» »

Silberne Wege

Svil.bxer


Das ist ja ein cooles Nachtlicht! :-o will das haben. :-|

hab ein grünes und eines, das ich schon seit meiner Kindheit habe - so orange mit einem Löwen und einer Palme drauf. :-)

Bin momentan auf dem Kelly Family-Trip. Die haben doch wirklich schöne Lieder. Früher war ich mal Fan. ]:D ich habe fast alle CDs zuhause (und das sind einige). :-) hab meinen Vater gebeten, sie mir mitzubringen. ;-D

[[http://www.youtube.com/watch?v=AIGGVIkcyWU]]

ich fand Paddy (das ist der, der gleich zu Beginn singt) immer total süss. |-o Zudem kannte ich sämtliche Kellys mit Namen. 8-)

Zum Frühstück gabs Spinat und Rührei. 8-) leider ist es sehr warm heute, und ich habe meine Sandalen immer noch nicht. :-/ es ist viel zu warm für April! :-|

Arzt habe ich natürlich auch nicht angerufen. %-|

@ Cleeni:

Ich glaub da machst du dir selbst etwas vor

ich weiss nicht. :-/ also meine Mutter würde mich sicher ernster nehmen. Die hatte nämlich selber Migräne und weiss, dass das schlimm ist. Sie nimmt mich ja anscheinend sowieso nicht ernst, sonst hätte sie sich so einen blöden Kommentar wie den zu meinen Medikamenten verkniffen.. :-|

Warum willst du noch mehr abnehmen? Wie viel schwebt dir denn noch vor?

Es fehlen noch 3,8kg, tiefer darf ich dann nicht - das ist mit meiner Therapeutin so abgesprochen (also dass dann Schluss ist. Falls nicht, gibts Therapiepause, was ich natürlich nicht will). Warum? Na weil ich mich zu dick finde und weil die Sache mit meinem Körperfettanteil ja tatsächlich stimmt. Deshalb werde ich auch weiter Sport machen - trotzdem muss da noch was weg. Schon allein wegen der Zahl. ]:D

Ganz davon abgesehen bin ich immer noch etwas über meinem jahrelangen Standardgewicht - so schlimm ist es also nicht. ;-)

@ Britta:

Wenn sie ohne Zucker sind (ist Süssstoff drin? Davon krieg ich bei übermässigem Konsum Bauchweh..) ist da kalorienmässig kaum was drin. ;-) Sauerkraut ist sowieso top für einen Fressanfall - ein halbes Kilo hat knapp über 100kcal. Zudem gesund für den Darm. :-)

Wegen Kreislauf: Hast du, gerade jetzt im Sommer, mal Wechselduschen probiert? Soll ja helfen. Kann das nicht beurteilen, habs nie probiert, hab eh nicht immer gleich stark Probleme.

@ S.Wallisii:

Schönen Tag dir! @:) und gib das Nachtlicht zurück. >:( ;-)

C\leenxi


Dieses Nachtlicht hatten meine Geschwister immer :-D :-D.. hab mich ja damals schon immer zu erwachsen gefühlt ;-)... Heute nimmt es mein Neffe x:) x:), will ihn auch immer ganz alleine in die Steckdose stecken :-D :-D.

Der Link vom Nachtlicht funktioniert wieder :-D, heut nacht war da auf einmal Bob der Baumeister als Baustellenschild..deshalb hab ich mich gewundert |-o ;-D ;-D S. wallisii ist also unschuldig |-o ]:D ]:D ]:D ]:D.. naja hätte ja sein können *g*..

ich weiss nicht. :-/ also meine Mutter würde mich sicher ernster nehmen. Die hatte nämlich selber Migräne und weiss, dass das schlimm ist. Sie nimmt mich ja anscheinend sowieso nicht ernst, sonst hätte sie sich so einen blöden Kommentar wie den zu meinen Medikamenten verkniffen.. :-|

Hmmm.. weißt du was mir jetzt als erstes in den Sinn kam, als ich diesen Kommentar las? Du möchtest von deiner Mutter ernst genommen werden, endlich mal ernst genommen werden und fühlst dich vielleicht deshalb "wohler" mit dieser Diagnose, weil ihr mal was hättet, was euch verbindet. Also so ein tiefer Wunsch angenommen zu werden, der sich auch auf diesen Bereich ausweitet :)*

Es fehlen noch 3,8kg, tiefer darf ich dann nicht - das ist mit meiner Therapeutin so abgesprochen (also dass dann Schluss ist. Falls nicht, gibts Therapiepause, was ich natürlich nicht will).

Na dann wünsch ich dir, dass du den Stopp da auch wirklich schaffst, 3,8kg klingt ja noch ganz schön viel, besonders wenn es eben nicht mehr Übergewicht ist, was runter muss.

Gegen Sport sag ich ja nichts ;-), wäre da die letzte die da was dagegen hätte ;-).. und mich schon wieder auf morgen freu x:) x:) und endlich ein Fahrrad haben möchte *schnief*... plöte Fahrraddiebe {:( %-| :(v. Bin aber schon auf der Suche :-D :-D.. wenns denn nicht immer so teuer wäre ;-) :-|.

Das mit dem BMI ist echt so ne Sache, ich habe das Gefühl, wenn ich wirklich so viel abnehmen würde, wie da verlangt wird, bin ich klapperdürr, auch wenns gewichtmäßig nicht so aussieht. Ich kapier das alles nicht.... also ich fühl das nicht, es fühlt sich (wie schonmal beschrieben) irgendwie immer gleich an: egal obs jetzt 20kg mehr sind oder 20kg weniger :-/. Aber das was runter muss, das weiß ich und das merk ich ja auch, aber keine 30kg um laut BMI so bei 22 vielleicht zu sein. Naja das sind Zahlen, mal sehen was mein Körper so dazu sagt über die Zeit, hab zumindest keinen Bock mehr irgendwelche Diäten zu machen, durch die ich ja überhaupt erst die PRobleme bekam.. wie schön: Diäten im Kindergartenalter wo es eigentlich überhaupt nichts zu diäten gab %-|. Naja.. ist jetzt halt so ;-).. Hilft mir ja nichts da jetzt ewig drüber zu schimpfen...

Ganz davon abgesehen bin ich immer noch etwas über meinem jahrelangen Standardgewicht - so schlimm ist es also nicht. ;-)

Wenn du mit deinem jahrelangen Standardgewicht nicht das Untergewicht meinst, warum nicht, hauptsache du fühlst dich wohl... Betonung liegt einmal auf DU, einmal auf FÜHLST, dann auf DICH und auf WOHL... also fühl dich, was dein Körper dir sagt.. :)*

SVilbcer


Wenn du mit deinem jahrelangen Standardgewicht nicht das Untergewicht meinst

doch. Ich war bis zu meinem 18. Lebensjahr - also bis ich in die Klinik kam und Seroquel-bedingt gefressen habe - untergewichtig. Und aufs Essen habe ich nie geachtet - ich war ein grosser Schokocroissant und Schokoriegel-Fan. Also nichts mit Diät oder "ich bin zu dick". Allerdings habe ich schon damals keinen Sport getrieben und denke, dass mein Muskelanteil damals anteilsmässig auch nicht gerade hoch war und der Fettanteil ganz sicher nicht zu tief.

Das mit dem BMI ist so eine Sache. Ich sehe ihn als groben Orientierungswert. Weil, wie gesagt - als ich damals die über 30% Körperfett hatte (was ja nun wirklich nicht gesund ist), hatte ich einen BMI von 22 - also nicht mal ansatzweise Übergewicht. Andererseits gibt es sicher Leistungssportler, die total dünn aussehen, weil sie kaum ein Gramm Fett am Körper haben - aber gewichtstechnisch im Normalgewichtsbereich sind, einfach wegen der Muskelmasse. Muskeln binden ja auch Wasser und das fällt gleich nochmal ins Gewicht.

Das mit dem sich gleich anfühlen kann ich nicht wirklich nachvollziehen. :-/ dass ich mich zu dick finde bzw. nicht grossartig dünner als mit 12kg mehr - ja, das stimmt. Aber ich fühle mich trotzdem wohler, weil ich jetzt wieder mehr Auswahl bei den Klamotten habe. Weil ich nicht mehr in einen Übergrössenladen muss.

Ich kann nicht ohne Nachtlicht schlafen. Zwar gibt mein Digital TV Empfänger (oh mann, das klingt immer so bescheuert...) etwas Licht, wegen der Zeitanzeige, aber das reicht nicht. Ich muss Umrisse erkennen können. Früher hatte ich das ja nicht... %-|

Ja, ich möchte von meiner Mutter ernst genommen werden. :-( ich habe immer das Gefühl (und ich glaube, dass das auch so ist), dass sie denkt, dass sie diejenige ist, die wirklich krank ist, und ich bloss die blöde Simulantin, die sowieso keinen Grund hat sich so anzustellen. :-| Ich weiss noch, als ich noch zuhause gewohnt hab, habe ich einmal von meinem Arzt (logisch, weil rezeptpflichtig) MCP gekriegt. Meine Mutter hat das dann einfach (als ich nicht zuhause war) weggeworfen, mit der Begründung "das brauchst du nicht" - gehts noch? Wieso hat es mir der Arzt wohl verschrieben? >:(


hatte Therapie. War nicht sooo produktiv heute, fand ich. Danach war ich einkaufen - Fressalien. Zwar einen Teil Obst :)^ aber einen noch viel grösseren Teil Süsswaren, und vor allem recht viel Milchzeugs. Dabei weiss ich doch, dass bei einer zu grossen Menge mein Körper rummeckert, Lactase hin oder her! Man könnte im Supermarkt eine Abteilung namens "Dinge, die Silber nicht verträgt" einrichten - wetten, ich würde nur dort einkaufen? %-|

Nächste Woche habe ich 2 Stunden Therapie, weil wir eine Imaginationsübung mit dem Klossgefühl machen wollen.

Es ist wieder Spinnenzeit. Dabei achte ich penibel darauf, das Fenster abends, wenn es draussen dunkel wird/ich drnnen Licht anmache, nicht mehr zu öffnen. Reicht anscheinend nicht. Ich habe keine Spinnenphobie, aber in der Wohnung möchte ich die Teile nicht unbedingt haben.

In meinem ersten Sommer hier habe ich das noch nicht gewusst und nachts einfach die Balkontür geöffnet (natürlich nur ein bisschen und mit dem Vorhang darüber - das reicht aber nicht). Abends lag ich dann so auf dem Bett, las, als ich aus dem Augenwinkel eine Bewegung sah - kriecht über den Fussboden doch so ein Monster-Spinnen-Dings. :-o bah, da hab ich mich dann doch ziemlich erschrocken! Hab sogar noch ein Foto davon - aber das möchte jetzt sicher keiner sehen, oder? ]:D

Die Spinne ist dann vom 3. Stock runtergeflogen. :=o die, die ich vorher erwischt habe, erforscht jetzt die Kanalisation. 8-) Die kleinen, flinken Dinger kann man nämlich nicht einfangen und vom Balkon werfen - dazu sind sie zu schnell und am Ende kriecht es noch auf mir rum oder sowas, nein danke!

habe schon wieder nicht beim Arzt angerufen. :-|

Slilbxer


:-D

[[http://www.youtube.com/watch?v=JpnAc3K6NIA&annotation_id=annotation_900593&feature=iv]]

ich glaube, das ist nur für die lustig, die regelmässig TV gucken. ;-) ich kenne auch nicht alle parodierten Sendungen - aber die meisten. Und das ist einfach nur lustig. ;-D ]:D

Cqleenvi


ich glaube, das ist nur für die lustig, die regelmässig TV gucken. ;-)

:-p :-p :-p :=o :=o :=o :=o :=o ok, und warum fühl ich mich dennoch angesprochen? :=o 8-)

d?e Säc)hsixn


Huhu Silber! @:)

Bin nicht mehr lange hier - will dann noch Fernsehen gucken! Muss das jetzt ausnutzen, solange mein Mann nicht da ist... Wenn er da ist, schauen wir nämlich meistens das, was er will! %-| Na ja, zumindest sind wir uns da nie ganz einig u. dann zappt er meistens rum... :=o

Ich bekomme von Süßstoff auch Bauchweh u. von Sorbit bekomme ich nicht nur Bauchweh, sondern auch ganz extreme Winde |-o |-o |-o |-o |-o |-o Meistens muss ich dann auch x-Mal auf die Toi, ist aber hauptsächlich nur bei Sorbit so u. da meide ich es, so gut es geht... Deshalb kann ich auch keine Magaldrat-Beutel zusätzlich zu meinem anderen Magen-Medi nehmen gegen's Sodbrennen, da ist auch Sorbit drin u. da wird mir dann richtig, richtig übel... :-(

Wechselduschen: Dazu konnte ich mich noch nicht überwinden - ich friere schon bei warmen Wasser immer beim Duschen - auch im Sommer! %-| War aber heute trotz starkem Schwindel an der "frischen" - na ja, sollte eher heißen: warmen/stickigen/schwülen - Luft, da so was ja den Kreislauf in Schwung bringen soll. Am Anfang bekam ich gleich erstmal Panik draußen, dass ich umkippe. Das bekomme ich aber öfter, wenn mir so schwindelig ist u. ich alleine unterwegs bin... Schließlich bin ich ja in meiner Kindheit auch dauernd umgekippt, also ist die Wahrscheinlichkeit ja da, das es wieder passiert. Nach einer Zeit ging es dann besser, hielt aber nicht so lange an u. ich wurde wieder so extremst müde... Wurde erst nach einer Dusche besser. Was aber fast noch schlimmer war: Bei jedem Atemzug draußen tat mir so was von die li. Seite im Hals weh... %-| :(v War schon heute auf dem kurzen Weg zum Einkaufen so, aber nur draußen ist es so extrem schlimm. In der Wohnung geht es so. Morgens u. Abends sind die Schmerzen am schlimmsten. Hoffe, das geht bald wieder weg!:-(

dass ich mich zu dick finde bzw. nicht grossartig dünner als mit 12kg mehr - ja, das stimmt. Aber ich fühle mich trotzdem wohler, weil ich jetzt wieder mehr Auswahl bei den Klamotten habe. Weil ich nicht mehr in einen Übergrössenladen muss.

Da haben wir auch was gemeinsames: So geht's mir auch! Ich finde mich auch noch zu dick, obwohl ich schon ein ganzes Stückchen weniger wiege als noch Ende letzten Jahres. Aber ich freue mich auch, dass mir jetzt schon Hosen in einer kleineren Größe passen u. die Klamottenauswahl nicht mehr so schwer fällt! :-D :)^

In meinem ersten Sommer hier habe ich das noch nicht gewusst und nachts einfach die Balkontür geöffnet (natürlich nur ein bisschen und mit dem Vorhang darüber - das reicht aber nicht). Abends lag ich dann so auf dem Bett, las, als ich aus dem Augenwinkel eine Bewegung sah - kriecht über den Fussboden doch so ein Monster-Spinnen-Dings. :-o bah, da hab ich mich dann doch ziemlich erschrocken! Hab sogar noch ein Foto davon - aber das möchte jetzt sicher keiner sehen, oder? ]:D

Doch, ich möchte sie sehen! ]:D :=o Bäh! Spinnen mag ich auch nicht in meiner Wohnung. Aus einer gewissen Distanz kann ich sie mir auch anschauen oder beobachten, aber sobald ich sie anfassen soll, da hörts schon auf! Im Sommer haben wir ja meistens auch die Balkontüre offen u. da kam auch mal so ein dickes Exemplar rein - gerade, als unser Nachbar (er ist Lehrer) mit unserer Tochter Mathenachhilfe m achte - ich habe sie dann mit dem Schulhefter meiner Tochter erschlagen... :=o |-o |-o |-o Und einmal war eine fette Spinne unter dem Aquarium von meinem Mann, die war richtig böse u. hat sich so aufgestellt auf ihren Beinen! :-o Mein Mann hat sie dann mit dem Kescher gefangen u. an die Luft befördert...

LG!

Britta

CWleveni


Bin momentan auf dem Kelly Family-Trip. Die haben doch wirklich schöne Lieder.

:-) ich war zwar nicht so der Fan... mir waren Familien mit vielen Kindern damals nicht so geheuer ;-), aber das Anglelied fand ich damals zum Heulen. Ich fand damals den Jimmy niedlich ;-D ;-D. Ich war zu der Zeit CITA-Fan ;-D ;-D ;-D ;-D.. Ne Freundin die Kellyfan war gab mir dann immer CITA-Sachen und ich ihr die Kelly-Sachen :-D *g*.. Hach Lee war doch soooo süß *g*... Seine Gedichte waren interessant x:). Boah hast du auch so viel gesammelt? Bettwäsche, Flaggen, Poster, Handtücher, Tassen.... ich hab sogar die Decke mit Postern vollgeklebt, weil an der Wand kein Platz mehr war ;-D ;-D..

Ich hab sogar mal 100DM gewonnen, die ich zwar nie bekommen hab, aber egal: da musste man eine Geschichte schreiben über die Band und das hat echt Spaß gemacht :-D :-D.. ich hab die Geschichte aus der Sicht einer Promifliege Summi geschrieben, was sie so mit den vieren erlebt hat. :-D :-D ;-D ;-D

Das mit dem sich gleich anfühlen kann ich nicht wirklich nachvollziehen. :-/

Du ich verstehe es ja selbst nicht :-/ Aber es ist so. Und an den Klamotten kann ich es auch nicht messen, weil ich dann anscheinend immer zu große Größen hatte. Ich habe eher jetzt, mit mehr Gewicht, ne kleinere Konfektiongröße, oder die Klamotten sind damals einfach komisch ausgefallen, was ich nicht so glauben kann. Aber es kann schon daran liegen, dass ich sonst eher so total weite Klamotten anhatte, weil ich dachte, dass man dadurch nicht so viel sieht. Naja, an die Klamotten von ganz früher will ich erst recht nicht denken, einfach schrecklich. :-o*g*. Es gab mal ne Phase vor ein paar Jahren, da wollte ich mich bewusster anziehen, hielt aber nicht lange, die Kilos waren ja dann auch wieder sehr schnell da, woraufhin meine Thera ja meinte, dass ich eben den Schutzmantel noch bräuchte.

Aber trotzdem erscheinen mir 20kg so viel, wenn sie an einem dran hängen, aber wie gesagt: nein ich merke da keinen Unterschied. Es sei denn ich würde mir wieder Mehltüten umhängen, damit ich weiß wie sich 20kg anfühlen. :-/ Deshalb guck ich mir ja das Bild aus Psychiatriezeiten immer wieder mal an und wundere mich ein bissl. Denn in der Psychiatrie war ich diese 20kg leichter und hab dort auch jeden Tag Sport gemacht, weil ich mich so eklig fett fand, die Bestätigungen kamen ja auch, wodurch ich mich noch mehr bestätigt fühlte ;-).

Ja, ich möchte von meiner Mutter ernst genommen werden. :-( ich habe immer das Gefühl (und ich glaube, dass das auch so ist), dass sie denkt, dass sie diejenige ist, die wirklich krank ist, und ich bloss die blöde Simulantin, die sowieso keinen Grund hat sich so anzustellen.

:)_ Du nimmst ihr ja nicht "ihre" Krankheit weg, wenn du was hast :-/. Vielleicht ist in dir ganz tief ja der Wunsch über "Krankheiten" von ihr verstanden zu werden? Klingt jetzt so paradox, denn wenn sie meint, du wärst ne Simulantin, passt es ja eigentlich nicht, dass der Körper sich "wünscht" darüber an sie ranzukommen, aber es gibt eben so vieles was sich nicht erklären lässt. Vielleicht meint etwas in dir drin, dass du dich damit "beweisen" musst?

Nächste Woche habe ich 2 Stunden Therapie, weil wir eine Imaginationsübung mit dem Klossgefühl machen wollen.

:-D :-D

Hmmm Spinnen brauch ich eigentlich nicht, dass tu ich schon so genug ;-) ;-D ;-D. Weißt du wsa ich auf Fotos immer so ulkig finde? Da kann sogar ne kleine Spinne total riesig wirken oder eben ne große Spinne ganz klein *g*. Meine Mutti wollte mal mit einen analogen Fotoapparat einen riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesen Mond fotografieren,tja als sie die Bilder dann abholte, wunderten wir uns, warum da ein schwarzes Foto dabei ist mit einem klitzekleinen Punkt in der Mitte. ;-D ;-D


soho, was ich dir eigentlich am Anfang vom Schreiben sagen wollte. Weißt du was ich richtig richtig schön finde bei dir Silber? Du nimmst immer mehr deine Seiten an, egal ob sie jetzt negativ sind oder postitiv. Ich bewundere es echt bei dir, dass du, wenn es dir schlecht geht, eben ganz ehrlich das auch so schreibst, wie es dir geht und wenn du dich wieder über dich ärgerst wegen Futtereinkauf, dann schreibst du es auch. Klar ich weiß nicht, ob du dir innerlich doch denkst: oh darf ich das jetzt schreiben? Aber es wirkt jedenfalls hier nicht so. Und das sind unter anderem so Punkte die ich von dir lerne und wo du mir sehr wohl sehr weit voraus bist ;-) (ich weiß wir sind bei keinem Wettbewerb, aber weil du glaubst, dass ich schon so weit sei ;-)). Ich zergrübele da eher mit mir noch und denk ich darf das nicht schreiben, ich darf das nicht denken, weil ich doch eigentlich schon weiter bin. Aber damit helf ich mir ja nicht, das merke ich ja. Umso schöner ist es bei dir hier zu lesen, dass du so ehrlich zu dir sein kannst :-D :-D :)z :)z :)z :)z :)z :)^ :)^ :)^ :)^.

-sCrazyxleni-


*:) @:) :)*

habe schon wieder nicht beim Arzt angerufen

Hm, das kommt mir bekannt vor. |-o :=o Aber irgendwann tun wirs ja dann doch.Braucht halt alles seine Zeit, oder. :)D

SPi@lber


Also ich rufe nicht an, solange du nicht anrufst. 8-)

Nein, Quatsch. ;-) ]:D Bei mir ist das zudem nicht so akut wie bei dir. Ich werde dich in absehbarer Zeit wieder mit Fragen nerven. :-p


1 Stunde 40 Minuten Sport gemacht. :)^ :-D danach eine schöne Dusche und dann eingecremt mit meiner neuen Honig-Handbutter (die eignet sich aber perfekt für den ganzen Körper) und hinterher eine grosse Packung Mangomousse verdrückt. %-| ansonsten ernähre ich mich seit ein paar Tagen gesünder: Bananen, Äpfel, Salat... :-) irgendwie schmeckt mir das alles wieder. Vor ein paar Wochen habe ich mich noch regelrecht davor geekelt...ansonsten habe ich mir Vollkornnudeln gekauft. Die empfand ich in der Vergangenheit zwar als seltsam körnig, aber sie sind gesünder, insofern... ;-)

Es regnet und ist merklich kälter - gut. :-)

muss demnächst bei meinem Internet und TV-Anbieter anrufen. Nachdem sich die halbe Schweiz darüber beschwert hat, kriege ich nun auch Probleme mit den Rechnungen...eigentlich sollten die das direkt von meinem Konto holen. Stattdessen haben sie was vom Konto meiner Eltern geholt, obwohl die das nie erlaubt haben! Also haben meine Eltern es zurückbuchen lassen - was dazu führte, dass ich eine Mahnung bekam, wegen nicht-bezahlter Rechnung. %-| jetzt habe ich schon wieder die Meldung gekriegt, dass man kein Geld von meinem Konto habe holen können (warum bitte nicht?? Ich bin nicht im Minus!), also habe ich den Betrag manuell überwiesen. Gestern kam ein Zahlungsbescheid - man habe das Geld von Konto XYZ (Konto meiner Eltern!) geholt. Mein Vater sagt aber, das sei nicht der Fall. Da ist ein riesiges Durcheinander! Ganz davon abgesehen haben die das Geld nicht vom Konto meiner Eltern zu holen, sondern von meinem. Ich habe nie was anderes gesagt! Ansonsten hiess es vor ein paar Wochen, man würde mir ein neues Modem schicken, da meines schon 4 Jahre alt ist und es "ein Wunder sei", dass es noch funktioniert. Seitdem habe ich nie wieder was gehört - und Modem kam keins. Klasse! Wo ich doch so gerne telefoniere. :-|

Ansonsten entdecke ich gerade Corvus Corax für mich. :)^

S2ilbxer


[[http://www.youtube.com/watch?v=YYFqvAmPG-M&NR=1]]

:)^

ich las gerade, dass Goldfluss gar kein natürlich vorkommendes Mineral ist, sondern ein Glas?? Das kann ich gar nicht glauben. Ich habe ein Goldfluss-"Ei" - und wie Glas fühlt sich das nun wirklich nicht an.

@ Britta:

Hast du eine Sorbit-Intoleranz?

Ich habe gottseidank erst bei grösseren Mengen von solchen Stoffen Probleme.

Magaldrat: Hierzulande ist im Riopan-Gel kein Sorbit drin. Nur in den Kautabletten. Beeinflusst das dann nicht die Aufnahme der Medikamente? So von wegen pH-Wert-Änderung im Magen?

Wechselduschen: Also den ganzen Körper kann ich auch nicht kalt abduschen. Da kann ich dann nicht mehr atmen- wollte sowieso mal rausfinden, wieso das so ist? Passiert ja auch, wenn man in kaltes Wasser springt..muss ich mal nachgoogeln.

Aber z.B. die Beine und den Kopf - das finde ich angenehm. :-)

Spinne (da sieht sie gar nicht so gross aus.. :-/ ): [[http://img7.imageshack.us/img7/7674/1006c.jpg]]

wir hatten zuhause mal eine riesige Heuschrecke im Haus. Weiss nicht, ob es nicht sogar eine Gottesanbeterin war? Auf jeden Fall ein Monster-Ding... :-| Die haben wir dann wieder nach draussen verfrachtet. :-)

@ Cleeni:

CITA mochte meine Schwester auch. 8-) und getauscht haben wir auch - meistens Kelly Family gegen BSB oder sowas. ;-D Ich habe einfach Ausschnitte aus Zeitschriften (Bravo, Popcorn, Hit! und sowas) und Poster gesammelt. Ansonsten hatte ich einen Schlüsselanhänger..bin mir nicht sicher ob ich auch ein T-Shirt hatte? Aber ansonsten habe ich so ziemlich jede CD. :-D

Du nimmst ihr ja nicht "ihre" Krankheit weg, wenn du was hast

nein, das nicht - aber vielleicht empfindet sie es trotzdem so. :-/ oder sie denkt, dass ich ihr ihren Status wegnehme...

Vielleicht ist in dir ganz tief ja der Wunsch über "Krankheiten" von ihr verstanden zu werden?

keine Ahnung. :-/ wobei ich sagen muss, dass ich von meinen Symptomen eigentlich kaum was erzähle. Geglaubt wird mir ja eh nicht...mittlerweile finde ich es sehr unangenehm, dass meine Eltern jeden einzelnen Arztbesuch mitkriegen. Aber ich kann das ja schlecht alles aus eigener Tasche bezahlen. Und ich bin halt noch so komisch über meine Eltern versichert...

Klar ich weiß nicht, ob du dir innerlich doch denkst: oh darf ich das jetzt schreiben?

Nö. ]:D ;-D ich sage mir da, wer das nicht lesen will - Thread meiden. Ich zwinge keinen. :=o aber ich mache mir des öftern Gedanken, wie das wohl rüberkommt. Also wenn ich was negatives schreibe, denke ich, dass das jetzt jemand liest und dann denkt, mann, die beklagt sich ständig über jede Kleinigkeit...oder dass jemand was liest und sich dann denkt, wieso reisst sie sich nicht einfach zusammen.. :-|

aber ich glaube, dass ich in dieser Hinsicht mittlerweile selbstbewusster geworden bin. wer meint, ich würde mich einfach nicht genug anstrengen - tja, der soll halt. Ich weiss es besser. Lange genug habe ich mir einreden lassen, dass ich mich bloss zusammenreissen müsste und einfach zu blöd bin, andere es längst hingekriegt hätten etc. - aber heute sage ich mir, mit welchem Recht will man sowas sagen? Wer kann das denn wissen, wenn nicht ich? Niemand steckt in meiner Haut. Niemand kann wissen, ob ich mich zusammenreisse oder nicht. :-/ So. :-| Ich muss zugeben, dass ich das bei anderen auch teilweise noch mache. Also ich lese was, dann denke ich "man könnte doch dies und jenes probieren" und wenn die Person es dann nicht macht, rege ich mich innerlich auf und denke mir "aber warum nicht? Willst du nicht gesund werden?" Dabei ist das doch Quatsch. Sollte ich doch selber am besten wissen...naja, ich arbeite daran. ;-)

Skilxber


...ah ja...an diejenigen, denen ich noch eine PN schulde... |-o antworte in 100 Jahren oder so. :=o

sorry, bin PN-mässig sowas von unzuverlässig, das gibts gar nicht... :|N

SC. wall)isii


sorry, bin PN-mässig sowas von unzuverlässig, das gibts gar nicht...

dann bin ich wenigstens nicht so allein damit ;-D |-o ;-)

Schönen Tag dir!

danke @:) (hab ihn mir für heute aufgehoben ;-D)

ich geh gleich wieder (gesellschaftlich aktiv sein :-o ;-D treffe Exkollegen aus der alten Arbeit)

@:) *:)

dLex S,äcihsixn


Huhu Silber und alle Anderen,

Hast du eine Sorbit-Intoleranz?

Keine Ahnung - habe es nie testen lassen, nehme es aber mal an. Denn bei Sorbit ist es am allerschlimmsten!

Aber z.B. die Beine und den Kopf - das finde ich angenehm. :-)

Selbst das ist mir zu kalt! Sitze jetzt auch schon wieder hier mit langem Pulli u. Strickjacke drüber, dabei ist es gar nicht so kalt draußen... %-| Aber na ja, bin ja auch nicht richtig auf der Höhe. Halsschmerzen sind besser geworden, dafür ist der Schnupfen jetzt schlimmer. Heute Mittag fühlte ich mich irgendwie so richtig mies, bekam schlecht Luft u. mir war schwindelig... :(v Nach 'ner Zeit ging es aber wieder. Hoffe nur, dass ich jetzt nicht auch noch Husten bekomme. Meistens rutscht es ja von oben nach unten... :-/

Spinne (da sieht sie gar nicht so gross aus.. :-/ ):

Finde aber schon, dass die groß genug aussieht! :-o ;-D :=o Aber das Glas vergrößert sie vll. auch noch... ;-)

Nö. ]:D ;-D ich sage mir da, wer das nicht lesen will - Thread meiden. Ich zwinge keinen. :=o aber ich mache mir des öftern Gedanken, wie das wohl rüberkommt. Also wenn ich was negatives schreibe, denke ich, dass das jetzt jemand liest und dann denkt, mann, die beklagt sich ständig über jede Kleinigkeit...oder dass jemand was liest und sich dann denkt, wieso reisst sie sich nicht einfach zusammen.. :-|

aber ich glaube, dass ich in dieser Hinsicht mittlerweile selbstbewusster geworden bin. wer meint, ich würde mich einfach nicht genug anstrengen - tja, der soll halt. Ich weiss es besser. Lange genug habe ich mir einreden lassen, dass ich mich bloss zusammenreissen müsste und einfach zu blöd bin, andere es längst hingekriegt hätten etc. - aber heute sage ich mir, mit welchem Recht will man sowas sagen? Wer kann das denn wissen, wenn nicht ich? Niemand steckt in meiner Haut. Niemand kann wissen, ob ich mich zusammenreisse oder nicht. :-/ So.

Die Einstellung ist gut! :)^ Da bist du schon ein ganzes Stückchen weitergekommen! :)z

Ich muss zugeben, dass ich das bei anderen auch teilweise noch mache. Also ich lese was, dann denke ich "man könnte doch dies und jenes probieren" und wenn die Person es dann nicht macht, rege ich mich innerlich auf und denke mir "aber warum nicht? Willst du nicht gesund werden?" Dabei ist das doch Quatsch. Sollte ich doch selber am besten wissen...naja, ich arbeite daran. ;-)

Geht mir genauso: Für mich sehe ich die Dinge anders u. sage mir auch, dass ich selbst weiß, wieviel ich schon ausprobiert habe u. dass es nicht einfach so mit zusammenreißen getan ist... Aber bei Anderen regt mich das dann manchmal auch auf, wenn sie z. B. einen "guten" Rat nicht annehmen... |-o |-o |-o :=o

...ah ja...an diejenigen, denen ich noch eine PN schulde... |-o antworte in 100 Jahren oder so. :=o

sorry, bin PN-mässig sowas von unzuverlässig, das gibts gar nicht... :|N

Ach, da brauchst du dir aber keinen Kopf machen! Ich vergesse ganz oft mal, eine PN zurückzuschreiben, wenn ich es nicht gleich tue. Gleich zurückschreiben geht bei mir aber auch nicht immer, denn manche Dinge wühlen mich zu stark auf u. dann muss ich erstmal abwarten, bis ich mich wieder beruhigt habe... ;-)


Ich habe morgen einen Termin beim Arbeitsamt u. mir graut schon wieder so riesig. Eigentl. hatte ich mir ja vorgenommen, nun endlich mal eine Weiterbildung in Angriff zu nehmen. Habe auch im Internet recherchiert. Mal davon abgesehen, dass es in meinem Fall gar nicht so einfach ist, eine Weiterbildung zu machen (in den meisten Fällen wird mindestens eine 2-jährige Berufserfahrung verlangt, die ich nicht habe), habe ich nun auch Muffensausen, nochmal die Schulbank zu drücken. Ich habe Angst, dass es mir dann wieder so beschissen geht wie bei meiner Umschulung u. ich dass dann psych. wieder nicht packe. (habe zwar die Umschulung mit Unterbrechung dann doch noch beendet, aber so was will ich NIE WIEDER erleben - mir ging es die ganze restliche Zeit total beschissen von meinen Angst-/Panikattacken her) Weiß jetzt nicht so richtig, ob ich das nun überhaupt noch will. Andererseits will ich auch nicht als Verkaufshilfe versaueren u. mich immer von der Chefin anscheißen lassen müssen. Ich will schon in meinem (umgeschulten) Beruf arbeiten! Aber ohne Weiterbildung habe ich da ja keine Chance, da ich nie in diesem Beruf gearbeitet habe... Eigentl. hatte ich da vor, morgen mit meiner Bearbeiterin drüber zu reden. Doch ich weiß nicht, ob ich mich traue... :-/ :°( Dann ist es ja auch eine finanzielle Frage, was sie mir überhaupt bezahlen würden. Denn ich bekomme von denen ja keine Kohle u. da werden sie nicht so viel Geld für mich ausgeben wollen... %-| Außerdem hasse ich Behördengänge! Gerade dort habe ich meistens Panik vom allerfeinsten... :|N

LG!@:)

Britta

CNle%exni


CITA mochte meine Schwester auch. 8-) und getauscht haben wir auch - meistens Kelly Family gegen BSB oder sowas. ;-D Ich habe einfach Ausschnitte aus Zeitschriften (Bravo, Popcorn, Hit! und sowas) und Poster gesammelt. Ansonsten hatte ich einen Schlüsselanhänger..bin mir nicht sicher ob ich auch ein T-Shirt hatte? Aber ansonsten habe ich so ziemlich jede CD. :-D

ach stimmt ja, T-Shirts ;-D ;-D gabs ja auch :-D :-D :-D. Und Aufkleber gabs auch |-o |-o |-o |-o |-o |-o Oh weia, das waren noch Zeiten. Da hat Cleeni im Geschäft die Aufkleber einfach von der Zeitung entfernt manchmal wenn die Zeitung zu teuer war und sonst nichts von CITA drin stand |-o |-o.. ]:D ]:D ]:D.

Hast du die Sammlung noch? Bei uns steht sie im Keller *g*.

nein, das nicht - aber vielleicht empfindet sie es trotzdem so. :-/ oder sie denkt, dass ich ihr ihren Status wegnehme.

Das kann natürlich sein, aber ändern kannst du das ja am wenigsten :-/.

wobei ich sagen muss, dass ich von meinen Symptomen eigentlich kaum was erzähle. Geglaubt wird mir ja eh nicht.

:-| :°_

Ja ist schon blöd mit der Versicherung :-/. Steht denn da alles drin in der Rechnung?

Nö. ]:D ;-D ich sage mir da, wer das nicht lesen will - Thread meiden. Ich zwinge keinen. :=o

coooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooollllllllllllll-llot (spiegel "toll") mir war mal so*g*:-D feini feini feini. *Hutzieh* :)^

PN-Schulden ist ein komisches Wort, gibts die überhaupt? ;-) :-x

S-ilxber


bin immer noch wach. Hab gar nicht geschlafen. Erst hatte ich keine Lust und dann war ich plötzlich völlig überdreht. dachte ja erst an den Kaffee als Auslöser, aber nee... :-/ da war ja eh nur zur Hälfte Kaffee drin und ich reagiere ja nicht auf Koffein.

Konnte nicht still liegen, zappelte rum wie sonstwas..hab also Musik gehört und was soll ich sagen? Es ist unbeschreiblich. Jedes einzelne Lied ist perfekt. Ich meine, ich mag alle Lieder auf meinem mp3-Player, sonst wären sie ja nicht da drauf. ;-) aber heute sind sie anders. Perfekt. 100%ig. Ich bin unbeschreiblich glücklich. Kann das gar nicht in Worte fassen. Hatte das Gefühl in den letzten ca. 2 Wochen immer mal wieder. Letztens sass ich im Zug, Heimweg, die Sonne schien, der Himmel war blau, die Wiese grün und die Blumen bunt. Und ich? Ich sass im Zug und fand das alles einfach nur unbeschreiblich schön.

Mir ist das ja fast etwas unheimlich. Es hat nichts mit Hypomanie zu tun. Es ist einfach nur..Glück pur. Nein, ich habe nichts eingenommen, keine Drogen, keine Medikamente (bis auf den üblichen Kram halt).

Das kam so plötzlich. Parallel dazu ist mir viel, viel seltener schlecht. Ich hatte 3 Therapiestunden ohne irgendwelche Übelkeit - das hat Seltenheitswert! Ich fahre in die Stadt und habe keine Angst und mir ist nicht schlecht. Auch das - selten. Aber am seltsamsten finde ich das mit der Musik. Sie klingt anders. Reiner. "Richtiger". Irgendwas ist ganz plötzlich anders geworden. Einfach so. Ich habe nichts verändert.

Dinge, die ich in meinem Leben tun möchte:

-das Polarlicht live sehen.

-Prekestolen besichtigen - und nein, nicht um runterzuspringen. Das möchte ich nicht mehr. ;-)

-Tölten.

-Fallschirmsprung, trotz der grossen Angst, die ich sicher haben würde...

-eine Schlange im Arm halten bzw. mir um den Hals legen.

-Helfen, helfen, helfen -ehrenamtliche Arbeiten und sowas. Und Menschen helfen, denen es psychisch nicht gut geht. So wie mir schon so lange geholfen wird.

-Pharmazie studieren und dann in die Forschung. Neue, wichtige Medikamente entwickeln. Irgendwas völlig revolutionäres. Etwas, worauf die Welt schon lange gewartet hat.

-Pilgern auf dem Jakobsweg (nicht aus religiösen Gründen).

-Bergsteigen? Keine Ahnung - mich faszinieren Reportagen zu dem Thema. Schon zig Dokus zum Thema Mount Everest-Besteigung gesehen. Ok, das wär jetzt nichts für mich...aber was kleineres vielleicht.

-Laufen - z.B. Greifenseelauf, Halbmarathon = 21,1km.

-Grönland und Island besuchen.

-Ganz lange Haare haben. Polänge mindestens. Das dauert noch...

-Englisch und Französisch fliessend sprechen.

-Rätoromanisch lernen.

-Eine Kolumne in einer Zeitschrift schreiben.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH