» »

Silberne Wege

dVe Säcehsixn


Langsam zweifle ich aber echt an mir: Habe mein Frisurenfoto noch meiner Freundin geschickt, mit der ich gestern telefoniert habe, sie hat sowohl gesagt, dass sie meine Frisur toll findet u. dass ich sehr schlank geworden bin (das letztere habe ich sie aber gar nicht gefragt u. ihr auch gar nicht erzählt, dass ich Diät mache...) Ich empfinde aber Beides nicht so: Weder die Frisur finde ich toll noch meine Figur! :-/ Selbst meine Nichte hat gesagt, dass ich so dünn geworden bin, ich solle mal wieder ordentlich essen... Aber die zählt für mich ja schon mal gar nicht, weil sie schwanger ist u. sich total ärgert, dass sie ÜBERALL ganz schön zugenommen hat - sie ist jetzt im 6. Monat u. hat 25 kg zugenommen, dass sie mich dann als schlank empfindet, ist doch klar, oder?'Andererseits mache ich mir trotzdem ein bisschen Sorgen - obwohl ich mit Maßband nachgemessen habe u .definitiv am Bauch zur Zeit gar nicht abnehme - ich komme mir viel dicker vor, als damals, als ich genauso viel wog. Ich müsste ja jetzt eigentl. nur noch 1,4 kg abnehmen (wenn ich morgen nicht mehr wiege als heute), um auf mein persönliches Idealgewicht zu kommen. Doch ich finde, dass dann wohl mein Bauch immer noch nicht dünner sein wird u. er es das letzte Mal war. Wahrscheinlich werde ich dann nicht aufhören mit dem abnehmen, da ich will, dass mein Bauch wieder so schön flach wird wie damals mit dem gleichen Gewicht. Doch dann wiege ich weniger als damals, da bin ich mir jetzt fast sicher, dass es so sein wird, bis mir mein Bauch gefällt. Sogar meine Tochter meinte, ich hätte jetzt so ein richtig schönes Sixpack. Ich habe ihr gesagt, dass ich das auch so will! Aber trotzdem sehe ich mich nicht so, wie es mir andere sagen. Ob es die Frisur ist, ob es meine Figur ist... Ich glaube, ich rutsche von einem Extem ins Andere... Ich weiß, dass ich jetzt erstmal nicht aufhören kann abzunehmen, solange ich mir nicht gefalle. Doch andererseits habe ich auch Angst davor, dass ich da doch die Kontrolle verliere... Bei uns Essgestörten ist das ja auch nicht so einfach! :°( Na ja, die nä. Fressattacke wird sicherlich wieder kommen!;-)

dSe ycchOsin


Hähähä - das haben wir auch immer gerne geschaut, als unsere Tochter noch kleiner war! :-D

Mit den Punkten - das finde ich auch nicht logisch - ja, es ist noch so mit den Nudeln u. auch mit Kartoffeln... Ich denke dann auch an die Kalorien... :-/

Bin jetzt erstmal weg - wieder DSDS gucken!

Bis später vermutlich! ]:D :=o

S&ilbexr


So, habe inzwischen 10 Seiten Fremdwörter aufgeschrieben (PC) - und das ist erst der Anfang. Da sind so viele neue, fremde Sachen und gerade die ganzen Formeln verwirren mich total. Ob ich mir das tatsächlich selber beibringen kann ist eine andere Frage.... :-|

LmewRiaxn


War weg, bin wieder da, und hinterlasse einen lieben Gruss!

*:) @:) @:) :)* :)*

d/eb S]äc2hxsin


So, habe inzwischen 10 Seiten Fremdwörter aufgeschrieben (PC) - und das ist erst der Anfang. Da sind so viele neue, fremde Sachen und gerade die ganzen Formeln verwirren mich total. Ob ich mir das tatsächlich selber beibringen kann ist eine andere Frage.... :-|

Finde es toll, dass du so ehrgeizig bist! :)^ Aber ich denke auch, dass du dir nicht alles alleine beibirngen kannst. Aber du musst es ja auch gar nicht! Du hast die Chance, doch noch ein Studium in der Richtung aufzunehmen u. ich bin mir sicher, dass du das auch schaffen würdest! Du interessierst dich sehr dafür u. du bist noch jung! Nur Mut! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


Boah, eigentl. bin ich ja total müde - habe mich jetzt über 1 Std. mit dem Freund meiner Tochter unterhalten u. halte es hier vermutlich nicht mehr so lange aus! Andererseits würde ich die Nacht gerne noch ausnutzen, denn es ist die letzte, bevor mein Mann nach Hause kommt. Leider kann ich mich aber nicht mehr so richtig konzentrieren, habe schon Schwierigkeiten, die Buchstaben in der richtigen Reihenfolge zu schreiben... Warum muss ich ausgerechnet jetzt so müde sein? %-|

SBi{l"bexr


Willkommen zurück (dein Wegsein ist übrigens aufgefallen, mir zumindest) und den lieben Gruss erwidere ich gerne! @:) @:) :)* :)*


Kopfweh ist weg! :-D cool. :)z die Tabletten haben also schon wieder 2 Stunden benötigt. Das ist echt seltsam. Sollte eigentlich nicht so sein. Die Packungsbeilage sagt ja, dass man, wenn nach 30-60 Minuten keine Besserung eintritt, eine weitere Tablette nehmen soll. Zudem nehme ich ja immer Domperidon, a) Angst vor der Übelkeit vom Tramadol und b) beschleunigt es die Aufnahme.

Ich werde das mal beobachten. D.h. bevor ich anfange, mir eine 3. Tablette einzuwerfen, warte ich lieber erstmal 2 Stunden ab.

d$eU "Säc`hsi:n


Schön, dass deine Kopfschmerzen weg sind! :)^

Kann jetzt leider nicht mehr so viel dazu schreiben - glaube, ich muss nun langsam doch mal ins Bett. So leid mir das tut u. so gerne ich noch hier geblieben wäre, aber ich kann kaum noch die Augen aufhalten... %-| Das kotzt mich aber auch schon wieder an! Eigentl. müsste ich ja froh sein, wenn ich schlafen kann, denn ich hatte in meinem Leben die meisten Jahre schon Schlafstörungen. Aber ich habe meinen Körper gerne unter Kontrolle... Mann! Es wird wirklich Zeit zu gehen, wusste gerade eben nicht, ob ich "Körper" richtig geschrieben habe... - das ist ja echt schon weitrein böse! :-o :-o :-o

Liebe Silber, mache dir nichts aus meinem Geschwafel, ich bin gerade nicht zurechnungsfähig... ]:D :=o

Gute Nacht, schlaf gut u. wache bitte ohne Kopfschmerzen auf! zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) o:) :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

N%elya


c) Still liegen, während mir evtl. schlecht ist oder ich keine Luft kriege o.ä. ist sehr schwierig für mich. Fühle mich dann "gefangen".

Das ist bei meiner Physiotherapeutin kein Problem. Ich habe das mit ihr so besprochen, dss sie mich zur Not auch im Sitzen massiert, wenn ich nicht liegen kann. Zumindest die Nackenmassage geht auch im Sitzen :-D Manche Therapeuten haben sogar einen Extrastuhl dafür, meine leider nicht, aber es geht auch so. Generell lässt sich meine Physio auf Kompromisse ein, das haben wir gleich am Anfang besprochen. Es gibt bei mir ja auch Tage, an denen mich keiner anfassen darf. Dann machen wir eben Muskellockerungsübungen.

@:)

S6ilIbexr


*:) @:)

@ Nela:

Das klingt gut, dass sie da so auf dich eingeht. :-) sowas würde ich mir auch wünschen, wenn ich doch mal was in Richtung Massage machen würde. :)z ich überlege momentan, was ich machen soll. Hatte heute beim Sport wieder Rückenschmerzen - gleiche Region wie immer. Nicht so, dass ich aufhören musste deswegen, aber ich mache mir Gedanken, ob ich was falsch mache. Weil - wenn ich das jetzt einfach ignoriere - kann dann was "kaputt"gehen? Ich muss mal gucken, ob ich meine Röntgenbilder von 2006 noch finde, denn wenn ich zum Arzt gehen würde, dann müsste man nicht nochmal röntgen. Vielleicht liegt es an meiner schlechten Haltung. Vielleicht sind es auch wirklich einfach nur Verspannungen. Keine Ahnung. Es ist wirklich nicht so, dass es mich jetzt einschränken würde - aber eben. Paar Bedenken. Nicht dass ich nachher schuld daran bin, wenn irgendwas kaputtgeht... :-/

@ Britta:

Hoffe, du konntest schlafen! @:)


Therapie fällt aus morgen, Thera hat einen Notfall. Macht nichts, habe jetzt Dienstag und Mittwoch je einen Termin. :-) Hoffentlich kommen morgen endlich meine Sandalen! Und dann sollte ich ja noch die Arzttermine machen (Hautarzt! HNO!) und bei meinem Internet/TV-Anbieter anrufen wegen dem Rechnungschaos. :-|

Ansonsten gehts mir ganz gut heute, bin irgendwie mal wieder neben der Spur, aber macht nichts. ;-) hab auch Sport machen können. :)z :)^ das hat wieder Spass gemacht! :)z :-D Essen war auch ok, hatte Vollkornnudeln (KHs..), WW-Schlemmerfilet (Eiweiss..) und ne Banane (gesund ;-)).

Habe jetzt auch meinen Impfausweis vorbereitet, will mich seit Monaten schon gegen Hepatitis A und B impfen lassen - habs immer vergessen/aufgeschoben. Ist leider nicht gerade billig - aber das ist es wert, 10 Jahre Schutz. :)^ Plane es mal für Mittwoch ein, sollte ich Nebenwirkungen kriegen, dann möchte ich die nicht in der Therapie haben.

Ich habe immer noch keine gute Pastasauce gefunden. Sie sollte schnell sein, einfach und nicht 5 Millionen frische Zutaten erfordern. Und nicht allzuviel Tomate (Püree oder sowas ist ok, aber eben einfach nicht massenweise). Und möglichst lactosefrei, also nichts mit literweise Sahne oder so.

Habe letztens Pelati + Salz probiert - aber bäh, fader gehts ja nicht mehr! Heute Napoli-Sauce aus dem Beutel - igitt. Selten sowas unleckeres gegessen. :|N Auf Bratensauce habe ich auch keine Lust mehr. *heikelbin* ;-D

Dafür habe ich festgestellt: Vollkornnudeln sind nicht automatisch "sandig" - kommt wohl auf den Hersteller an. Kaufe ich meine VK-Nudeln halt nur noch im Reformhaus...

Ebenfalls einplanen sollte ich den Gang zur Sammelstelle - Altglas. Das steht seit über einem Jahr hier rum (weiss das so genau, weil da noch Alkflaschen sind...und ich hab über ein Jahr nicht mehr getrunken..). |-o ich geh da nicht gerne hin, denn genau gegenüber von der Sammelstelle wohnt jemand, dem ich seit 8 Monaten erfolgreich aus dem Weg gehe und den ich auf keinen Fall sehen will! (letztens bin ich mit dem Auto an ihm vorbeigefahren - hätte k*tzen können!)

L-e3wfian


Hatte heute beim Sport wieder Rückenschmerzen - gleiche Region wie immer. Nicht so, dass ich aufhören musste deswegen, aber ich mache mir Gedanken, ob ich was falsch mache. Weil - wenn ich das jetzt einfach ignoriere - kann dann was "kaputt"gehen? Ich muss mal gucken, ob ich meine Röntgenbilder von 2006 noch finde, denn wenn ich zum Arzt gehen würde, dann müsste man nicht nochmal röntgen. Vielleicht liegt es an meiner schlechten Haltung. Vielleicht sind es auch wirklich einfach nur Verspannungen.

Ich bin zwar kein Arzt, aber soweit ich Erfahrung mit solchen Sachen habe (und ich habe ein bisschen :-/), klingt das nicht nach etwas, wo man roentgen muesste. Zu 99% geht's da um Haltung und Bewegungsablaeufe. Weitermachen wenn's weh tut ist nicht unbedingt empfehlenswert, jedenfalls wenn's staerker wird. Ich kann mir schlecht vorstellen, dass da was ernsthaft und nachhaltig kaputt geht, aber wenn bestimmte Muskeln/Sehnen falsch belastet werden, kann sich da was entzuenden, und das kann dauern, bis man das wegbekommt. Lass dich lieber mal beraten wg. Haltung.

Shilb+esr


naja, manche sind da wohl etwas vorschnell beim Röntgen - letztes Mal wurde geröntgt, weil ich wegen dem Taubheitsgefühl am Knie beim Arzt war. Ich hatte keinerlei Rückenbeschwerden, keine Schmerzen, nichts. :-/

Tut immer noch weh heute morgen. :-/ na egal, ich ignoriers jetzt mal. Will nicht zum Arzt und meine Haltung kann man sowieso nicht ändern. Bzw. wenn jemand versucht, mich in die richtige Haltung zu "drücken", dann geht das nicht (genauso wie ich jetzt z.B. keinen Spagat machen könnte - geht halt einfach nicht, da würde was kaputtgehen) und es tut weh.

Kopfschmerzen. %-| :(v

Lmewiaxn


Will nicht zum Arzt und meine Haltung kann man sowieso nicht ändern. Bzw. wenn jemand versucht, mich in die richtige Haltung zu "drücken", dann geht das nicht

Die Haltung verbessert man ganz anders; z.B. durch Untersuchung der Sitzhaltung, also richtiger Stuhl? Richtige Hoehe des Bildschirms, richtige Handhaltung (andere Tastatur oder "Handstuetze" kann helfen) aber auch Gymnastikuebungen usw.

S?iFlbexr


Und das geht auch dann noch, wenn man das schon an die 10 Jahre hat? Am Stuhl oder sowas liegts nicht, das hatte andere Gründe und hat sich einfach so eingeschlichen damals. :-/

L$ewilan


Ich bin kein Spezialist, ich kann dir nicht sagen, was genau es ist und was wann noch geht. Warum bist du dir sicher, dass es nicht am Stuhl liegt? Wenn du unguenstig sitzt, dauert es oft jahrelang, bis sich Probleme einstellen, und sie kommen oft "schleichend". Wenn man jung ist, ist der Koerper noch flexibler und kann sich auf alles moegliche einstellen, und spaeter bekommt man Probleme.

Wenn du es genau wissen willst, lass dich untersuchen (Orthopaede oder Physiotherapeut ist vermutlich besser als Allgemeinarzt).

d`e SIä_chsixn


Huhu Silber und alle Anderen!@:)

Ja, schlafen konnte ich vorgestern ganz gut, aber leider wieder nicht so lange - 9:30 Uhr war ich schon wieder munter gestern... Da mein Blutdruck u. Kreislauf jetzt immer im Keller sind, bin ich sowieo den ganzen Tag extremst müde... zzz zzz zzz zzz zzz Diese Nacht konnte ich nicht so gut schlafen: 1., ist ja mein Mann wieder da u. er schnarchte auch gleich, als er ins Bett kam (obwohl ich schon eine ganze Weile im Bett lag, konnte ich nicht einschlafen u. bin dauernd aufgeschreckt) und 2. hatte ich ja heute den Termin bei dem neuen Frauenarzt. Ist soweit alles i. O. - ich habe auch keine Gebärmuttersenkung, wusste ich eh'. (wg. meinen Blasenproblemen wäre das ja eine Möglichkeit gewesen) Ich soll nun noch zum Urologen. Also, werde ich wohl doch nicht um eine Blasenspiegelung drumrum kommen, sollte ja letztes Jahr schon zur BS, aber da habe ich aus Schiss, dass es so schmerzt, abgesagt... :-/ Außerdem habe ich eine Zyste am li. Eierstock - der FA meinte aber, eher ein "Zystchen" (1,7 cm groß) und dann meinte er Follikel. Ja, was denn nun? Zyste oder Follikel? Ist ja ein weltweiter Unterschied! ;-D Bevor ich zu ihm reinkam, bin ich fast vor Angst u. Panik gestorben... Ich musste - obwohl ich einen Termin hatte - fast 2 Std. warten!!!!:-o :-o :-o :-o Und das soll IMMER so bei dem sein!%-| Außerdem sprach er mich - als er meine Brüste abtastete u. meinen Bauch sah - dass ich wohl auch zu starker Narbenbildung leide... :°( Dachte erst, ich bilde mir das nur ein, dass meine Narben so wulstig sind u. das es vll. so sein muss... Fand' meinem Bauch mit diesen hässlichen Narben schon immer Kacke! Da kann ich ja noch froh sein, dass das per Lap gemacht wurde, wer weiß, wie mein Bauch sonst aussehen würde! %-| Der FA meinte, ich könnte damit ja mal zum Hautarzt gehen, aber wenn das aufgeschnitten würde, würde es wohl hinterher wieder genauso aussehen. Aber ich werde da eh' nichts machen lassen, wer weiß, wie das dann hinterher aussieht! Außerdem wird so was sicherlich nicht von den KK bezahlt! Habe ihm auch gesagt, dass sie mir bei der OP den Hintern verbrannt haben u. gezeigt, wie es da aussieht. Da war er auch geschockt! Übrigens, wegen Narben: Als ich meine Bänderriss-OP am Fuß hatte, war die auch total lange wulstig, obwohl ich da auch lange Zeit gecremt habe, die hat sich erst nach 2 Jahren ein bisschen abgeflacht... Auch die Bauchnarben habe ich ganz lange gecremt u. es hat nichts gebracht... :-(


Hatte heute beim Sport wieder Rückenschmerzen - gleiche Region wie immer. Nicht so, dass ich aufhören musste deswegen, aber ich mache mir Gedanken, ob ich was falsch mache.

Ich habe auch immer beim Sport Rückenschmerzen u. das schon manchmal ganz schön dolle! (vor allen Dingen bei den Crunch-Übungen...) Aber ich bin mir auch sicher, dass das nicht von meiner Bandscheibe kommt, denn die Schmerzen sind anders! Denke schon, wenn man eine blöde Bewegung beim Sport macht, dass man sich da schon verletzen kann... :-/ Ich würde an deiner Stelle auch mal zum Orthopäden gehen, der kann dir auch Tipps geben, wie du deine Haltung verbessern kannst u. welche Übungen du da machen kannst! Ich habe auch eine schlechte Haltung u. der Orthopäde hat mir da auch ein paar Tipps gegeben. Nur gemacht habe ich sie noch nicht - weiß auch gar nicht mehr so richtig, was ich da machen sollte... |-o |-o |-o |-o |-o

naja, manche sind da wohl etwas vorschnell beim Röntgen - letztes Mal wurde geröntgt, weil ich wegen dem Taubheitsgefühl am Knie beim Arzt war. Ich hatte keinerlei Rückenbeschwerden, keine Schmerzen, nichts. :-/

Na ja, Taubheitsgefühle in den Beinen kommen gar nicht so selten vom Rücken! Deshalb wird der Arzt wohl den Rücken geröntgt haben, um da Schäden auszuschließen.

LG!@:)

Britta

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH