» »

Silberne Wege

S;. wdallixsii


Ich wünsche //ALLEN// einen schönen Sonntag!@:) :)*

*mich dem anschließ* @:) :)*

S9i2lbexr


Seid mir nicht böse, aber ich möchte hier an dieser Stelle mal zumachen, zumindest vorübergehend. Gebe dem Admin auch gleich Bescheid.

Viel dazu sagen kann ich nicht. Möchte nur betonen - und das ist mir wichtig!!! - dass es dafür keinen einzelnen, konkreten Grund gibt. Sprich: Es soll bitte niemand denken, es liege an ihm - es liegt nur an mir. Und ist jetzt auch keine Kurzschlussentscheidung.

Ich schrieb ja schon mal, dass ich das Interesse an anderen Menschen verloren habe. Das ist auch weiterhin so und ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass das je anders wird, weil es schon so lange so ist. Es kostet mich sehr viel Kraft, überhaupt noch Kontakte aufrecht zu erhalten- und jetzt bin ich irgendwie an einem Punkt, an dem ich nicht mehr kann und mich auch frage, wozu noch? Zudem finde ich das nicht fair euch gegenüber.

Ob es so klug ist, keine Kontakte mehr zu haben, sei mal dahingestellt - für mich fühlt es sich richtig an. Ich kann mich ganz gut selber beschäftigen mittlerweile. Ich bin nicht glücklich, ich mag mein Leben nicht und ich habe jegliche Hoffnung, dass ich je die Kurve kriege, verloren - aber ich bin nicht einsam, ich bin nicht depressiv und ich bin nicht suizidal. Insofern...

Ich glaube, ich habe mir ganz schön was vorgemacht, so von wegen "ach, ich werde mal Pharmazie studieren" - das ist sowas von unrealistisch. Die Therapie stagniert mal wieder und das ist natürlich meine Schuld. Wie ich das ändern soll weiss ich aber auch nicht, weil ich nicht weiss, warum sie stagniert.

In all den Jahren der Therapie habe ich mich verändert, habe einiges gelernt - und wenn ich heute Texte von früher lese, hier im Forum - dann muss ich sagen, bin ich mir nicht sicher, ob das so gut war. Ich bin egoistisch geworden. Früher hab ich mich zwar gehasst (nicht dass ich mich heute mögen würde - aber es ist nicht mehr so schlimm wie früher), und ich war immer wieder depressiv - aber andere Menschen waren mir wichtig, ich wollte für andere da sein und ihnen helfen. Und heute? :|N oberflächliche Beiträge zu gesundheitlichen Themen - ok. Dazu braucht es nicht viel. Aber sonst? Nein. Ich mag die Person nicht, die ich geworden bin. Veränderungen sind nicht immer nur positiv, das merke ich einmal mehr...

Ich werde nicht ganz aus dem Forum verschwinden, das kann ich sowieso nicht. ;-) aber ich möchte nicht mehr über mich schreiben und ich möchte auch keine Kontakte mehr haben. Mir ist völlig klar, dass ich mich mit so einer Aussage selbst ins Abseits katapultiere, weil das so endgültig ist. Weil ich mich nicht plötzlich wieder umentscheiden kann, so nach dem Motto "ach, eigentlich möchte ich doch Kontakte haben". Aber man kann nicht alles haben...

In diesem Sinne möchte ich mich für alles bedanken, was ihr hier für mich getan habt, für eure zahlreichen Beiträge, die Unterstützung und die aufbauenden Worte. Und gleichzeitig möchte ich mich entschuldigen für das, was ich geworden bin. Ich hoffe, dass niemand seine hier investierte Zeit im Nachhinein als verschwendet betrachtet - falls doch, kann ich das verstehen.

Macht's gut! @:)

SIensxe


Silber

Entschuldigen musst du dich für gar nichts. :-)

Weil ich mich nicht plötzlich wieder umentscheiden kann, so nach dem Motto "ach, eigentlich möchte ich doch Kontakte haben".

Doch, kannst du, jederzeit. :-)

Aber man kann nicht alles haben...

Alles nicht, aber vieles, wenn du das willst. Du sagst jetzt "schwarz oder weiss", aber das ist für die meisten hier nicht die Frage, denke ich... :)*

Alles Gute @:) *:)

Cele;e;nxi


Es ist dein Faden liebe Silber :)* @:) und wegen Umentscheiden: wenn du den inneren Wunsch verspürst, warum nicht? :)* :)* Ich kann mir aber vorstellen, dass dies Kraft und Mut braucht, genau wie jetzt zu diesem Schritt :)* :)*.

Ich wünsch dir auch alles Gute @:)

StilSbKer


....ähm ja. Hier ist wieder offen. |-o

Gestern hatte ich Therapie. :-) war eine sehr gute Stunde, ich glaube, ich habe selten so viel geredet...hat mich auch inhaltlich weitergebracht. Ich merke schon, dass die Therapie nicht sinnlos ist - vor allem fange ich an, mir zu glauben. Und ich verlasse mich weiterhin einfach auf mein Gefühl bzw. auf meinen Körper. Da hatte ich zwischendurch mal Zweifel, weil mir mein Gefühl eben auch Dinge sagt, bei denen ich Angst habe, dass ich mich reinsteigere. Aber mal gucken - die Zeit wird es zeigen.

Dummerweise sind am Montag einfach ganz plötzlich meine Symptome zurückgekommen. Völlig auslöserfrei. Das war natürlich nach der weitestgehend beschwerdefreien Zeit erstmal ein Schlag ins Gesicht - nicht weil ich nicht damit gerechnet hätte, sondern weil das dann so ein Kontrast ist und die Symptome dann gleich viel schlimmer erscheinen. Es ist momentan vom Ausmass her gottseidank nicht so schlimm wie auch schon, bzw. die Hauptsymptome sind halt die Atemnot und das Klossgefühl - aber damit kann ich leben. Die Atemnot nervt nur, weil ich so keinen Sport machen kann. Ich vermute mal, dass ich - trotz Atemübungen - irgendwie falsch atme. Keine Ahnung.

Die Übelkeit ist teilweise recht heftig, aber gottseidank bisher nur zuhause. Und wenn ich mich aus lauter Angst dann mal ins Badezimmer zurückziehe, weiss ich ja jetzt, wie ich mich nicht hinsetzen darf - nicht dass das andere Bein auch noch taub wird. ;-)

Gestern hatte ich ja meinen Botox-Termin - theoretisch. Praktisch fand er nicht statt, weil die Ärztin mein Antidepressivum nicht kennt. Mein Psychiater hat anscheinend auch keine Ahnung, ob es wechselwirkt, und jetzt bespricht sie das mit dem Unispital. Ich hoffe sehr, dass es nicht wechselwirkt.. :-( Hätte da fast losgeheult - das lag u.a. daran, dass die Ärztin leider genau zu den Frauen gehört, bei denen ich ganz klein werde. Ich weiss nicht warum bzw. was man da für Eigenschaften haben muss. Hatte das z.B. auch bei der Vertretungstherapeutin in der Klinik. Da fühle ich mich dann wie ein dummes, kleines Kind, das total herablassend und mit Spott behandelt wird. Inwiefern das tatsächlich der Realität entspricht kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall hatte ich das Gefühl, dass mir nicht richtig geglaubt wurde. Trotz meiner Beteuerung, dass ich Leidensdruck habe (und den habe ich, habe das schliesslich nicht erst seit gestern!).

Jetzt muss ich erstmal abwarten und vor allem - hoffen, dass das Botox bei mir wirkt. Dafür gibts nämlich keine Garantie.

Später gehe ich einkaufen, denn morgen ist ja Feiertag - ich meine mich zu erinnern, dass da alles zu ist.

Möchte mir morgen Sauerkraut-Reis-Auflauf backen - der ist so lecker. :-)

Ansonsten warte ich sehnsüchtig auf die Yoga- und die Rückengymnastik-DVD.

Habe mir am Montag Kopfhörer geholt für den TV - 3 Meter Kabel. ;-D ich empfinde es als sehr schwierig, ohne Kopfhörer englische Sender zu gucken - ich höre es dann einfach zu schlecht. Das ist jetzt viel besser. :-) Da ich die 4. Staffel Dr. House erstanden habe, schaue ich mir die jetzt nochmal komplett an - auf Englisch. Ich verstehe natürlich nicht 100% -aber genug. Und so lernt man es. :)z zudem: Es lenkt sehr gut ab, was vor allem bei Übelkeit o.ä. geeignet ist - schliesslich muss ich mich viel stärker konzentrieren als bei deutschen Sendungen.

Am Samstag kommt auf einem der englischen Sender dann Roswell - cool! :-D das war mal eine meiner Lieblingsserien. :-)

Ansonsten gehts mir eigentlich ganz gut. Hatte wieder 2 kopfschmerzfreie Tage (davor 2 mit Kopfschmerzen, dann wieder 4 ohne). Heute Nacht ging dann leider gar nichts mehr - aber es ist jetzt viel besser. Den grössten Teil habe ich wohl verschlafen. :)^

Nächste Woche bin ich beim Internisten. Wenn er diesmal nicht (wie angekündigt) die Überweisung schreibt, dann dreh ich aber durch. :-| denn, klar, das Tramadol nützt momentan noch -aber ich darf es ja eh nicht zu oft nehmen (damit man mir keinen Schmerzmittelkopfschmerz anhängt), das bedeutet, wenn ich z.B. 20 Kopfwehattacken haben, muss ich 10 davon ohne was aushalten. Und da ich das nie im Voraus weiss...

des weiteren gehe ich stark davon aus, dass die Wartezeiten haben. Evtl. auch längere. Und das Medikament kann jederzeit aufhören zu wirken (naja, ich hab noch ziemlich viel Freiraum für eine Dosiserhöhung, aber trotzdem..). Ansonsten habe ich nächste Woche 2 Therapiestunden (wir wollen eine Imaginationsübung machen) sowie einen Hautarzttermin (wegen Narben. Da spreche ich dann endlich auch den doofen Ausschlag unter den Augen an).

Wie auch immer. Ich hoffe, es ist niemand wütend oder sowas...würde mich freuen, wenn hier wieder geschrieben wird. :-) auch wenn ich vielleicht nicht immer auf alles antworten kann. Das bedeutet dann aber nicht, dass ich es nicht gelesen habe. ;-)

LXewiaxn


Doch, ich bin voellig wuetend und ungehalten, dass der Faden wieder auf ist! >:( >:(

*:) Hi Silberli! :)*

Dass mit den englischen Sendern und Serien finde ich klasse. 100% alles verstehen wird man als Nichtmuttersprachler wohl nie, selbst ich nicht, nach all den Jahren hier. Humor ist am allerschwierigsten, da schalte ich doch oft noch die englischen Untertitel ein bei DVDs um zu wissen, wann ich lachen muss (und vor allem warum). ;-D

C2leenoi


aaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhh hab leider keine Zeit.... (mal was neues ;-) ;-D ;-D)

les ich dahannn ;-) *:).. liebe Grüße an alle hier und ein wunderschönes verlängertes Wochenende :-D :-D x:) x:) x:)

Cqleeeni


frei frei frei frei frei frei |-o ;-D musste ich jetzt nochmal loswerden |-o ;-D x:) :-D ;-D

*:) ähm ja... ich weiß sehr gehaltvoll meine Beiträge ;-D ;-D |-o

Syilbxer


Doch, ich bin voellig wuetend und ungehalten, dass der Faden wieder auf ist!

sorry. :-p ;-)

da bin ich beruhigt, dass selbst du nicht alles verstehst. ;-) wobei es da sicherlich auch davon abhängt, woher die Person kommt, oder? Ich erinnere mich an das hier: [[http://www.youtube.com/watch?v=wYmrg3owTRE]]

Ellen -hatte die nicht früher schon mal eine Show, die dann abgesetzt wurde, weil sie - oh Schreck oh Schreck- homosexuell ist? Meine mich an sowas zu erinnern - das war aber in den 90ern, glaube ich.

Das hier fand ich ja auch klasse:

[[http://www.youtube.com/watch?v=SP65V4AoFyA&feature=related]]

Klingt nämlich tatsächlich ziemlich gut. :-)

@ Cleeni:

Dir auch! :-D @:) bist du jetzt also doch nicht weg? Dann versuche ich mich mal zu beeilen mit der PN-Antwort. ;-) und so von wegen Gehalt - das ist hier kein Kriterium. ;-)


meine DVDs sind noch immer nicht da! >:( will nicht bis nächste Woche warten. :-|

traue mich nicht raus. :-|

Sq./ wal5lisxii


*:) @:)

Später gehe ich einkaufen, denn morgen ist ja Feiertag - ich meine mich zu erinnern, dass da alles zu ist.

jo, stimmt. Find's natürlich toll net arbeiten zu müssen, wär noch Winterpause fände ich das aber net toll:

ich will auch nicht einkaufen und muss noch unweigerlich (ach was für ein blödes Wort in dem Zusammenhang^^). Ich weiß net was ich heut und morgen essen will, da steh ich wieder ewig vor den Regalen :-/ bestimmt ist auch noch voll die Hölle los, hm, ok, juhu Arschtritttime, später wird's bestimmt noch viel hölliger. Wenigstens bin ich noch ordentlich dreckig von der Arbeit, je menschenunwilliger desto schöner ist es richtig dreckig zu sein ;-D *grimmigmiene aufsetz und losmarschier*

A9zuc_ena1


:-D Silber, schön, dass du deine Faden hast wieder öffnen lassen. :)_

@:) :)* :-x *:)

A+zuce,na1


Entschuldige die Rechtschreibfehler |-o |-o |-o

d0e SäFchxsin


Huhu Silber,

bin vorhin gerade von Arbeit gekommen u. habe gesehen, dass dein Faden wieder offen ist, *ganz doll freu* :-D :-D :-D

dxe SEächxsin


Das mit dem Einkaufen habe ich mir heute erspart - mein Mann musste gehen. Ein Stress weniger... ;-D :)^ Er war auch völlig fertig, weil sie im Laden umgeräumt hatten u. dann auch noch Stau wg. Unfall war... Ich bin schon ziemlich hibbelig im Laden u. gehe nicht so gerne einkaufen, aber mein Mann übertrifft mich noch. ;-D


Echt, ich bin sehr froh, dass ich wieder hier schreiben darf! Ich habe dich schon in der kurzen Zeit sehr vermisst, Silber! Und wenn du nicht gleich antwortest - darum mach' dir mal keinen Kopf! :|N Manchmal ist es einem nicht möglich zu antworten u. ich bin auch der Meinung, dass man nicht auf ALLES antworten muss, denn wir müssen ja alle auf uns achten, damit es uns gutgeht! :)z

A}zucexna1


Gute Nach Silber, schlaf gut und träum schön. :)_ :)_ :)_

@:) :)* :-x x:) :-@ zzz @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH