» »

Silberne Wege

Nvela


Schön, dass dein Faden wieder geöffnet ist, Silber! :-D *:) @:)

Völlig auslöserfrei.

Wie sieht das deine Therapeutin? Beharrt sie darauf, dass es einen Auslöser gibt, oder sagt sie auch, dass es keinen Auslöser geben muss?

Was ist denn eine Imaginationsübung? Also ich vermute mal, dass es darum geht, sich etwas vorzustellen?

Für was bekommst du denn das Botox, oder besser gegen was?

S5ilbe~r


@:) *:)

@ Nela:

Beharrt sie darauf, dass es einen Auslöser gibt, oder sagt sie auch, dass es keinen Auslöser geben muss?

sie vermutet, dass das bei mir häufig im Unterbewusstsein abläuft. D.h. dass ich gar nichts von allfälligen Auslösern mitkriege. Das erscheint mir plausibel. Mein Kliniktherapeut (2007) hat ja immer darauf beharrt, dass es einen Grund geben MUSS und ich das mittels Verhaltensanalysen rausfinden sollte - war ziemlich frustrierend, weil es in den seltensten Fällen irgendeinen für mich erkennbaren Auslöser gab. Sicher, manchmal schon. Aber meistens eben nicht.

Ja, eine Imaginationsübung ist so eine Übung, bei der man sich etwas vorstellt. Da gibt es ganz viele verschiedene Varianten. Traumreisen sind im Prinzip auch Imaginationsübungen. Einfach alles, wo man sich bildlich was vorstellt. Ich hatte mit meiner Therapeutin letztens mal NLP gemacht- da musste ich mir ein Sitzungszimmer vorstellen, in dem ich mich dann mit meinem Magen getroffen habe. Das klappte erstaunlich gut. Wobei ich nicht mit jeder Art von Imaginationsübung klarkomme, z.B. ohne Anleitung klappt das bei mir kaum, oder aber wenn die Anleitung zu langsam ist. Dann bin ich längst wieder woanders...

Das Botox ist gegen übermässiges Schwitzen -unter den Armen in meinem Fall.

@:) :)*

@ S.Wallisii:

Und - Einkauf hinter dich gebracht? ;-) das mit dem "was essen" ist bei mir nie ein Problem, zumindest fast nie. Hast du da kein "ich hätte mal wieder Lust auf.."-Gefühl? Oder du überlegst dir halt schon zuhause, was du kaufen möchtest.

@:) :)*

@ Petra:

Du vergisst das wichtigste Gesetz in diesem Faden: Rechtschreibefehler existieren hier nicht. Sollte also jemand einen finden - das ist eine optische Täuschung. 8-) ]:D

@:) :)*

@ Britta:

Oh mann, will auch jemanden delegieren zum Einkaufen! :°( ;-) Meine Mutter ist in Sachen Einkaufen ganz furchtbar. Sie ist total hektisch und gestresst, das ist richtig ansteckend. Bei meinem Vater ist es ok - aber dafür ist dann das Einpacken unschön. Denn wie ich es mache, es ist immer falsch. :|N deswegen bin ich schon ganz froh, dass ich das jetzt alleine machen kann und vor allem: So wie ich will. Denn mit meiner angeblich falschen Einpackweise hatte ich bisher nie Probleme...

@:) :)*


Nachdem ich meiner Therapeutin in der letzten Stunde gesagt habe, dass ich nicht mehr träume und dass ich das Thema Mutter und Mobbing/Hänseleien gut verarbeitet habe, träumte ich in der darauffolgenden Nacht von beidem. %-| Den Traum von meiner Mutter weiss ich nicht mehr, aber es war ein Albtraum. Im anderen Traum hat meine Mutter eine der Personen eingeladen, die mich auch immer fertiggemacht hat. Ich hab sie total schockiert gefragt, warum sie das gemacht hat. Die Antwort weiss ich nicht mehr. Naja - und dann waren da plötzlich alle, die mich je fertiggemacht haben und sie waren an meinem PC und haben mir hinterherspioniert. Das fühlte sich an, als würden sie in meinem Innenleben rumwühlen und ich war dem völlig schutzlos ausgeliefert. :-|

Gestern war ich dann also einkaufen. An sich ist das Einkaufen -so vom Kopf her - wirklich kein Problem. Es gibt da nichts, wovor ich Angst hätte. Maximal die Jugendlichen, aber denen gehe ich schon länger erfolgreich aus dem Weg. Und trotzdem - kaum war ich draussen ging auch schon die ganze Symptompalette los - konnte nicht atmen, Übelkeit, Benommenheit, bin irgendwie ständig über meine eigenen Füsse gestolpert. Hab dann deshalb nicht so eingekauft wie ich wollte, sondern bin nur kurz in die Apotheke und dann nur in den einen Supermarkt (für den Sauerkrautauflauf muss ich in zwei Läden). Mann, war ich froh als ich da wieder draussen war. Als lauter Frust hab ich mir natürlich lauter Müll gekauft. Hatte kurz echt Angst, dass ich jetzt wirklich krank bin (und mich vielleicht wirklich übergeben muss) - aber die Wunderheilung erfolgte, sobald ich die Wohnungstür hinter mir schloss. Soviel dazu. %-| das nervt mich so dermassen - vor allem weil es keinen Grund gibt! Draussen war mir zwar schlecht, aber ich hatte erstaunlicherweise kaum Angst, mich jetzt tatsächlich übergeben zu müssen. Wovor ich dann Angst habe? Ich weiss es nicht! Und das ist frustrierend, denn ich weiss ja inzwischen, dass die Konfrontation letztendlich nichts daran ändert.

Nachdem ich mich dann vollgefressen habe, war mir dann logischerweise schlecht. Kann ich meinem Körper nicht verübeln..habe GNTM geguckt und 2 Folgen Dr. House. Danach, wie die letzten Abende auch schon, autogenes Training gemacht. Eingeschlafen bin ich letztendlich erst so gegen 4 Uhr - davor ging es irgendwie nicht, hatte Angst und sowas. :-|

Da heute ja Feiertag ist, blieb mir die morgendliche Schleimhochwürgerei meines Nachbarn (die immer so gegen 6 Uhr stattfindet und so laut ist, dass ich immer aufwache (Oropax geht nicht, dann höre ich den Wecker nicht)) erspart. :)^ auch sein abendliches Rumgeschreie hört bis 22 Uhr meistens auf. Wenigstens etwas. %-|

habe seit 4 Tagen keinen Sport mehr gemacht. :-| heute und morgen ist dann zudem Waschtag. zzz

S_ilb,er


[[http://www.youtube.com/watch?v=u97_m0B5Y1o]]

:)^

ich frage mich ja, wieso ich keine Sachen von The Hives hochladen kann (in der Sekunde, in der das Video veröffentlicht ist, ist es auch schon wieder weg, wegen Copyright-Verstoss - so schnell kann doch keiner reagieren? Und wieso findet die Suchfunktion zig Videos, die schon über ein Jahr drin sind, ebenfalls von The Hives, aber anscheinend keinen Copyright-Verstoss darstellen? Das muss ich jetzt nicht verstehen, oder?)...

%-|

S4.? Awall<isixi


Und - Einkauf hinter dich gebracht?

joa, hab's dann gleich hinter mich gebracht und es war so prickelnd wie erwartet^^ egal, für ein dreitägiges WE ist jeder Einkaufstress recht, und morgen muss ich nicht unbedingt, wie ich halt meine, Tiefkühltruhe ist jedenfalls voll genug falls ich net will (bestimmt will ich net ;-D ..müsste je nach heutiger schlafen-gehens-zeit früher aufstehen weil Nachmittags ein Treff mit jemand aus dem Forum ist :=o ;-D)

Hast du da kein "ich hätte mal wieder Lust auf.."-Gefühl? Oder du überlegst dir halt schon zuhause, was du kaufen möchtest.

Ja, das wäre ideal, funtioniert nur nicht wenn ich so Appetitlos bin, da bin ich daheim ratlos und im Supermarkt auch, damit kann ich eigentlich fest rechnen wenn z.B. Stress von der Arbeit da ist, da hab ich überhaupt keinen Hunger und Appetit erst recht nicht. Muss mich dann zwingen oder ess halt einfach nichts, sogar am WE oder wenn ich mal super gelaunt nach Hause komme. *schulterzuck* Sorgen machen würd ich mir erst wenn ich Kreislaufprobleme, Zuckungen oder Muskelschmerzen hätte. ;-D Aber die Muskeln scheint das nicht sonderlich zu interessieren, wachsen seit den paar Wochen Arbeit wieder merklich^^ 8-) ;-D |-o

@:) *:)

Sgimlmbexr


*:) @:)

wachsende Muskeln sind immer gut. 8-) darauf warte ich vergeblich. %-| viel Spass beim Treffen! @:)


Bin total müde - kein Wunder, knappe 6h Schlaf. Gestern habe ich ewig lange TV geguckt - u.a. 6 Folgen Dr. House. 8-) Danach war ich aber echt platt, es ist doch recht anstrengend, so konzentrationstechnisch. Dafür lebe ich jetzt wieder in der Serie...mag das nicht, denn dann fällt das Warten auf den Herbst so viel schwerer...früher hatte ich das mit den Harry Potter-Büchern. %-|

dann habe ich die 25 grössten TV-Skandale (oder so) geschaut und mich dabei gut amüsiert. 8-)

Nach 4 >:( Tagen Pause habe ich gestern auch wieder Sport gemacht - aber pfui, war ich schlapp! So schlecht war ich ja schon lange nicht mehr. Habs fast nicht durchgehalten. Hoffe, das ist heute besser.

Jetzt muss ich erstmal fertig waschen (sonst wäre ich niemals so früh aufgestanden - aber weil meine Nachbarin ja immer schon nachmittags waschen will...).

Hab komisch geträumt. U.a. sollte bei mir ein Belastungs-EKG gemacht werden wegen der Atemnot (völliger Unsinn) und als ich dann dort war hiess es dann doch, es sei nicht nötig, ich soll sowas wie Lexotanil oder Tavor nehmen, weil das entspannend wirke und ich somit besser atmen könne. In der Theorie stimmt das sogar - in der Praxis leider nicht.

Ansonsten war ich in einem Schulbus und hab es fast nicht hingekriegt, auszusteigen. Was soll mir das jetzt sagen? Dass ich immer noch an alten Themen festhänge?

zzz

S9il,ber


...bin extrem genervt. >:( hasse diesen blöden Körper, kann er nicht einfach nur ein einziges Mal funktionieren? >:( >:( >:( widerliches, stinkendes, schwitzendes Ding. Man müsste es eigentlich kaputtmachen. >:(

und dreckig ist es hier wieder. :|N

ich geh TV gucken. ist besser so. Und wehe wenn mich meine Nachbarin heute wieder fragt, wann ich fertig bin mit der Wäsche. Dann spring ich ihr echt an die Gurgel. >:(

Sd. NwaMllisaii


:)*

viel Spass beim Treffen!

danke @:) (jetzt wollt ich grad eben losfahren, ne Stunde zu früh %-| ;-D)

Und wehe wenn mich meine Nachbarin heute wieder fragt, wann ich fertig bin mit der Wäsche. Dann spring ich ihr echt an die Gurgel.

wenn man's vorgenommen rauslassen will kommt irgendwie so gut wie nie die Gelegenheit, scheint ein Aggressions- und Konfrontationsgrundgesetz zu sein^^ (ich dachte früher so kann ich mich austricksen, also dass keine Konfrontatition nötig wird indem ich's mir nur einfach fest vornehm ;-D klappt dann natürlich schnell nimmer^^)

Srilb>er


...ach, ist besser so, die ist Mitte 80 und eigentlich ist sie ja nett. Aber ich war genervt und da ist mir egal, wer nett ist und wer nicht. ]:D

Wäsche ist endlich geschafft, es ist kühl draussen, dank Gewitter. :-) ich mag Gewitter. Wenn ich in der Wohnung bin zumindest. :)z

Dann hab ich zwei weitere Folgen Dr. House geguckt (die 4. Staffel (die ich vor ca. 3-4 Tagen angefangen habe...) ist dann gleich fertig, nur noch 4 oder 5 Folgen..). Und Roswell - aber das habe ich nicht durchgehalten, war irgendwie langweilig (und sie haben recht schnell geredet).

Beim Rumzappen bin ich bei einer französischen Sendung (auf einem deutschen Sender, war wohl extra so für Lernzwecke) hängengeblieben und habe festgestellt, dass ich doch noch einiges verstehe. Nicht weiter erstaunlich angesichts der Tatsache, dass sie extrem langsam geredet haben und zig Ausdrücke nochmal erklärt und umschrieben wurden. :=o

Eben habe ich Sport gemacht. Ich verbessere mich nicht mehr. Ich weiss, dass es Phasen der Stagnation gibt. Aber das ist jetzt irgendwie schon länger. Die Arme sind ok, da halte ich eigentlich (fast) alles durch. Aber der Bauch - nee. :|N Das ist frustrierend. Zudem habe ich mir die doofe Stelle am Rücken, links, wieder irgendwie eingeklemmt. Keine Ahnung was das ist, hab das schon lange. Wenn ich mich bücke und mich dann wieder aufrichte ist das manchmal anscheinend irgendwie ungut - auf jeden Fall tut es dann übelst weh. Vergeht dann aber schnell wieder. Ich ignoriers mal, Perskindol drauf und gut ist. Diese Woche sollte ja endlich meine Rückengymnastik-DVD kommen. Ich vermute (hoffe!) dass es dann auch besser wird. Es gibt doch so ein Dings, wenn man die eine Seite trainiert und die Gegenseite nicht, dann gibts Probleme. Weiss nicht wie sich das nennt. Sprich, trainiert man nur den Bauch, gibts früher oder später Rückenprobleme.

am Montag sollte ich im Sportfachgeschäft anrufen und fragen, ob ich die Matte umtauschen kann. Will ja eine Grössere ("Grössere" ist jetzt gross, oder? Weil es ja in einem separaten Satz ist. Wäre hinter dem "kann" ein Komma, wäre es klein..oder?).

Eigentlich hätte ich so einiges zu erledigen, u.a. muss ich die Krankenkassenprämienverbilligung beantragen. Aber nein...rausschieben. %-|

Cdleepni


Silber

Dir auch! :-D @:) bist du jetzt also doch nicht weg? Dann versuche ich mich mal zu beeilen mit der PN-Antwort. ;-) und so von wegen Gehalt - das ist hier kein Kriterium. ;-)

immer langsam mit den Pferde(füßchen) ;-) ;-D.. doch ich war weg.. war eher außerplanmäßig am Donnerstag nochmal da ;-) :-D...

S. wallisii

(jetzt wollt ich grad eben losfahren, ne Stunde zu früh %-| ;-D)

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D aja böse böse Mikrowelle :-/ :-p ;-D

nochmal Silber

Krankenkassenprämienverbilligung

meine Fresse... das Formular (;-D hab grad Forumular geschrieben ;-D ;-D) ist doch dann bestimmt im Querformat oder? So ein Wort.... und verstehen tu ich es dennoch nicht.. was will man denn bei einer Prämie verbilligen?? :-/..

*:) *:)

SwilFbexr


Naja, dass man weniger bezahlen muss. ;-) Prämie = das, was ich jährlich für die Krankenversicherung bezahlen muss. Habe aber eben erfahren, dass ich dieses Jahr anscheinend nichts kriege..na, dann halt nicht. Die machen sowieso Minus bei mir, ich koste viel, viel mehr als ich bezahle...

und nö, das ist nur so ein ganz normales A4-Blatt, man muss noch nicht mal was ausfüllen, nur unterschreiben. ;-)

C!lexeni


*:)

achso ich dachte, dass du die Prämie schon das ist, was du zurückbekommst und hab mich echt gewundert, warum du da nen Antrag stellst, damit es verbilligt wird ;-).

@:)

C(leexni


dass du die Prämie schon das ist

ganz genau das waren meine Gedanken {:( {:( {:( {:( :)z ;-D |-o

d3e Säochs'ixn


**Liebe Silber, ich schicke dir viele liebe Grüße u. an ALLE hier! **@:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

STilxber


*:) @:)

@ Cleeni:

;-D ;-D

ich hätte das jetzt übrigens nicht gesehen. Anscheinend lese ich ziemlich ungenau. |-o hoffe, du bist heute etwas weniger verwirrt. ;-) ]:D

@ Britta:

Dankeschön - liebe Grüsse zurück! @:)


War heute beim Arzt und jetzt werde ich endlich, endlich überwiesen, ins Uni-Spital, Kopfwehsprechstunde. :)z 2 Monate hat das gedauert. %-| der Arzt meinte, er schickt die Überweisung wohl nächste Woche los und wenn ich bis Ende Mai nichts von denen gehört habe, soll ich mich nochmal bei ihm melden.

Ich konnte ihn auch überzeugen, dass er mir eine weitere Packung Tramadol + Paracetamol verschreiben soll - denn er sagte mal was von langen Wartezeiten und je nachdem gehen mir dann die Tabletten aus. Er meinte noch, ich könne ja warten mit dem Einlösen des Rezeptes, nicht dass ich es nachher gar nicht benötige und das Medikament dann zuhause rumliegen habe. Ich habe nur genickt und so getan, als fände ich das total einleuchtend - im Kopf hatte ich das Bild meiner Schreibtischschublade. Da drin ist nämlich ein riesiges Sammelsurium an Medikamenten. Ich glaube, da ist sogar noch Paroxetin drin, und Seroquel (beide 2006 zuletzt genommen.. :=o ). Aber gerade so Schmerztabletten kann man ja immer mal brauchen. Vielleicht sollte ich trotzdem mal einiges aussortieren (letztens habe ich Rhinopront gefunden - 2007 abgelaufen..ups..) und in der Apotheke vorbeibringen. Aber nicht in der hier in der Stadt, das wird ja schon langsam peinlich (ich bin wohl deren Haupteinnahmequelle..).

Ansonsten gehts mir gut heute. :-) Yoga- und Rückengymnastik-DVDs sind angekommen und ich habe im Sportfachgeschäft angerufen und erfahren, dass ich die Matte umtauschen kann. :-D Mein neuer Botox-Termin steht auch fest - 22. Mai. Und zwar morgens. Da bin ich echt froh, denn wenn das auch so ein 25-Grad-Tag wird, dann ist es zumindest morgens noch kühler (ich muss da ja ohne Deo hin..).

Im Wartezimmer hatte ich kurzzeitig ein paar Probleme, das Gefühl, ohnmächtig zu werden und sowas - hab mich dann aber eingekriegt. Unglaublich genervt haben eine Mutter und ihre etwa 8jährige Tochter - die haben nonstop geredet, sich abgeküsst (igitt..jaja, ich weiss, das ist normal und ich würde das Küssen in der Öffentlichkeit auch nicht verbieten wollen oder sowas. Aber ich habe a) ein Ekel-Problem damit und b) kann man es echt auch übertreiben). Von Minute zu Minute wurde ich wütender und hätte denen am liebsten gesagt, dass sie endlich mal für ein paar Minuten still sein sollen. Nach 45 Minuten wurde ich dann erlöst. Der Arzt war wieder echt seltsam, ich werde so gar nicht schlau aus ihm. Er ist so einer, den man nicht lesen kann. Gar nicht. Auf jeden Fall meinte er, eigentlich sei ja geplant gewesen, dass er mich in der Zeit zwischen meinem letzten Termin (beim Vertretungsarzt, körperliche Untersuchung) und dem heutigen Termin überweist, doch man habe ihm die Unterlagen nicht hingelegt, so dass er es vergessen hat. Ich bin sowieso davon ausgegangen, dass er mich, wenn, dann erst heute überweist, habe aber brav genickt und "ah, ach so" gesagt und sowas. Da guckt er mich fragend an und sagt: "Und was machen wir jetzt?" Betretenes Schweigen meinerseits, da ich nicht so ganz wusste, was er hören wollte. Jedesmal fragt er mich, was "wir" denn jetzt machen sollen. Das ist total seltsam.

Das Wartezimmer ist übrigens lustig - die Wände sind blau mit Wölkchen und an der Wand ist eine leuchtende Schrift (so mit Neonröhren): Heaven can wait. Die Stühle und Tische sind so wie in einem Café. Passt so gar nicht zu ihm. Vielleicht hat er die Praxis so übernommen? Auf jeden Fall eine interessante Abwechslung zu den üblichen Wartezimmern.

Am Bahnhof bin ich dann noch kurz einkaufen gegangen - mein Timing war ausnahmsweise mal gut (nachdem ich heute schon wieder zu spät von zuhause losgelaufen bin....) und ich erwischte den Schnellzug. :)^ leider sass links neben mir ein Pärchen, das die ganze Zeit rumknutschte. Rechts war ein Mann, der mit offenem Mund Kaugummi kaute. Argh! Ich hasse hasse hasse Schmatzgeräusche. Ich finde das so widerlich. Weiss doch auch nicht warum. Der Schnellzug hat jedoch eine Eigenschaft: Er ist schnell. (ah ja.. ;-D) Nach 10 Minuten konnte ich also bereits wieder aussteigen. Nochmal kurz einkaufen gegangen und dann auf den Bus. :-)

Schlecht war mir heute kaum, nur morgens kurz, aber da half Motilium schnell und zuverlässig. :-)

Gestern habe ich mir Requiem for a dream angeschaut. Der Film ist klasse! Wenn auch nicht unbedingt gut für die Stimmung. Aber die Atmosphäre ist, wie auch bei Trainspotting, ganz toll. Jetzt fehlt mir noch Donnie Darko, dann bin ich langsam zufrieden mit meiner DVD-Sammlung. :-)

Plan für morgen: Therapie, nachmittags Matte umtauschen gehen.

Die vom Blutspendezentrum haben geantwortet. Ich hatte denen eine Anfrage geschickt, da ich zwar kein Blut spenden möchte (traue mich nicht, a) Angst vor Kreislaufproblemen, b) Angst vor erneutem Eisenmangel und c) Angst, dass meine niedrigen Leukozyten da ein Problem darstellen oder dann noch niedriger sind..), aber als Stammzellenspenderin eingetragen werden will. Jedoch las sich das auf der Homepage so, als dürfte ich das nicht (weil ich ja regelmässig Medikamente einnehme). Die meinten jetzt jedoch, doch, ich darf vermutlich, das wird dann in einem persönlichen Gespräch abgeklärt, ich soll mir einen Termin holen für eine Einführungsveranstaltung. Plane das für die Zukunft mal ein, muss erst Mut sammeln (Veranstaltung = viele fremde Leute, eingesperrt in einem Raum...).

Denke, dass das eine gute Sache ist. Stelle es mir schlimm vor, wenn man auf eine Spende angewiesen ist und einfach ewig warten muss, weil niemand passt - die Zeit könnte wohl verkürzt werden, wenn mehr Leute spenden würden. Selbiges gilt für die Organspende, aber das führe ich hier besser mal nicht weiter aus. ;-)

Habe jetzt angefangen, täglich mindestens einen Liter zu trinken (ohne Sport). Ich bin ja bekanntermassen kein Verfechter der "2-3 Liter täglich"-Theorie, aber ich weiss aus sicherer Quelle, dass die Nieren 1 Liter benötigen, um ordentlich funktionieren zu können. Ich will zudem testen, ob das einen Einfluss auf die Kopfschmerzen hat (glaube ich nicht).

Also habe ich mir einen Zettel an den Küchenschrank gehängt, da mache ich für jedes Glas (=1dl) einen Strich. Das hatte gestern zur Folge, dass ich praktisch den ganzen Tag auf dem Klo verbracht habe - aber gut. Vielleicht gewöhne ich mich daran. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, nachdem ich gestern an die 28h Kopfschmerzen hatte (nicht schlimm, aber eben doch so, dass kein Sport möglich war >:( ). Ist halt nervig, weil es echt ein Zwang ist (ich habe sehr selten Durst, denke, dass das an den Medikamenten liegt) und mir da häufig fast schon schlecht wird.

Habe es beinahe geschafft, Dr. House-Folgen auf hulu.com anzuschauen - dank Proxy mit ner IP aus New York (geht ja nicht anders) - aber das Video stoppt immer mittendrin und dann geht gar nichts mehr. >:(

Fox.com scheint leider zu erkennen, dass man einen Proxy benutzt, zumindest bekam ich trotzdem die Meldung, dass nur Personen, die in den USA leben, die Sendungen gucken dürfen. Mist. :-| Habe mich auf die Suche nach einem WebTV-Anbieter gemacht, der Fox im Programm hat - vergeblich. Also habe ich einfach ein bisschen im Episodenführer rumgestöbert und so meine Neugier befriedigt. 8-)

CJletenFi


hi Silber :-)

ich hätte das jetzt übrigens nicht gesehen. Anscheinend lese ich ziemlich ungenau. |-o hoffe, du bist heute etwas weniger verwirrt. ;-) ]:D

Ich glaub wenn ich das nicht bin, wäre ich echt verwirrt es nicht zu sein.. oder so ähnlich ;-) :-x :-D... Nachdem der Tag heute sehr "fein" anfing, gehts mir grad wieder besser, ja :-).

Mein neuer Botox-Termin steht auch fest - 22. Mai.

Einen Tag nach Himmelfahrt schade falls und so du weißt schon

Ist es immer noch die selbe Ärztin? Ich wünsch dir dass das alles klappt und du danach keine Probleme mehr hast :-D :)* :)*.

Er ist schnell. (ah ja.. ;-D)

;-D ;-D ;-D ;-D so so *g* ;-D

Ich will zudem testen, ob das einen Einfluss auf die Kopfschmerzen hat (glaube ich nicht).

Ich kann das nur bestätigen, mir drückt der Schädel, wenn ich zu wenig trinke *Flasche such ;-D*

...

Von Donnie Darko hab ich noch nie was gehört, liest sich aber interessant :-D :-D... nö bin gar nicht neugierig ;-) *g*

Habe es beinahe geschafft, Dr. House-Folgen auf hulu.com anzuschauen...[...] WebTV...

Boah *heul* :°( ;-D ;-D jetzt fang du nicht auch noch an von Möglichkeiten zu schreiben. übers Internet Fernsehen /Serien angucken zu können :-o ;-D ;-D ;-D. Wozu ersteigere ich mir bei Ebay eigentlich so nen tollen USB-Stick? |-o ;-D und warum auch gleich zweimal *freu*;-D ;-D... Den Hypnotiseur anstarr :-o :-p ;-D ;-D... Naja... bin eben maßlos ;-D ;-D ;-D.. Aber kannst du ja nichts dafür.. wünsch dir viel Spaß beim gucken... :-D :-D

Und viel Kraft morgen für die Therapie :)* :)* :)* @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH