» »

Silberne Wege

P}e}tia


... und allen anderen hier auch viele

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

und einen schönen Abend!!

Spilxber


Danke. @:) :)*

Essen: Das Zuschauen ist kein Problem, aber mir könnte schlecht werden oder ich könnte es nicht vertragen (das wäre problematischer, weil nicht überall ein Klo ist) - leider ist mir das schon passiert, also dass mir schlecht wurde, unter anderem habe ich mich so mal in einem Nobelrestaurant blamiert - weil ich mir dachte, ach, jetzt konfrontier dich mit deinen Ängsten. war eine blöde Idee...

Habe heute vor der Therapie so ein Knusperbrötchen gegessen. Und anscheinend auch vertragen. Aber draussen "richtig" essen? Nein, das ist mir zu riskant...

blöderweise fühle ich mich ja gar nicht zu dünn. Meine Hosen sind enger, also habe ich zugenommen. %-|

ich geh mich jetzt mal bettfertig machen. Muss um 9 Uhr wieder aufstehen... :-(

*:) @:)

PIeti)a


Ist egal, wie du dich siehst! Zu wenig essen schadet in jedem Fall - weiß ich vin mir! Wenn ich zu wenig esse, egal, mit welchem gewicht, sehe ich immer so lustige Strenchen vor den Augen und gerate immer in so eine Traumwelt, wenn ich mal aufstehe *umkipp*

Gute Nacht!!!

SdilEber


Ja, so geht es mir auch, das ist echt nervig, z.B. wenn man mal krank ist und nicht viel essen kann...

Mein Körper spinnt bereits wieder rum. Dabei habe ich 12 Stunden geschlafen, zumindest fast...und blöd geträumt. %-|

ich habe echt Bedenken dass ich mein Handy dann neu kaufen bzw. es selbst bezahlen muss. Weil, wie gesagt - Wasserschaden tritt wohl entweder sehr oft auf oder es wird einfach behauptet, es sei einer - und das wird dann nicht repariert oder sowas. und ohne Abo kostet es 280 Euro. :-/ :-| da ich ja erst vor einem halben Jahr ein neues Abo abgeschlossen habe (mit dem Handy zusammen) kann ich das ja jetzt nicht mehr machen.

PSetixa


Mannometer! Ich war grad in der Fahrschule und als ich nach Hause fahren wollte, war mein Füller weg! Einfach so. Nicht in der Tasche, weg! Ich bin den Weg nochmal zurückgelaufen, aber der war nicht da. Und dann lag er zu Hause auf dem Schreibtisch! Mein Füllerchen ;-D Klingt komisch, aber ich liebe ihn! Ich habe ihn so oft schon gesucht und mit ihm so viel überstanden. Und nun ist er doch nicht weg. Puh!

Wie geht es euch allen? Wie gehts bei dir, Silber? Gibt es Neues wegen deines Vaters

P.S. ist in Reissirup Fructose und / oder Saccharose, weiß das wer?

S_ilbexr


[[http://www.schafschoki.de/reissirupgross.html]]

ob da Saccharose drin ist weiss ich nicht. :-/

Ich habe gar keinen Füller mehr. ;-D aber schön, dass du ihn wieder gefunden hast! :)^

ich bin so müde. Gehe nachher gleich schlafen.

Wenigstens war mir heute nicht schlecht. Dafür konnte ich mein Handy nicht umtauschen gehen, es hatte viele Leute und ich bekam Kreislaufprobleme - zu dem Zeitpunkt hatte ich seit 7 Stunden nichts mehr gegessen, vielleicht lags daran. Deshalb mache ich das morgen und hoffe, dass das Handy nicht morgen früh wieder mitten im Gespräch abkackt - das war mir voll peinlich, die dachten sicher ich hätte einfach aufgelegt (hab natürlich direkt wieder angerufen).

Ich fühle mich sehr einsam. :-( bzw. nein, das ist das falsche Wort - alleine fühle ich mich. Bin es ja auch, im RL... :-( selbst schuld, wer keine Freunde will...

d3e Sä:chsGin


Hi Silber,

Wenigstens war mir heute nicht schlecht. Dafür konnte ich mein Handy nicht umtauschen gehen, es hatte viele Leute und ich bekam Kreislaufprobleme - zu dem Zeitpunkt hatte ich seit 7 Stunden nichts mehr gegessen, vielleicht lags daran. Deshalb mache ich das morgen und hoffe, dass das Handy nicht morgen früh wieder mitten im Gespräch abkackt - das war mir voll peinlich, die dachten sicher ich hätte einfach aufgelegt (hab natürlich direkt wieder angerufen).

Wenn du so lange nichts gegessen hast u. wahrscheinlich auch noch viel zu wenig getrunken, ist das ganz normal, dass dein Körper da so reagiert. Ich bekomme, wenn ich längere Zeit nichts gegesssen habe, gerne Kopfschmerzen u. auch Kreislaufprobleme... %-|

Ich fühle mich sehr einsam. :-( bzw. nein, das ist das falsche Wort - alleine fühle ich mich. Bin es ja auch, im RL... :-( selbst schuld, wer keine Freunde will...

Ja, das kenne ich auch von mir! Ich fühle mich oft auch sehr einsam, obwohl ich noch meine Familie habe. Ich habe auch keine Freunde (mehr). Will aber auch keine mehr: Zu viele Enttäuschungen die damit verbunden sind u. die ich erlebt habe. Darauf kann ich verzichten! Doch manchmal fehlt mir eben doch mal jemand anderes als meine Familie als Gesprächspartner... :-/

LG @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

Britta

P7aikxea


Hallo Silber @:)

:)* :)* :)* fuer Dich

SEi3lbexr


Dankeschön! @:) :)*

@ Paikea:

Dachte grad, hm, kennen wir uns? Aber du hattest ja in einem früheren Faden von mir schon geschrieben, 2006... :-D @:)

es scheint übrigens aufwärts zu gehen

langsam, aber doch - kleine Schrittchen. Ich hoffe nur, es kommt jetzt kein weiterer Rückschlag...

SEilxber


es scheint übrigens ***

oder auch nicht. Bzw. es könnte sein, dass es nun direkt wieder zurückgeht. Blöde Scheisse.

Auch sonst habe ich so ein paar Dinge erfahren, die ich lieber nicht auf diese Weise erfahren hätte. Und ich fühle mich deswegen unendlich schuldig. Das ist alles so wahnsinnig verkorkst, einfach nur ein Scherbenhaufen, nur fehlt der Leim und ständig schneidet man sich an den Scherben. Es tut mir so leid.

CkleFenni


:°_

liebe Silber, bitte gib dir jetzt nicht die Schuld für Scherben die du nicht verursachst :°_. Wenn diese Scherben keinen Kleber wollen, was willst du dann für Kleber finden? :)*.

Du probierst Leim für dich zu finden, für die Scherben und die Splitter die du bei dir bemerkst und du probierst den Scherbenhaufen zu trennen: deine Scherben, nicht deine Scherben und willst damit umgehen, das finde ich gut für dich, probiere jetzt nicht den Scherbenhaufen wieder zusammenzufegen mit all den anderen Scherben um dich damit dann fertig zu machen :°_ :)*

Sei[lbaer


Ich habe durchaus mitschuld an den Scherben, schliesslich brauche ich nicht extra darauf rumtrampeln, so dass noch mehr Scherben entstehen - aber genau das habe ich getan.

Ich kann doch keine Hilfe bei meinen eigenen Scherben erwarten, gleichzeitig aber auf denen anderer rumtrampeln?? Das ist unfair. Entweder muss ich alleine mit meinen Scherben klarkommen - oder ich trample eben nicht mehr auf anderen rum und helfe auch dort, zu kleben.

C&leezni


Wieso meinst du, dass du extra darauf rumtrampelst, wenn du diejenige bist, die aus dem riesen Scherbenhaufen ihre Scherben rauszieht und an diesen arbeitet? Wieso entstehen da mehr Scherben? Ich glaube das nicht und ich glaube auch nicht, dass dein Vater dies so sieht :)*.

Du hast diese Hilfe angenommen für deine Scherben, die dir angeboten wurde: du hast den Mut zu deinen Scherben zu stehen. Warum meinst du auf den Scherben anderer rumzutrampeln, wenn sie zusätzlich ihre Scherben ganz tief drinnen verstecken? Bist du ein Hellseher, der die Scherben anderer durchleuchten kann? Was verlangst du da von dir? :)*.

Wieso glaubst du, dass du mit deinen Scherben alleine klar kommen musst? Wie passt dies damit zusammen, dass du bei gewissen Scherben die zwar nicht dir gehören, die dir aber wichtig sind, auch helfen willst?

Bitte zerstöre dir jetzt nicht deine Hilfsseile und deinen Hilfskleber. :)*

SMilbYer


Ich bin kein Hellseher, aber mit etwas Nachdenken hätte ich die Scherben erkennen müssen. Und ich muss all die Hilfe jetzt zurückgeben. Das passt also durchaus zusammen, ich habe sozusagen ein "Schuldenkonto"....

Des weiteren habe ich wesentlich bessere Voraussetzungen. Früher gab es noch keine Therapie bzw. das war ein Tabuthema, und es gab keine sonstigen Hilfsangebote, jahrelang sind diese Scherben nun schon kaputt. Ich habe es da wesentlich einfacher, mir hat man schon früh geholfen.

ich finde das unerträglich momentan...ohne genauer definieren zu können, was unerträglich ist. Ich habe einfach keine Lust mehr. Das ist doch alles völlig sinnlos. Was mache ich hier auf dieser doofen Welt in diesem doofen Leben? Das ist ja eh nie auf die Reihe kriege?? :(v :(v :(v %-| {:(

C!loeexni


Ich bin kein Hellseher, aber mit etwas Nachdenken hätte ich die Scherben erkennen müssen. Und ich muss all die Hilfe jetzt zurückgeben. Das passt also durchaus zusammen, ich habe sozusagen ein "Schuldenkonto"....

Was denn für Schuld? :)* Ich glaube nicht, dass es für deinen Vater eine Schuldaufwiegung ist. Es geht doch gar nicht darum, dass du nicht geholfen hast und jetzt alles zurückgeben musst. Weißt du denn, wie sehr du ihm damit hilfst, wie du dich gibst? Was du aus dir machst? Wie du an dir arbeitest? Ihr hattet noch keine Möglichkeit euch darüber auszutauschen, weil du die jenige bist, die die Karten offen legen will und der andere Part es noch nicht kann..

Des weiteren habe ich wesentlich bessere Voraussetzungen.

Sich zu einer Therapie zu entscheiden hat nichts mit den Voraussetzungen zu tun, und Therapien gibt es nicht erst seitdem du in Therapie bist. Ich glaube es ist eher: du hast den Mut dazu gefunden. Sicherlich ist das Netz jetzt weiter ausgebaut und es gibt neuere Therapieformen, dennoch tust du dir damit nicht gut, wenn du dies jetzt als Entschuldigung nimmst: kannst du was dafür, dass du jetzt geboren wurdest? :)*

und es gab keine sonstigen Hilfsangebote, jahrelang sind diese Scherben nun schon kaputt. Ich habe es da wesentlich einfacher, mir hat man schon früh geholfen.

:)* :)* und dies ist der Grund, weshalb du deine bisherige Arbeit in der Therapie kaputt machen willst, indem du den Scherbenhaufen wieder zusammenkehrst?

ich finde das unerträglich momentan...ohne genauer definieren zu können, was unerträglich ist. Ich habe einfach keine Lust mehr. Das ist doch alles völlig sinnlos. Was mache ich hier auf dieser doofen Welt in diesem doofen Leben? Das ist ja eh nie auf die Reihe kriege??

:°_ :°_

ist es vielleicht unerträglich, weil du jetzt glaubst zu Unrecht Hilfe bekommen zu haben, weil du siehst, dass jetzt jemand anders nach Hilfe ruft und du dir schuldig vorkommst und meinst es nicht verdient zu haben :)* :)*

einfach mal lieb *drück* :°_ :)_ :°_ :)*

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH