» »

Silberne Wege

SYi,lbexr


aber ich freue mich jetzt schon auf das Absetzen, schliesslich nehme ich das Zeug nicht bis an mein Lebensende. Es gibt da zwei Nachteile: Die Tabletten dürfen *nicht* geteilt werden, es gibt keine flüssige Version. Ich muss von 300 auf 150 und von dort direkt auf 0. Das wird aber nicht gehen. Die Symptome können wochenlang anhalten und darauf habe ich keine Lust. Ich tendiere eher dazu, dann auf Paroxetin zu wechseln und dieses direkt abzusetzen. Könnte klappen.

Na egal, jetzt ist es ja noch nicht soweit. :-)

dge S_ächsxin


Hi Silber und alle Anderen hier!

Habe den Arbeitstag - trotz Hitze - gestern ganz gut überstanden. Bahnfahren war nochmal die Härte, die vielen Leute u. ich hatte wieder ganz schön Zustände. Na ja, ich glaube, habe die Ursache jetzt herausgefunden: Ich musste IMMER lieb u. nett sein von meinen Eltern - vor allen Dingen von meiner Mutter aus, so ala: Dann sind die Anderen auch nett zu dir! Als Kind wurde das natürlich total ausgenutzt - Kinder können ja so grausam sein! %-| :(v Indirekt habe ich dann wohl meine Eltern auch als Gegner gesehen (könnte hinkommen, da ich, wenn ich dahin fahre, auch oft unter Druck stehe u. schneller mal zu PA's neige), weil sie mir was erzählt haben, was nicht stimmt u. ich musste doch auf meine Eltern hören! Als Kind habe ich mich dann eben so gewehrt, dass ich öfter umgefallen bin... Leider konnte ich meine Nettigkeit u. Freundlichkeit ( Mal ein bisschen drastisch ausgedrückt: Ich bekomme eine Ohrfeige u. bedanke mich noch dafür ) nie richtig ablegen u. deshalb bin ich auch immer wieder enttäuscht worden, weil die Leute halt anders sind als ich u. dementsprechend anders reagieren. Ich verlange in so einem Moment, dass sie genau so für mich da sind, wie ich es für sie immer war! Die Theorie könnte auch hinkommen, da meine PA's u. Angstzustände ganz schlimm anfingen, als ich in der Umschulung von einer Schulkollegin enttäuscht wurde. Meistens passieren mir solche Dinge, wenn ich einmal nicht so nett u. freundlich bin. Unterschwellig habe ich deshalb dann wohl ein schlechtes Gewissen... :-/ Irgendwie werden meine Zustände scheinbar immer schlimmer, wenn ich sehr enttäuscht bin von meinen Mitmenschen. Das würde auch erklären, warum es mir gerade so geht. Meine Chefin hatte mich ja die ganze Zeit ziemlich schikaniert, nichts konnte ich ihr Recht machen. Als wir dann das gemeinsame Abendessen mit den Kollegen hatten, hat sich die Lage etwas entspannt. Aber trotzdem bin ich unruhig an die Arbeit gegangen, weil ich irgendwie das Gefühl hatte, zu viel erzählt zu haben von mir (jetzt nichts privates, aber bin eben mehr aus mir rausgegangen, was ich an der Arbeit nie tue). Und richtig: Hintenrum habe ich erfahren, dass meine Chefin gleich schlecht über mich geredet hat. Und seitdem geht's mir wieder schlecht. Ich müsste lernen, anders zu werden. Nicht immer nur den Leuten meine helfende Hand anbieten, sondern mich auch mal klar abgrenzen. So bin ich immer die Gebende u. bekomme nur ganz wenig zurück - so sind Enttäuschungen vorprogrammiert. Ich fühle mich dann zurückgewiesen u. verstehe nicht, warum die Leute so reagieren, wo ich doch so oft für sie da war... Weiß nicht, ob ich das alleine schaffen werde, denke, das ist fast unmachbar, wenn ich mein ganzes Leben so war u. es wird sicherlich sehr schwierig, gegen mein Naturell anzukämpfen, aber "nein" sagen kann man ja auch lernen!:)z Ich hoffe, ich bin auf dem richtigen Weg. Habe mir auch vorgenommen, den Kontakt zu Leuten abzubrechen, die mir nicht guttun - auch wenn's schwerfällt... Mit der Erkenntnis ging es mir heute zumindest schon mal gut. Aber das hat nichts zu sagen - wenn ich zu Hause bin, geht's mir meistens gut... ;-)


Toll, dass dein Krankenbesuch so gut geklappt hat, Silber! @:) Du hörst dich auch richtig positiv an u. voller Elan. Wünsche dir, dass es klappt mit dem DM! Du schaffst das! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Und wenn du erstmal falsch gehst, ist doch nicht so schlimm - viele Wege führen nach Rom! ;-) Ich bin übrigens auch so Eine: Habe überhaupt keinen Orientierungssinn... ;-D :=o Mein Mann könnte mich irgendwo aussetzen, wo wir schon mal gewesen sind, ich würde mich sicher nicht mehr finden u. müsste jemanden fragen... ;-)

Das ist ja blöd, dass du so merkwürdige Gefühle in deinem Kopf hast! :)_ :)_ :)_ Ja, das Risiko würde ich auch nicht eingehen u. noch eine AD nehmen. Vieles geht einem so in Fleisch u. Blut über, dass man es dann hinterher gar nicht mehr weiß... Mir geht das oft auch so mit meinen Schilddrüsentabletten. Wenn ich mir da im Unklaren bin, ob ich sie schon genommen habe, nehme ich lieber auch keine mehr, denn auch da wäre eine doppelte Dosis sehr fatal!

aber ich freue mich jetzt schon auf das Absetzen, schliesslich nehme ich das Zeug nicht bis an mein Lebensende. Es gibt da zwei Nachteile: Die Tabletten dürfen *nicht* geteilt werden, es gibt keine flüssige Version. Ich muss von 300 auf 150 und von dort direkt auf 0. Das wird aber nicht gehen. Die Symptome können wochenlang anhalten und darauf habe ich keine Lust. Ich tendiere eher dazu, dann auf Paroxetin zu wechseln und dieses direkt abzusetzen. Könnte klappen.

Ich bin sicher, wenn es soweit ist, dass du dann einen Weg finden wirst u. das auch gut meistern wirst! :)* :)* :)* :)* :)* :)* Du bist jetzt schon so weit gekommen!

LG!

Britta

A>zu(cenax1


Albträume du Arme :°_ :°_ damit plage ich mich z.Z. auch rum Dann ist das Schlafen sehr unangenehm. Ich hoffe, dass du heute Nacht etwas schlafen kannst. Ich habe heute Nachmittag nicht können, aber macht nichts, spätefr nehme ich das Medikament und es wird schon gehen.

Bekommst d etwas zum Schlafen?

Ich weiss, man soll vorsichtig sein. Aber trotzdem, immer so spät einzuschlafen ist ja echt. :(v

Also ich wünsche dir, dass es heute Nacht klappt. :)_ :-x :)* zzz :-@ ohne Albträume, wenn du über sie reden magst kannst du mir eine PN schicken :-x :)* @:)

S1. wa0llixsii


Lieblingsblumen? Öhm. Weiss ich gar nicht. |-o

also da schäm dich aber echt! .. ;-D ne Schmarrn, hab selber keine spezielle Lieblingsblume. ... Hab nur ein Lieblingskraut :=o

Dass Azucena ne Lilie ist wusst ich gar nicht :-o .. definitiv: jetzt muss ich mich schämen |-o

SVilxber


@ Britta:

aber "nein" sagen kann man ja auch lernen!

das stimmt. :)z sicherlich nicht einfach - aber machbar.

Habe mir auch vorgenommen, den Kontakt zu Leuten abzubrechen, die mir nicht guttun - auch wenn's schwerfällt...

das finde ich gut! :-D das ist ein wichtiger Schritt. :)^

@ Petra:

Ich kann was rezeptfreies zum Schlafen nehmen, mache ich aber nicht sehr oft, weil es schwierig zu dosieren ist (d.h. ich habe keine Ahnung, wie lange ich davon jeweils schlafe, ist immer unterschiedlich).

Habe dann heute tagsüber geschlafen. :-/

Ich hoffe, du hattest eine traumlose Nacht? @:) :)* :)*

@ S.Wallisii:

Winki! ;-) ]:D aber ja - echt peinlich, dass du das nicht kanntest. ;-D ;-D nein, Quatsch, das war nicht ernst gemeint. ;-)


hatte den ganzen Nachmittag Kopfweh, 4x Tramadol half fast gar nicht. :(v %-| vorhin war es kurz besser, jetzt fängt es wieder an. Um 14 Uhr (da bin ich das erste Mal aufgestanden) hat es angefangen...diesmal aber nicht die normale Pseudomigräne, sondern rechts, und nicht nur im Gesicht, sondern auch seitlich und nach hinten ausstrahlend. Aber sehr stark und wenn ich mich zu sehr bewegt habe und somit der Schmerz stärker wurde, wurde mir auch direkt schlecht. %-| naja, werde nachher meine Schlaftropfen nehmen, und wenn ich dann morgen aufwache ist es sicherlich besser. Denke ich mal.

Die seltsamen "Zustände" sind immer noch da. Heute habe ich mein AD aber ganz normal genommen, habe extra darauf geachtet! Daran kann es also nicht liegen. Aber heute gehts mir eh nicht gut, vielleicht ist es deswegen? Bin mal wieder völlig benebelt und die Umgebung ist komisch, des weiteren blöde Symptome etc. %-| {:(

bin froh, wenn ich nachher schlafen kann...dann ist es morgen hoffentlich besser. Und am Montag ist dann Therapie.

Atzucdena1


Silber, lass dich drücken :°_ @:) :)* :)*

können diese Zustände vielleicht eine Nebenwirkung des ADs sein?

oder ist es bei euch sehr heiss?

Welches pflanzliches Mittel nimmst du denn als Schlafmittel?

S. wallisii,

das braucht dir wirklich nicht peinlich zu sein. Wie solltest du das auch wissen.

Azucena kommt aus dem Spanischen. Ich lebe ja hier, sonst wüsste ich es auch nicht.

Meine andere Katze heisst Lily. Habe auch nicht gewusst, dass das Lilie auf Englisch ist.

Jetzt habe ich zwei Lilien. ;-D ]:D

Wünsche euch allen eine Gute Nacht ohne Albträume :)_ @:) :)* :-x x:) :-@ zzz *:)

SOi\l?beDr


Nein, keine Nebenwirkung, das AD nehme ich ja schon ziemlich lange und ich hatte das auch vorher schon. Thera meint, es sind dissoziative Zustände. Also so Selbstschutz-mässig. Wobei ich keine Ahnung habe, wovor mich das jetzt schützen soll... %-| habe das immer mal wieder.

Heiss war es heute auch nicht, eher im Gegenteil, hat den ganzen Tag geregnet. :-D

Das Mittel ist nicht pflanzlich, aber rezeptfrei - Diphenhydramin. Das ist eigentlich ein Antihistaminikum (die setzt man bei Allergien, Übelkeit, Schwindel ein), macht aber als Nebenwirkung müde, weswegen man es als Schlafmittel kaufen kann. :-)

Ich wünsche dir ebenfalls eine gute Nacht, schlaf gut und tief und traumlos! :)* :)* :)* @:) @:)

A-zuccenxa1


Also so Selbstschutz-mässig.

Vielleicht etwas im Unterbewusstem?

Rede mit deiner Therapeutin am Montag darüber, das kann dir bestimmt helfen.

Hast du deshalb die Albträume?

Schick mir etwas Regen. Bitte. x:)

Schlaf gut. :-x :-@ :)* @:)

S&il4bxer


Vielleicht etwas im Unterbewusstem?

ja, vermutlich. :-/ immer diese Ungewissheit. %-|

Therapeutin hat vorgeschlagen, spezielle Skills dagegen zu machen, also z.B. kalt duschen. Das hilft mir aber nicht, ich spüre meinen Körper ja, der ist nicht taub oder sowas. Das ist alles im Kopf. Und mich bewusst auf etwas konzentrieren, Rätsel lösen oder sowas kann ich in dem Moment auch nicht. :-/

meistens ist mir in solchen Zuständen aber alles egal, also auch der Zustand selbst.

Die Albträume haben wohl auch mit dem Unterbewusstsein zu tun. Heute hatte ich zum Glück keine, ich hoffe, das bleibt so. Habe meine Schlaftropfen genommen.

Habe dir gerade ein paar Regenwolken geschickt. :-D ;-)

Schlaf auch gut! :)_ @:) :)*

dHe Sächxsin


Liebe Silber,

hoffe, du kannst gut schlafen!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Ob ich es kann, weiß ich noch nicht. Hat aber bestimmte Gründe, würde mich also nicht wundern, wenn es nicht so gut klappt... :-/

Kann sein, dass ich die nä. Zeit nicht so oft hier sein kann, vll. auch eine Zeit gar nicht mehr, aus persönlichen Gründen... So lange es noch geht, werde ich aber noch hier schreiben. Wenn es mir möglich ist, sage ich kurz vorher Bescheid, damit ihr euch keine Sorgen macht. Klingt jetzt bestimmt verwirrend, möchte jetzt hier aber nichts weiter dazu schreiben, habe mich schon genug dazu geäußert... %-|

Werde jetzt auch versuchen, zu schlafen!

LG und eine gute Nacht!zzz zzz zzz o:) o:) o:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :-@ :-@ :-@

S~. wal)lisixi


Winki! ;-) ]:D

;-D

@ Lilie

Azucena kommt aus dem Spanischen. Ich lebe ja hier, sonst wüsste ich es auch nicht.

Meine andere Katze heisst Lily. Habe auch nicht gewusst, dass das Lilie auf Englisch ist.

Jetzt habe ich zwei Lilien. ;-D ]:D

hey dass ist echt ein toller, witziger, fast schon neidenswürdiger Zufall :-D

ich bin übrigens auch ne Blume ;-D (woah ist das herrlich(^^) unmännlich sowas als Typ zu sagen, find ich bis über beide Ohren grinsend (so dass es fast den Kopf teilt) spitze ;-D)

gute Nacht :)*

S]ilbjexr


@ Britta:

Habs gelesen- ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

dNe Säbcdhsixn


Danke, Silber! Hoffe, ich schaffe das. Wird sehr schwer für mich. Aber irgendwie geht es ja immer weiter. :)z

Schlaf gut!@:)

Cxleexni


habs auch gelesen Britta :)* :)* :)*. Wünsch dir, dass du es schaffst. und wenn jetzt noch nicht, dann das nächste mal :)*

C.leseni


@ Britta

wollte damit sagen, dass du dich dann nicht noch zusätzlich nieder machen sollst, sondern Kraft sammelst um dann den Schritt zu tun, von dem du weißt, dass er für dich richtig ist

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH