» »

Silberne Wege

S*ilbe|r


Wien? :-/ ??? was machst du da?


mein Internet spinnt schon den ganzen Tag, alles geht nur schleppend und langsam und auf der Homepage meines Anbieters finde ich nichts zu aktuellen Problemen (bzw. ich weiss nicht, wo ich da schauen muss). Hoffe, das ist einfach nur vorübergehend und liegt nicht an meinem Modem oder so. Habe mehrfach den Speedtest gemacht, der hat es auch bestätigt, die Verbindung ist viel zu langsam. Naja, solange es überhaupt noch geht...

habe Arena geschaut heute abend, und mich ziemlich aufgeregt. Naja, da ich ja stimmberechtigt bin, kann ich das ja mit beeinflussen, das Stimmcouvert kam heute an und ist auch bereits fertig für den Versand. :)^

C+lexeni


huhu und ein schönes Wochenende für alle :-D :-D :-D :-D @:) @:) @:) @:)

hey Silber :)* :)* hoffentlich klärt sich das noch mit der Maschine.. kann mir auch nicht vorstellen, dass die nicht merken, wie schwer es ist, nur alle drei Wochen waschen zu dürfen :-/.

Essen ist sowieso doof, nichts schmeckt mehr, wenn ich könnte, würde ich mich nur noch von Fresubin und Konsorten ernähren.

:-| :)* :)*

Meine Therapeutin meint, Wut sei Kraft, aber manchmal auch Trauer. Aha. Und was bringt mir das jetzt? Ich bin also entweder wütend oder traurig, und da steckt Kraft dahinter. Davon merke ich gar nichts. %-|

Sehe ich auch so, kommt eben auf das Maß drauf an. als ich zum ersten mal wegen Kinderbild weinen konnte, war ich auch wütend auf meinen Vater.. das hat sich irgendwie beides bedingt.. denn ich war dann auch traurig Ich denke mal sie meint, dass die Wut (klar nicht blinde Wut), dich mobilisiert Dinge zu tun, die du gerne tun möchtest, dich vielleicht noch nicht so traust und dies dann der eigene "Tritt" ist, den man manchmal braucht.

sie findet aber, Wut und Hass dürfen auch mal sein. Ja, da hat sie recht. Ich finde es aber unerträglich.

:)* :)*, wenn du dies bis jetzt nicht so lernen konntest, wie sollst du dies dann anders empfinden? Hast du da irgendwelche Befürchtungen? :)* :)*

@ wallrätseli

;-) ;-D :-D

schönes holy WE an euch alle und schöne Grüße aus Wien :-o ;-D |-o x:)

:-o ;-D ;-) :-D

dankeschön und für dich auch @:)

rbosa eZitrQonxe


ich wünsch euch allen auch ein schönes WE @:) :)* *:)

Bin grad nicht so aufnahmefähig weil böse erkältet ... %-| >:(

Stil bexr


Arme Lotta. :°_ => Anti-Erkältungs-Tee (oder wahlweise Kaffee): :)D :)D :)D :)D :)D

trotzdem ein schönes, möglichst erholsames WE! @:) :)*

@ Cleeni:

Dir auch ein schönes WE! @:) :)*

Befürchtungen habe ich nur diesbezüglich, dass ich mal die Beherrschung verlieren könnte und dann jemandem (wem auch immer) was sage, was ich hinterher sehr bereue. :-/


bin so gegen 6 Uhr eingeschlafen, habs verpennt, Schlaftropfen zu nehmen. Macht aber nichts, habe viel im Internet gelesen (die Verbindung scheint besser zu sein als gestern) und nachher in einem Buch.

Ohne Schlaftropfen habe ich auch sehr unruhig geschlafen, bin etwa 5 Millionen Mal aufgewacht und hab böse geträumt, von meiner Familie, Mobbing-Situationen und sowas. %-| :(v macht aber nichts, weil die Träume jetzt weg sind. Ich finde Träume nur dann schlimm, wenn sie mir den ganzen Tag nachlaufen und ich sie nicht alleine deuten kann (durch Deutung verschwinden sie meist).

Oh, und von meiner Katze habe ich geträumt. War im Garten und habe sie gerufen (bzw. ihn) und er kam dann quer übers Feld angerannt. :-D x:) das ist nach wie vor das schlimmste, finde ich, an der Trennung von zuhause. Dass ich mich damit auch von ihm getrennt habe. Ich warte ja immer noch auf eine Gelegenheit (die es nie geben wird), einen Moment, an dem beide oder nur sie wegfahren.

Dafür wars das dann auch mit der Beschwerdefreiheit, Brechreiz schon den ganzen Morgen (also wenn ich aufgewacht bin jeweils). {:(

Macht nichts, mir gehts psychisch wesentlich besser als gestern (wo ich, einmal mehr, alles sinnlos fand und meiner Therapeutin auch ne lange Mail schrieb, einfach weil ich mir dachte, wozu das alles? ich werde nie ein "normales" Leben mit Arbeit und Freunden haben. Versager.), und das werde ich konstruktiv nutzen, d.h. ich möchte weiter lesen, u.a. eben auch im Pharmaziebuch (gestern was zu Vitaminen gelesen, wobei ich ziemlich viel weglassen musste, also den ganzen Chemiekram, den ich gar nicht verstehe und wo ich das theoretische Wissen gar nicht habe), und ich muss endlich mal wieder meine Badewanne putzen. Das ist ätzend, ersticke jedesmal fast an dem ganzen Reinigungsmittelsprühnebel. Leider ist der Kalk derart hartnäckig, dass ich mit Essig und Co. und "sanfteren" Tensiden überhaupt gar nichts erreiche. Cillit Bang (ja, das aus der Werbung, benutze das aber schon länger, wobei ich es tatsächlich wegen der Werbung gekauft habe) hingegen erledigt Kalk mühelos. :)^ ich habe aber dummerweise kein Fenster im Bad. Zwar eine gute Lüftung, aber die kommt dagegen auch nicht an. ....das hat jetzt zwar vermutlich keinen interessiert, aber egal, habs trotzdem geschrieben. :-p

S&ilb~exr


so, Bad ist geputzt. :-D :)^

Internet ist wieder langsam. Das nervt extrem. Speedtest hat es bestätigt.

dGe YSäcHhsixn


Bin nur kurz hier.

Wollte mich noch ganz herzlich für die Geburtstagsglückwünsche bedanken!x:)

Habe im Moment nicht so viel Zeit u. Lust für's Forum. Gestern u. vorgestern musste ich arbeiten, den neuen Takko mit einräumen, das war megastressig u. mir tut alles weh, zudem habe ich Muskelkater in den Oberschenkeln u. Armen... %-| Heute war ich auch den ganzen Tag unterwegs u. habe die Wohnung geputzt, da brauche ich jetzt auch nichts mehr! :|N

Wünsche ALLEN hier einen schönen Abend!

Bis bald!*:)

Britta

SViKlbxer


@ Britta:

Gute Besserung! @:) :)*


habe Fluch der Karibik geschaut. :-) Johnny Depp ist x:)!

und jetzt esse ich Maisgriess - hatte Hunger. :)^

C,leexni


huhu ihrs :-D :-D *:) *:) @:) @:)

ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag :-D :)* :)* und Lotta und Britta: gute Besserung für euch :)* :)*

Befürchtungen habe ich nur diesbezüglich, dass ich mal die Beherrschung verlieren könnte und dann jemandem (wem auch immer) was sage, was ich hinterher sehr bereue. :-/

Glaubst du nicht, dass die Gefahr viel eher besteht, wenn du die Wut unterdrückst, wenn sie mal hochkommt? Siehst du da Parallelen zu damals? :)*

das hat jetzt zwar vermutlich keinen interessiert, aber egal, habs trotzdem geschrieben. :-p

;-D ;-D ich mag deinen Humor :-D

oh doch hat es interessiert: nur leider musste ich dann daran denken, was hier noch für Arbeit wartet :-o :-o :-o {:( {:( {:( {:( {:(

Viel Spaß noch beim Lesen :-D :-D und schön, dass es dir psychisch wieder besser geht. Hmm ich weiß nicht, ob diese Phasen je weggehen (also alles so sinnlos zu sehen :-/) vielleicht ist es ja auch schon ein riesen Unterschied, diese Phasen schneller durchziehen zu lassen.

Ich saß gestern auch wieder da und kann mir mich einfach nicht in der Zukunft vorstellen. Grotesker weise kann ich dies gar niemanden so erzählen, weil die Noten dazu nicht passen :-(.. Soll ich dies jetzt positiv oder negativ sehen? :-/ ;-)... oder was würdest du denken, wenn ich dir erzähle, wie schwer ich mir mich in der Schule vorstellen kann, wenn ich bis jetzt nur "1"en hab? :-/ Kann ja verstehen, dass es schwer nachzuvollziehen ist, aber davon gehen dennoch diese Sinnlos-fühl-Phasen nicht weg. (öhm falls du dich fragst was ich damit sagen will ;-) ;-D: vielleicht ist es nicht Ziel, dieses Gefühl überhaupt nicht mehr zu haben, sondern eben in abgeschwächtererererer Form um dann damit leben zu können :-)).

*:) @:)

Spil#ber


Ich bin aus diversen Gründen schlecht gelaunt, u.a. ist die Internetverbindung immer noch nicht besser. Ich denke, ich warte bis Dienstag, das sind dann 5 Tage. Ich bin ja froh, dass es überhaupt geht, aber für den Preis, den ich da monatlich bezahlen muss, möchte ich auch das kriegen, was ich abonniert habe. Bisher gab es da nie Probleme, also sollte es jetzt eigentlich auch keine geben. Ich habe inzwischen auf der Firmenhomepage die Rubrik gefunden, in der aktuelle Probleme/Baustellen beschrieben sind - aber meinen Wohnort betrifft es nicht. Naja. Wie gesagt, bis Dienstag warte ich mal und dann rufe ich an. Dann kann ich auch fragen, wann ich denn endlich das Modem kriege, das man mir im Januar schicken wollte... :=o

@ Cleeni:

Wutunterdrückung könnte zu mehr körperlichen Symptomen führen, schätze ich. Ob ich dann eher "explodiere" - keine Ahnung. Weiss grad nicht was du mit damals meinst?

Sinnlos-Phasen: Ich dachte mir, sie gehen weg, wenn man "mitten im Leben" steht. Aber wenn ich mir das so genauer überlege - keine Ahnung. Aber du hast recht - solange sie schneller durchziehen... :)^

Das mit der Schule stimmt; das würde vermutlich keiner so recht verstehen - eben weil deine Noten ja gut sind... :-/ und weil du nach aussen hin vermutlich wirkst, als wärst du total selbstbewusst und sicher?


dachte mir, ich sollte mal eine "positive Dinge"-Liste führen. Schrieb ich nicht schon mal davon? Also. Da wären heute:

-Pseudomigräneattacke ist vorbei und den Grossteil habe ich verschlafen - die Tabletten, die dann leider trotzdem nötig waren, haben beeindruckend gut geholfen. :-D

-Auf E4 läuft jetzt wieder Dark Angel - heute war die erste Folge. :-D die habe ich damals gesehen, vor vielen Jahren, als das noch auf Vox lief, hab aber so vieles vergessen...weiss nicht ob das jetzt täglich läuft oder immer nur am Sonntag? Hoffe ja auf letzteres... ;-)

-Morgen Therapie. Auch wenn ich Angst habe (also weniger vor der Therapie selbst als vielmehr vor der möglichen Symptompalette, die mein Körper auffahren könnte), freue ich mich irgendwie auch. Einfach weil ich ja vorwärts kommen will. :)^

-Es wird tatsächlich Herbst. Zwar ist diese Woche noch warm - aber eben, "warm", nicht "heiss". :-)

-Ich habe Ziele für die Zukunft. Das war früher nicht so. Dementsprechend ist das ein Grund zur Freude; es fällt wesentlich leichter, zu kämpfen, wenn man weiss wofür. :)^

-Ich bin unabhängiger als ich dachte. Zumindest emotional. :)^

-Bald kommt das neue Rammstein-Album. ;-)

-Morgen kommt Dr. House. :-D

-Mein Selbstbewusstsein ist besser, als es früher war. Merke ich zwar selten - aber manchmal eben doch. ;-)

-ich habe hier liebe Leute, die mir schreiben. (uuuh..klingt das schleimig... |-o ]:D )

-Mittwoch ist Endo-Termin, ich hoffe, der bringt Klarheit. Was heisst, ich hoffe - er bringt Klarheit. In welcher Hinsicht, wird sich zeigen. Wenn es die Klarheit ist, dass es keine Klarheit gibt - dann ist das trotzdem eine Klarheit. Zumindest klarer als es jetzt ist. 8-)

-Ich habe viel weniger Angst im Dunkeln, nachts, momentan. :-@

So. Schönen Rest-Sonntag euch. @:) :)*

ich bin kein so schlechter Mensch wie manche mir weismachen wollen

ich bin nicht von anderer Leute Meinung abhängig

ok, Laune ist bereits wesentlich besser. :-D

C~leenVi


*:) @:)

Wutunterdrückung könnte zu mehr körperlichen Symptomen führen, schätze ich. Ob ich dann eher "explodiere" - keine Ahnung. Weiss grad nicht was du mit damals meinst?

Wie wurde denn früher mit Wut umgegangen? Hast du Angst vor der Wut? Wenn ja warum?

Sinnlos-Phasen: Ich dachte mir, sie gehen weg, wenn man "mitten im Leben" steht. Aber wenn ich mir das so genauer überlege - keine Ahnung. Aber du hast recht - solange sie schneller durchziehen... :)^

Ja, dies probiere ich mir auch immer zu sagen :-D (heißt nicht, dass ich denke mitten im Leben zu stehen ;-) :-))

Das mit der Schule stimmt; das würde vermutlich keiner so recht verstehen - eben weil deine Noten ja gut sind... :-/ und weil du nach aussen hin vermutlich wirkst, als wärst du total selbstbewusst und sicher?

Hmm schweres Thema ;-). Sagen wir mal so:Ich werde nicht ganz so extrem wahrgenommen, wie ich mich empfinde. Aber total selbstbewusst und sicher wirke ich nicht. Aber dies ist so ein Thema für sich ;-).. darüber habe ich auch schon sehr ausführlich mit der grünen Pflanze gesprochen (@:) @:)). Ich bin mir nämlich noch nicht so grüne (;-D), ob es gut ist, da Masken auszusetzen oder mal ehrlich authentisch zu sein :-/, weil es so unecht wirkt. Aber ich merke im Moment immer mehr, dass ich eigentlich gar nicht will, dass alle anderen erfahren, wie es mir wirklich geht und es kontraproduktiv wäre (wie ich finde, eben weil die Masken ja zu funktionieren scheinen). Vielleicht kann ich ja noch von meinen Masken lernen :-), also sie weiter einziehen zu lassen, dass diese riesengroße Kluft kleiner wird, ich aber für mich dies auch annehme, so eben zu sein (boah ;-D ich habs mit komplizierten Sätzen ;-) ;-D).

Das ist aber so ein innerer Kampf: einerseits will ich endlich mal nicht schauspielern müssen (wie es mir manchmal vorkommt), andererseits will ich mir aber auch nicht dies, was ich mir gerade aufbaue durch mich zerstören (ok mal ganz ehrlich: es gibt schon Phasen, wo ich genau dies möchte, aber dann weiß ich auch warum: nämlich weil ich dann in dem Moment mich einfach bestrafen will und glaube es sowieso nicht besser verdient zu haben). So: ich weiß, dass ich diese zerstörerischen Teile in mir drin habe, ich bin mir dessen bewusst, dass sie mal lauter und mal leiser werden und ich will diesen Teilen nicht mehr zu viel Raum geben (hat aber echt lange gedauert, ehe ich es so sehen konnte und joah: wenn es mal wieder soweit ist, werde ich es wohl wieder mal nicht so sehen, probiere dann aber mich da wieder rauszuziehen). Und seitdem ich hier im Forum schreibe, weiß ich auch, dass ich dies nicht alleine nur so sehe und es verstanden wird. Und aus diesem Grund will ich auch genau diesen Teil nicht meinen Seminarleitern zeigen (weil ich doch so lange glaubte es zu müssen, weil ich ehrlich sein will). Ich bin ja ehrlich, der Teil der "funktioniert" scheint ja auch in mir zu sein, also warum dann mit den Zügen zerstören, die mir damals geholfen haben, aber jetzt eben eher hinderlich sind? (boah klingt das angeberisch ;-) ;-D).

Also dieser zerstörerische-sinnlos-fühl-teil in mir ist da, ihn total zu überhören bringt mir nichts, dann schreit er vielleicht in Situationen sehr laut, in denen ich es mir nicht wünschte, deshalb: durchziehen lassen und auch erhören, aber nicht zu tief. (nicht wahr, S. wallisii? ;-) :-)).

Und vielleicht ist dieser funktionierende Teil (also der der zur Schule geht), ja auch gar keine Maske und vielleicht fühlt es sich auch im Moment nur einfach noch so fremd an, weshalb ich es so trenne, da es total neu ist und irgendwann brauche ich diese Trennung dann nicht mehr: aber im Moment ist es noch so.. und nicht die anderen bestimmen die Geschwindigkeit, sondern ich selbst (weil du doch bei dir auch immer so die Gedanken mitreinspielen lässt: ala: hach die anderen, die haben schon dies und jenes usw) :)*.

Achja und wegen selbstbewusst und sicher wirken: vielleicht bedingt ja das eine das andere und an der Schule ist es eben so, auch wenn da, wenn es nur eine aufgesetzte Maske wäre, kein echter Schutz da ist, denn die Schüler merken dies ganz genau und nehmen da alles andere als Rücksicht drauf ;-), aber ich weiß auch, dass es Zeiten gibt, in denen ich auch anders sein kann und darf und da echt keine Maske spüren brauch und diese Zeiten genieße ich auch (heißt nicht, jetzt total destruktiv zu sein, sondern eben mit Menschen zusammenzusein, die dies so kennen und die eben hinter die Maske blicken wollen und auch können und es auch spüren)... und ja. auch sowas hier:

-ich habe hier liebe Leute, die mir schreiben. (uuuh..klingt das schleimig... |-o ]:D )

:-p ;-D :)_ höi (wenn dies schleim ist, schleim ich zurück ]:D :-p): rate mal warum ich hier so gerne schreibe :-p ;-D :)_

Schön, dass du dir die Positiv-Liste erlaubst :)z :)z

und auch schöne Sternchen ;-) :)* (boah.. anderes Adjektiv für "schön" *grübel*.. hoffe du führst keine Strichliste :-p ;-D)

*:) @:)

d`e fSäcqhxsin


Huhu,

mal ganz liebe Grüße hier reinschick'!

@ Silber:

Ich finde deine Positiv-Liste sehr gut! :)^ Wenn man sich mal die positiven Dinge vor Augen hält u. dann auch noch aufschreibt, merkt man doch, dass sich gegenüber zu früher doch einiges geändert hat u. nicht alles so schlecht ist! :)z

Danke für die Besserungswünsche! Dadurch, dass meine Schultern auch total verspannt sind (musste im Lager bis auf die letzte Stufe der Leiter steigen u. freihändig Ware auf die oberste Stange hängen - ich liebe es... %-| :(v), habe ich jetzt auch noch dauernd Kopfschmerzen! Die. nochmal u. Mi. arbeiten - Mi. ist ja Eröffnung - das werden nochmal 2 sehr stressige Tage werden. Hoffe, danach wird es ruhiger. Der neue Laden macht mir auch irgendwie Beklemmungsgefühle, weil alles so riesig ist u. neu. Na ja, malsehen, wie lange es meine Chefin noch mit mir aushält - sie sucht ja schon neue Aushilfen... ;-)

Ansonsten sind mein Mann u. ich jetzt öfter mal unterwegs, so komme ich nicht mehr so oft dazu, hier nachzulesen oder zu schreiben. Aber ich muss auch sagen: Wider meinen Erwartungen hat mir der PC im Urlaub gar nicht gefehlt u. jetzt komme ich auch mal ganz gut ohne klar, weil wir unsere Freizeit im Moment sinnvoller ausfüllen. ( Na ja, es gibt ja auch keinen Alk mehr am WE, weder für mich noch für meinen Mann u. ich hoffe, es bleibt für eine ganze Zeit so ) So hat der Urlaub auch was gebracht u. das viele Miteinander-Reden. :)^ Morgen bin ich auch wieder unterwegs: Gehe zu meinen Eltern, Fotos von ihrem Urenkel vorbeibringen - bin seit dem 22.08. nämlich Großtante von einem kleinen Jungen. :-D x:) x:) x:) x:) x:) Und dann muss ich noch zu meinem Coach vom Lehrgang nachmittags. Abends schaue ich dann hier aber sicher nochmal rein. Nur bin ich im Moment immer so müde, dass es wohl nicht so lange werden wird... ;-) :=o

Habe mir übrigens auch ein neues Buch gekauft: "Das Geheimnis der Hebamme" - soll gut sein u. ich freue mich schon darauf, es zu lesen!

Hast du morgen Magenspiegelung, Silber? (weil du was von Endo-Termin schreibst ??? ? :-/) Oder meinst du einen Endokrinologen?

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag!*:)

LG!

Britta

Suil-bexr


Ja, Endokrinologe, die letzte Magenspiegelung war im Februar oder März, so schnell brauch ich nicht wieder eine. ;-) :-D der ist aber am Mittwoch, nicht morgen, morgen ist Therapie. ;-)

ausführlichere Antwort - auch auf deinen Beitrag, Cleeni - gibts später. @:)

SZilbexr


TV-Tipp für heute abend:

[[http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/sherpas-die-wahren-helden-am-everest,1035236607.html]]

ich hab die Doku gesehen und fand sie gut, ich finde das Thema - also Everest-Besteigung - sowieso sehr spannend. :-)

S`il=ber


Supi. Internet ist noch kaputter als gestern, musste es etwa 5 Millionen Mal vom Strom und vom Router nehmen. Jetzt geht es aus unerfindlichen Gründen wieder - sofern man das "gehen" nennen kann. Es schleicht vielmehr. %-|

Ansonsten - ich Trottel. Habe heute nacht die nächste Pseudomigräneattacke gekriegt - diesmal rechts. Rechts ist es irgendwie immer schlimmer. Auf alle Fälle war es furchtbar, Coldpack half gar nicht und irgendwann merkte ich, so kannst du nicht in die Therapie. Also Tramadol eingeworfen. Half nicht. Noch mehr Tramadol. Dabei nicht bedacht: Ich habe ja vor 12 Stunden schon Tramadol genommen (oder so um den Dreh). Und Tramadol verursacht leider sehr häufig Übelkeit - je höher die Dosis, desto grösser das Risiko, ist eh ein Wunder, dass ich es so gut vertrage, die meisten Leute haben da mehr Probleme. Wie auch immer - die Schmerzen wurden besser und ich wollte schlafen. War evtl. kurz weg, weiss ich nicht, auf alle Fälle war ich dann wieder wach und mir war kotzübel. Dachte nicht an das Tramadol und nahm deshalb Heilerde, weil ich dachte, Magen übersäuert oder was weiss ich, das hilft da dann jeweils ganz gut. Half nicht, kein Wunder, die Übelkeit kommt in diesem Fall ja vom Hirn und nicht vom Magen. Dafür hätte ich die Heilerde dann aber fast rausgek*tzt. Panik geschoben ohne Ende, zig Motilium eingeworfen und mein Notfallmedikament auch. Irgendwann wurde es dann erträglich.

Jetzt habe ich zwar frühstücken können - aber bäh. {:( Habe meiner Therapeutin schon vorsichtshalber geschrieben, dass ich evtl. nicht komme.

Das nervt mich doch. Scheiss Pseudomigräne. Scheiss Tramadol. Was blieb mir anderes übrig? Ohne Tramadol wäre es so oder so nicht gegangen, und ich kann ja schlecht zusätzlich zum Tramadol und Paracetamol (ist ein Kombipräparat) noch ein anderes Schmerzmittel einwerfen. Zumindest denke ich nicht, dass das gut wäre. :-/

Ich hoffe auch eine wundersame Besserung binnen der nächsten 45 Minuten. Ansonsten kann ich das nämlich vergessen und sicherlich gibt es auch keine alternative Therapiemöglichkeit - Pech. Selbst schuld. Ich Trottel, ich könnte mich....argh. :(v %-| mann, ich will in die Therapie. Wieso konnte das nicht morgen oder so passieren? Da muss ich nirgendwo hin. {:(

r&osPa Zitxrone


Moin Silber - ich hoffe, die wundersame Besserung

ist eingetreten :)* :)* :)* ich drück dir die Daumen !!!

.

und Moin alle und ne gute neue Woche euch :)* @:) *:)

.

Ich leg mich gleich wieder hin - blöde Erkältung :-| {:(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH