» »

Silberne Wege

rgo/sa ZIitrxone


Huhu Silber *:) @:) :)*

Bin auf einem grauen Feld heute ;-D %-| aber ansonsten gehts. Und du ???

Wir waren vorhin ein bißchen draußen auf dem Zwiebelmarkt. :-)

SHilbxer


Oh. Aber besser graues Feld als schwarzes. ;-) @:) :)*

Ich weiss nicht wo ich bin. Schwarz eher, denke ich :-| alles blöd momentan. %-| am schwierigsten finde ich es, nicht zu wissen, wie es weitergeht. Nächste Woche habe ich 2 Therapiestunden. Was ändert es? Sie weiss nicht weiter und ich auch nicht. Ich kann nur hoffen, dass - wie vorher auch immer - irgendwann klar wird, wie es weitergeht. Und morgen muss ich einkaufen. Ich freue mich natürlich extrem. Bei meinem Glück wird das wieder sehr unschön. Und ja, es ist Glückssache. Nicht mal mehr mein Medikament darf ich nehmen - dabei hat das wenigstens ein Stück weit geholfen. %-|

rZosa @Zit<ronxe


:°_

Ich darf jetzt bei Bedarf Lorazepam 2mg nehmen ... wenn ich morgens auf ein schwarzes Feld komme. Habs aber erst 2 Mal probiert - so richtig gut wirkt es irgendwie nicht ...

Shilbxer


Bei mir hat Lorazepam nie geholfen. Die einzige Wirkung, die ich auch erst bei einer höheren Dosis hatte: Schwindel. %-| Hab Lorazepam 2004 schon mal gekriegt, vor der Klinikeinweisung damals, auch so als "Notnagel" - auch da hat es nicht geholfen (hatte dann einen netten Kontrollverlust mit SV %-|). Es kann also auch sein, dass es am Wirkstoff liegt, wenn es also weiterhin nicht wirkt, wäre evtl. ein Wechsel hilfreich? :°_

bin jetzt mal weg, Nachrichten und so gucken. @:)

r=osa Ziteronxe


Zum Wechseln will sie mir dann wieder ein Neuroleptikum geben, wenn es nicht wirkt. :-| das will ich aber nicht - mir reicht die Spätdyskinesie, die ich schon habe. :-| ach doof alles.

Viel Spaß beim Fernsehen - mach ich dann auch :-) *:)

S}ilxber


Wieso kein anderes Benzo? :-/ ??? die schenken sich ja in Punkto Abhängigkeit nichts, wüsste nicht, was an Lorazepam besser sein sollte.

r>osa /Zitxrone


Meine Ärztin ist alt und stur und eigensinnig ;-D die

probiert nicht so gern was Neues aus - schon gar nicht was, das ich vorschlage %-| ;-) Es ist sehr schwierig, überhaupt mit ihr auszukommen, so daß was Vernünftiges dabei rauskommt.

Dafür bestellt sie mich aber schon seit 8 Wochen oder so wöchentlich zum persönlichen autogenen Training ... :- also ich denk, sie mag mich schon ein bißchen - aber über Medikamente reden kann man halt mit ihr nicht - und über manch andere Sachen auch nicht. ;-)

rfosaa Zitr/oxne


Ich hoffe, sie geht bald in Rente und ein junger aufgeschlossener Nachfolger übernimmt die Praxis - aber so gern wie die arbeitet dauert das wohl noch ... %-|

rGosaF "Zitxrone


Wechsel - Diazepam z.B: wirkt bei mir entgegengesetzt - also es macht mich munter und fürchterlich aufgedreht :-/

rxos#a Zitr$one


Was ich sehr angenehm finde - auch am Tag - sind Zolpidem Schlaftabletten - die krieg ich manchmal von meinem Hausarzt - das darf aber die Ärztin nicht wissen ;-) oh - Gott - wenn sie das wüßte :-o %-| ;-D

riosa Z;itrone


so - das wars, was ich dazu zu schreiben hatte. 8-) ;-) @:)

SUi(lxber


Und das haut dich nicht um, das Zolpidem?

Diazepam hatte ich noch nie - ich hab ja Bromazepam. Wobei mir das jetzt nicht hilft, wenn es mir psychisch schlecht geht; es hilft, wenn ich Angstzustände habe oder einfach sehr angespannt bin. Das merke ich dann richtig körperlich, wie ich lockerer werde.

Wie ist das mit dem persönlichen Autogenen Training -hilft dir das?

Apropos Medikamente - muss bald wieder zu meinem Psychiater, mein AD ist bald alle. :-| will nicht. Er ist nett und so, aber zu jung (ich hab ein Problem mit Leuten, die in meinem Alter sind oder etwas älter...), des weiteren habe ich mich beim letzten Termin blamiert. %-|

hatte mir aber auch überlegt, ob ich nach Zolpidem fragen soll, weil das mit dem Schlafen echt nervig ist, wenn ich Termine habe. Und der ganze Rest - Diphenhydramin, Doxepin und sowas - eignet sich nicht, kann nie einschätzen, wie lange und wie stark es wirkt. Zolpidem hat eine sehr kurze Halbwertszeit, deshalb dachte ich mir, das wäre praktisch. :-/

dve SäIchsixn


Hi Silber,

will mich auch mal wieder melden. Ich wünsche dir und allen Anderen hier noch einen schönen Abend! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) Es tut mir sehr leid, dass es dir gerade nicht so gutgeht! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Ich hoffe, dass du die Klette(n) ohne größere Schäden loswirst! :)* :)* :)*

Mich hat das bei meiner Thera auch immer ganz verrückt gemacht, wenn ich immer Reden musste! (bei mir war es ja so, dass ich diejenige war, die die meiste Zeit reden musste, da es eine tiefenpsychologische Thera war) Dort war ich echt froh, als es wieder beendet war. Ich war da total verkrampft u. habe oft auch krampfhaft überlegt, was ich nun sage...

Wie geht es deinem Magen u. deinem Kopf? Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass du morgen das Einkaufen gut über die Bühne bekommst! :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG!

Britta

d@e Säcxhsin


(ich hab ein Problem mit Leuten, die in meinem Alter sind oder etwas älter...),

Ich auch! Mein neuer HA ist gerade mal 8 Jahre älter als ich - mein alter war wesentlich älter. (denke, er geht bald in Rente) Mit dem alten kam ich viiiiel besser klar. Bei dem jungen bin ich überaus skeptisch. Auch ist er sehr unsicher u. ich komme schlecht damit klar, dass ich ihm so viel sagen muss u. mitarbeiten. Zudem vergisst er so viel über mich u. das ärgert mich. Gut ich bin erst seit Febr. bei ihm, aber das er manche Diagnosen von mir vergisst, ist echt der Hammer! Ärgere mich schon, dass ich Hausarztmodell bei ihm gemacht habe, denn jetzt muss ich mindestens 1 Jahr bei ihm bleiben. Andererseits überweist er mich schnell zu Fachärzten, wenn er nicht weiterweiß u. das passiert oft. Aber mich nervt es einfach total, dass er so unsicher ist u. mich sogar fragt, wenn ich eine stärkere Erkältung habe, was er für ein AB für meine Herzklappe verschreiben soll. Woher soll ich das denn wissen? %-|

Swilbexr


Habe mal wieder festgestellt: 25 ist ein doofes Alter. Alles wird teuer. Die Krankenkasse zum Beispiel, und auch das ÖV-Jahresabo kostet dann plötzlich 180 Euro :-o mehr. Auch kriegt mein Vater kein Geld mehr für mich. Klasse. Am besten ich werde gar nie 25. :-/

@ Britta :Danke,

dir auch einen schönen Abend! @:) meinem Kopf gehts recht gut, zum Glück, ich habs bisher nämlich nicht geschafft, mir ein neues Rezept fürs Tramadol zu bestellen.. %-| Dem Magen gehts mal so, mal so, neuerdings wache ich immer morgens mit Magenschmerzen auf, keine Ahnung - das geht dann aber recht schnell weg, zum Glück, ist sowieso psychisch bedingt.

Dass das mit dem Arzt doof ist kann ich mir vorstellen. Der Arzt, bei dem ich wegen den Kopfschmerzen war, hat mich auch immer nach meiner Meinung gefragt, auch was Medikamente angeht, und als ich da hin bin und von den Kopfschmerzen erzählt habe, fragte er, was ich nun von ihm möchte, was er untersuchen soll. Ähm -weiss ich doch nicht? Hab kein Medizinstudium! :-|

Wechselst du, wenn du dann wieder kannst?

Unsicher ist mein Psychiater zum Glück nicht. Eigentlich ist er nett und nimmt mich auch ernst. Das Problem liegt auch nicht bei ihm, sondern bei mir. %-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH