» »

Silberne Wege

[WMarNtien1chenx]


:)-

S2ense


Du musst dir nicht doof vorkommen. :)_

Ich muss weitermachen. :-|

Genau so ist es. Mach jetzt so weiter, wie du es gerade kannst.

Innehalten tut man doch trotzdem irgendwie... ich bin mir da sicher! :)*

Dein Vers zum Beispiel, der ist eine Form des Innehaltens, eine wunderschöne Liebeserklärung. @:)

Lass Dich nicht abhalten, Deinen Schmerz zu zerstreuen. :)* Und ebenso nicht, ihn mitzuteilen, wenn Dir danach ist. :)* :)* :)*

Sbilbxer


@ Martienchen:

Nein, gibt keine Alternative, ich habe keine Tagesstruktur. Ich denke, es hilft letztendlich keinem, wenn ich jetzt den ganzen Tag nur hier rumsitze und Löcher in die Wand starre. Trotzdem fühlt es sich komisch an. :-|

@ Schwarzes Blut:

Das meinte meine Therapeutin auch gerade. Dass es für ihn ok ist, wenn es für mich ok ist.

Hm. :-|

Danke euch! @:)

S0ilgbexr


@ Sense:

Danke! @:) Ich hab vorhin schon was in meinem Blog geschrieben (da hat keiner Zugang, weswegen ich dort völlig "unzensiert" schreiben kann), es tut gut, das irgendwo zu "deponieren".

habe Angst vor der Trauerfeier, vor all den Leuten, will die nicht sehen, nicht mit ihnen reden, keine Hände schütteln. Aber ich muss da doch hin.

["Mar;tieznc!hexn]


ich denke, dass die trauer sich ohnehin ihren weg bahnt, wenn es an der zeit ist. bzw. dass jeder mit solchen situationen anders umgeht. manch einer heult 3 monate lang, manch einer vielleicht gar nicht. du musst dich wegen nichts blöd fühlen, jeder handelt auf seine weise, und du eben so, wie es gerade richtig für dich und deine seele ist.

eine alte schulfreundin von mir ist in derselben situation erstmal wochenlang nur feiern und auf parties gegangen...wo natürlich viele die augen rollten und sagten - wie kann sie nur. %-| sehe ich anders. jeder, wie er kann, so, wie es für den jeweiligen menschen richtig ist.

es hätte ja nun wahrlich niemand etwas davon, wenn du einfach NICHTS machst. und nichts normales tust, weil "man das nicht macht".

wenn du fernsehen magst, tu's, wenn du mit uns schreiben willst - tu's. ich bin zB da. :)*

Sq. w.allixsii


Du musst dir nicht doof vorkommen. :)_

Ich muss weitermachen. :-|

Genau so ist es. Mach jetzt so weiter, wie du es gerade kannst.

Innehalten tut man doch trotzdem irgendwie... ich bin mir da sicher! :)*

Dein Vers zum Beispiel, der ist eine Form des Innehaltens, eine wunderschöne Liebeserklärung. @:)

Lass Dich nicht abhalten, Deinen Schmerz zu zerstreuen. :)* Und ebenso nicht, ihn mitzuteilen, wenn Dir danach ist. :)* :)* :)*

:)^ :)^

S'en0se


mach dir jetzt bitte keinen Stress wegen der Trauerfeier

weil mir dazu das eine oder andere einfällt: darf man dazu ohne Sternchen schreiben ?

das ist im Moment aber vielleicht nicht so wichtig

es tut gut, das irgendwo zu "deponieren".

Es ist richtig, wenn es Dir gut tut. :)z

teestSbunn%y


hi silberchen,

es tut mir so leid für dich. Fühl dich mal gedrückt wenn du magst, ansonsten schick ich dir nur ein paar ganz liebe :)* :)* :)*

Und mach so wie du fühlst und denkst, silber :)* @:) :)- @:)

S<ilbier


@ testbunny:

Lieben Dank! @:) :)*

@ Sense:

Ich weiss nicht, ich bin mir sowieso unsicher, ob es gut ist, das so öffentlich zu schreiben, habe einmal mehr Angst, erkannt zu werden (späte Einsicht..). Wenn du es mir per PN schreiben magst...? :)*

@ Martienchen:

Danke! @:) :)*

C)leejnxi


:°_ :)- *hab grad keine Worte* :)* :)*

SAiQlber


:)_ :)* @:) :)*

C<lceenxi


@:) :)_

Szi5lbe-r


@:)

ich darf morgen in die Therapie, und darf mich kurzfristig entscheiden, ob ich es hinkriege oder nicht. Das ist so lieb von ihr. x:)

CzleCeni


schön :-D :)z :)*

SVenbsxe


Wenn du es mir per PN schreiben magst...? :)*

Mag ich.

Was Deine Unsicherheit betrifft: Zu einem Ereignis, worüber sich bei mehreren (unerwünscht teilhabenden) Menschen Übereinstimmungen beim Lesen ergeben könnten, wenn man zu viele Details preisgibt, sollte man sich genau überlegen, was und wie man es beschreibt.

Aber ist das denn hier unbedingt der Fall ???

Ich glaube nicht. :-)

Ich möchte Dich dazu ermuntern, Deine Gedanken mitzuteilen - so, wie Du es sonst auch tust und oft getan hast. In einer Weise, die Dich mindestens Deinen Freunden, die mit Dir fühlen, zu erkennen gibt.

Damit sie Dir antworten können auf die vielen Eindrücke und das Geschehen in den nächsten Tagen. Wenn Du Antworten brauchst...

und darf mich kurzfristig entscheiden

:)_

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH