» »

Silberne Wege

L&otta


Moin Silber und alle und einen schönen Donnerstag euch *:) @:) :)*

Du kannst doch einfach sagen, daß du lange krank warst - das muß man doch ncith weiter begründen und das kann alles Mögliche sein. Da muß man doch die psychische Sache gar nicht angeben ...

taeLstbun'ny


Hi silberchen @:) @:)

Sehe es wie lotta :)^

LLottxa


aus gesundheitlichen Gründen, würde ich sagen ;-)

d7ei /Sächsixn


Hallo Silber! @:) :)* :)- :)_

aus gesundheitlichen Gründen, würde ich sagen

Ja, das könntest du auf alle Fälle sagen u. es geht auch Keinen was an, was du da hattest! :)z Was du auch sagen könntest (hat mir mein Job-Coach empfohlen): Du hast ehrenamtlich z. B. im Tierheim, etc. gearbeitet oder so was, um dich erstmal beruflich zu orientieren, was du überhaupt willst. Allerdings weiß ich nicht, ob so was nachgeprüft wird. :-/

Aber meinst du, sie würden dich wirklich nach dem Studium u. beim Praktikum fragen, warum du so lange vorher nichts gemacht hast? :-/ Wir sind ja nicht die Einzigen, die längere Zeit pausiert haben u. es gibt verschiedenste Gründe, warum man nicht arbeiten konnte. Bei mir war es zumindest so, dass die Zeiten vor meiner Umschulung unwichtig waren, da ich mich ja direkt auf eine Stelle die der Ausbildung in der Umschulung entsprach, beworben habe... Trotzdem hat's leider bis jetzt noch nicht geklappt u. das jetzt die Chancen da so ziemlich gen 0 gehen, was zu finden, ist mir auch klar, da die Umschulung ja schon über 6 Jahre vorbei ist u. ich keinerlei Berufserfahrung sammeln konnte.

LG!

Britta

S3ilb|er


@:) *:)

Du hast ehrenamtlich z. B. im Tierheim, etc. gearbeitet oder so was,

Nein, ich will nicht lügen (mag das generell nicht). Wenn das nachher jemand rausfindet... :|N

Aber meinst du, sie würden dich wirklich nach dem Studium u. beim Praktikum fragen, warum du so lange vorher nichts gemacht hast?

Klar. Wieso sollte eine mehrjährige komplette Lücke im Lebenslauf, wo ich nicht mal gejobbt habe o.ä., einfach ignoriert werden? Und wenn ich sage "gesundheitliche Gründe", werden die sich wundern, wieso ich ehrenamtlich arbeiten kann, aber nicht "normal"...

lasse den Faden evtl. mal vorübergehend schliessen, warte noch auf die Erlaubnis vom Admin (die ich hoffentlich bekomme :-|).

L1ottxa


Dann schick ich dir noch schnell ein paar -> :)* :)* :)* :)* :)* !!!

tBestbVunnxy


lasse den Faden evtl. mal vorübergehend schliessen, warte noch auf die Erlaubnis vom Admin (die ich hoffentlich bekomme

Fände ich schade. Und ich hoffe du bist nicht ganz weg :°_ :-x @:)

S?ilbexr


Nein nein, keine Sorge, bleibe im Forum. ;-) @:) @:)

dEe Säkchsxin


Und wenn ich sage "gesundheitliche Gründe", werden die sich wundern, wieso ich ehrenamtlich arbeiten kann, aber nicht "normal"...

Ich meinte damit "oder" - nicht "und". Aber ich bin auch so, ich könnte nicht lügen, da würde ich mich dann nur verhaspeln...

Schade! Ich lasse noch einen lieben Gruß für dich da! @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) (Hoffe, es ist nicht wegen mir? Falls ich dich verletzt habe, tut es mir leid!)

Hoffe, du kommst wieder, würde mich sehr freuen! :)_

LG!@:)

Britta

L>otta


Nein nein, keine Sorge, bleibe im Forum. ;-) @:) @:)

Vielleicht im Test ???

.

:)D

SUilbxer


@ Britta:

Nein, doch nicht wegen dir! Warum auch? :-o

es gibt keinen äusseren Anlass, da soll sich bitte keiner Gedanken machen. @:) :)* @:)

t(estYbunxny


Nein nein, keine Sorge, bleibe im Forum.

Sehr sehr froh darüber bin :)z :)z :)z

P9etixa


Silber, das ist aber schaaaaaaaaaaaaaaaaade!!! Ich werde deine Ausführungen so vermissen!! :°( :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LHotxta


Ich auch :-|

Cgleexni


:-/ :)z :)_ :)* :)* :)* :)* @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH