» »

Silberne Wege

S3ilbFer


ich möchte aber nicht egoistisch sein. :-

mag nicht schreiben, bin völlig daneben. Weiss nicht was los ist. Wüsste ich es nicht besser, würde ich sagen, dass ich entweder ne Überdosis an Beruhigungsmitteln genommen habe oder aber besoffen bin. In Wahrheit hatte ich aber weder Alkohol noch irgendwas an Beruhigungsmitteln. Auf jeden Fall bin ich völlig neben mir, mir ist k*tzübel, immer noch Kopfdruck und ich höre schlecht deswegen und mein Kreislauf ist völlig am A***. Jedesmal wenn ich aufstehe wird erstmal alles schwarz...

mein Vater hat dann doch noch angerufen und das REden war so anstrengend, musste mich echt zusammenreissen um ihn nicht anzublaffen, dass ich jetzt nicht reden will...hatte das schon mal. Das ist echt ätzend, man kann dann irgendwie schlecht reden weil es so schwierig ist. Ist also nicht so, dass ich nur einfach keine Lust hätte. An Sport ist natürlich nicht zu denken, worüber ich mich grad sehr ärgere.

Weiss nicht was los ist. Werde beizeiten mal in der Apotheke nachfragen, ob die Blutdruckmessgeräte verleihen (kaufen werde ich mir nämlich garantiert keins) und dann mal den Selbsttest mit und ohne Koffein machen. Denn sollte der Blutdruck durch die Tabletten tatsächlich zu hoch sein, hab ich ein kleines Problem. Denn das ist so ziemlich das erste Antidepressivum, das wirklich gut hilft und das ohne Nebenwirkungen. Möchte es nicht absetzen, auf keinen Fall. Andere Antidepressiva gibt es nicht mehr grossartig, da ich alles mögliche schon ausprobiert habe und eins mit dem selben Wirkmechanismus wie Bupropion gibts auch nicht.

Ich möchte einfach wieder klar im Kopf sein und normal tippen können. Es ist nämlich gerade sehr schwer. :-(

S,. ywall6isii


ich möchte aber nicht egoistisch sein.

@:) (da bin ich sprachlos ;-D ne schmarrn, kommt nicht unerwartet)

mal den Selbsttest mit und ohne Koffein machen.

gute Idee, ich wünsch dir dass es nur gerade so ist und bald besser wird :)*

Ssilbxer


Danke. :-) ich hoffe, die verleihen überhaupt Messgeräte, will mir keins kaufen. a) sicher teuer und b) brauche ich sowas nicht, da ich normalerweise tolle Werte habe. Nur jetzt mit dem Medikament bin ich halt unsicher. Wenn da alles ok ist, bin ich gerne bereit, das als psychosomatisch einzuordnen. Aber bis dahin..nee. :|N

hab Mail an Thera geschrieben und bin jetzt wieder etwas mehr "da". Ich hasse diesen Nebel. Da bin ich völlig verpeilt und daneben. Weiss nicht, wie ich den wegkriege, Schmerzreize und sowas helfen absolut gar nicht. :-

S3ilIbxer


...mh. Auf der Homepage steht, sie vermieten Krücken, Inhaliergeräte und sowas - aber da steht nichts von Messgeräten. Und wenn die vor Ort messen, sagt das ja nichts aus, da ich sicher nicht vorher extra Koffein zu mir nehmen werde. :-/

SR. wal9lisixi


Und wenn die vor Ort messen, sagt das ja nichts aus, da ich sicher nicht vorher extra Koffein zu mir nehmen werde.

Weil du Angst hast den Zustand mit raus zunehmen? Falls sie es normalerweise nicht verleihen machen sie vllt ne Ausnahme wenn du ihnen das erklärst dass du eine mögliche Wechselwirkung testen willst die draußen deutlich unangenehmer wäre.

Shilbexr


Weil du Angst hast den Zustand mit raus zunehmen?

ja. Also vor allem den Kopfdruck und dass ich dann schlechter höre. Die Benommenheit hab ich ja häufig, das ist psychosomatisch bzw. es ist Derealisation, das ist nicht neu. Aber der Druck, der ist neu. Meist ist mir dann auch komisch "schwindlig", also nicht so, dass sich alles dreht oder dass der Boden schwankt, es ist anders..kann es nicht in Worte fassen. :-|

ich bin momentan gar nicht so, wie ich sein will. Wirklich, ich will nicht so egoistisch sein und keine Pns beantworten und nie bei den Leuten schreiben, die mich hier im Thread besuchen, oder davon ausgehen, dass jeder sofort springen muss, wenn ich es möchte. :|N nein nein, so will ich gar nicht sein. Ich möchte, dass man mal über mich sagt "sie ist sehr selbstlos". Mir hat in der Klinik mal eine Mitpatientin gesagt, ich würde nur das tun, was für mich bequem ist. Das hat mich sehr getroffen. Mitpatienten haben mir gesagt, ich hätte einen gesunden Egoismus. Also nicht zuviel. Verstehe das auch nicht, habe damals sehr oft die Jobs übernommen, die vergessen wurden oder die keiner machen wollte - Spülmaschine einschalten, ausräumen, Küche putzen und sowas halt. Die Person, die das gesagt hat, war hingegen sehr gut darin, diese Aufgaben zu "vergessen". War eigentlich dauernd so - hinterher hiess es dann "ups. Sorry. Vergessen". dann bin ich mir halt wieder unsicher, vielleicht hatte sie recht und ich habe in Wahrheit eine völlig verzerrte Wahrnehmung und jeder denkt, dass ich egoistisch bin und ich merke es nur nicht. :-(

AKzuqcena}1


Huhu Liebe Silber @:)

habe gerade gesehen, dass dein Thread einen neuen Namen hat. Wie schoen. x:)

Habe nur deinen letzten Beitrag durchgelesen, mir fehlen die letzten Seiten.

Ich möchte, dass man mal über mich sagt "sie ist sehr selbstlos". Mir hat in der Klinik mal eine Mitpatientin gesagt, ich würde nur das tun, was für mich bequem ist.

Kenne dich ja nicht persoenlich, aber hier im Forum finde ich dich ueberhaupt nicht egoistisch.

was meinst du warum sich so viele gefreut haben, dass du wieder hier bist?

Du bist doch wirklich sehr aufmerksam, hoerst zu, gibst Rat wo du kannst.

Also, ich finde dich absolut nicht egoistisch :)_ :)_ :)_

Weiss nicht um was das ganze Gespraech geht.

Moechte das aber gerne sagen, weil ich dich liebe Silber immer hilfsbereit sehe.

@:) :)* @:) *:) :)- o:) *:)

Shilbaexr


Danke, Petra. @:) :)* @:)

das Gespräch ging unter anderem um Schuld. Ich bin da aber auch nicht mehr mitgekommen; soviel Text und dann geht das konzentrationstechnisch nicht mehr.

@:) :)*

TPacit6us


Rätsel gelöst

Da stand doch plötzlich in meiner Beitragsliste - und dazu noch weit oben - der da gar nicht hingehört. Aber nach etwas Überlegen fand ich des Rätsels Lösung. Doch, der Name ist gut gewählt.

:)^

ich werde den Restbetrag jetzt einfach bezahlen, muss ich ja sowieso und das wird schon klappen. Wird dann eh erst am Montag überwiesen, übers Wochenende läuft ja sowieso nichts.

Üblicherweise hast Du bei der Firma eine Kundennummer. Und unter dieser Kundennummer führen die ein Rechnungskonto. Deine Einzahlungen als auch die Kabelgebühren werden dort verbucht. Deshalb mache es so, wie Du es vor hast. Deine Zahlung findet sich dann auf Dein dortiges Rechnungskonto ein.

:-)

S_. Hwalxlisii


ne sie hatte nicht recht, glaub den anderen. Ich würde sogar sagen da geht schon noch etwas mehr bevor man dem Egoismus eine negative Wertung geben kann. Es ist immer eine Frage dieser Grenze, und glaub mir von der bist du noch weit entfernt, ich reagiere da sehr allergisch drauf und würde das merken.

Ich bin selbst außerordentlich selbstbezogen, das ist nirgendwo deutlich zu merken als im Forum und ich mag mich dafür nicht sonderlich, insofern weiß ich ganz gut wie du dich fühlst. Ich bin aber sehr davon überzeugt dass die Selbstbezogenheit einen Sinn hat und der einzig richtige Weg der ist sie anzunehmen und sich zuzugestehen. Ich vermute je mehr ich das tue umso mehr kann ich mich davon lösen. Dahinter steht das Bedürfnis, nein, die Notwendigkeit sich um sich selbst zu kümmern. Incl. mal zu sagen, ich bin es mir wert meinen Bedürfnissen nachzukommen selbst wenn ich sie gegen die (vermeintlichen) Bedürfnisse anderer stellen muss. Nehmen wir das Beispiel auf PNs zu antworten - ich bin da auch schnell dabei ein schlechtes Gewissen zu haben wenns mal wieder dauert, das ist aber nicht sinnvoll. Stell dir vor jemand schreibt dir weil er sich verpflichet fühlt zu antworten, und wirklich nur deswegen, ist das nicht ein blöder Gedanke?

Aufopferungsvoll zu sein ist oberflächlich betrachtet zwar biblisch nett, aber ungesund wenn das immer so läuft dass man sein ganzes Leben die anderen über sich selbst stellt. Und wenn man es genau nimmt ist es keine Selbstlosigkeit die einen dazu treibt sondern die Vermeidung eines Gefühls von schlechtem Gewissen, ein falsches schlechtes Gewissen wie ich betonen möchte, alles geboren aus mangelndem Selbstwertgefühl. Und diesen Mangel auszuschalten und damit scheinbar dem Egoismus anzuhängen (und zwar wirklich nur scheinbar), das ist in meinem Sinne aber nicht nur in meinem sondern auch im Sinne derer mit denen ich Umgang habe. (ich kann das jetzt leider nicht näher erklären da ich soweit noch nicht bin und es daher verdammt lange dauern würde bis ich Formulierungen finden würde die mich auch zufrieden stellen. Aus dem Grund hätte mich die Bemerkung von ihr übrigens auch sehr verletzt, das nährt einfach fantastisch die eigene wohl gehegte Selbstablehnung.)

... ein Beitrag ohne Smilies, ich glaub ich spinn, so geht's ja net! :-@ ;-D :p> ;-) *:) @:)

SRilbexr


.. ein Beitrag ohne Smilies, ich glaub ich spinn, so geht's ja net!

das ist wirklich nicht normal - bist du krank? Muss man sich Sorgen machen? :-/ {:( ;-)

Ich bin selbst außerordentlich selbstbezogen, das ist nirgendwo deutlich zu merken als im Forum

dann hab ich da mal wieder ein Brett vorm Kopf (bin aber sowieso die, die immer zuletzt kapiert, was eigentlich los ist), denn von "ausserordentlicher Selbstbezogenheit" hab ich da noch nichts bemerkt. Hilf mir bitte mal. ;-)

Dahinter steht das Bedürfnis, nein, die Notwendigkeit sich um sich selbst zu kümmern.

ich finde aber, ich tue das sowieso schon sehr oft. Also mich um mich kümmern. Fast schon zu oft. :-/ so als wäre ich besonders wertvoll. %-|

Stell dir vor jemand schreibt dir weil er sich verpflichet fühlt zu antworten, und wirklich nur deswegen, ist das nicht ein blöder Gedanke?

doch, sicher - aber gleichzeitig kommt eine ausbleibende Antwort vielleicht als "du interessierst mich nicht" rüber. Ich käme mir zumindest etwas doof vor, würde ich jemandem eine PN, evtl. sogar mit Fragen drin, schreiben und bekäme keine Antwort. Da würde ich mir direkt Vorwürfe machen, dass meine PN sicher schrottig war und nur genervt hat etc. :- des weiteren möchte ich ja irgendwie schon antworten, es ist ja nicht so, dass ich mir insgeheim denke "och nö, die Person schon wieder, kann die nicht mal Ruhe geben". :-

Aufopferungsvoll zu sein ist oberflächlich betrachtet zwar biblisch nett, aber ungesund wenn das immer so läuft dass man sein ganzes Leben die anderen über sich selbst stellt.

Das sicherlich - aber kann man nicht auch selbstlos sein bzw. sich um andere kümmern, während man sich gleichzeitig auch um sich selber kümmert? Ich meine ja nicht die bedingungslose Aufopferung für andere, während man selber dabei völlig auf der Strecke bleibt.

hm.

...ich Idiot habe gefressen. Das darf doch wohl nicht wahr sein. %-| hatte doch gar keinen Hunger!

Bin nicht müde, also kann ich nachher vielleicht Sport machen. Muss erst etwas verdauen, sonst wird mir noch schlecht. ;-) Die Benommenheit und das Druckgefühl sind fast zu 100% weg und mein Kopf fühlt sich, so doof das auch klingt, klar und kühl an.

L>ewixan


aber kann man nicht auch selbstlos sein bzw. sich um andere kümmern, während man sich gleichzeitig auch um sich selber kümmert?

Das Wort "selbstlos" passt dann nicht so ganz... (abgesehen davon finde ich, waere das schon eine gute und auch moegliche Verbindung.)

SzilbZer


wie würdest du es dann nennen, in diesem Zusammenhang?

L9ewitan


Das was du nach dem "bzw" geschrieben hast, trifft es eigentlich schon. Selbstgefuehl und Mitgefuehl...

Sqinlber


ok. :-)


soeben habe ich festgestellt, dass mir der Vermieter meinen Gutschrift von der Nebenkostenabrechnung noch nicht überwiesen hat. :- der Brief kam im November, ich krieg ca. 40 Euro. Es hiess, man solle auf dem beigelegten Blatt die Kontonummer reinschreiben, auf die der Betrag soll, und das Blatt zurückschicken. Nur war da kein Blatt. Also habe ich denen ne Mail geschrieben. Nie eine Antwort gekriegt und den Betrag hab ich bis heute nicht gesehen. %-|

ich werde da sicher nicht anrufen. :-| also schreibe ich erneut eine Mail. Ich bin mir aber unsicher wegen Formulierung. Vielleicht ist es ja auch meine Schuld. :-

ich bin sowas von unselbständig. %-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH