» »

Silberne Wege

d5e NSäc;hsixn


Jetzt erschreckt bitte nicht. Ich hatte am 18.12.2007 einen leichten Schlaganfall mit den üblichen Ausfallerscheinungen. Bis auf gelegentliche Sprachstörungen und Migräne, wenn es warm wird, ist alles wieder weg. :)^

:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Das tut mir sehr leid! Es ist sicherlich ein schlimmes Gefühl, wenn man sich in seinem Körper so gefangen fühlt u. sonst alles mitbekommt. Aber ich freue mich sehr, dass es dir wieder besser geht u. so gut wie keine Spätschäden geblieben sind! :)* :)* :)* :)*

dae S^äcxhsin


Achso, noch eine Frage Silber: Welches Betriebssystem hast du? Auch Windows Vista? Das soll sehr anfällig sein u. gar nicht so ausgereift... :(v Muss sagen, seitdem ich das habe, habe ich öfters mal Probleme... %-|

dfe sSäc9h{sin


Achso, noch eine Frage Silber: Welches Betriebssystem hast du? Auch Windows Vista? Das soll sehr anfällig sein u. gar nicht so ausgereift... :(v Muss sagen, seitdem ich das habe, habe ich öfters mal Probleme... %-|

dLe S9äcmhsixn


Na, das war wieder klar: Erst sendet er gar nicht die Beiträge ab u. dann gleich 2x... ;-D :=o

C(leZexni


Das liegt bestimmt an Vista ;-)... mich nervt dieses System auch %-|

dte. SOäcchsxin


Hi Cleeni! @:)

Ja, das sagste was: Ich hatte noch nie solche Probleme wie jetzt mit Vista... %-| Hatte vorher ME, was ja auch nicht so dolle bewertet worden ist, aber da hatte ich eindeutig nicht solche Probleme wie jetzt! Immerhin hat mein PC 7 Jahre damit gehalten u. hätte es vll. auch noch jetzt, wenn ich nicht die Schnauze voll gehabt hätte, von den Abstürzen. Aber jetzt: Das ist echt manchmal nicht mehr feierlich. Habe mir den PC erst Ende 2007 gekauft u. er macht immer wieder solchen Blödsinn!:|N Wenn es bei dem anderen PC auch so gewesen wäre, wüsste ich, es liegt an mir - aber so... :-/

Huhu Silber, ich sehe dich!@:)

d;e Säochsin


Diese Fehler wieder: Ja, da sagste was... :=o

SK. wEall~isii


@ de Sächsin

das PC-reingen ohne den PC gleich zu zerlegen geht am besten mit dem Staubsauger, braucht halt einen Aufsatz der dann vorne entsprechend klein ist, zur Not einfach aus härter Pappe oder Plastik basteln und mit Klebeband festkleben.

Stromkabel ziehen, Gehäuse aufschrauben und alles was man so sieht, v.a. in den Lüftern, wegsaugen.

Ich hab mir mal eine Grafikkarte zerstört weil der Lüfter so voller Dreck war dass er nicht mehr drehte und das wahren nur zwei Jahre ohne Reinigung. Ich wisch allerdings auch nie Staub und solche Sachen, denke daher bei mir geht das besonders schnell mit den verdreckten Lüftern.

dJe Sächxsin


Oje! Das hört sich ja nicht so dolle an! Habe meinen vorherigen PC die ganzen 7 Jahre nie entstaubt... (auf der Abdeckung schon, aber nicht darunter... Und, das macht nichts, wenn man den PC aufschraubt? Verliert man dann nicht die Garantie? :-/

So. walblisxii


doch da verliert man die Garantie, hast du denn noch eine nach sieben Jahren? Dann könntest du dich ja mal erkundigen ob regelmäßige Abstürze Grund wären ihn ohne Kosten für dich mal dem Service zu übergeben, die machen den dann wieder flott.

d'e Sä<chsixn


Ist doch mein neuer PC u. der den habe ich erst Ende 2007 gekauft. ;-) Allerdings musste ich ihn schon mal wegschicken, weil er dauernd abstürzte u. ich es dann irgendwann nicht mehr mit der Systemwiederherstellung hinbekam. (Recovery-DVD) %-| Deshalb will ich jetzt vorerst mal nicht dran rumschrauben, bevor nicht die 2 Jahre Garantie rumsind... :=o

dEe Säc6hsxin


...mein vorheriger Pc war 7 Jahre alt u. hat so lange ohne Säuberung funktioniert... ;-) :=o

S(. }wallviKsixi


*von der Leitung runtergeh* ah, verstehe ;-D ja dann ist's besser ihn zuzulassen. Ich hab bei meinem glaube ich auch geschafft die zwei Jahre zumindest bis knapp davor nicht aufzumachen, und da war ich echt diszipliniert weil ich ultragerne am PC rumschraub und neue Hardware einbau |-o einmal hab ich aus reiner Neugier den Prozessor ausgebaut und war dann erstmal total verzweifelt weil ich mir nicht sicher war wie er wieder rein kommt ;-D

mein vorheriger Pc war 7 Jahre alt u. hat so lange ohne Säuberung funktioniert

PCs sind echt erstaunlich wie lange die manchmal durchhalten können :-D meine Grafikkarte wär wahrscheinlich auch ohne funtionierenden Lüftern nicht kaputt gegangen wenn ich nicht so viel gezockt hätte wobei sie recht heiß werden. Die PCs machen schon einiges mit, muss da immer wieder staunen, v.a. bei Laptops die funtionieren ja manchmal Ewigkeiten.

dne S;äcthsin


Liebe Silber,

wie geht es dir heute? Lasse mal ganz liebe Grüße da!@:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

S~ilJbHexr


sorry, nur kurz, ich mag grad nicht auf eure Beiträge antworten, ist mir zuviel. Sorry. :-|

mir gehts nicht gut; ich esse und trinke nur, weil ich muss. Mein Körper rächt sich, wenn ich zu wenig esse, kenne das ja, und trinken muss ich auch, denn zu wenig trinken (mit zu wenig meine ich z.B. ein Glas Wasser am Tag, und das auch nur reingezwungen) führte bei mir in der Vergangenheit mal zu erhöhten Kreatininwerten und das muss ja nun nicht sein.

Wie auch immer, Essen und Trinken (egal was) quittiert mein Körper mit sehr starker Übelkeit. Des weiteren habe ich immer noch Magenschmerzen (ebenfalls immer wenn ich was zu mir genommen habe. Am besten ich ernähr mich ab heute von Luft..) und heute ist mir auch noch schwindlig, was die Übelkeit natürlich nicht grad verbessert.

Werde mir morgen einen Termin bei meinem Gastroenterologen holen.

Wie ich einkaufen geschweige denn arbeiten soll weiss ich nicht. Und wie ich dann zum Gastroenterologen kommen soll ist mir auch noch nicht klar.

Trazodon habe ich nicht vertragen, es ist zuviel Lactose in der Tablette. Habe momentan keinen Nerv, es nochmal (dann mit Lactase) zu probieren, es ist ja auch nicht so wichtig.

und jetzt verziehe ich mich wieder aufs Klo. Am liebsten würde ich mir massenweise Motilium reinschmeissen, aber ich bin schon wieder auf mehr als 3 Stück heute und das ist nicht gut. Es ist nicht tragisch, aber ich muss es ja nicht unbedingt darauf ankommen lassen...des weiteren habe ich Angst, dass ich selber schuld bin an der Übelkeit - Stichwort verzögerte Magenentleerung. Ich hatte ja mal die Theorie, dass das durch meinen sehr grosszügigen Einsatz von Prokinetika (das sind Mittel, die die Magenentleerung beschleunigen und gegen Übelkeit wirken, z.B. MCP, Motilium) entstanden ist. Denn wer täglich Abführmittel nimmt bekommt ja auch irgendwann einen "trägen" Darm. Vielleicht ist die Theorie auch völlig unsinnig, hab nämlich noch nie sowas gehört. Aber wenn sie es *nicht* ist, bin ich gerade dabei, mich in eine sehr unangenehme Erkrankung reinzureiten (=> [[http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/index.php?id=4383]] ).

Wobei da ja steht, dass man das mit Prokinetika behandelt. :- ach, keine Ahnung. Arzt fragen. Und jetzt: Klo.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH