» »

Silberne Wege

dge Säc!hsin


Oh Gott, oh Gott - jetzt habe ich das mit den Schemata mal ausführlich durchgelesen, da trifft ja fast alles auf mich zu! :-o :-o :-o - die ersten zumindest zum Teil, aber die letzten 3 zu 100%

Sxilbexr


*:)

mir gehts nicht gut. Gestern war alles ok, hab TV geguckt, dann kam ich online, überlegte noch, ob ich endlich mein Eis essen soll - und plötzlich, ohne Vorwarnung, wurde mir sowas von schlecht. Das war widerlich. Heilerde genommen und ab ins Bett, die 3. Folge von Rössli Hü hören. Nach einer Weile wurde es dann besser.

Vorhin bin ich aufgewacht - und mir ist so schlecht. Ich habe keine Ahnung warum. Es ist nichts passiert und ich habe auch nicht schlecht geträumt?? Kotzt mich doch an, echt... :(v %-| Frühstück fällt somit flach. Dann halt nicht... %-|

dhe Sä0c6hsin


:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Diese blöde Übelkeit kann einen fertig machen! Mir geht es seit ca. 2 Wo. (seitdem ich den Kartoffelsalat in mich reingefressen habe) auch wieder schlechter... %-| Mein Magen u. auch mein Darm rebellieren jetzt dauernd. Zudem tat mir heute wieder übelst mein Leistenbruch weh - schätze zumindest mal, dass es der Leistenbruch war, denn jeder Arzt sagt was anderes - das liebe ich ja... :(v

Hoffe, dir geht es jetzt ein bisschen besser? Ich wünsche dir gute Besserung! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

S)ilbxer


Das ist doch ein Mist. :-( glaubst du, dass bei deinen Magen-Darm-Problemen die Psyche mitspielt und der Kartoffelsalat lediglich ein Auslöser war? Das war bei mir damals so, als die Übelkeit angefangen hat...ich hatte da Alkohol getrunken und am nächsten Morgen war mir schlecht. Eigentlich kein Wunder, wenn man sich 40%igen Alkohol reinzwängt findet das der Magen nicht so sonderlich toll. :- nur dass es dann eben nicht mehr weg ging...klar war mir schon vorher öfters mal schlecht gewesen, aber das ging dann immer wieder weg.

mir gehts nicht wirklich besser. Ich hab dann Quorn-Schnitzel gegessen. Das hätte ich wohl besser lassen sollen, da mich das nachher derart angeekelt hat. Ich mag das Zeug, aber allein das Gefühl, etwas gegessen und somit in mir zu haben..zudem hatte ich ständig das Gefühl, dass da was in meinem Hals ist. Also nicht so Globusgefühl-mässig, sondern eher weiter oben. Ein bisschen so, als hätte man sich verschluckt und das Essen würde noch im Hals stecken. Nur dass es nicht daran lag. Hab was getrunken, hab Heilerde genommen, hab mir Mundspray in den Mund gesprüht, Kinderkassette gehört, TV geguckt - half alles nichts. Irgendwann war es derart heftig dass ich Zofran genommen habe. Jetzt habe ich nur noch 7 Stück. :-( das Zeug hilft!! Es zaubert die Übelkeit nicht weg, aber es lindert sie und das reicht mir. Blöd nur, dass ich es nachher nicht mehr nehmen kann..ausser natürlich ich bezahle es selber, was bei über 5 Euro/Tablette logischerweise nicht möglich ist. Wenigstens vertrage ich es gut; eine sehr häufige Nebenwirkung (über 20%) ist Kopfschmerzen - habe ich nicht. Auch extrapyramidale Störungen können auftreten - zwar nur selten, aber das heisst ja bei mir noch lange nichts, wie ich in der Vergangenheit erfahren musste. Beim MCP ist diese Nebenwirkung "sehr selten" und doch habe ich sie gekriegt. :-/

Ich weiss nicht, was genau eigentlich los ist. Es muss ja irgendwas sein, sonst wäre mir doch nicht derart abartig schlecht. :-/

Dann sagte jemand im TV einen (tröstenden) Satz, den mein Vater früher oft gesagt hat (also als ich noch klein war), wenn es mir nicht gut ging - führte dazu, dass ich anfing blöd rumzuheulen. Das ist langsam echt nur noch peinlich, wie alt bin ich nochmal?? :|N

Ich war seit bald 3 Monaten nicht mehr zuhause. :-( allerdings ist es vielleicht besser so, ich meine, wenn mir dort so schlecht ist, ist das extrem anstrengend...

vielleicht sollte ich tatsächlich mal eine Mail an die Klinik schreiben. Will ein paar Dinge fragen und hoffe, dass man sie mir per Mail beantwortet. Denn ich möchte nicht für ein Vorgespräch diese für mich weite Strecke fahren, bloss um zu erfahren, dass die Klinik absolut gar nicht in Frage kommt für mich. Wenn ich aufgrund der Antworten sehe, dass sie in Frage kommt, kann ich immer noch zum Vorgespräch hinfahren.

ich will eigentlich nicht in eine Klinik. Was bringt mir das?? Ich möchte bei meiner Therapeutin bleiben. Nicht wieder alles von vorne erzählen. Aber andererseits weiss ich langsam nicht mehr, wie ich das hier zuhause machen soll. Ich hoffe, ich kriege es morgen hin, einzukaufen. Und ich muss endlich meine Steuererklärung abgeben, hab nur noch ein paar Tage Zeit und ich will ja keinen Ärger kriegen. :-|

dae SäBchsixn


Das ist doch ein Mist. :-( glaubst du, dass bei deinen Magen-Darm-Problemen die Psyche mitspielt und der Kartoffelsalat lediglich ein Auslöser war?

Ja, ich denke schon, dass es da einen Zusammenhang gibt... :-/ Wenn ich z. B. an die Arbeit muss, geht's mir öfter schlechter...

mir gehts nicht wirklich besser. Ich hab dann Quorn-Schnitzel gegessen.

:°_ :°_ :°_ Was ist denn ein Quorn-Schnitzel? Sagt mir gar nichts... :-/

zudem hatte ich ständig das Gefühl, dass da was in meinem Hals ist. Also nicht so Globusgefühl-mässig, sondern eher weiter oben. Ein bisschen so, als hätte man sich verschluckt und das Essen würde noch im Hals stecken. Nur dass es nicht daran lag. Hab was getrunken, hab Heilerde genommen, hab mir Mundspray in den Mund gesprüht, Kinderkassette gehört, TV geguckt - half alles nichts.

Ich habe das sehr oft, wenn ich Omeprazol genommen habe, aber die Kapsel scheint dann tatsächlich im Hals zu stecken?!?!?! :-/ Ich muss dann elend viel trinken, ehe es runter geht. Seit neuestem habe ich aber einen total verschleimten Kehlkopf - seit meinem grippalen Infekt ist das so (zumindest ist das Gefühl da, dass er verschleimt ist, mit Vorliebe abends im Bett u. ich kann dann nicht schlafen, weil ich mich dauernd räuspern u. was trinken muss... %-|)

Irgendwann war es derart heftig dass ich Zofran genommen habe. Jetzt habe ich nur noch 7 Stück. :-( das Zeug hilft!! Es zaubert die Übelkeit nicht weg, aber es lindert sie und das reicht mir. Blöd nur, dass ich es nachher nicht mehr nehmen kann..ausser natürlich ich bezahle es selber, was bei über 5 Euro/Tablette logischerweise nicht möglich ist. Wenigstens vertrage ich es gut; eine sehr häufige Nebenwirkung (über 20%) ist Kopfschmerzen - habe ich nicht. Auch extrapyramidale Störungen können auftreten - zwar nur selten, aber das heisst ja bei mir noch lange nichts, wie ich in der Vergangenheit erfahren musste. Beim MCP ist diese Nebenwirkung "sehr selten" und doch habe ich sie gekriegt. :-/

Das ist ja das Problem! Wenn es dann hilft, zumindest ein bisschen, greift man eher zur Tablette! Die sind ja echt total teuer! :-o :-o :-o Mit den seltenen Nebenwirkungen - da ziehe ich auch oft die Arschkarte %-|

Dann sagte jemand im TV einen (tröstenden) Satz, den mein Vater früher oft gesagt hat (also als ich noch klein war), wenn es mir nicht gut ging - führte dazu, dass ich anfing blöd rumzuheulen. Das ist langsam echt nur noch peinlich, wie alt bin ich nochmal?? :|N

Ich finde schon, dass das normal ist! Bei solchen Begebenheiten muss ich auch öfter mal weinen. Und du warst so lange nicht mehr zu Hause - du vermisst deine Familie!:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

vielleicht sollte ich tatsächlich mal eine Mail an die Klinik schreiben. Will ein paar Dinge fragen und hoffe, dass man sie mir per Mail beantwortet. Denn ich möchte nicht für ein Vorgespräch diese für mich weite Strecke fahren, bloss um zu erfahren, dass die Klinik absolut gar nicht in Frage kommt für mich. Wenn ich aufgrund der Antworten sehe, dass sie in Frage kommt, kann ich immer noch zum Vorgespräch hinfahren.

ich will eigentlich nicht in eine Klinik. Was bringt mir das?? Ich möchte bei meiner Therapeutin bleiben. Nicht wieder alles von vorne erzählen. Aber andererseits weiss ich langsam nicht mehr, wie ich das hier zuhause machen soll. Ich hoffe, ich kriege es morgen hin, einzukaufen. Und ich muss endlich meine Steuererklärung abgeben, hab nur noch ein paar Tage Zeit und ich will ja keinen Ärger kriegen. :-|

Ich denke, das ist keine schlechte Idee! So kannst du gleich im Vorfeld abklären, ob diese Klinik für dich infrage kommt! Klar, du bist sehr mit deiner Thera zufrieden u. du hast dich auch an sie gewöhnt. Aber so kannst du nochmal neue Wege in Betracht ziehen!

Und ich muss endlich meine Steuererklärung abgeben, hab nur noch ein paar Tage Zeit und ich will ja keinen Ärger kriegen. :-|

Musst du persönlich vorbeigehen oder kannst du es auch schicken?

Ich bin übrigens sehr stolz auf dich, wie du das mit dem Tierpark gemeistert hast - trotz Angst! :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

AYzuce9nxa1


Huhu Liebe Silber,

möchte dir ein paar Sternchen hierlassen. :)* :)* :)*

Habe gerade gelesen, dass es dir :(v geht.

Fühl dich ganz lieb umarmt. :)_ :)_ :)_

Hoffe, dass du trotz übelkeit etwas schläfst.

zzz :)*

CGleen;i


ein paar Kraftblümchen für dich Silber :)* @:) :)* @:) :)* @:)

ich wünsch allen Wegbegleitern ein erholsames Wochenende :-D @:)

Britta ich antworte später

Su. wuaFllisii


Was ist denn ein Quorn-Schnitzel?

hab ich mich auch gefragt :-D laut google ein Schnitzel mit Füllung, ... mit Pilzen?

führte dazu, dass ich anfing blöd rumzuheulen. Das ist langsam echt nur noch peinlich

warum denn? :)*

d?eZ Säcxhsin


Hallo Silber,

wie geht es dir heute? Konntest du gut schlafen? Lass' mal ein paar Kraftsternchen da: :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Noch eine Anmerkung zum Kartoffelsalat:

Das ist doch ein Mist. :-( glaubst du, dass bei deinen Magen-Darm-Problemen die Psyche mitspielt und der Kartoffelsalat lediglich ein Auslöser war?

Ja, das Komische ist ja, dass ich den gleichen Kartoffelsalat ein paar Tage vorher gegessen habe u. da war nichts - zumindest kamen da die Magenschmerzen davon, dass ich mich damit so voll gefressen hatte... %-| Aber ich hatte definitiv nicht solche starken Bauchkrämpfe u. Durchfall wie das letzte Mal! Also ist meine Theorie, dass da schon irgendwas psych. mit abläuft... Vll. so: Kartoffelsalat ---> Erinnerung daran, dass ich mich da das letzte Mal so vollgefressen habe u. mich hinterher geekelt habe u. Magenschmerzen bekam ----> weniger davon gegessen, aber durch Erinnerung an letztes Mal ging's mir schlecht... :-/

LG!

Britta

S,ilbexr


ich mag gar nicht antworten. %-| bin die letzten Tage derart antriebslos...hab auch schon länger keinen Sport mehr gemacht. :(v alles ist anstrengend. Auch Internet. %-|

Wahrscheinlich schreibt hier (verständlicherweise) bald keiner mehr, weil ich ständig nicht auf Beiträge eingehe und nur über mich schreibe. :(v geschieht mir ganz recht...

@ Britta:

Ich kann es wohl in den Briefkasten werfen, bin mir aber nicht mehr sicher. Wegen der Arbeit - ich habe eher das Gefühl, jetzt "offiziell" versagt zu haben. :-|

@ Petra:

Danke! @:) behalt die Kraftsternchen mal lieber, die brauchst du selber dringend genug... :)*

Quorn: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Quorn_(Lebensmittel)]] ich merke grad, das klingt ziemlich eklig. ;-D ist aber tofu-ähnlich, nur andere Konsistenz und etwas mehr Eigengeschmack.

Gegessen habe ich das:

[[http://www.quorn.ch/chde/cmpage.aspx?pageid=380&productid=80]]

@ S.Wallisii:

Warum? Naja...weil ich bald 23 werde und mich mal altersgemäss verhalten sollte. :- das Schema kriegst du übrigens noch per PN, muss es noch abtippen...

Bin dann gegen 4 Uhr eingeschlafen und hab bis nach 2 Uhr geschlafen. Hab seltsam geträumt, auch wenn ich mich gar nicht richtig daran erinnere. Habe gerade gefrühstückt - Tomatenrisotto - das liegt mir jetzt schwer im Magen, als wäre es eine riesige Portion gewesen. %-|

Selbstverständlich war ich weder einkaufen noch hab ich die Steuererklärung abgegeben. Mache das auch nicht mehr. :-|

C6lee)nbi


Naja...weil ich bald 23 werde und mich mal altersgemäss verhalten sollte. :-/

und das heißt? :°_. Hach Silber ich kann dich echt verstehen :°_. Dennoch hilft dir selbst dieses Denken nicht sehr viel: hey gugg mal ich trete dieses Jahr ins Reich der xx :-o.. was würdest du mir sagen, wenn ich sage: die meisten haben in diesem Alter schon Familie bringen die eigenen Brötchen nachhause und ich ??? :)* :)*. Hach mensch, zu sich selbst ist man immer so hart :°_.

Sogar Kinder werden heutzutage nicht mehr so eingeschätzt. Also sollten sie zumindest nicht mehr. Ich musste im Februar ein Mädel begutachten aus dem Kindergarten und wir wurden auch angehalten, nicht defizitorientiert vorzugehen, sondern kompetenzorientiert. Es fällt so leicht zu sehen, was man nicht kann, so schnell kann man den Stempel aufdrücken, aber wofür, warum nicht mal gucken, was man SCHON kann?

*:) @:) :)*

S"ilEber


Altersgemäss heisst, dass ich Eigenverantwortung übernehme und mein Leben hinkriege. Dass ich arbeiten gehe, Freunde habe, selbständig bin und mitten im Leben stehe. So wie die meisten anderen wohl auch.

Und ja, bei dir wäre es mal wieder was anderes. %-| ;-D wobei du doch sowieso viel mehr auf die Reihe kriegst als ich!

Und wegen dem "was man schon kann" - wo setzt man da an? Mir fiele jetzt z.B. nicht ein, was ich schon kann. Die Ärztin vorgestern war erstaunt, dass ich seit 4 Jahren allein wohne (wobei sie anscheinend sowieso das Gefühl hat, dass ich irgendwie total unintelligent bin und nicht lebensfähig). Aber ich sehe das nicht als Leistung. Ich fühle mich nicht einsam und habe kein Bedürfnis nach RL-Kontakten. Menschen, die Probleme haben alleine zu wohnen, haben dieses Bedürfnis vermutlich und fühlen sich deswegen sehr einsam. Aber wenn man sich nicht einsam fühlt, ist es ja keine Leistung.

C"lexeni


Und ja, bei dir wäre es mal wieder was anderes. %-| ;-D

;-D ;-D :=o :=o 8-)

wobei du doch sowieso viel mehr auf die Reihe kriegst als ich!

Ne das stimmt nicht ;-). Vielleicht anderes, aber nicht "mengenmäßig" mehr ;-). Meinst du "bloß" weil ich in der Schule bin? Ja ich weiß das sehe ich ja selbst als riesen Ding an und sitz manchmal da: oh scheiße!!! was machst du hier ??? Aber dennoch denke ich nicht, dass es mehr ist. Muss es auch gar nicht, aber ich bewundere dich in vielen Punkten :-D :-D (und das mein ich so ernst wie ich es schreib :-D :-D).

Du hast mich ja eh ganz schön "geknackt" ;-) :-D :-D.. ich hab deine alten Fäden verschlungen und das hat bewirkt, dass ich mich öffnen wollte. :-D :-D Ja ja ja ;-). Du bist dran "schuld" ;-) :-D :)* :)*.

(wobei sie anscheinend sowieso das Gefühl hat, dass ich irgendwie total unintelligent bin und nicht lebensfähig).

Ich weiß ja nicht wie du dich da verhältst, aber ich glaube dass man selbst manchmal so unsicher wird, dass dies viele andere zu dem Schluss kommen ja, aber das heißt ja dennoch nicht, dass es so sein muss. :-/ ja ja ist dennoch blöd das Gefühl.

Aber ich sehe das nicht als Leistung.

Ich meine damit deine ganze Entwicklung an der ich hier lesend dran teilhaben durfte. Und da sehe ich schon, dass du sehr wohl Schritte tust und ganz doll: du willst jetzt sogar in deiner Geschwindigkeit gehen :-D :-D :-D. Ich will jetzt keine alten Fäden hochkramen, aber ich hab ganz speziell einen Faden im Kopf und wenn ich an den denke und dich jetzt hier sehe, sind deine Buchstaben doch anders :-D :-D :-D, und es sind deine Buchstaben :-D :-D. (egal was du jetzt denkst, was du müsstest ;-) und das mein ich jetzt überhaupt nicht einschleimerisch.. das würde dir überhaupt nichts bringen ;-). Aber wer soll deine Geschwindigkeit festlegen?

Ich fühle mich nicht einsam und habe kein Bedürfnis nach RL-Kontakten.

Na wenn du so auf dich hörst, ist das ja auch kein Problem? Wer kann schon allein mit sich glücklich sein? Ich denke das können nicht zu viele und wenn du da auf dich hörst und es jetzt so ist, und du vielleicht irgendwann das Bedürfnis hast und dem nachgehst, was spricht dagegen? Wir wissen ja eh nicht was noch so kommt :-D :-D.

C&lexeni


wobei du doch sowieso viel mehr auf die Reihe kriegst als ich!

Ich muss seit nem Monat oder so für meinen Wohngeldantrag zu meiner Vermieterin gehen, die nebenan wohnt. Und? Kann ich mich aufraffen? Ne die Angst ist grad größer und so lasse ich es zu, dass mir vielleicht Geld flöten geht.

Ich hatte heut hammermäßig Schiss meine Schwester anzurufen, weil es Unstimmigkeiten gibt, obwohl ich im Recht bin. Ich bin vorher fast gestorben, wollte da alles abbrechen, hab mich über mich geärgert, dass ich überhaupt so blöde sein konnte, eine Bürgschaft für sie zu übernehmen, obwohl ich vorher schon wusste, dass es Ärger mit ihr geben wird. Och weißt du warum ich das gemacht hab? Weil sie in dem Moment so freundlich zu mir war. Schön kindisch nicht?

Ich bekomme im Lehrerzimmer riesen Schiss vor den Kollegen weil ich denke die können mich nicht leiden.

Bei den älteren Schülern der 9./10. Klasse kommen die Gefühle von damals raus. Also wenn ich sie sehe, ich kann mich aber halten. :-).. dennoch ist es innerlich manchmal nicht sehr angenehm.

Bei Seminaren bekomme ich die Gusche nicht auf, sodass ich da oft heulend nach hause komme und mich frage: wozu das alles?

Ich war schon ewig und drei Tage nicht mehr bei diversen Ärzten, wovor zwar fast jede(r) Schiss hat, aber ich mich überhaupt nicht überwinden kann. Zur Hausärztin geh ich nur wenn ich ne Krankschreibung brauch.

Ich hab es jetzt schon ein paar mal aufs Spiel gesetzt, hier das weitermachen zu können. Hab mich vor Referaten verweigert: zwei mal hats geklappt, da musste ich sie nicht halten (und das Gefühl danach war einfach scheiße im ersten Moment). beim dritten Mal blieb die Seminarleiterin hart und ich war sowas von zickig!!! Ich habs gehalten aber innerlich mit der Einstellung: och ist mir egal was passiert, ich war so zittrig innerlich. Und hmm im Endeffekt hab ich darauf ne eins bekommen. (will damit nicht angeben, wollt das nur hinschreiben, weil das überhaupt nicht zu meiner Wahrnehmung gepasst hat)

Ich kann dir gar nicht sagen wie es hier bei mir aussieht |-o |-o |-o nen Hochsprungakkrobat hätte hier Freude in meiner Bude |-o |-o.

Ne Silber, ich bekomm nicht MEHR auf die Reihe ;-). Ich will es eher so machen, wie du es hier mal beschriebst: ich will auf mich mehr hören und das mach ich: und ich hab mir auch gesagt: wenn es dies jetzt nicht ist was ich mache, dann ist es eben so. Ich weiß nicht ob ich wirklich in der Schule lande, aber das muss ich auch nicht, ich will erst mal bei mir landen. Und das ich das grad durchziehe, liegt daran, dass ich doch feststelle, dass die Kinder mir alles andere als egal sind. Die Leute vom Seminar müssen nicht meine Freunde werden, werden sie auch nicht, aber wegen diesen Personen mach ich das auch nicht! Leider bin ich grad noch von den Seminarleitern abhängig, und das kotzt mich manchmal an. Aber es überwiegt dann doch oft der Umgang mit den Kindern. Das will ich (obwohl ich am Anfang vom Studium nicht wusste, dass das ein Lehrerstudium ist) So blöd war ich damals als ich mich einschrieb ;-). Und ich hab, wie ich ja schonmal schrieb das Studium ganz schön ausgedehnt, und hab mich damals fertig gemacht, jetzt seh ich es so, dass ich es eben brauchte.

Deshalb wünsch ich dir ja auch, dass du was findest, was zu dir passt und nicht etwas, wo du dich total anpassen und verbiegen musst und deshalb find ich es schön bei dir, dass du eben mehr auf dich hören willst, denn dies kam in den anderen Fäden noch gar nicht so raus ;-).

S[. wal>lxisii


Wahrscheinlich schreibt hier (verständlicherweise) bald keiner mehr, weil ich ständig nicht auf Beiträge eingehe und nur über mich schreibe.

kannst ja voll vergessen, mich wirst jetzt nimmer los ;-D ;-) ;-) ;-) @:) |-o ... und stell dir mal vor wie egoistisch wir wären wenn wir so bedacht auf irgendwelche Antworten dass uns schnuppe wär dass dir mal nicht so nach schreiben ist :)*

das Schema kriegst du übrigens noch per PN, muss es noch abtippen..

hat keine Eile :-) aber danke schon mal @:)

ich merke grad, das klingt ziemlich eklig.

jap ;-D

Warum? Naja...weil ich bald 23 werde und mich mal altersgemäss verhalten sollte.

soso :-D und was soll ich dann sagen wenn ich rumheul, 28 und auch noch ein Typ? ;-D scheiß doch drauf was sich gehört, das haben andere Leute festgelegt, irgendwelche! :-) das kann uns doch wurscht sein :)* Schmerz der da ist muss raus, das ist ok und macht uns nicht zu schlechten Menschen. :)_ Menschen die das verurteilen haben ein beneidenswert leichtes und traurig seichtes Leben. Nimm nicht die als Maßstab - keiner der dir hier schreibt ist so, denk lieber daran. Wir alle mögen dich sehr, (und damit nehm ich mir nicht mal was raus, das ist offensichtlich) wünschen dir immer das beste und verurteilen dich nicht im geringsten, verurteile dich auch nicht selbst, glaub mir da gibt's kein Grund für. *drück* :)_ ... (musst da nichts drauf schreiben, mir wärs peinlich derart zugequatscht zu werden ;-D ... bin gemein was? o:) :=o ;-D ;-) @:) ist nicht die Absicht die Peinlichkeitsverursachung, ich will dir nur sagen was ich denke, hat halt diesen Nebeneffekt :=o *unschuldig blick* @:) |-o)

... weil ich grad was von Leistungen lese, grad in psychischen Dingen sieht man die leider erst sehr viel später. Und überhaupt ist unsere Welt viel zu Leistungsorientiert, manche leisten so viel bis sie kaputt sind, du leistest um ganz zu werden, solche Leistungen sieht man wie gesagt leider erst im Nachhinein. Du leistest nicht zu wenig. Bis du das selbst weißt weiß ich das für dich mit. :)* *nochmal drück* :)_

Du hast mich ja eh ganz schön "geknackt" ;-) :-D :-D.. ich hab deine alten Fäden verschlungen und das hat bewirkt, dass ich mich öffnen wollte. :-D :-D Ja ja ja ;-). Du bist dran "schuld" ;-) :-D :)* :)*.

:-D hihi, interessant, echt voll faszinierend :-D x:) Da siehste mal, du wirkst auf mehrere Menschen so, du weißt ja dass das bei mir genauso ist, für mich bist du der erste Mensch auf den ich seit Ewigkeiten (vllt seit immer) zugehe, ich hab sonst immer gewartet bis jemand auf mich zukommt oder habs mir nicht mal eingestanden mit jmd befreundet sein zu wollen, hey und das IST eine Leistung, ohne Zweifel, dafür kann ich dir nicht genug danken. [kein Smilie, weil ich das weder in Worten noch in Smilies ausdrücken kann]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH