» »

Silberne Wege

SviUlbxer


hast du die noch?

Nein, grösstenteils nicht mehr. Habe häufig Melodien aufgenommen, mit meinem Keyboard (kein richtiges, sondern eins für Kinder), meiner Mundharmonika oder meiner Blockflöte. Ansonsten haben wir Barbie-Geschichten erfunden und sowas. ;-D

ich muss mal gucken, ob ich Bobo und die Hasenbande finde. :-)

Bin müde und genervt. Einkaufen war ich natürlich nicht. Wenn ich diese Nacht schon wieder nicht schlafen kann drehe ich durch. Morgen Abend gönne ich mir mal wieder ein Schlafmittel. Heute geht das nicht, hab ja morgen früh Therapie.

C!leenxi


[[http://www.digitalvd.de/dvdcover.php4?id=9536]]

Nein, grösstenteils nicht mehr.

schade

Habe häufig Melodien aufgenommen, mit meinem Keyboard (kein richtiges, sondern eins für Kinder), meiner Mundharmonika oder meiner Blockflöte.

:-D :-D meine Geschwister hatten eine Melodika und auch solch kleine Keyboards.

Ansonsten haben wir Barbie-Geschichten erfunden und sowas. ;-D

;-D ;-D ;-D

:)* :)* :)* :)*

S?. wavllixsii


Das mit der Pfanne wollen wir mal nicht hoffen. :-o

ne^^ war alles ok, hab nur gezockt, ziemlich zwanghaft von aufstehen bis knapp vor schlafen gehen. Hab wohl geahnt dass der Lehrgang echt furchtbar ist, ... das wird die langweiligste Woche meines Lebens, dass ich den Sinn dessen überhaupt net einseh machts natürlich net besser. hmpf *grummelgrummel* hab scho wieder gehörig Zockzwang, mal sehn... also wenn ich weg bin wisst ihr ja was ich tue ;-D

Bin müde und genervt.

bin nur zweiteres ;-D hab aber auch kaum gepennt, konnte nicht aufhören zu zocken, glaub um 4 hab ich aufhört, dann musste ich noch ins Forum glotzen und mir echt mächtig verkneifen zu schreiben^^ dann hätt ich vermutlich gar nimmer gepennt, hoffe das ich net zu gemein war dass ich nix geschrieben hab, gelesen hab ich's ja. |-o Hab dann stattdessen einen Donald-Comic gelesen^^ und noch zwei Stunden Schlaf ergattert. Bin ja gespannt wie's heute wird.

Coleenxi


also wenn ich weg bin wisst ihr ja was ich tue ;-D

Ja du bereitest dich artig auf morgen vor *g* und machst fleißig deine Hausaufgaben ;-). Hey: die Woche geht auch vorbei ;-) *klugscheiß

das wird die langweiligste Woche meines Lebens

*g* welch Ehre für die Woche ;-) :-)

S . wa8llisxii


welch Ehre für die Woche

Warum? :-o

C?leexni


Na wenn du jetzt schon die langweiligste Woche deines Lebens hast, kann das andere ja nicht mehr so langweilig werden ;-) :-). *optimismus sprüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüh* ;-) *g* :-D

S8. wa,lluisixi


ja das ist wirklich schwer vorstellbar ;-D wobei ich ja noch zu hoffen wage dass nicht jeder Tag so brutal wird. :-/ ... da tut's mir schon wieder leid dass ich so empfinde, arme Lehrgangsleiterin, man sieht's mir sicher total an wie mich das langweilt. :-(

*optimismus sprüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüh*

ich hoffe du verzeihst wenn ich diesbezüglich jetzt lieber grummelig bin *Nasezuhaltend wild in der Gegend rumwedel* ]:D

CGleenxi


da tut's mir schon wieder leid dass ich so empfinde, arme Lehrgangsleiterin, man sieht's mir sicher total an wie mich das langweilt. :-(

glaubst du, dass du denen dort so wichtig bist, dass die sich dann mies fühlen, wenns einen langweilt? ;-) Mensch ich wusste nicht dass du dich da auf einmal so wichtig nimmst ;-) :)* :)*.

ich hoffe du verzeihst wenn ich diesbezüglich jetzt lieber grummelig bin *Nasezuhaltend wild in der Gegend rumwedel* ]:D

;-) :-p :=o :)_ grummel so viel wie du willst, du glaubst doch wohl nicht in etwa, dass ich dachte, dass sich bei dir da jetzt die Stimmung ändert. Pass nur auf Herrn Handtuch auf ;-) nicht dass der durch dein Gefuchtel wieder baden geht ;-).

S:. wfaOllxisii


glaubst du, dass du denen dort so wichtig bist, dass die sich dann mies fühlen, wenns einen langweilt? ;-) Mensch ich wusste nicht dass du dich da auf einmal so wichtig nimmst

netter Versuch ]:D

hey ich werd jetzt glotzen und später vllt zocken, bin grad voll lätschig, momentan sogar zu faul zum zocken :-/


@:) *:)

CDleFeni


@:) *:)

A7zuc{ena1


Liebe Silber,

:)*viel Erfolg morgen:)*

Hoffe, dass du heute etwas besser schläfst.

:-@ :)* :-x

schicke dir Traumfänger?. ;-)

:)* :-x

AMzuyc%eEna1


:)_ @:) :)* :-x

S{ilbexr


@ Petra:

Danke! @:) :)* @:) :)* :)_

@ S.Wallisii:

Donald-Comic - cool. :-D mein Bruder hatte früher das Micky-Maus-Heft abonniert und er hatte ganz viele Ausgaben des "Lustiges Taschenbuch". Ich glaube, ich kenne mich ziemlich gut aus in Entenhausen. ;-D

Hoffe, der Lehrgang war heute etwas spannender. Ziemlich unwahrscheinlich, aber man kann ja mal hoffen. ]:D

ich glaube nicht, dass das die Lehrgangsleiterin irgendwie stört, wenn du gelangweilt bist und auch so aussiehst. ;-) Zumindest könnte ich mir vorstellen, dass du nicht der erste Teilnehmer bist, dem das so geht. Ich langweile mich schon beim Gedanken an so einen Lehrgang. ;-D


Der Morgen fing erstmal doof an, ich bin eine Stunde vor dem Wecker aufgewacht, mit Kopfschmerzen - einschlafen ging dann nicht mehr. Wäre sowieso nicht gegangen, weil mein Nachbar dann aufgestanden ist und sobald er aufsteht, wars das mit Schlafen. Es erschreckt mich selber, welches Ausmass die Abneigung einem Menschen gegenüber annehmen kann. Habe mir überlegt, warum das so ist. Ich weiss nicht mal, wie der Typ aussieht. Warum regt mich Rücksichtslosigkeit so extrem auf? Es könnte natürlich auch sein, dass er mich so aufregt, weil er mich an eine gewisse Person erinnert..an den Typen, mit dem ich letztes Jahr....der hat nämlich auch immer so eklig den Rotz hochgewürgt. Bah, das kann ich nicht ab. :|N finde das widerlich. Erinnert mich an Erbrechen.

Also habe ich etwas Musik gehört und bin dann aufgestanden, um zu duschen. Danach ging es mir besser. Gefrühstückt und bin dann raus. Bin zu Fuss gegangen, da ich endlich die Steuererklärung abgeben wollte. Wenigstens ist das jetzt erledigt. Es war echt warm, hatte das erste Mal seit Monaten meinen Strickmantel an. Schlecht war mir nicht.

Therapie war heute sehr konstruktiv und produktiv; auch hier war mir nicht schlecht (ich habe ja das Gefühl, dass mir weniger oft schlecht ist, wenn es mir psychisch nicht gut geht. Ein bisschen so, als würde es (was auch immer "es" ist) sich ein anderes Ventil suchen.). Wir haben die Mails besprochen sowie den Traum von letzter Woche (da hatten wir keine Zeit). Sie hat mir vom NLP ([[http://de.wikipedia.org/wiki/Neurolinguistisches_Programmieren]]) erzählt. Hat sie selber erfolgreich ausprobiert, obwohl sie sehr skeptisch war und es anfangs für Hokuspokus hielt. Konkret hiesse das in meinem Fall, dass ich mir quasi einen "Konferenzraum" in mir drin vorstelle und dort drin sitzen dann die Organe, die betroffen sind (in meinem Fall der Magen). Die kann man dann fragen, was los ist und oft kann man schon recht viel von ihrem Aussehen ablesen. Meine Therapeutin hat damit erfolgreich ihre jahrelangen Blasenprobleme behandelt. Ich hab so meine Zweifel, dass ich das hinkriege, da ich in imaginativen Dingen gar nicht gut bin..aber versuchen kann man es ja. :-)

Des weiteren werden wir nächste Woche den einen Traum nochmal besprechen und ich nehme dann eine andere Position ein. Also die Position einer Person, die im Traum vorkam.

Ansonsten meinte sie, dass ihr aufgefallen ist, dass ich meiner Mutter gegenüber eine andere Position eingenommen habe. Das habe ich ja selber schon gemerkt. :-)

Und: Sie erkundigt sich jetzt bei einer befreundeten Therapeutin, die auch Hypnose anwenden kann. Wir sind nämlich beide zum Schluss gekommen, dass das in meinem Fall sinnvoll ist. Meine Therapeutin ist normalerweise eine Vertreterin der "man muss nicht wissen, was der Ursache ist, um die Folgen zu behandeln"-Theorie und ich selber bin kein Fan von Hypnose, da das Unterbewusstsein Dinge ja meist nur dann verdrängt, wenn es sinnvoll ist. Allerdings scheint das in meinem Fall etwas anders zu sein. Warum? Ich habe Träume, die sehr deutlich darauf hinweisen, dass ich die Ursache herausfinden muss. Und: Es scheint nicht anders zu gehen. Seit Jahren scheitern sämtliche Versuche, einen Weg ins Leben zurück zu finden. Mein Körper hindert mich jedesmal daran. Konfrontation ändert nichts. Versuche ich, das Symptom zu unterdrücken, kommt es zur Symptomverlagerung. Des weiteren habe ich selber das Gefühl, dass ich die Ursachen kennen muss. Ich vertraue jetzt einfach mal darauf, dass dieses Gefühl seinen Grund hat.

Ich weiss nicht, inwieweit man überhaupt an so Dinge rankommen kann, wenn man a) nicht weiss ob überhaupt was passiert ist und b) wann es passiert ist. Allerdings gibt es andere Sachen, an die ich mich nicht erinnere und das auch weiss. Das macht mich wahnsinnig, weil ich gedanklich wieder und wieder in die Situation gehe und einfach nicht weiterkomme, und weil ich nicht weiss, ob ich mich reinsteigere und vielleicht einfach nur "normales" Vergessen dahintersteckt (schliesslich erinnert sich kein gesunder Mensch an sein gesamtes Leben. Es gibt ganz wenige Ausnahmen, erstrebenswert ist das wohl nicht).

Ansonsten meinte meine Therapeutin, dass ich kognitive Herausforderungen benötige. Weil ich ihr gesagt habe, dass ich verdumme. Die fehlende kognitive Betätigung könnte ein Grund sein. Der andere Grund ist sicherlich die doofe Derealisation, aber die kann ich jetzt auch nicht wegzaubern. Deswegen dachte ich an die Pharmakokinetik, denn wenn ich mal Pharmazie studiere muss ich das sowieso lernen. Eine andere Möglichkeit wäre, wieder vermehrt englische Filme zu gucken. Und ich könnte mich ein bisschen weiter in HTML einlesen. :- dummerweise vergeht mir meistens frühzeitig die Motivation. :=o

Dann bin ich kurz in die Buchhandlung, wollte ein Buch über die Pharmakokinetik. Hätte ich mir auch sparen können, bin nicht fündig geworden. Werde mich nachher bei jemandem erkundigen. Hab kurz bei den Kinderkassetten geschaut, aber die Auswahl war sehr begrenzt. Kein Wunder, die wenigsten Leute werden heute noch Kassetten benutzen...werde sie bestellen, zumindest Rössli Hü. ;-)

Bin dann direkt nach Hause. Im Zug war mir schlecht und ich konnte nicht atmen. Das wurde dann aber schnell besser, als ich wieder an der frischen Luft war. Bin kurz in die Apotheke und nachher schnell in den Supermarkt. Hab zuviel gekauft und deswegen jetzt ein schlechtes Gewissen. Ganz viele Kalorien. So reduziere ich meinen Körperfettanteil nie!

Werde gucken, ob ich heute Sport machen kann. Es ist nicht immer gut, täglich Sport zu machen, kann sein, dass man dann kaum leistungsfähig ist und das wiederum frustriert.

Es war sehr warm draussen, hab geschwitzt wie sonstwas, wegen der Sonne. Irgendwie scheine ich damit allein dazustehen; zumindest waren die meisten Leute wärmer angezogen als ich und die schienen nicht zu schwitzen??

Hab Blasenprobleme. Weiss nicht warum, das kam ganz plötzlich. Denke nicht, dass es eine Entzündung ist. Die kommt doch nicht von einer Sekunde auf die andere? Und die Symptome passen nicht vollständig. Habe Angst, dass es Steine sind. :-| mache mir nachher eine Tasse ekligen Blasentee. %-|

Zusammengefasst kann man sagen, dass das ein sehr angenehmer Morgen war und es eine der besten Therapiestunden seit langem war. :)^ :-)

Lustig war ja: Meine Therapeutin meinte, die Hypnotherapeutin wird leider nicht von der Kasse bezahlt (ich nehme an, sie arbeitet nicht delegiert). Ich natürlich wenig begeistert, wenn eine normale Therapiestunde schon an die 100 Euro kostet... :- Therapeutin dann: "Sonst berechne ich es Ihnen einfach, so als hätten wir eine Therapiestunde gehabt, damit es via Krankenkasse läuft, und gebe das Geld dann der Therapeutin." Ich, ziemlich erstaunt: "Ist das denn erlaubt?" Sie: "Nö." ;-D :=o die Lösung ist mir aber lieber. ;-)

Czle3enxi


huhu *:) *:)

Deine Therapeutin ist mir sehr sympathisch :-D :-D. Ich wünsch dir echt, dass du mit diesem Schritt weiterkommst für dich :)* :)*.

Was ist denn Pharmakokinetik :-). Was es alles für Begriffe gibt :-D.

Dienstag scheint dein Sporttag zu sein, hmm? :-)... ist mir seit zwei Wochen schon aufgefallen (weil ich auch mit Sport wieder angefangen habe und es auf den gleichen Tag fiel ;-D). Bin blöderweise heute morgen total umgeknickt :-(.. super!!!! Da raff ich mich mal endlich wieder auf und dann sowas *grrrr*. Naja, kann man nicht ändern, ist ja nicht so dass ich wenig umknicke, aber diesmal war es öhm etwas umknickiger ;-).

Ansonsten meinte sie, dass ihr aufgefallen ist, dass ich meiner Mutter gegenüber eine andere Position eingenommen habe. Das habe ich ja selber schon gemerkt. :-)

:-) :-D und da ist eben deine Geschwindigkeit wichtig ;-) :)*

Gute Besserung :)* :)* @:)

-&Cra1zylexni-


*:)

Zusammengefasst kann man sagen, dass das ein sehr angenehmer Morgen war und es eine der besten Therapiestunden seit langem war.

Ey, das klingt doch super dolle.Freut mich für dich. :-) :)* :)*

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH