» »

Angst vor Beziehung, Mundgeruch, Händeschwitzen, und das mit 15

c'Reep4LeZxz


@ 2samsung:

Aber das kann doch nicht normal sein?! Das muss doch irgenwie weggehen man...

Ich hab da nochmal eine Frage. Wieso hattest du keinen richtigen Zungenkuss mit deinen Freundinnen. Wollten die nicht oder wolltest du von dir aus nicht, wegen eventueller Angst oder so ??

@ JohnSnow:

Ich habe eigentlich auch das Gefühl, dass dieses AlCl-Gemisch nicht hilft. Find ich voll schade, is echt scheisse so! ):

Versichert bin ich bei der BKK. Also wird das wahrscheinlich nichts mit dem Iontophoresegerät. Wenn du Fortschritte, Erfolge oder sonst was mit diesem Iontophoresegerät machst, informier mich bitte ! Würde mich freuen.

Ähm deine Schätzung trifft total ins Schwarze. Bin 171cm groß und wiege 58-60kg

Und ich glaube das Ding ist, ich trinke noch nichtmal einen liter am Tag. Und kombiniert durch das starke Schwitzen könnte doch eventuell auch das die Ursache für MG sein?! Ich hab vor einem Monat aus voller Hoffnung einfach mal eine 1,5 Liter Flasche in 5 Minuten leergemacht. Ich weiß, ist nicht so gut und man sollte das nicht unbedingt tun, aber ich war einfach total depri und so. Aber ich hatte das Gefühl, dass es ein bisschen besser war. Ich werde einfach versuchen, jeden Tag mindestens anderthalb davon leerzumachen. Vielleicht hilft's ja aufs erste. Werde dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten!

Man ich weiß noch nicht mal wie ich richtig ein Termin beim Arzt mache ... :-/ War das letzte mal (was schon etwas länger her ist) mit meiner Mutter dort, bin eigentlich auch noch beim Kinderarzt, wollte aber bald wechseln. Na ja ich spreche meine Mutter einfach mal drauf an, mal schaun was sie dazu sagt. Vielen Dank und dir auch Alles Gute!

MfG

cuRee:pLxexZz


Oh je ich treffe sie gleich |-o Ich bin soooo aufgeregt. Noch mehr als beim ersten Treffen im Kino.

Ich hab voll Schiss dass wenn wir uns küssen sollten sie angeekelt ist oder so :(

Maaaan ich könnte grade an die Decke springen vor Freude aber genau so gut heulen...

Wünscht mir bitte bitte Glück!!!

MfG

23samsNunxg


@ 2samsung:

Aber das kann doch nicht normal sein?! Das muss doch irgenwie weggehen man...

Ich hab da nochmal eine Frage. Wieso hattest du keinen richtigen Zungenkuss mit deinen Freundinnen. Wollten die nicht oder wolltest du von dir aus nicht, wegen eventueller Angst oder so ??

Ja aber wie ist die Frage?! Leider gehts ja nicht von heute auf morgen!!! :(

Ja normalerweise kommt schon irgendwann der Zungenkuss, aber ich habe mich genauso dafür geschämt usw. die du eben auch... Angst auch... |-o

ckReJepLexZz


Ich glaube ich Träume :-o Freitag der 13. - Unglückstag?? - Nee!

War ja davor mit ihr draußen. Lief eigentlich ganz gut. Irgendwann standen wir dann wie blöde für 1 - 2 Minuten in der Gegend rum. Und dann haben wir uns geküsst. |-o

Tut mir leid falls euch das jetzt nicht wirklich interessiert aber ...

Wow ;-D Das war sooooo unbeschreiblich schön. Ich war gar nicht mehr richtig bei mir. Ich dachte ich träume.

Die Gelegenheit habe ich dann natürlich auch gleich genutzt (alles andere wäre auch irgendwie blöd von mir gewesen, das würde so rüberkommen, als ob ich sie ausnutze) und ihr gesagt dass ich sie liebe. :)

Und offiziell sind wir jetzt auch zusammen !

Man ich kann mein Glück kaum fassen!!!! Will sie so schnell wie möglich wieder sehen.

War echt ziemlich aufgeregt mit schwitzigen Händen (was bei der Kälte draußen eigentlich ausnahmsweise nicht der Fall ist) und ich hab kurz nach dem Küssen so nen schlechten Geruch wahrgenommen, ich hoffe das kam nicht unbedingt alles von mir :l

Ich werd die ganzen Produkte auf jeden Fall weitertesten, versuchen, mehr zu trinken, und und und.

Ich halte euch auf dem Laufenden. Und danke an alle die bis jetzt schon zu diesem Thema geantwortet haben!

MfG

2 samxsuxng


Na dann Herzlichen Glückwunsch... ;-)

GAaarKa_


Irgendwann standen wir dann wie blöde für 1 - 2 Minuten in der Gegend rum. Und dann haben wir uns geküsst.

Sehr gut, du hast deine Chance genutzt und sie geküsst. Glaub mir, damit hast du auch für die Zukunft gelernt und wirst auch später mit sowas viel leichter umgehen können und dich nicht sehr schwer tun.

Tut mir leid falls euch das jetzt nicht wirklich interessiert aber ...

Quatsch, dafür ist das Forum doch da. ;-)

Und offiziell sind wir jetzt auch zusammen !

Mal ein kleiner Tipp bzw. eine kleine Anrgegung am Rande:

Habe mir letztens durch einen Beitrag eines Formusnutzers sehr viele Gedanken gemacht über das, was er schrieb. An sich sollte (wirklich nur "sollte", denn über folgendes lässt sich wirklich streiten und ist nur eine Meinung) man sich von dem Begriff Beziehung trennen. Es läuft doch im Endeffekt sowieso nur darauf hinaus, dass du eine möglichst schöne Zeit mit ihr verbringst und viele schöne Erlebnisse mit ihr hast. Mit dem Status Beziehung erreicht man im Grunde nichts. Das klingt so, als würde man sie besitzen, was aber natürlich nicht der Fall ist. Denn es gibt keinen Prozess mit dem Ziel: "Beziehung". Der Ziel ist der Weg des Prozesses, das was danach kommt, ist der Abschnitt, an dem mit ihr die Zeit genießt und der wird nicht unbedingt anders sein, als die Zeit als ihr noch nicht "zusammen wart". Im Endeffekt ändert sich nichts beim Erreichen der Zieles Beziehung, von daher wird dieser Status auch mehr oder weniger überflüssig.

Das nur mal so kurz und knapp erwähnt - man kann drüber streiten. Ich habe das auch erst seit kurzem so erfasst und mir mal Gedanken drüber gemacht.

Ansonsten viel Grlück und berichte ruhig ;-)

cdRehepLeZxz


Hallo Leute.

Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, dem einen ist es vielleicht ganz recht, aber ich habe grad Lust so fast Alles aufzuschreiben.

Es ist nun genau 1/3 Jahr her, seitdem ich hier meinen 1. Beitrag (ebenfalls in diesem Thread) geschrieben habe und ca. 2 Monate sind seit meinem letzten vergangen.

Puuuh ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Am besten mal gleich damit: Ich weiß nicht, wie lange dieser Post hier werden wird, auf jeden Fall kann ich so wirklich nur Positives aufzählen, denn ich bin total glücklich im Moment. Deshalb will ich nur sagen; Wen es interessiert -> bitte weiterlesen, wer es nicht wissen will -> nicht weiterlesen :-D Ich will einfach keinem auf die Nerven gehen, deswegen schreibe ich das jetzt. Ich freu mich einfach nur (:

Ich bin jetzt nächsten Mittwoch 2 Monate mit meinem Schatz zusammen. Und hey, ich hätte das vor 60 Tagen nicht für möglich gehalten, aber es läuft einfach wunderbar. Ich bin total glücklich mit ihr und habe eeeeendlich aus meinem "Loch" rausgefunden. (Für alle die vielleicht nicht von ganz vorne mitlesen: Ich hatte in letzter Zeit (von Ende November 2oo8 - Mitte März 2oo9) irgendwie immer so ein komisches Gefühl. Ich glaube, es grenzte sogar an Depressionen, wenn es das nicht sogar schon war. Grund dafür waren verschiedene Sachen: Sehr sehr wenig Selbstbewusstsein. Vor allem wegen meinen schwitzigen Händen und meinem Mundgeruch. Außerdem habe ich mir komischerweise immer eingeredet, dass ich keine Freunde hätte. Keine wahren Freunde, keinen zum Reden, dass ich einfach ein Versager bin oder sowas. Aber ganz zu unrecht: Ich habe eigentlich mindestens 3-4 mal in der Woche was mit Freunden zusammen gemacht, mit den Leuten aus meiner Klasse hatte ich auch ein gutes bis sehr gutes Verhältnis. Früher (also vor November 2oo8) war ich sogar täglich mit Freunden weg. Aber in dieser Zeit (No.2oo8-Mä.2oo9) war ich einfach unglücklich und habe mich immer gefragt, was das war. (Klar, ich war verliebt, und habe mir immer eingeredet, dass daraus eh nichts wird. Das hat mich total runtergezogen.) Andere Leute (z. B. welche aus meiner Klasse) saßen den ganzen Tag zuhause und zockten an ihrer Konsole oder taten sonstiges. Und die waren glücklich, glücklicher als ich. Und ganz ehrlich: Ich war früher auch eher so der Typ der Computer oder Playstation spielte und hatte auch nie solche "Minderwertigkeitsgefühle".)

Naja wie auch immer... Ich habe endlich aus diesem Loch rausgefunden. Als ich mit meiner Freundin zusammenkam, war das irgendwie so als ob mich jemand geweckt hat. Ich bin seit 2 Monaten viel offener. Ich kann mich jetzt viel besser mit Mädchen unterhalten ohne ständig aufgeregt zu sein und habe auch viel mehr mit welchen zu tun (was früher eigentlich kaum der Fall war). Also kurz gesagt: Ich habe seeeeehr viel mehr Selbstvertrauen in dieser kurzen Zeit "dazugewonnen".

Zum Mundgeruch: Ich glaube, das war eher eine Einbildungssache. Ich muss zwar sagen, dass ich jetzt viel mehr Wert auf Zungenhygiene lege (da ja eigentlich da der ganze Mundgeruch (zumindest bei mir) herkommt), aber trotzdem glaube ich es war größtenteils Einbildungssache. Früher habe ich mir immer gesagt "Du hast Mundgeruch" und es hat tatsächlich danach gerochen. Aber jetzt... Ich mache manchmal diesen Handrückentest und rieche eigentlich nichts. Auch anders versuche ich meinen Atem zu riechen, und wenn ich mal was rieche, ist es minimal, nicht mal annähernd so dolle wie früher.

Zum Händeschwitzen: Ein Freund aus meiner Klasse (ziemlich gepflegt, eher zurückhaltend und hat eine leicht seltsame Art) hat mir neulich als wir uns morgens vorm Unterricht per Handschlag (was er sonst bei mir nicht mochte) begrüßt haben folgendes gesagt: "Ey du hattest früher mal ur die schwitzigen Hände oder, kanns sein ?? weil jetzt in letzter Zeit sind die ur trocken." Auch ich merke das. Natürlich schwitzen sie in Extremsituationen immer noch, aber nicht mehr so dolle und so häufig wie früher. Und meine Freundin stört das auch nicht. Ich habe mit meiner Mutter auch nochmal darüber geredet und sie meinte zu mir, dass sie damals das selbe Problem hatte. Aber mit der Zeit schwitzten ihre Hände immer und immer weniger. Sie war auch eher so der stille Typ damals, genau wie ich.

Und genau damit wären wir schon beim nächsten Punkt.

Ich bin nicht grade einer von der gesprächigen Sorte. Aber auch das Problem scheine ich so langsam in den Griff zu bekommen. Sehr viel mehr möchte ich hierzu jetzt auch nicht schreiben, da das nicht wirklich ein Problem darstellt.

Wie gesagt, im Moment finde ich, dass es einfach super steht mit allem. Ich habe viel mehr Selbstbewusstsein (Wie oft hab ich das jetzt eigentlich schon geschrieben? ;-D) und dadurch gehet (glaube ich jetzt mal) auch das Händeschwitzwn langsam zurück. Denn mit AlCl-Lösung hat's bis jetzt noch nicht so geklappt... Aber finde ich auch nicht weiter schlimm.

Ach ja, habe mich vor zwei Wochen in einer Tanzschule angemeldet. War jetzt einmal da und es macht wirklich super viel Spaß. Also ganz am Rande, ich kann sowas wirklich jedem, egal wie alt, empfehlen! Gehe da mit meiner Freundin hin, da sind auch total viele aus meiner Schule. Und dann letzten Montag kam der Hammer; Nach einem Tanz mit einem Partner der Wahl musste man mit irgendjemand Fremden tanzen. Früher wäre ich total ausgeflippt. Aber ich habe das eigentlich total gelassen genommen und es hat auch super geklappt. Also von daher... Lieber Leser, hiermit bist du fast erlöst :)

Soweit ... Mir geht's wieder besser und ich habe außerdem viele neue Freunde gefunden. Das hat jetzt zwar nichts direkt mit meiner Freundin zu tun (also nicht, dass ich total von ihr abhängig wäre oder so), aber ich glaube doch schon ein bisschen, da ich einfach viel offener geworden bin und nun auch leichter mit fremden Menschen reden/Spaß haben kann und so.

An dieser Stelle nochmal Vielen Dank für die tolle Unterstützung die ich hier in meiner "Leidenszeit" bekommen habe.

Bis dann und schönen Abend noch :D

AYnonyPmerBen+utz8exr


Hey :)

habe mir gerade ALLE Beiträge durchgelesen und bin nun seeehr erstaunt!

Lies dir mal bitte deinen ersten Text durch und dann deinen letzten! Wahnsinn! Man merkt (find ich) total, dass du selbstbewusster geworden bist!

Also ich konnte während der Einträge mit dir mitfühlen und habe mich echt für dich gefreut!!

Was ich dir noch sagen wollte (kannst du jetzt inzwischen wahrscheinlich weniger gebrauchen, aber das wollte ich schon die ganze Zeit loswerden, aber die Einträge hörten und hörten nicht auf ;-) ).

Also ich bin 16 und bin seit 9 Monaten glücklich mit meinem Freund, der auch so gut wie IMMER schwitzige Hände hat, aber meinst du, dass mich das stört? Das ist mir ganz ehrlich total egal...

Er kriegt das auch oft von anderen gesagt, aber ihn belastet das nicht, weil er weiß, dass ich ihn liebe, wie er ist.

Und ich denke, dass das deine Freundin genauso sieht, auch was den Mundgeruch angeht!!

Also, ich bin sehr stolz auf dich und freue mich echt für dich!

Ganz liebe Grüße! @:)

Ljord{OfTheJ4R=ingxs


Wegen den Händen: in der Apotheke gibt es spezielle Deos, auf Aluminiumbasis, die kann man auch für Hände und Füße verwenden. Probier es doch mal damit!

Aluminiumchlorid x 6H2o 11,25g

Thylose 400 0,75 g (besser etwas mehr also 0,90g oder 1,0g dann wird das Gel nicht so dünn)

Wasser ad 75,0g

Ist ne ganz gute Rezeptur, schreib sie ab und frag in der Apotheke nach ob sie dir so eine anfertigen :-)

b@ien9e00x7


Super, dass es Dir jetzt so gut geht! :)^ @:) Ich freu mich mit Dir!

Viele Grüße,

aXbbs


hey, mich freuts auch für dich, ehrlich :] das is ja voll die süße story, man kann von anfang bis jetzt mitfiebern nach dem motto 'kriegt er sie?' ^^ echt toll, dass es dir besser geht mit deinem eingebildeten mundgeruch und deinen händen.. :]

emrdbaNexre


Wie geht es dir? Gibt es Neuigkeiten?

@:)

cgReep/LeZxz


Hey Leute. Ich hab lange nicht mehr geschrieben. Ich hatte es neulich vor; ich habe so um die 10 Minuten geschrieben, aber vor'm Abschicken hab ich das Fenster geschlossen. Ich weiß nicht warum. Aber nun habe ich einen guten Grund zu schreiben und berichte einfach mal:

Mundgeruch: Nach dem Aufstehen ist es besonders schlimm, aber nach dem Zähne (und besonders Zunge!) putzen hab ich eigentlich einen ganz neutralen "Mundgeruch". Habe Bekannte und Freunde gefragt, (u.a. echt langjährige und sehr gute Freunde, denen ich zu 100% vertraue und andersrum) und von denen meinte keiner, dass ich Mundgeruch habe. Also ,würde ich sagen, war das größtenteils Einbildung und mangelnde Zungenhygiene. Ab und zu mal, nach Gerichten wie Auflauf oder Ähnlichem, merke ich das trotzdem noch. Liegt wohl an dem gebackenen Käse (normaler Käse ruft das nicht hervor, wie gesagt, nur bei Dingen wie Auflauf, Pizza, ...) Ach ja und bei Zwiebeln oder Knoblauch, aber das ist ja normal ^^ Kenne keinen, bei dem das nicht so ist. Gleich mal 'ne Frage: Ist das bei jedem so, dass man nach Käse-Produkten stärkeren Mundgeruch hat?

Händeschwitzen: Habe eine Zeit lang regelmäßg diese aus der Apotheke angemischte Aluminiumchlorid-Lösung benutzt. Im Frühling - Herbst, zu meinem Erstaunen, hat sich mein Problem unglaublich gebessert. Es war eher selten, dass meine Hände geschwitzt haben. Doch jetzt im Winter ist es leider wieder so, dass sie manchmal richtig klitschnass sind :-( Ich weiß nicht, wieso das nur im Winter so ist. Vielleicht durch den ständigen Kalt-Warm-Wechsel, wenn ich mich draußen aufhalte und dann wieder mal in Gebäuden (z.B. Schule). Auf jeden Fall ist es ziemlich nervig, aber ich habe mich größtenteils dran gewöhnt. Und hey, der nächste Frühling kommt bestimmt ;-D

Aber ich habe insgesamt in diesem 3/4 Jahr sehr viel mehr Selbstbewusstsein erlangt, bin offener geworden und kann nun, zu meinem eigenen Erstaunen, endlich problemlos mit Mädchen reden. Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll. Ich hatte in meiner Kindheit (wenn man das so nennen kann, werde übernächsten Monat nämlich erst 16 ;-D) sehr, sehr bis fast keinen Umgang mit Mädchen. Habe die immer als so etwas "anderes" gesehen (nicht falsch verstehen). Ich war also insgesamt ziemlich schüchtern. Dann kam mit der Pubertät noch das Problem dazu, dass ich schnell erröte. Kann schon ziemlich peinlich und belastend sein. Vor 2 Jahren war das dann schließlich so schlimm, dass ich mich im Unterricht fast nicht mehr gemeldet habe, weil ich immer rot geworden bin, wenn die Aufmerksamkeit auf mir lag. Selbst wenn ich mich mal gemeldet habe und mir 100 prozentig sicher mit dem Ergebnis war und der Lehrer dann meinen Namen gesagt hat, bin ich total rot geworden. Nun, ich glaube das hat sich mit dem neu erlangten Selbstbewusstsein drastisch gebessert! Spüre jetzt manchmal immer noch in einigen Situationen diese "Hitze" an den Wangen etc., aber wenn ich in den Spiegel schaue, ist meine Hautfarbe ganz normal :-) Also dass das weggegangen ist, darüber bin ich schonmal sehr dankbar! Schüchternheit weg, Mundgeruch weg, Erröten weg, nur noch schwitzige Hände. Hoffe, das endet dann mal mit dem Ende der Pubertät. Aus meiner Familie sind sowieso fast alle ziemlich frühreif, deshalb müsste ich eigentlich auch bald raus sein, hatte immerhin schon mit 12 Jahren meinen Stimmbruch (im Vergleich: einige aus meiner Klasse haben diesen erst mit 15 bekommen). Also, so denke ich, noch 2 oder 3 Jahre und das war's dann hoffentlich.

Und jetzt zum schönsten Teil -› Meine Freundin.

Das Mädchen, über das ich 2 Monate geschrieben habe, wegen welchem ich 3 Monate schon fast depressiv war (weil ich mir so sehr gewünscht habe, mit ihr zusammenzukommen, jedoch Angst wegen den oben genannten Problemen hatte) und mit dem ich jetzt 8 Monate und 1 Woche zusammen bin. @:) Ich hätte zuvor nie gedacht, dass das Leben so schön sein kann. Sie ist perfekt (für mich)! Ich liebe sie einfach über alles. Sie sieht toll aus, hat keine zickige Art (das hasse ich total an Mädchen, wenn sie zickig sind!) und und und... Ich glaube, jeder der seinen Schatz liebt, weiß wie viel man über sowas schreiben kann. Vorher hätte ich nie gedacht, dass ich so lange mit ihr zusammen bleiben würde, aber nun bin ich es. Und ich hoffe, das bleibe ich auch noch ganz lange. Wie bereits oben erwähnt, habe ich sehr viel mehr Selbstbewusstsein, was ich wahrscheinlich zum Teil auch ihr zu verdanken habe. Wir haben viel zusammen erlebt, besuchen seit einem halben Jahr zusammen eine Tanzschule (sind aber Anfang nächsten Monats fertig) und ja...

Wir stehen kurz vor unserem ersten Mal. |-o Also wie man merkt, ich bin sehr glücklich!!!

Da nehm ich sogar das Händeschwitzen in Kauf.

Ich hoffe für jeden, der jetzt die gleichen Probleme wie ich damals hat, dass dieser Thread ihm vielleicht ein bisschen hilft, inwiefern auch immer.

Liebe Grüße :)

e_rdba9erxe


Hey cReep,

danke für die sehr ausführliche Nachricht. :)^

Läuft doch alles echt prima. Schön!

Dieser Faden ist wirklich toll, hier hat man wirklich mal miterleben können wie ein Problem gelöst wird und das zum Bestmöglichen.

Mach weiter so und lass dich nicht von deinen Händen unterkriegen! ;-)

:)* @:) *:)

cGReep!LeZz


Alles hat ein Ende... :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH