» »

Lügen erkennen- Augen

dGaniel~a-*t.he-xone hat die Diskussion gestartet


Ich habe gestern mit einer Freundin darüber geredet, woran man an den Augen erkennt das jemand lügt.

Und man sagt doch wenn der jenige nach rechts/links guckt sagt er die Wahrheit weil er in Erinnerungen wühlt, und nach rechts/links erfindet man was.

Jetzt wussten wir aber nicht mehr in welche Richtung, Wahrheit und Lüge war.

Weiß das jemand?

Und ist da wirklich was dran?

Liebe Grüße

Antworten
E$insameaSeelxe


rechts (von ihm aus gesehn) ist die Lüge, weil er in die Zukunft schaut (also auf nem Zeitstrahl gesehen), link die Wahrheit, weil er in die Vergangenheit schaut, wenn ich mich recht erinnere.

Efingsaqme\S0exele


ich glaube ich seh aber immer nach rechts, auch, wenn ich über die Vergangenheit nachdenke. Kommt mir zumindest immer so vor.

gowen(dolynn


Angeblich kann einem derjenige nicht in die Augen sehen, wenn er lügt. Das ist meiner Meinung nach aber Quatsch - geübte Lügner sind bestimmt darin trainiert. ;-)

Wka@ynelOinxe


Also gestern oder vorgestern bei CSI war es so...das nach links unten die Lüge war. Rechts wäre die Wahrheit gewesen. Ich glaub außerdem...wenn´s ein halbwegs guter Lügner ist und dir dabei in die Augen schauen kann...dann kann man das an den Pupillen erkennen, die dann groß werden....

i?_nktKchexn


ich erkenn es auch ohne das links rechts drumrum ^^

W~aynelxine


Schließ mich an...ich riech sowas auch immer ;-D

dCanieCl<a-thex-one


Hey ja genau wegen CSI sind wir auch darauf gekommen, wussten dann nur nicht mehr genau welche richtig was war :-/

Aber links unten von der Person ausgesehen oder von mir?

Wzaynelxine


Von der Person selbst ausgesehen links unten. Also von der anderen rechts unten. Hab da genau aufgepasst ;-D

Kgleixo


daniela-the-one

Ich habe vor einiger Zeit eine Sendung über Lügenforschung gesehen. Da hieß es, dass angeblich Menschen dann lügen, wenn sie einen starren Blick haben, also nicht blinzeln und durchaus auch dem Gegenüber in die Augenschauen. Jemand, der normal vor sich hinredet, blinzelt eben auch von Zeit zu Zeit. Von links oder recht schauen, war nie die Rede. :-/

Esinsa^meSee-le


Ok bald ham wir alles durch - alle wissen alles, keiner weiß Bescheid ;-D

W=aynexline


Ich glaube auch es gibt viele verschiedene Arten von Gesten und bestimmt ist dabei auch wichtig ob es nur ein Flunkern, eine Notlüge oder eine ganz bewusst ausgedachte Lüge ist.

Y=elixza


das is so: wenn du linkshänder bist schaust du nach links beim lügen, rechtshänder schaun nach rechts wenn sie lügen.

dOanielas-thxe-one


Also hab jetzt nochmal im Netz rumgeschaut, und soweit ich das verstanden habe heißt es wenn jemand nach rechts guckt ist es die Wahrheit wegen den Erinenrungen und nach links ist es ausdenken, also von mir ausgesehen dann ist es Wahrheit wenn jemand nach links schaut und Lüge rechts...

Hoffentlich irre ich mich jetzt nicht ;-D

S/il#ber


das is so: wenn du linkshänder bist schaust du nach links beim lügen, rechtshänder schaun nach rechts wenn sie lügen.

darauf würde ich mich aber nicht verlassen. Ich habe ein paar Probleme damit, anderen zu lange in die Augen zu schauen und gucke deswegen auch wild in der Gegend rum und sicher auch mal nach rechts- wenn mein Gegenüber da jedesmal davon ausginge, dass ich lüge- na dann gute Nacht. :- und damit stehe ich sicher nicht alleine da.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH