» »

Blickkontakt: Gesichtszuckungen / Nackenzucken = soziale Phobie?

B>a>schtxer


@ sahrameier

hallo, ich kenn dein Problem auch:

das ging bei mir schon in der Jugend los, so heftiges Zwinkern, und hat danach sehr viele körperteile erwischt. Ist manchmal nervig, aber bei mir eigentlich nur Begleitsymptom.

Der Arzt meinte mal, ist halt Ausdruck von inneren Spannungen. Hat er sicher recht.

In einem Fall ist es mal ausgeartet, da hab ich mich an der Nase operieren lassen, Begradigung der N.-scheidewand und so, wegen häufigen Erkältungen, und danach hatte ich so ein ätzendes Spannungsgefühl im linken Gesichtsbereich, und eben auch ziemliche Zuckungen bis heute.

Das war zwischendurch dann mal völlig weg, als ich ein konkretes psych. Problem in den Griff bekommen hatte, kam dann aber wieder, als neue Probleme dieser Art auftauchten.

Entspannungsübungen helfen ein bisschen, aber auch nicht so richtig. Also, Pillen würd ich deswegen nicht nehmen, auch wenn es nervt. Gegen die hab ich eine starke Abneigung, hab früher sonstwas schlucken müssen, und bin heilfroh, dass das seit längerm vorbei ist.

"Nackenzucken" in dem Sinne hab ich jetzt nicht, aber manchmal bewegt sich der kopf sogar unwillkürlich nach links, das ist auch bissl blöd, aber, ach, was solls.

Naja, wenn es dein einziges Probl. ist, kannst dus ja mal mit Magn. probieren, warum eigentlich nicht. ICh versuch, es anders in den Griff zu kriegen.

lG, Sebastain

Bxascihtxer


@ sahrameier,

hallo, ich kenn dein Problem auch ganz gut.

Ging bei mir schon in der Jugend los, mit heftigem Augenzwinkern.

Hat später dann ziemlich viele Körperteile erwischt.

Ein Neurologe meinte mal, dass das ein Ausdruck von inneren Spannungen sei, hat er wohl auch recht, denk ich mal.

Schlimm war es mal nach einer Nasenop., da ist es regelrecht ausgeartet. Die wurde wegen häufiger Erkältungen durchgeführt, Begradigung der Nasenscheidewand. Danach hatte ich so ein starkes Spannungsgefühl im linken Gesichtsteil, und, obwohl es Jahre her ist, auch noch starkes Zucken, in diesem Bereich. Ist nicht gerade schön, empfinde ich aber als Begleitsymptom von psych. Befindlichkeiten. Deswegen schenke ich dem eigentlich nicht so viel Beachtung, und hoffe, dass es von selbst mal wieder besser wird.

ich versuch ja gern, ohne jedwede medis auszukommen. Aber wenn das Zucken dein Hauptprobl. ist, kannst du das Magnes. ja mal probieren, warum denn nicht. Kenn mich da aber nicht aus zwecks Nebenwirkungen ect.

LG, Sebastian

Bkas`chtxer


sorry...

naja, doppelt hält besser... :-D

starahmfaie<r


@julie70 danke dir für deine dosierungsvorschläge für magnesium :)^ @:) :)*

@ baschter

hey du *:) :)D

danke für deine zeit und mühe :)^ :)z :-D

hat dich mal wer auf das zucken angesprochen....bringst du das zucken in zusammenhang mit einer "sozialen phobie"???

hast du nie angst...was denkt der/die wenn ich so zucke....sieht peinlich aus...etc :-/ ???

BMas7chNtepr


hallo s.m. (:-))

naja, angesprochen hat mich mal einer in der Jugend.

Auf das heftige Zwinkern, hat mich "Blinkanlage" genannt.

Ja, doch, und auch sonst ist mir das gelegentlich passiert, das hab ich aber einfach nicht so tragisch genommen. Also, ich konnte das eigentlich nie abstellen, dann hätte ich wirklilch ständig dran denken müssen, und das wars mir dann auch nicht wert.

Soziale Phobie, nun, damit kann es schon zusammenhängen, und halt auch mit den anderen Dingen, die bei mir so klemmen, manchmal.

Naja, empfindet offensichtlich jeder bisschen anders, also, wie gesagt, für mich war das immer ein Randphänomen, und als die psych. Beschwerden dann "ausgeartet" sind und sich verselbstständigt hatten in der Jugend, hat mich das eh nicht mehr so interessiert. Hatte eigentlich auch noch nie die Sorge, dass das eine eigenständige neurolog. Krankheit sein könnte.

Tschüssi, Seb

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH