» »

Meine Familie ist zerstört und ich bin schuld

Mlultfi<saxft


bitte deine frau um eine aussprache, sag ihr, dass du sie so garnicht kennst. leg die karten auf den tisch

T-or7stenxv


Hab ich versucht aber ich kann sie nicht ereichen8darf nicht anrufen)Briefe geschrieben aber ich weiß noch nicht mal ob sie sie liest

THorstnenv


Gestern hab ich erfahren das meine Frau zum Anwalt geht und die Scheidung einreicht angeblich hat das

Sozialamt darauf bestanden damit sie von da Finanzelle unterschtüzung erhält

Ist das daß endgültige aus?

Sonntag kommt sie um ihre sachen zu holen ich soll bitte nicht anwesend sein habe dem zugestimmt habe aber

Angst davor wenn ich wieder zurück komme das es noch einsamer ist als jetzt schon.

Habe ihr geschrieben das sie alles mitnehmen kann was sie und der Kleine brauchen aber sie soll mir nicht die

Hoffnung und die Liebe mit nehmen sondern ein Teil von sich da lassen damit es nicht so einsam ist.

Ich habe auch erfahren das sie meine Briefe die ich ihr geschrieben habe liest .

Aber alle dem fühle ich mich sehr einsam

M7u~lt<isDaft


komm 5min. eher nach hause und stell sie zur rede und sag ihr, dass das so nicht geht. dass du antworten willst

Txorstwenxv


@ Multisaft

Aber damit zerstöre ich doch das Vertrauen das ich gerade wieder aufbauen möchte

Ich habe auch schon daran gedacht einfach da zu sein wenn sie kommt.

bulau|machexr


Lieber nicht

m. E. wäre das dem Vertrauen auch abträglich. So wie es in einem Streit besser ist, zu vertagen, wenn man sich in Rage geredet hat, so ist es glaube ich auch in Eurer Situation: Alles zu frisch, zu wund, eher Zeit, einander in Ruhe zu lassen, als die Konfrontation zu suchen. Das könnt ihr später immer noch machen, dann besteht auch eher die Chance auf ein vernünftiges, faires und fruchtbares Gespräch.

bslaZumaclher


Lieber nicht

m. E. wäre das dem Vertrauen auch abträglich. So wie es in einem Streit besser ist, zu vertagen, wenn man sich in Rage geredet hat, so ist es glaube ich auch in Eurer Situation: Alles zu frisch, zu wund, eher Zeit, einander in Ruhe zu lassen, als die Konfrontation zu suchen. Das könnt ihr später immer noch machen, dann besteht auch eher die Chance auf ein vernünftiges, faires und fruchtbares Gespräch.

T5ors'tenv


Dieses wir mein letzter eintrag hier sein ich danke allen die versucht haben mir zu helfen

Meine frau wird woll nicht zurück kommen ich weiß nicht wie es weitergehn wird ob ich die threapie noch

antrete oder nicht weiß ich nicht?

wofür für mich alleine oder für meinen sohn der mir ja jetzt schon vorenthalten wird bzw alles so hin

gestellt wird als ob ich schon nicht mehr zu ihm gehöre.

ich weiß es nicht wie es weitergehtob ich weitermache um mir ein leben zu ermöglichen oder eine schlußstrich

ziehe und wie immer im meinem leben vor den Problemen weglaufe und feige bin die realität zu akzeptieren.

ich sag mal machts gut und danke für eure hilfe wenn sie auch eventuell vergebens war

b$laumlachexr


Bleib bei uns!

Lies mal den Thread "Weisheiten" in diesem Forum. Auf einer der letzten Seiten findest Du meinen Beitrag "Durchhalten".

Du bist kein Hellseher. Nur, weil Du jetzt keinen Weg siehst, heißt das nicht, dass es keinen gibt.

Kennst Du Romeo und Julia? Wenn der "Idiot" ein paar Minuten gewartet hätte mit seinem Selbstmord, hätte er gemerkt, dass seine Julia nur scheintot war, und es hätte ein happy end geben können.

Gestatte mir mit meinen 25 Jahren dieses bißchen Lebensweisheit: Triff nie, niemals in einem emotionalen Extremzustand eine Entscheidung - schon gar nicht die letzte. Warte, bis Du wieder klar denken kannst!

Es gibt in dieser Scheiß Welt genug Haie, denen alles außer Geld und Macht wurscht ist; wir können auf fühlende Seelen wie Dich nicht verzichten.

Bitte melde Dich bei mir, wenigstens per PN!

Bleib bei uns!

LKe#bens<erfaThruFng_Pur


hallo, hab auch meine familie zersört.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH