» »

Ich will Sterben!!!

S"onnenkkind91


Was so ca. haben sie denn gesagt?

& wie ist dein Stand so in der sozialen Welt. Würdest du dich eher als Außenseiter sehen oder als eingegliederte Person?

& du hast immer noch nicht dein Alter preisgegeben.

Möchtest du das nicht? Dann sag bescheid.

Es würde mir nur etwas weiterhelfen.

; )

Fxabiexn


ich bin 16 und ich würde sagen jaa ich bin aussenseiter

S,onnen#kinxd91


Okay, wenn du magst, kannst du mir eine PN schicken?^^

sOens`isee[d


vll. hat fabien auch borderline syndrom! das sind menschen , die keinen lebensmut mehr haben, es aber nicht schaffen sich umzubringen! manche ritzen deswegen ihr leben lang!

F,abTiexn


ich habe mich noch nie geritzt!

Skonn=e~nkind91


Ohjee, der böse Begriff...

Als ich von dem Syndrom erfuhr konnte ich tagelang nicht schlafen, weil ich mir eingebildet habe, es zu besitzen.

Ich finde Borderline wird immer gleich als Begriff hingeschmissen, aber die Symptome können einen sowas von auf den falschen Weg führen, weil eben einfach die Symptome auslegbar sind auf sich (z.T.) und die Diagnose gar nicht so einfach ist!

sUensixseed


muss man ja auch nicht unbedingt gehe mal nach youtube und gebe borderline ein das wird da gut beschrieben du hast einfach depris oder n schwer sitzendes problem

FJabi5exn


aber ich habe mich noch nie geritzt!!

a1viasNtxa


ich war auch ne zeitlang aussenseiterin, sogar mit mobbing und so, deswegen kann ich deine gedanken verstehn, ich hatte das meinen eltern nicht erzählt. aber da ich eh die schule wechseln wollte haben ich das dann gemacht, und ab da gings mir besser.

F&abiexn


ich habe kein problem mit dem aussenseiter sein denn ich will aussenseiter sein!

S]onnenzkinwd91


Also ich persönlich wäre einfach vorsichtig mit dem Umherwerfen von solchen Begriffen wie Borderlinesyndrom usw.

;-)

Das kann die Leute manchmal echt schlimm dazu veranlassen, sich in Dinge reinzusteigern.

F>abyien


mich veranlasst es eher ihm weh zu tuhen

s>ensi"seezd


du weisst doch nicht was du da redest, willst sterben! wenn du tot bist da ist nichts mehr, nur noch leere und schwarz! wenn du deine nächsten 80 jahre lieber aufn friedhof liegen willst dann bitte! aber falls du noch an gott glaubst dann weisste ja auch das selbstord ne sünde ist!

FXa@bien


got gibt es nicht und es gibt auch nicht nach dem tod auch keine schwärze aber das geht über unser vorstellungs vermögen

SQonnewn^kindx91


Oah, wenn ich sowas schon höre.

Genau wie die stumpfsinnige Sache mit der Beerdigung bei kath. Selbstmördern.

Bei Terrorselbstmördern versteh ich das ja noch, aber Freitod sollte in meinen Augen nicht so angesehen werden, wie es eben ist.

Ich verherrliche es nicht & ich rede es auch nicht schön- aber Freitod ist & bleibt einfach eine hochsensible Sache & manchmal scheint es einfach nur diesen Ausweg für den Betroffenen (! nicht für die Menschen drumherum!) zu geben.

Einreden sinnlos.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH