» »

Frauen, die sich mißhandeln lassen

O*ptim$ismxus


Man kann auch mit Worten verletzen und erniedrigen.

Und das weit mehr und schlimmer als mit einem Schlag. Und diese Verletzungen sind nicht mal öffentlich sichtbar. Sind ja "nur" Worte. Aber sie können enorm schaden. Sie können einen Menschen zugrunde richten.

gXwen/dol%yxnn


Aber es nimmt ganz langsam, als solches kaum oder nicht wahrnehmbar zu. Eben, es untergräbt auch "starke" Frauen. Subtil.

Es sind wahrscheinlich die Frauen, die glauben, sich für alles und jedes, was sie tun, rechtfertigen zu müssen. Und die nicht glauben, dass es besser ist, wenn man darauf pfeift, von jedem gemocht zu werden.

t7e,ardrMopx77


Weiss ich nicht warum es Frauen schwer fällt sich zu lösen... Vielleicht, keine Ahnung, finde das welche antörnend. Erst Haue kriegen und dann wilder hemmungsloser Sex... Es gibt ja immer Menschen die masochistisch veranlagt sind.. genau, solche Frauen haben auf jeden Fall eine masochistische Ader... Wäre aber nichts für mich... dauernd vorm Partner Angst zu haben das er sich auf einen losstürzt muss schlimm sein..

e@icho%ernchen


Optimismus

Ja, das glaube ich auch, das Worte sehr verletzen koennen.

Deshalb waere es fuer die Betroffenen am besten zu erkennen, da schon Grenzen zu setzen.

Denn wenn es eine Betroffene als schlimmer empfindet als Schlaege, kann ich nun auch ein wenig verstehen, das sie sich dann halbtotschlagen lassen.

Man muss vorher gegangen sein.Waere viel gerettet. Wenn sie denn vorher eine mentale Staerke noch hatte, wie Du anmerktest.

Aber eben an diese Staerke kann ich fast nicht glauben.

gNwend*olyxnn


@ teardrop

Erst Haue kriegen und dann wilder hemmungsloser Sex... Es gibt ja immer Menschen die masochistisch veranlagt sind..

Da verwechselst du jetzt aber ganz gewaltig etwas. Masochistisches Ausleben geschieht in Übereinkunft mit dem Partner und ist von beiden gewollt. Menschen, die diese Neigung haben, sind dadurch nicht unglücklich, wenn sie sie ausleben können.

g*wendd%olynxn


@ eichhoernchen

Ja, das glaube ich auch, das Worte sehr verletzen koennen.

Deshalb waere es fuer die Betroffenen am besten zu erkennen, da schon Grenzen zu setzen.

Ganz genau. :)^

tPeardr;op77


@ gwendolynn:

naja aber ich dachte es geht um frauen die geschlagen werden und den partner nicht verlassen. dh das sie im endeffekt dann doch nicht so unglücklich damit sind. wenn ich wo unglücklich bin gehe ich ja sofort weg. aber scheinbar hält sie dann doch etwas bei dem schlagenden partner wenn sie nicht gehen und in den besagten threads diesen sogar dann anfangen zu verteidigen!

eqichoperncxhen


Danke Optimusmus, Deine Erklaerung war eine Seite zuvor, hatte ich noch nicht gesehen.

Ich verstehe schon, wie Du es siehst. Aber, wenn ich jetzt von mir ausgehe, kann ich mir es fuer mich nicht vorstellen, eine anderer Mensch, auch wenn ich ihn liebe, das er mich programmieren koennte.

Auch ein Mensch, der mir ganz subtil immer einzureden versuchte, egal was ich tue...es ist falsch, der waere fuer mich als Partner falsch.

Was bedeutet denn "eine starke Frau"? Fuer mich nichts anderes, das sie sich materiell und emotional nicht ihr eigenes Wohlbefinden abhaengig machen muss von einem anderen Mensch.

gRwendDolyxnn


@ teardrop

aber scheinbar hält sie dann doch etwas bei dem schlagenden partner wenn sie nicht gehen und in den besagten threads diesen sogar dann anfangen zu verteidigen!

Ja, aber hier geht es doch nicht um gewolltes Geschlagen werden. Diese Frauen, von denen hier die Rede ist, haben doch Angst vor ihrem Partner und Angst davor, geschlagen zu werden. Dagegen sind Sado/Maso-Paare miteinander glücklich. Habe hier im Forum schon mal von jemand gelesen, der erzählte, er habe seine frühere Partnerin verlassen, weil sie seine masochistischen Neigungen nicht erfüllen konnte.

Verstehst du jetzt den Unterschied?

A(zucxena1


*

Frauen die in so einer Situation waren und sich von einem Partrer trennten.

Sind diese Frauen anfälliger, wieder in so etwas hinein zu rutschen.

???

Was meint ihr?

*

Erst Haue kriegen und dann wilder hemmungsloser Sex...

Wenn du keine Haue bekommst, aber zum Sex gedrägt wirst?

Wenn du nicht fähig bist dich zu wehren, ich meine psychisch, nicht körperlich.

Wenn du es einfach nicht kannst.

Keiner versteht es. Du löst dich von deinen Freunschaften, von deiner Familie.

Vielleicht kannst du dich langsam hier im Forum öffnen. Aber immer wirst du feststellen, dass dich keiner versteht.

Du fühlst dich wertlos und unnütz. Kommst aber nicht los.

*

Optimismus

Und das weit mehr und schlimmer als mit einem Schlag. Und diese Verletzungen sind nicht mal öffentlich sichtbar. Sind ja "nur" Worte. Aber sie können enorm schaden. Sie können einen Menschen zugrunde richten.

Das stimmt. Du fühlst dich wie ein Nichts:(v

Optimismus, ich finde deinen Nick sehr gut. :)_

tOeaurdrJopx77


@ gwendolynn:

meinst du jetzt Frauen die dann quasi gegen ihren Willen mit dem Mann zusammen sind bzw sich schon trennen wollen aber Angst davor haben weil er sie dann eventuell weiterverfolgt? habe sowas mal auf einer Trauerseite gelesen... ein junges Mädchen hat sich von einem Typen der sie geschlagen hat getrennt - dieser spührte sie auf und hat sie dann umgebracht.. sowas ist wirklich schrecklich... vor allem das die Behörden nichts taten nachdem sie den Mut hatte ihn zu verlassen... :°_ :°(

gXwend2olxynn


@ teardrop

Ich glaube, wir reden völlig aneinander vorbei. Das meinte ich garantiert nicht.

gbwend)olynxn


Die TE schreibt

Zuerst schreiben sie,dass der Mann sie geschlagen hat und klagen darüber.

Dann werden sie überhäuft mit Anhtworten, die alle besagen: schiess den Abschaum ab....

Dann geht es los:

der Mann wird verteidigt ( er hat es nicht so gemeint, das macht er sonst nie, es war aus Versehen, ich hab ihn provoziert...)

die Tat wird verniedlicht ( es war nicht fest, ich hatte nur ein paar blaue Flecken, es war aus Versehen...)

dann wird die Realität völlig ignoriert ( aber er liebt mich doch... :=o, das weiss ich weil er es gesagt hat.... :-p, das macht er nie wieder , es tut ihm total leid , ansonsten läuft bei uns alles supertoll... und ähnlicher Schwachsinn.

Und darum geht es hier. Du hattest in deinem Beitrag zunächst angesprochen, dass du glaubtest, diese Frauen hätten eine masochistische Ader. Und da musste ich widersprechen, weil das eben etwas ganz anderes ist.

ALzOucen)a$1


@ gwendolynn,

hast du eine Idee wie sich solche Frauen davon lösen können. ???

@ all

Es ist doch;

ansonsten läuft bei uns alles supertoll... und ähnlicher Schwachsinn.

Es ist doch kein Schwachsinn.

Mann, können das die meisten nicht begreifen, wie sich so jemand fühlt.

Du kannst nicht anders denken.

Das ist kein Spass. Als Betroffener, siehst du das ganz anders und keiner versteht es.

:|N :|N :|N

Ja mich würde auch interessieren, warum Frauen und bestimmt gibt es auch Männer, die

sich bei solchen Dingen nicht lösen könne.

Warum ist das so?

Man fühlt sich schuldig.

Man glaubt, dass man versagt hat, als Partner und als Mensch.

Es ist sehr schwer zu erklären. Vielleicht hat man es verdient. :-(

Ja es tut sehr weh.

Aber wenn jeder so einfach sagt, trenne dich von ihm.

Das zieht einen nur noch weiter nach unten.

Ach Mann, man hofft, dass sich alles bessern wird.

Man gibt dem Partner immer noch eine Chance.

Was soll man machen.

Abwarten. Das Leiden tut sehr weh.

Aber man schiebt all die negativen Gefühle in eine Schublade.

Aber man darf die Schublade nicht öffnen, je weiter desdo schlimmer.

Kann man das verstehen?

Ich ja. :°_ :°_ :°_

Für alle die sich in so einer Situation befinden.

:)_ :)* @:)

g%waendo-lynn


@ Acuzena

hast du eine Idee wie sich solche Frauen davon lösen können

du meinst jetzt die Frauen, die die TE im Eingangspost beschreibt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH