» »

Symptome von Überarbeitung

Dnianc]h]enx82 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich wollte mal folgendes wissen, vielleicht kennt sich da ja jemand aus.

Können diese Symptome, Schwindel, Sehstörungen (wie ein Flackern oder besser gesagt wie ein Film auf den Augen) Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen ein Zeichen von Überarbeitung sein?

Ach ja und Zähneknierschen?

Vielen Dank schon mal.

Viele Grüße

Antworten
j9un;gelgu~ixde


Hallo ,

nu ja das hört sich nach stress an , hatte mal da so ein bericht gesehen das zähneknirschen teilweise durch stress entsteht und man das zur entspannung macht , glaub so war das , stress kann wohl ne ganze menge symptome verursachen, und durch zu viel arbeit kann der natürlich auch entstehen, also der stress, aber um auf so eine "diagnose" zu kommen sollten doch auch andere sachen abgeklärt werden flackern vor den augen und so was kann auch ein kreislauf problem sein, was natürlich durch stress entstehen kann , aber immer alles auf stress schieben halte ich nicht für sinvoll , wenn das schwindel , flacker symptom da nicht verschwindet das lieber mal richtig prüfen lassen warum das so ist.

grüße aus der ferne *:)

D iaXnGchetn82


ok vielen dank für deine Antwort. Ich dachte nur das es halt alles irgendwie auf einmal zusammen gekommen ist der ganze Stress und so und auch die Symptome da dachte ich das es daran liegen könnte. Ich arbeite halt seitdem jeden Tag also Mo-Fr 11 Stunden und danach hab ich noch zweimal die Woche Training und einmal einen Sprachkurs gleich nach den 11 Stunden arbeit. Und einmal in der Woche nehme ich mir dann noch zeit für Freunde damit die nicht auf der Strecke bleiben. Naja und dann bin ich halt voll ausgelastet und denke gleich nach der Arbeit ans Bettchen aber dafür hab ich dann noch nicht die Zeit dafür.

S~chjmacskxes


Nochmal nachgefragt

Du arbeitest an 5 Tagen 11 Stunden angestellt bei einem Unternehmen?

Wenn dem so ist, sind das 55 Wochenstunden und aus guten Grund gesetzlich untersagt.

48 Stunden die Woche sind erlaubt und das ist schon ziemlich viel.

Wenn es deinen Körper ins Bett zieht, warum hörst du nicht auf ihn ?

Dein Wochenprogramm klingt sehr ungesund.

D&ianc`hen_8x2


Also das ist so, wir arbeiten noch mit einer anderen Firma die gleich daneben ist eng zusammen und bei denen bin ich noch auf 400 Euro Basis angestellt, und erledige dann nach meiner Arbeit in meiner Firma noch bei denen ein paar Büroarbeiten die anfallen. Und dann komm ich auf 11 Stunden am Tag. Aber ich brauche diesen Job um meine Rechnungen alle bezahlen zu können.

Naja und da ich ansonsten keine Freizeit habe und ich sonst niemanden mehr sehen würde als meine Arbeit gehe ich nicht ins Bett sondern Trainiere noch mit den anderen oder was die Woche halt so anfällt.

o#rsos-l5axn


anzeichen ... könnten das schon sein und das mit knapp 30 :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH