» »

Freundin tickt total aus, Sex ohne Liebe?

o4rkoausfdemzaub`erlxand


naja, mit 20 hatte ich auch noch andere vorstellungen wie das alles zu laufen hat...

lass dir nur kein unnötig schlechtes gewissen machen! erklär ihr wie es für dich ist mit dem sex (ist ja auch einfach was ganz anderes in einer beziehung) und mit dem alkohol. frag auch warum sie so denkt und nimm sie dabei ernst und komm nicht auf die tour "du kannst mir garnix verbieten und was du denkst ist unsinnig".

mhakat*ha181


Gleiche Einstellungen, wozu ??? ?

Natürlich ist es wichtig in einer Beziehung zu den grundlegenden Dingen die gleiche Einstellung zu haben. Das ist doch neben Liebe die absolute Basis.

Ich denke einfach sie ist davon ausgegangen, dass der TE die gleiche Einstellung hat und da kann sowas schon verletzend sein. Selbstverständlich, wie ich bereits schrieb, liegt es aber in der Vergangenheit und der TE braucht sich dafür nicht zu rechtfertigen.

Finde Flamme hat es ganz gut auf den Punkt gebracht.

Was mich interessieren würde: warum seid ihr Männer bei dem Thema direkt so "bissig" (mir fällt grad kein besseres Wort ein)?

odrkoa=usddemDzauberrlaxnd


Was mich interessieren würde: warum seid ihr Männer bei dem Thema direkt so "bissig" (mir fällt grad kein besseres Wort ein)?

schlechte erfahrung?

ne ganze menge frauen neigen dazu echt besitzansprüche zu stellen und dann mit einer sache nach der anderen zu kommen, wenn sie mal den "fuß in der tür" haben.

ich trug vor jahren gerne schwarz, metal-bandshirts und den kram. das fand sie dann aber albern (im rückblick: war es auch), ich zieh also normale schwarze sachen an ohne schädel, nieten, etc. dann auf einmal soll ich doch ab und zu mal was fröhlicheres anziehen. das kann echt schnell gehen...

weitere beispiele gefällig?

(best of aus 3 beziehungen)

thema / beim kennenlernen / nach ca. 1jahr / später

verhalten auf parties / betrunken sein, rauchen / rauchen ist voll eklig, lass es wenn ich dabei bin / du nervst wenn du betrunken nach hause kommst.

viele weibliche freunde haben / "ist bei dir halt so" / gelegentliche eifersuchtsszene hinlegen / dito

lustige, total harmlose anekdote von der ex erzählen / "haha, ist ja teil von deinem leben" / "ich will garnicht wissen was früher war" / dito

zum sport animieren wollen / "klar, da geh ich mit" / "boah, heut nicht" / "du reduzierst mich auf äußerlichkeiten"

freunde, die sie nicht mag zu besuch haben / "ich lass euch dann mal allein" / "könnt ihr euch nicht bei ihm treffen?" / "musst du ständig von dem erzählen?"

frauen fahren meiner erfahrung nach häufig ne art salamitaktik bei den freiheiten der männer. klar hab ich nur drei längere beziehungen gehabt - ich kann eh nur für mich sprechen.

und ich kenne auch andere männer bei denen das dann ähnlich ist...

so frustriert wie das jetzt klingen mag bin ich natürlich nicht, aber ich reagiere mittlerweile doch erstmal mit nachdenken bevor ich mir was verkneife was die liebste nicht so toll findet.

natürlich verändert man sich und seine ansprüche an den partner mit der zeit, aber es nervt einfach total wenn es um wesentliche sachen und vor allem immer weiter geht.

A;znuceQna1


schlechte erfahrung?

Das mag stimmen.

Aber, Frauen haben da genauso ihre schlechten "Erfahrungen"!!!

.

Also sollte man hier nicht verletzend sein.

.

infinite infinity, hat einen Rat gesucht.

Es sind eben wohl eher Frauen die ihm sagen können warum sich seine Freundin so verhält. Weil sie wie seine Freundin Frauen sind und es ihnen vielleicht einmal ähnlich erging.

:)* @:)

g wendo}lynxn


so frustriert wie das jetzt klingen mag bin ich natürlich nicht, aber ich reagiere mittlerweile doch erstmal mit nachdenken bevor ich mir was verkneife was die liebste nicht so toll findet

Ich verkneife mir gar nichts, was der Liebste nicht so toll finden könnte. Entweder passt es ihm oder nicht, wenn nicht, dann hat er eben Pech gehabt. Übrigens hat er mir das genauso vorgelebt. Also er hat nicht mir zuliebe etwas sein gelassen, an dem ihm etwas gelegen hat. Diskussionen darüber gab es gar nicht erst. ;-) Und das habe ich einfach von ihm gelernt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH