» »

Total motivationslos

3D.3 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich weiß imoment echt nicht weiter. In letzter zeit bin ich total motivationslos in hinsicht auf meine arbeit. Ich fühl mich ständig kaputt müde und schlapp und als würde ich gleich einschlafen. Ich kann mich auch einfach nicht dazu durchringen mir mal einen ruck zu geben und mal "ausm arsch " zu kommen. Durch andere wurde ich des öfteren darauf aufmerksam gemacht das ich zickig gworden bin. Ich bin total launisch und oft ziemlich gereizt. Auch bin ich ständig total verträumt und werde dann häufig von jemanden drauf aufmerksam gemacht. Besonders schlimm ist auch meine vergesslichkeit und verwirrtheit. Ich weiß ständig nicht mehr was ich gerade vorhatte und laufe verplant durch die gegend. Es fällt mir total schwer mich zu konzentrieren und klare gedanken zu fassen. Das alles wirkt sich natürlich schlecht auf meine arbeit und kollegen aus. Besonders noch meine zickige art dazu. Durch meine derzeitige leistung sind alle schon total genervt weil ich auch ständig alles vergesse. Schulisch haben meine leistungen auch stark nachgelassen. Ich dachte das alles ist nur eine phase die wieder vorbei geht. Hat man ja manchmal... Aber diese scheint einfach kein ende zu nehmen und ich halte es auch kaum noch aus. Inzwischen habe ich auch die lust verloren und fühle mich echt mies. Manchmal würde ich am liebsten aufgeben aber lange dauert meine ausbildung nicht mehr. Trotzdem habe ich angst das ich die ausbildung durch das alles bald verliere. Anfangs hat mir auch alles total spaß gemacht und alles hat gut funktioniert. Aber plötzlich hab ich ein totales tief das nicht mehr vorbei geht. Ich weiß nicht weieter aber auch nicht wie lang ich noch durchhalte. Hab echt angst das ich dochnoch aufgebe.

Antworten
Aezucsenxa1


Huhu 3.3

In letzter zeit bin ich total motivationslos in hinsicht auf meine arbeit.

Hmm, es geht dir schon länger so, stimmt´s?

Hattest vor etwa einem Jahr einen ähnlichen Beitrag geschieben.

Anfangs hat mir auch alles total spaß gemacht

Warum macht es dir denn jetzt keinen Spass mehr?

Kannst du das sagen?

Hast du Sorgen, die nicht mit deiner Arbeit zusammen hängen?

.

Warst du schon einmal bei einem Arzt?

:)* @:) :)_

Fühl dich lieb gedrückt

:)_ :)_ :)_

3\.x3


Erstmal vielen vielen Dank für deine Antwort...

Also mir geht es schon seit ca 2-3 Montaten so. Der Spaß verging zeitgleich mit dem gefühl das ich ständing so müde und kaputt bin. Ich hatte mir extra urlaub genommen weil ich gehofft hatte das es mir dadurch besser geht. aber das hat nicht viel gebracht. Es ist möglich das es mit anderen problemen zusammen hängt aber genau kann ich es nicht sagen. Ich versuche jetzt schon seit ca 6 wochen hilfe durch einen psychologen zu bekommen aber das zieht sich alles ziemlich hin weil ich ja auch arbeiten muss. Ich merke aber von tag zu tag das die zeit rennt und das wenn nicht bald was passiert es noch in irgendeiner form schlimm endet. Kann mir denn ein normaler arzt helfen? Würde mir da irgendwie fehl am platz vorkommen.

APzucXe>na1


Was du erzählst kommt mir alles sehr bekannst vor.

Bin eben damals zu einem Arzt und wurde zu einem Psychologen überwiesen.

Aber du erkennst, dass du Hilfe brauchst.

Das ist der erste Schritt. :)*

Das finde ich sehr positiv. :)_

Auch, dass du erkannt hast, dass du dich zickig verhältst.

Ging mir genauso, nur wollte ich es nicht sehen. Habe vieles erst hinterher gemerkt.

Auch habe ich es dann später bei anderen Kollegen gesehen die sich genauso verhalten haben.

Deshalb denke ich dass es vielen so geht. Nur wenige bescheiben es so treffend wie du.

Bei mir waren es persönliche Probleme. Habe sie aber dann eben mit auf die Arbeit gebracht.

Was will man auch?

Wenn man so viele Stunden täglich dort ist? Kann man sich die ganze Zeit verstellen. Unmöglich. :|N :|N

Trotzdem würde ich einen Arzt aufsuchen, vielleicht kannst du so schneller zu einem Psychologen?

Wohne nicht in Deutschland und kenne das Gesundheitssystem nicht mehr.

Aber falls es dir sehr schlecht geht, hast du dir denn schon einmal überlegt dich für ein paar Wochen krank zu schreiben.

Dann könntest du etwas abschalten?

Glaubst das wäre möglich?

So wie du das beschreibst hört sich das für mich nach einer Depression an.

Aber das würde eben doch ein Arzt dignostizieren.

:)_ :)* @:)

Werde ins Bett gehen, wünsche dir eine Gute Nacht.

Bleibe aber in diesem Forum. Meine nicht heute, sondern überhaupt ;-)

Bestimmt wirst du noch andere Antworten erhalten.

Schicke dir ein paar Kraftsternchen.

:)* :)* :)* :)*

bis bald,

@:) *:)

kOei n-f|achmanxn


Dein Freund versucht dich nicht aufzubauen?

3A.x3


Mit meinem Freund bin ich noch nicht allzu lange zusammen und möchte ihn nicht volljammern. Wer möchte auch ein problemfall zur Freundin haben? Die meisten Menschen haben sowieso keine lust sich die probleme anderer anzuhören. Ich möchte anderen gegenüber auch nicht schwach wirken. Ich möchte auch nicht wie die " arme kleine " behandelt werden. deswegen rede ich nicht so gern über meine probleme. Und wenn dann nur mit meiner besten freundin oder meinen eltern. Aber die sagen dann nur " das wird schon wieder " und sie verstehen einfach nicht den ernst der lage. Aufbauende worte bringen da nicht viel dann fühle ich mich ertrecht nicht ernst genommen.

S)iggjij-zwo


@ 3.3

Hallo, hast du schon einmal daran gedacht, deine Schilddrüse kontrollieren zu lassen?

All deine Symptome kommen mir sehr bekannt vor :)z und können tatsächlich von einer Schilddrüsen-Störung herrühren.

Lass dir folgende Werte messen.

TSH Wert

fT3 Wert

fT4 Wert

Ultraschall der Schilddrüse

Anti Körper TG TRAK,TPO

Der alleinige TSH Wert ist NICHT ausreichend, es müssen dazu immer die freien Werte gemacht werden.

Viel Glück

Siggi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH