» »

Was habt ihr so für "seltsame" Vorlieben?

GLrüner >Kaktuxs


;-D ;-D ;-D

eKngi#neexr


Wie sieht's bei euch aus, habt ihr auch einen "Tick"?!

Ich rieche häufig am Essen bevor ich es dann tatsächlich esse. Nicht nur am Mittagessen, wo es ja offensichtlich ist, sondern auch an Süssigkeiten oder kleinen Mahlzeiten zwischen durch. Ich fand das bisher eigentlich ganz normal, aber seit ich mal darauf angesprochen wurde, als ich genüßlich an einem Baguette gerochen hab, fällt das wohl auch eher unter die Kategorie "tick und merkwürdig" ;-D

r^os4inen+stuxten


Ich rieche häufig am Essen bevor ich es dann tatsächlich esse. Nicht nur am Mittagessen, wo es ja offensichtlich ist, sondern auch an Süssigkeiten oder kleinen Mahlzeiten zwischen durch. Ich fand das bisher eigentlich ganz normal, aber seit ich mal darauf angesprochen wurde, als ich genüßlich an einem Baguette gerochen hab, fällt das wohl auch eher unter die Kategorie "tick und merkwürdig" ;-D

Das macht mein Freund auch immer! Erstmal riechen, egal ob er weiß wies schmeckt (zum Beispiel Wurstbrot) oder nicht...total verrückt ;-)

Mein Tick ist es, dass ich jeden Morgen meinen Früchtetee mit Apfelsaft brauche, am liebsten lauwarm. Wenn ich den nicht morgens getrunken habe, dann habe ich eine ganz merkwürdige Verdauung. Es ist wirklich extrem ;-)

Ansonsten reibe ich meinen linken Fuß immer an der Matratze, bevor ich erst auf der linken Seite und nach meist 10min dann auf der rechten Seite einschlafe ;-)

r#osine4nstuxten


Ich schauhe automatisch auf die Nummernschilder sämtlicher Autos, die uns entgegenkommen, die am straßenrand stehen, die ich überhole,... einfach auf alle

Das tue ich übrigens auch :)

E.rdnJüsgschexn


Ich rieche häufig am Essen bevor ich es dann tatsächlich esse. Nicht nur am Mittagessen, wo es ja offensichtlich ist, sondern auch an Süssigkeiten oder kleinen Mahlzeiten zwischen durch. Ich fand das bisher eigentlich ganz normal, aber seit ich mal darauf angesprochen wurde, als ich genüßlich an einem Baguette gerochen hab, fällt das wohl auch eher unter die Kategorie "tick und merkwürdig" ;-D

Lass doch andere machen was sie wollen. Dafür packen die sich gammelige wurst aufs Brot und gießen sich ranzige Milch ein und merken das erst, wenn sie es schon im Mund haben ;-D ]:D ;-D

MtiraBellrenbaum


das mit dem wecker kenne ich :) nun habe ich kleines mädel im bett neben mir, die auch am we um 7wach ist :)

ich habe einen absoluten ekel vor löchern, wenn ich nur dran denke..

in der haut, im schnee wenn da kies drinliegt.. oh gott.. oder in grapefruits wenn man die so auslöffelt. hatte bestimmt mal ein kindheitstrauma.. sogar albträume wo ich löcher in meinem arm habe..

ansonsten nuttela-toast mit ei :)

PToMdsnaxp


Drei kleine Macken von mir:

- Dreckiges Geschirr darf nicht in das Spülbecken gelegt werden, weil man sonst vor dem Spülen erst mal alles wieder rauskramen muss.

- In / auf mein Bett kommt niemand mit Straßenklamotten.

- Ich kann mich im Bett nicht von der linken Seite auf den Bauch drehen. Will ich mich also auf den Bauch legen, wenn ich gerade noch auf der linken Seite liege, drehe ich mich erst auf den Rücken, dann die rechte Seite und dann erst auf den Bauch. Andersherum ist das genauso (also, wenn ich auf dem Bauch liege und dann auf die linke Seite will). Ich mache dann immer eine Dreiviertel-Drehung statt einer Viertel-Drehung.

EArdnüs7scxhen


- Dreckiges Geschirr darf nicht in das Spülbecken gelegt werden, weil man sonst vor dem Spülen erst mal alles wieder rauskramen muss.

- In / auf mein Bett kommt niemand mit Straßenklamotten.

Zum ersten Punkt: Das ist ja auch ekelig *schauder*

zum zweiten Punkt: Das ist unhygienisch. ;-)

t8ernc?hen


Ich mag es, manchmal Dinge zu essen, die ich eigentlich überhaupt nicht mag. Bestes Beispiel: Salz-Dill-Gurken. Scheußliches Zeug {:( Aber irgendwie.... gut.

ECrdnüCsschxen


Vor was ich mich auch richtig ekele, und da kann ich überhaupt nich ran:

Spülwasser indem Essensreste schwimmen. Wenn man zb noch etwas Rotkohl auf dem Teller hat und dass denn beim Abwaschen immer so glibbert wenn es an den Fingern hängen bleibt.

Ebenso betrete ich kein Bad, keine Badewanne und keine Dusche, in der Haare zu finden sind. Ausgefallenen Haare finde ich so ekelig! auch wenn die beim Badputzen so an den Fingern kleben.

Ajl}ba1trxos


Ich bin ein ausgesprochener Technikfreak, aber mein Kaffee muß unmittelbar vor dem Brühvorgang(Handfilter) mit einer Mahlwerksmühle gemahlen werden.

E^rd}9sschekn


Ich hab auch noch sone Macke: Wenn ich mit meinem Hasi (war bei meinem Ex schon so) unterwegs bin, muss der IMMER rechts von mir laufen. Ich bin es gewohnt, mit der rechten Hand händchen zu halten, daher ist das irgendwie angenehmer für mich. Außerdem läuft er dann immer an der Straßenseite.

wenn der mal links von mir läuft, fühle ich mich sofort unwohl.

L@atenters_Vamxp


Ich nenne mich "grüner Kaktus" und treibe mich den ganzen Tag lang in einen Forum rum :-/

Einfach nur krank.

Um Captain Jack Sparrow zu zitieren: "Du brauchst dringend ein Mädchen, mein Freund!"

]:D :-p *:)

Wenn ich unterwegs bin und ich einen Kaugummi o. ä. auswickle, wird das Papier immer in den Eimer geworfen. Wenn keiner in der Nähe ist, behalte ich es so lange in der Hand, bis ich einen finde. Wenn ich Leute dabei erwische, dass sie ihren Müll fallen lassen, spreche ich die meistens an >:(.

Das ist kein Tick und keine Macke, das gehört sich so. Ich kanns einfach nicht verstehen, dass Leute ihren Müll irgendwo hinpfeffern. >:( Am schlimmsten find ichs bei Rauchern, denn die lassen ja grundsätzlich überall ihre Kippen liegen. Ich bin zwar echt nicht so, dass ich andere Menschen kontrolliere, aber darauf achte ich bei meinem Freund, denn das geht einfach gar nicht.

Mein Tick ist es, dass ich jeden Morgen meinen Früchtetee mit Apfelsaft brauche, am liebsten lauwarm. Wenn ich den nicht morgens getrunken habe, dann habe ich eine ganz merkwürdige Verdauung. Es ist wirklich extrem ;-)

Hm ich habe sonst immer (habe nur im Zuge einer Diät damit aufgehört) nach dem Essen ein Stück Schokolade gegessen. Nur ein kleines, aber je fettiger und schwerer das Essen war, desto mehr brauchte ich das, regt ebenfalls die Verdauung an. Hab häufiger von veschiedenen Leuten gehört: "Oh Gott, wie kannst du jetzt überhaupt noch was essen?!" Aber das war ja bei mir nie Nachtisch oder so, sondern ich brauchte das, damit ich mich nicht fühle, als würde ich gleich platzen. Nach dem Auflutschen der Schokolade hat sich mein Bauch immer sofort entspannt.

- Dreckiges Geschirr darf nicht in das Spülbecken gelegt werden, weil man sonst vor dem Spülen erst mal alles wieder rauskramen muss.

Ja das kann ich auch nicht ab... macht meine Mitbewohnerin leider immer so. Vor allem benutze ich ja Gläser oder den Frühstücksteller etc. teilweise mehrmals, weil wir hier einfach nicht so viel Geschirr haben und wenns da einmal drinstand kann mans nicht mehr benutzen...

aSd0rAe


Um Captain Jack Sparrow zu zitieren: "Du brauchst dringend ein Mädchen, mein Freund!"

Waahahaha ;-D Touché !

PHin8ky83x8


Also ich habe den Tick, dass immer wenn ich etwas lese, wenn im TV eine Sendung kommt (zB Reportage) und da von irgendwelchen Leuten der Name eingeblendet steht, lese ich den Namen durch und muss dann sofort rückwärts lesen wie der Name von rechts nach links ausgesprochen wird, oder wenn sonstwo was steht, das ist echt ein nerviger Zwang :|N

oder wenn mein Freund nachts neben mir schon eingeschlafen ist, ich aber noch nicht schlafen kann, muss ich oft im gleichen Rhytmus wie er atmen....! Verrückt, oder?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH