» »

Was habt ihr so für "seltsame" Vorlieben?

T:akkaDTukkxa


Ich hasse es, mit der Hand über bestimmte Stoffe zu fahren, zB. Jeans fühlt sich schrecklich an :-/

Also so mit der Handfläche da drüber rubbeln... :-/

Oder auch bei so trockenen, rauen Handtüchern :-p Da kribbelt es mich überall.

Kennt das zufällig noch jemand? ;-D

L,i3lifeex10


DocOc

Dafür, dass du nach eigenem Bekunden hier nichts beizutragen hast, meldest du dich hier aber erstaunlich oft zu Wort.

tQuSttiy_fruxtti


Oder auch bei so trockenen, rauen Handtüchern :-p Da kribbelt es mich überall.

;-D - kenn ich. Das Kribbeln ist aber dann eigentlich immer nur an den Handflächen...

M|esis.a~ggxio


Vielleicht ist es keine Vorliebe; aber ich schaue Menschen, besonders Männern auf ihre Hände.

Eigenartigerweise würde ich sie sofort zuordnen können, auch von Männer, die schon Jahrzehnte tot sind, z.B. meine Schwiegervater oder gute Freunde und Bekannte, die ich schon sehr lange nicht gesehen habe.

t"ut9ti_Ufrut$txi


Vielleicht ist es keine Vorliebe; aber ich schaue Menschen, besonders Männern auf ihre Hände.

Das mache ich auch gerne. Der Blick bleibt dann haften, wenns sehr schöne Hände sind. Ansonsten hänge ich noch sehr am Hals eines Mannes (da bleibt der Blick auch oftmals hängen).

MPessMaggxio


Ich mag kräftige Männerhände, mein Chef hatte (sonst war und ist er ein Schöner) so ganz zarte "Hebammenhände". :(v

g@lykyxs


apropos männer.. mir haben es besonders unterarme angetan, ich liebe unterarme! am liebsten schlank, auf gar keinen fall mit muskeln vollgepackt. schlank und lang und vielleicht auch eher blass. und wenn dann bei anstrengung diese dicken adern hervorkommen, muss ich da die ganze zeit draufdrücken. das habe ich schon als kleines kind bei meinem opa gemacht. ;-D

JLaTneDxoe


Ich hab zwei Ticks (geht so der Plural von Tick? ;-D).. weiß nicht ob das wirklich welche sind...eigentlich ist es mehr krank^^

Zum einen kontrolliere ich mich selber ziemlich, auch wenn ich mir eigentlich 100%ig sicher bin. Zum Beispiel ob ich die Tür abgeschlossen habe... ich geh trotz 100%iger Sicherheit lieber nochmal zurück und kontrolliere 5 Mal. Meine Schwester hat mich deshalb schon darauf hingewiesen, dass sowas krankhaft werden kann und ich mich mal lieber öfters zurück halten soll... versuche ich auch grade...

Und.. mir tun Gegenstände leid ;-D Manchmal wenn ich vor Wut irgendwas in eine Ecke pfeffer muss ich gleich hingehn und es wieder aufheben, weil es mir sonst leid tut. Wobei das glaube ich ein Kindheitstrauma ist :-D Habe früher mal meinen Lieblingsstofftierhasen vor Wut verprügelt und dann wurde mir eingeredet, dass er jetzt ganz dolle Schmerzen hat. Dann habe ich ihn verbunden und gut verarztet |-o

Vielleicht könnt ihr mir ja sagen ob das schlimm ist.. meine Schwester findet es schlimm ;-)

Achja.. und beim Autofahren (wenn jemand anderes fährt natürlich) wippe ich mit den Füßen immer zu den weißen Streifen auf der Straße... also immer wenn ein weßer Balken kommt senke ich den Fuß und wenn er aufhört hebe ich ihn.. das ist bei kurz gestrichelten Linien teilweise echt anstrengend aber ich kanns nicht lassen... ist ne tolle Beschäftigung während langen Fahrten ;-D

Ich hoffe ihr haltet mich jetzt nicht für gestört ;-)

t(utti_fjrutti


Und.. mir tun Gegenstände leid ;-D Manchmal wenn ich vor Wut irgendwas in eine Ecke pfeffer muss ich gleich hingehn und es wieder aufheben, weil es mir sonst leid tut. Wobei das glaube ich ein Kindheitstrauma ist :-D Habe früher mal meinen Lieblingsstofftierhasen vor Wut verprügelt und dann wurde mir eingeredet, dass er jetzt ganz dolle Schmerzen hat. Dann habe ich ihn verbunden und gut verarztet |-o

Das finde ich irgendwie süß.

Kann mir nicht passieren, da ich nichts in die Ecke pfeffere... Allerdings schaff ichs auch Mitleid für Gegenstände zu entwickeln. |-o :=o

JhanUeDoxe


Achso.. und nochwas... wenn ich einschlafen will und erst das eine Auge zumache und dann das andere fühl ich mich voll blöd... dann mach ich sie wieder beide auf und wieder beide gleichzeitig zu.. sonst geht es nicht .oO

C<uqteoEvil


Morgens wenn ich im Bett liege und dann aufstehen muss, guck ich immer auf meinen Digitalwecker und rechne dann die Quersumme von der Uhrzeit aus ... Wenns eine ungerade ist, steh ich nicht auf ]:D Ist total merkwürdig, das mache ich nur beim Aufstehen, den Rest des Tages interessieren mich die Zahlen überhaupt nicht :=o

k$athaprina-ddie-gxroße


@ pinky:

achja, was für einen hast du denn

Einen herzallerliebsten Mischling ;-D

Früher musste ich es allen meinen Kuscheltieren "recht machen". Also wenn ich eine Nacht mit nem Pinguin gekuschelt habe, musste dann in der nächsten Nacht ein anderes ran, damit keins vernachlässigt wird. Glücklicherweise hab ich mich dabei auf 2-3 beschränkt ;-D

Mein Freund schließt immer die Badtür ab und mich nervt das total. Aber er kann es irgendwie nicht lassen. Dabei ist die Wohnung so klein, ich KANN gar nicht verpassen, wenn er ins Bad geht. Es ist also völlig sinnlos...

d?e S~ä4chsin


Hab auch noch was: Wenn ich nervös bin, mache ich mir mit den Händen immer im Gesicht rum u. kann das leider nicht beeinflussen... Manchmal merke ich es ja u. höre schnell auf, aber es hat mir schon manchmal einen Pickel eingebracht, z. B., wenn man gerade die Haltestange in der Straba angefasst hat u. sich dann im Gesicht rummacht, ist das nicht so dolle... |-o |-o |-o |-o |-o |-o

d^e Sänchsixn


@ wuschig:

Hat das nicht etwas von guter Arbeitsvorbereitung? Ich würde das jetzt nicht als besonderen Spleen einsortieren; sondern es ist Ausdruck einer rationalen Zeiteinteilung.

Ja, schon! Ich finde es ja auch nicht schlimm, aber mein Umfeld (die, die es mitbekommen, wie z. B. meine Familie) amüsiert sich total darüber... ;-D Und sie machen es anders! Sie waschen zwar trotzdem nach einer gewissen Reihenfolge ab, aber sortieren es vorher nicht... :=o

d7e Sätchsin


Wg. dem Wecker fällt mir noch was ein: Ich muss, wenn ich nachts mal aufwache, immer auf den Wecker schauen u. wissen, wie spät es gerade ist - egal, wieviel mal ich nachts aufwache! Und wenn es morgens schon eine bestimmte Uhrzeit ist, muss ich aufstehen, auch, wenn ich noch müde bin, weil ich denke, ich verpenne sonst den ganzen Vormittag (was eigentl. noch nie passiert ist)... :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH