» »

Was habt ihr so für "seltsame" Vorlieben?

EdrdnTüssch.en


@ die Jasi:

erstmal herzlich willkommen im Club der Macker! ;-D

Hab auch alle deine Macken. Nur meine Kaugummi heißt Airwaves Menthol & Eukalyptus.

b}52


Herrlicher Faden... ;-D

So nun will dann ich mal:

Ich muss immer alles lesen. jede Aufschrift auf jeder Verpackung, die Zutaten, einfach alles. Ich les auch alle Beipackzettel komplett durch.

Dem schließe ich mich an. Wenn ich irgendwo fremdes sitze, ich lese ALLES, und wenn es die Info vom Kleintierzüchterverband ist oder ein Broschüre von "Erwachet". Hauptsache ich muss nicht sitzen und NICHTS tun!%-|

Auch beim Frühstück lese ich jeden Schnipsel der Verpackungen. (und mein größerer Sohn ist der absolute Nichtleser, aaarghhh.....)

Treppenstufen, Fliesen zählen mach ich seit Kinderzeiten, nicht auf Fugen treten etc. v.a. wenn ich alleine bin.

In meine Handtasche muss ALLES eingepackt sein, für jeden Notfall gewappnet (ich gebe zu, 85% des Inhalts brauch ich in 10 Jahren nicht |-o)

Mein Schlüssel muss an einer bestimmten Stelle (Über einem Bild im Flur)hängen (Mein Mann hat extra nen Schlüsselkasten aufgehängt, aber dort will ich nicht aufhängen). Wehe wenn er ihn einmal umhängt....grrrrrr..... ]:D

Mal nachdenken, bin Frau Macke in Person...da kommt noch was... :-D

M+et1almaxus


Jaja die Macken.... ich zum Beispiel:

- zähle Treppenstufen

- kriege die Krise, wenn nach dem Zähneputzen jemand einen Zahnpastarest im Waschbecken zurücklässt

- kann nicht schlafen, wenn die Schranktür offen ist oder ein Spiegel im Raum ist

- Kopfkissen und Bettdecken müssen IMMER mit den Knöpfen nach untern liegen

- Verpackungen, Getränkeflaschen usw. müssen immer erst KOMPLETT leer sein, bevor ich sie wegwerfe. Mein Freund lässt immer einen Rest überall drin. Das macht mich wahnsinnig!

- ich knackse zwanghaft ständig mit den Daumen und großen Zehen

- von Pringles leck ich immer zuerst oben und unten das Gewürz ab, bevor ich sie esse. Und sie dürfen auch nicht durcheinanderpurzeln in der Verpackung. Ich mag es nicht, wenn die nicht mehr ordentlich gestapelt sind. Weswegen mein Freund und ich immer je ne eigene Pringles-Dose haben

- Handtücher kann ich nur einmal nach dem Duschen benutzen, dann müssen sie in die Wäsche. Ich finds grauenvoll, mich mit einem bereits benutzten Handtuch nach dem Duschen abzutrocknen!

- zu Schinkennudeln, Kartoffelgratin und überbackenem Reis MUSS ich Ketchup essen

- ich kann absolut nicht bei totaler Dunkelheit schlafen, der Rollladen muss mindestens einen Schlitz, am besten aber ganz auf sein

- egal, wo und mit wem, ich muss immer auf der rechten Seite im Bett liegen

- ich hab ne Abneigung gegen Handtaschen, alles was ich brauche, hab ich in den Hosentaschen, und zwar muss alles immer in der selben Hosentasche sein (Geldbeutel hinten rechts, Handy und Taschentücher vorne links, Schlüssel und Zigaretten vorne rechts. Und wehe, es is was nicht in der richtigen Tasche, dann bin ich ganz hektisch und panisch am Suchen

- ach ja, und seit mir vor zig Jahren mal die Wohnung ausgebrannt ist, kontrollier ich immer zig mal, ob alle Herdplatten und der Backofen aus ist

- ich kann nur einschlafen, wenn TV oder Musik läuft bzw. mein Schatz noch was am PC zockt. Absolute Stille macht mich nervös

- was gar nicht geht: schief hängende Bilder!!!! Da krieg ich sofort nen Anfall und muss sie grade rücken!

- Lasagne muss ich schichweise essen, Bisquitrollen, Schneckennudeln u.ä. abwickeln und Brezeln nach festgelegtem Schema auseinandernehmen

So das is primär mal alles, was mir einfällt. Sicher gibts da noch mehr... Aber wenn ich hier noch mehr reinschreib, schickt ihr mir gleich die Herren mit den weißen Turnschuhen vorbei ;-D

EJrd8nqüsscxhen


Wo MEtalmaus das mit dem essensgelüsten schreibt:

Ich kann auch nichts normal essen. also Süßigkeiten.

Duplos zb: Erst oben, dann unten (aslo die schmalen enden) und dann an den Seiten überstehende Schokolade abknispeln, dann die Wölbung obendrauf ganz vorsichtig mit den Zähnen abnehmen, weil sonst die Waffel bricht. Dann schön die Waffel knuspern.

Bei Giotto, Raffaello und Rocher muss ich immer erst die schokolade drumherum abknabbern, dann die Kugel an der Naht halbieren und dann (bei Rocher und Raffaello) die Nuss raus, dann die Füllung.

Und Kinder Happy Hippo Cacao muss ich immer erst die Baiserstückchen abknabbern, dann die waffel öben abnehmen und die Schokocreme rausschlappern, dannide Obere waffel und zum schluss die untere Waffel inclusive Milchcreme.

Stelle fest: Ich hab von allen hier bisher die meißten Macken ;-D

deie&Ja3si8x6


@ Erdnüsschen

ja das mit den Rochern und Raffaelos kenn ich auch ;-D ich kann die gar nicht anders essen

genauso ist es bei mir mit soft cakes - da muss ich erst die schoki runter knabbern, dann den buiskit unten essen und zuletzt esse ich das gelee

oder auch bei hanuta und kinder buenos

a}.fixsh


Wahnsinn (im wahrsten Sinne des Wortes ;-D), genauso ess ich auch. Sowohl Pringles als auch Süßigkeiten. Kennt ihr diese Erdnüsse im Teigmantel? Da nehm ich immer eine Nuss, knack mit den Zähnen den Mantel in der Mitte durch, nehme die Nuss raus, esse sie und leg die Mantelstückchen zurück. Bis nur noch Mantel übrig ist und die ess ich dann auch alle einzeln.

Aber auch "normales" Essen - ich kann da nichts kombinieren, ich esse immer alles hintereinander. Also bei Erbsen und Möhren Gemüse mit Kartoffelbrei und Gemüsebratlingen, ess ich erst den Kartoffelbrei, dann die Erbsen, dann die Möhren und dann die Bratlinge (vom Unbeliebtesten zum Leckersten, denn von dem, was ich zuletzt esse, hab ich am längsten den Geschmack im Mund - bild ich mir zumindest ein).

Ich kann auch keine gehäuften Löffel essen, bzw. ich mag es nicht, wenn das was "übersteht" oder an der Unterseite ist, z.B. bei Johgurt. Ich tauch den Löffel ein, dann neh ich ihn in den Mund, zieh ihn durch die Lippen, dass alles "Überstehende" hängenbleibt und erst dann kann ich den Löffel normal in den Mund nehmen und den Rest essen.

Mein Freund ekelt sich immer davor, der bewirft mich dann immer mit Kissen o.ä., wenn er das sieht.

2p8 yPears lvater


- ich muss immer, wenn ich schlafen gehe den unteren Teil der Bettdecke so einschlagen, dass ich meine Füße schön darin einkuscheln kann - sonst kann ich nicht einschlafen

:)^

Sonst zieht ja auch kalte Luft durchs Bett. :)z

O[kiMyolokNi


Ich tauch den Löffel ein, dann neh ich ihn in den Mund, zieh ihn durch die Lippen, dass alles "Überstehende" hängenbleibt und erst dann kann ich den Löffel normal in den Mund nehmen und den Rest essen.

;-D Ich mach das auch so.. jetzt wo du es sagst @:)

2k8 yejar4s laxter


Bei Giotto, Raffaello und Rocher muss ich immer erst die schokolade drumherum abknabbern, dann die Kugel an der Naht halbieren und dann (bei Rocher und Raffaello) die Nuss raus, dann die Füllung.

Bei Giotto würde ich einiges darum geben, wenn es die ohne die Nüsse aussenrum geben würde. x:) :-q

dNieJ\atsi8x6


@ Metalmaus

ich teile auch einige Macken mit dir z. B.

das mit, auf der rechten Bettseite schlafen zu müssen

alle Flaschen müssen auch bei mir immer komplett leer sein (mein Freund macht mich wahnsinnig damit ]:D)

und ich brauche auch immer Musik oder irgend ne Geräuschkulisse, damit ich nicht von absoluter Stille nervös gemacht werde

Es beruhigt mich, dass es noch so jemanden gibt :)_

M$etaalmxaus


Is ja lustig, das mit den Süßigkeiten und den Nüsschen in Teigmantel mach ich genauso :-D Ach ja und wenn bei nem belegten Brot was vom Belag übersteht, muss ich es immer erst abknabbern, bevor ich richtig anfang zu essen.

Schön zu lesen, dass eigentlich fast jeder ne Macke hat! Ich find, das macht liebenswert und menschlich. Und individuell, denn jeder hat seine eigene Mackenkombination ;-D

Wobei ich allerdings auch mal nen Freund hatte, dessen anfangs liebenswerten Macken sich zu Schrulligkeiten und später zu echten Zwangsstörungen ausgewachsen haben.... was allerdings nicht der Trennungsgrund war ;-)

a$.9fipsh


Ach ja und wenn bei nem belegten Brot was vom Belag übersteht, muss ich es immer erst abknabbern, bevor ich richtig anfang zu essen.

Jaa!!! Genau! Und wenn der Käse Löcher hat, dann "stopfe" ich die, damit eine möglichst durchgehende Käseoberfläche entsteht - aber der Stopfkäse wird ganz akkurat auf Lochgröße zurechtgezupft, damit nirgendwo zwei Käselagen übereinander sind.

MqeOtaslmQaus


...und der Rest der Stopfkäsescheibe kann ja so zerrupft nicht mehr aufs Brot, die wird dann weggefuttert ;-D großartig, ich sehe, wir verstehen uns! ;-)

L]imo_sxe


Ich muss hier mitmachen! Ist ja ein geiler Faden :-D :-D :-D

ich kann nie ganz aufessen. ich lass immer ein kleines stück fleisch oder brot übrig. ;-D ;-D ;-D

wenn essen sehr schön hergerichtet ist kann ich es nicht kaputt machen, d.h. ich esse ganz vorsichtig. kann auch keine sose im teller verschmieren *g*

die fenstergriffe müssen immer gerade sein. ich hasse es wenn sie schief stehen

ich mag es nicht wenn irgendwo fingerabdrücke zu sehen sind. muss ich gleich putzen!

wenn ich ne bluse anhabe und im auto sitze muss ich ständig denken das die ganz zerknittert wird und dann lehn ich mich gar nicht mehr an und sitz ganz komisch da ;-D ;-D

dtieJasxi86


Mir ist auch noch eingefallen, dass ich beim Einkaufen immer das 3. Teil, von vorne, aus dem Regal nehme - egal was es ist. Ich kann auf keinen Fall das 1. oder 2. nehmen - echt krank %-|

Und ich bekomm total die Krise, wenn ich auf Toilette gehe und jemand vor mir, hat ne neue Rolle Klopapier reingetan und hat diese auch noch verkehrt herum, also entgegen der Abrollrichtung eingelegt/eingehängt.

Da reg ich mich echt total auf - man bin ich bekloppt |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH