» »

Alleine ins Kino gehen?

CMhihcagwo0x7


obwohl ich manchmal wirklich einen Film gerne sehen würde bzw. manchmal bzw. oft einfach niemand Zeit hat. Wer von Euch hat das schon einmal gemacht und wie seid Ihr Euch dabei vorgekommen? Bitte nicht auslachen...

das habe ich früher häufiger gemacht, vor allem weil es hin und wieder filme gab, die ich gerne sehen wollte, aber niemand aus meinem freundeskreis. ich wollte die filme aber nicht verpassen, denn auf dvd gucke ich mir die sowieso nicht an und so habe bin ich alleine ins kino gegangen. ich fand das schön. :-) so musste ich mich nicht nach anderen richten.


ich habe das aber nun schon einige jahre nicht mehr gemacht. mit dem alter werde ich wohl etwas fauler. ;-D

meine empfehlung: ausprobieren! :)z

lsuomasren


@ Shadee

Ich habe die meisten meiner über 260 Filme ohne Begleitung im Kino gesehen. Ich muss sogar zugeben, dass ich zweimal das Kino für mich alleine hatte. Einmal wollte ich unbedingt an einem Mittwochnachmittag die Originalversion von Finding Nemo sehen. Das andere Mal war die letzte Vorstellung von Kongfu Panda in einem Kino auf Jersey. Aber es ist wirklich schwierig, mal das Kino für sich alleine zu haben. :=o Meistens kann man nicht verhindern, dass noch andere Besucher da sind.

Gruß,

V}iRTxUE


Ich mach so ziemlich alles im Leben alleine. Irgendwie muss man sich ja unterhalten ;-)

Ich finde nicht Schlimmes dran, alleine ins Kino zu gehen.

AYugu>stuxs


Hab ich auch schon gemacht, wenn ich einen Film unbedingt sehen wollte.

Zur Zeit hab ich eh das Problem, nicht wirklich einen Freundeskreis zu haben - sind alle weggezogen.

aSmaxl


ich weiß genau was du meinst, ich konnte mich bisher auch nicht überwinden allein ins kino zu gehen obwohl ich manchmal wirklich lust drauf hätte. irgendwie denk ich auch dass mich dann jeder mitleidig anschauen würde.

wenn ich lese wieviele allein gehen, wunderts mich,dass ich immer nur gruppen/ pärchen im kino sehe ;-)

G<alagxxi


Wer von Euch hat das schon einmal gemacht und wie seid Ihr Euch dabei vorgekommen?

Früher immer, nach dem Stadtbummel einen ganzen Tag Stadt ohne gestört zu werden, ich brauchte diese Ruhe, einen Samstag, wenn ich mal frei hatte!

Das kam 1 mal im Monat vor-.

War echt klasse, :)^ das habe ich schon Jahre lang nicht mehr wieder gabt, seit ich Familie habe. ;-)

Würde mal wieder Zeit :-D 8-)

poistoXlegrxip


Ich muss gerade so lachen. Ich war auch schon alleine im Kino, aber mir gehts da genau wie Shadee. Wenn ich in einer fremden Stadt wäre, wäre es mir völlig egal (zumindest fast), aber vor allem habe ich Sorge jmd im Kino zu treffen...."Mit wem bist du hier?" ..."ÄÄÄHhhh" |-o

Auch wenn einen Leute dann fragen was man am Abend zuvor gemacht hat, dann wärs mir auch irgendwie unangenehm. Nicht weil es mir peinlich ist alleine ins Kino zu gehen, sondern weil ich dann denke, dass die denken ich wäre ein traurige Gestalt ohne Freunde oder sie müssten Mitleid haben...weiß auch nicht ist komisch! ???

JBigs7aw5


Du sagst es pistolegrip!

Im Grunde spricht absolut nichts dagegen allein ins Kino zu gehen! Aber sowas sieht eben einfach echt traurig aus. Gerade wenn ich dann zum Beispiel Leute sehen würde die ich überhaupt nicht ausstehen kann, da würde ich denen nicht gönnen zu sehen wie ich allein im Kino wäre als hätte ich keine Freunde.

Würd mir da auch allgemein blöd vorkommen obwohls total schwachsinnig ist!

Svhad_ee


@ at all

Ach, ist mir egal, ich gehe heute einfach mal alleine dort hin. Ich hab jetzt seit gestern echt hin und her überlegt, ob ich lieber mit jemandem, der mir auf den Senkel geht, in einen Film gehe, den ich garnicht unbedingt sehen möchte oder lieber einfach mal allein in einen Film, den ich unbedingt sehen möchte (sonst aber keiner) und da hab ich mich jetzt einfach mal zu letzterem durchgerungen. Versuch macht klug! Wenn der Film gut ist, werde ich abgelenkt sein. Wenn der Film kacke ist, kann ich immer noch gehen...bin nur froh, dass mich heute keiner von meinen Arbeitskolleginnen gefragt hat, was ich heute mache, ich weiss...total bekloppt... :-D

fUe=tzerEal


Ich war selbst vorgestern zum ersten Mal alleine in Kino (Arrival, superguter Film!). Ich muss sagen in dem Moment als ich an der Kasse gesagt hab "Eine Karte für Arrival bitte", da bin ich mir schon arg komisch vorgekommen aber als ich dann auf meinem Platz saß und die Trailer begannen, war es ganz normal. Ich würde sogar sagen dass es in manchen Aspekten sogar angenehmer war: Dir quasselt nicht ständig jemand rein und nach dem Film bleibt einem das unangenehme Gespräch erspart das man hat wenn man als einziger in der Gruppe den Film gut/schlecht gefunden hat sondern kann in Ruhe nochmal über den Film nachdenken. Ich habe es also nicht bereut und werde es garantiert wieder machen! Ich muss aber dazusagen, dass ich ein absoluter Cineast bin, da kommt es des Öfteren mal vor, dass ich einen Film unbedingt sehen will, der von Kritikern hoch gelobt wird aber niemand aus meinem Freundeskreis sich erbarmt. (Mir ist es ohnehin ein Rätsel, dass aus meinem Freundeskreis so viele gar nichts von Kino halten.) Insbesondere bin ich ein Fan von Spätvorstellungen, dort sitzen meistens nur Leute die sich WIRKLICH für den Film interessieren und die Stimmung im Kino um diese Zeit ist eine ganz besondere. Ich werde es in Zukunft so handhaben dass ich wenn ich einen Film sehen möchte und mich niemand begleiten will, ich alleine gehe aber wenn doch dann umso besser! :)^

BoentiLtxaB.


Ich gehe immer allein ins Kino. Ins Theater. Ins Konzert. Ich seh da kein Problem.

(PXG_Xx)


Ist doch egal, man schaut doch auch öfters alleine TV oder hängt am PC.

http://i.imgur.com/qimlREW.jpg

E5hemaliqger Nutze4r (#5599107)


Ich schaue mir Filme generell lieber Zuhause an, aber wenn mich ein Kinofilm interessiert und ich Zeit & Lust habe, bin ich auch schon mal alleine ins Kino gegangen. Dabei habe ich mich ganz normal gefühlt, außer dass das Risiko steigt, dass Spackos auf einen aufmerksam werden.

Z>irm


gelegentlich gehe ich alleine ins Kino, aber lieber mit ein paar Leuten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH