» »

allgemeine unzufriedenheit

s]ympaxthy


Er bedeutet mir auch viel und auf rein freundschaftlicher Basis wären wir sicher auch hervorragend miteinander ausgekommen. Inzwischen frage ich mich aber, ob Liebe alleine ausreicht, eine Beziehung zu führen, wenn einfach die Charaktäre zu unterschiedlich sind? Wenn man immer nur Kompromisse eingehen muss? Anfangs hatte ich bei uns noch das Gefühl, dass wir total auf einer Wellenlänge liegen, aber dann fingen die Schwierigkeiten an, die dann jedesmal mit einem Rückzug endeten. Nach jedem Neuanfang waren wir beide dann überzeugt, es diesmal bessr hinzukriegen, aber irgendwo waren da ständig die Differenzen im Hintergrund und kamen auch prompt jedes Mal wieder zum Vorschein. Und irgendwie habe ich jetzt resigniert und die Hoffnung aufgegeben. Aber es tut trotzdem weh, sich diese Niederlage eingestehen zu müssen.

Was deine Erfahrungen mit dem Kennenlernen angeht, so kann ich das nachvollziehen und habe da auch so meine Bedenken. Die heute übliche Art, über Singlebörsen u.ä. hat für mich auch den Anschein, es handelt sich um so eine Art Selbstbedienungsladen - das Angebot ist ja groß genug, also schau ich mal und wenn das dann vom ersten Eindruck her nicht genau das ist, was ich mir vorstelle, dann suche ich halt weiter. Sich wirklich die Zeit zu geben, auch mal hinter die Fassade zu schauen und den anderen erstmal besser kennenzulernen, scheint irgendwie nicht mehr üblich zu sein. Was ich sehr traurig und schade finde.

zfidtrusjfru-cht


ja genau das meinte ich. aber nunja, so ist das vielleicht einfach da.

wobei ich meinen ex auch übers internet kennen gelernt habe. aber rein zufällig über ein forum. und wir haben sehr lange mails hin- und hergeschrieben, beor wir uns wirklich getroffen haben. klar das sagt noch nichts aus, aber er war mir dadurch schon sehr vertraut. aber es it auch immer eine gefahr dabei, etwas falsches zu sehen, weil es gut wäre.

ich frage mich das übrigens auch, ob liebe alleine reichen würde. und ich glaube eher nicht.

svympaxthy


Jemand über ein Forum kennenzulernen, ist ja etwas anders, als über eine Singlebörse. Hier ist man ja nicht unbedingt auf Partnersuche, sondern auf der Suche nach Gleichgesinnten oder Ratschlägen für Probleme. Wenn man hier jemanden kennenlernt, würde ich auch erstmal davon ausgehen, dass das eine andere Basis ist, als über eine Singlebörse. Aber du siehst, auch da gibt es keine Garantie für ein besseres Funktionieren...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH