» »

Manchmal bereue ich fast, daß ich ein Baby bekommen habe

mqariye0x8 hat die Diskussion gestartet


das klingt furchtbar, und bitte verurteilt mich nicht gleich, aber ich bin so fertig. ich hab nie zeit für mich, immer geht alles für ihn vor.

Antworten
Odpti@misxmus


Marie

Ja, so ein Baby klaut viel Zeit und Energie. Da hast Du wohl recht. Wie alt ist denn Dein Kleiner? :)*

SFOMMKERMAdMxA


Wie alt ist Dein Baby denn? Deswegen verurteilt Dich bestimmt niemand. Solche Phasen kennen bestimmt einige Mütter. Vor allem am Anfang.

mQariEex08


er schläft nicht durch, er will immerzu aufmerksamkeit. ich komme nicht zum lesen,

sehe schrecklich aus, treffe wenig freunde, kann kaum weggehen, bin nervös und mach mir dauernd sorgen.

meine bedürfnisse kommen ständig zu kurz. so habe ich mir das nicht vorgestellt. und ich wollte immer kinder. jetzt denke ich, vielleicht wäre es ohne doch besser. mein mann will noch 2, die vorstellung ist horror für mich. natürlich liebe ich das baby, versteht mich nicht falsch.

S\OMMdERMAMxA


Dass Du Dich überfordert fühlst, hat ja nichts mit Deiner Liebe für das Baby zu tun. Es gibt einen Faden, der heißt "Das erste Jahr ist das Schlimmste" oder so ähnlich. Das muss sich alles eben erst einspielen. Du und auch das Baby müsst Euch erst aneinander gewöhnen und einen Rhythmus finden. Da spielt sich ein und dann wirst Du auch wieder Zeit für Dich haben. Unterstützt Dich Dein Mann denn?

Ürbe|ltädter


Ich verurteile nicht, aber bei solch einer Aussage scheint mir, war der Wunsch größer, als über die Folgen sich bewußt zu sein. Wir haben zwei kleine Racker und manchmal ist es chaotisch und einfach nur stressig, aber danach läßt einen ein Lächeln der Kleinen alles wieder vergessen.

Wenn du so nicht denken kannst, läuft irgendetwas schief, dann sollte man wirklich darüber nachdenken warum.

Ozptimtismmus


Marie

Ich glaube, ich verstehe Dich nur zu gut. Das ist Knochenarbeit. Aber diese Zeit wird vorbeigehen, versprochen. Das hilft Dir im Moment wohl nicht heftig, aber dennoch ist es so. :)*

SWOMM[ERMAMxA


Übeltäter, es gibt aber auch Frauen, die aufgrund der hormonellen Umstellung, Schlafmangel und so weiter ein Burn-Out oder Depressionen entwickeln. Da können diejenigen ja nichts dafür und hat bestimmt auch nichts mit unüberlegtem Handeln zu tun. Wichtig ist nur, dass man rechtzeitig merkt, wenn man überfordert ist und sich Hilfe holt. Ansonsten stimme ich Deiner Meinung voll zu.

mJoonni"ght


dann nimm dir doch mal zeit für dich! es gibt doch bestimmt ein vater zu deinem kind oder eltern die 1 tag auf dein baby aufpassen können. glg @:)

gEoldsch]immxer


Wie alt ist denn dein Baby?

UUlti~o^angexli


Erzähl mal genauer, schreib dir mal alles von der Seele. Hier sind so viele Mamas denen es auch mal zu viel war und ich glaube viele von uns haben sich schon gefragt ob es richtig war ein Baby zu bekommen, gerade dann wenn das Baby viel schreit und nicht zu beruhigen ist, man ohnmächtig ist und nicht weiß was man tun soll. Schreib ruhig alles was dich beschäftigt. :)z

Ümbelt äter


Sommermama

Tja wir wissen ja noch nicht, wie alt das Baby ist. Mal warten :)D

d]avlorkxa


Darf ich erstmal mitlesen ? :)D

Danke.

yQvokVa


Hallo Marie,

ich weiß was Du meinst. Ich finde es nicht schlimm wenn Du manchmal so denkst. Mir geht es genauso. Ich habe einen zweijährigen Sohn, und der hält mich im Moment sehr auf trab. Ich bin 27 und mein Mann ist nur arbeiten. Ich lebe in Frankreich und unsere Familien sind alle in Deutschland. Entspann doch einfach etwas wenn dein Kind schläft, wenn es nicht anders geht. :)*

S;OMMERMxAMA


Ja, da warte ich auch drauf. :)D Ob wir das noch erfahren?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH