» »

Der Borderliner-Faden für alle Bordis und Nichtbordis

D@J Manoxu78


Zu Kroki am 14.01.: Ich weiss nicht ob sie vieleicht nochmal zurück kommt. Sie liebt ja jetzt schliesslich einen anderen. Und ich weiss nicht ob ich hoffen soll oder nicht. ???

Jedenfalls hasse ich in moment mein Hirn. Besonders das Zentrum wo die Erinnerungen sind. Sie stechen momentan wieder sehr raus. Denke wieder öfters an die vergangenen Jahre mit meiner Ex und wie schön es wär, wenn wir eine richtige Family währen. Oh man, warum musste meine scheiss Krankheit, meine Beziehung zerstören. Ich kann seit dem nicht mehr richtig leben. Weiss nicht mehr wie das Leben vor meiner Ex war, wie ich da gelebt hab. Ich finde meine Lebenslinie nicht mehr wieder. Oh man, warum darf ich nicht glücklich sein, warum Gott? :°(

Morgen sehe ich meine Tochter wieder und weiss nicht was ich von dem Treffen halten soll. Irgendwie verliere ich das Gefühl, ihr Leiblicher Vater zu sein. Ich glaube, ich verliere sie durch mich so langsam. :°( Was soll ich machen, was soll ich denken? Ich weiss es nicht und muss meiner Ex noch sagen, das ich meine restlichen Sachen wieder haben will, die noch bei ihr sind. Weiss nur nicht wie ich ihr das sage. Hat einner 'ne Idee?

Ich weiss momentan echt nicht was ich vom Leben halten soll. ???

D3J Man?oux78


Hey!!!! Ich habe die 50. Seite aufgemacht in meinem Faden. Super, das mein Faden so gut läuft und auch so liebe Menschen hier reinschreiben, danke. 50 Seiten, ist schon mal nicht schlecht, freut mich total. Hab euch lieb.

a{gainmRymuxffin


@ krokodilmaus

danke für deine ausführliche antwort...

Hat Dein Bruder auch SVV?

hat er. aber er hat es - soviel ich weiß - nur zwei mal gemacht. er ist sozusagen noch im anfangsstadium...

Ob sie dann immer noch der Meinung sind, dass das nur eine schwierige Phase ist ???

ich glaube, sie haben schon einen verdacht, aber wollen es sich nicht eingestehen. dann müsste es ja sein, dass sie möglicherweise etwas falsch gemacht haben.

Aber vielleicht solltest Du beim nächsten Mal, wenn sie wieder sowas sagen, sich darin bekräftigen, in dem Du sagst, dass Du Dir das mit dem Psychologen auch schon überlegt hast, und dass das gar nicht so schlecht wäre. Dann wachen Eure Eltern vielleicht auf und befassen sich mal ernsthaft mit Euren Problemen.

ich würde es so gerne tun. aber im moment fühle ich mich überhaupt nicht bereit dazu, ihnen alles zu beichten. ich habe große angst vor der reaktion - die enttäuschung in ihren gesichtern zu sehen. :-(

Wenn Du aber dann mal in Therapie bist, und sie Dich mit Fragen löchern von wegen, wie es in der Therapie war und worüber ihr gesprochen habt, dann kannst Du sagen, dass das Dein ist und Du nicht mit ihnrn darüber sprechen möchtest.

das wäre wirklich schlimm, wenn sie mich andauernd ausfragen würden. ich meine, sie wollen jetzt schon alles wissen. was ich mit wem wann mache. wie es auf der party war. wieviel ich getrunken hab. ob ich jemanden kennengelernt habe. sie sollen mich einfach mein leben leben lassen...

Ich will nicht sagen, dass die Eltern an allem schuld sind und alles falsch machen.

nein. das denke ich auch nicht. sie machen es ja eigentlich mit einem sehr logischen grund: aus liebe. nur manchmal kann es einen überfordern und einengen.

lg und mahlzeit! @:) @:) *:)

s1p|ieylmobiPel


Wünsche allen einen schönen Sonntag @:) @:) @:)

aagai]nm;ymuffixn


dir auch einen kalten, aber schönen sonntag!

:)_ *:)

szpiel]mobixel


na ihr lieben ??? wie gehts euch ??? habt ihr nix neues zu berichten ???

ich wünsche einen schönen abend. :)* :)* :)* :)*

A$mnes2ia8x8


hey ich hab da mal so eine frage...

bei mir wurde auch borderline diagnostiziert, aber ich will mich nicht damit abfinden, ich will nicht als verrückt abgestempelt werden von der gesellschaft, ich will endlich ein normales leben, für mein kind das ende mai zur welt kommt möchte ich eine ganz normale mutter sein. ich bin nicht gestört in meinen augen, trotzdem krieg ich immer von jedem zu spüren dass ich anders bin :-(

ich bin jetzt schwanger und hab endlich mit meinem drogen, alkohol,svv problem aufgehört meine neuroleptika und antidepressiva runtergesetzt und komm in dem sinne nicht mehr klar dass ich ständig wutausbrüche und eine extreme traurigkeit so wie panikattacken krieg, aber das hat doch jeder( sonst komm ich prima klar). sollte in ein heim kommen aber selbst dort will man mich nicht und nun will man mich wieder in die klappse stecken (mind. einmal l pro jahr muss ich da hin), geh auch ein mal pro woche zu psychologen... ich bin es so leid, ich will mein leben selbst in den griff kriegen für mein kind und habe doch schon bewiesen dass ich auch ohne drogen und so kann. ich habe angst nie einen job zu kriegen und mein halbes leben in klappsen verbringen zu müssen.

so nun meine frage, fals da wirklich so eine störung wäre kriegt man die in den griff, also kennt hier irgendwie jemand wen der es geschafft hat??ich ertrage diese zustand nicht mehr :-(

D5Jt Manovu78


Herzlich Willkommen in meinem Faden Amnesia. Du beschreibst genau die Wünsche, die ich auch am Leben hab. Will auch glücklich sein und eine eigene Family haben. Bin auch Bordi und in Therapie. Für mich ist es im Augenblick auch nicht einfach, fühle mich einsam und hab angst, Single zu bleiben. Ich hoffe dir und dein Ungeborenes geht's gut *:) @:) :)*

aygainmyymufxfin


hallo an alle!

ich habe gestern meine freundin im krankenhaus besucht. sie ist dort seit ca. 1 woche stationär in behandlung. ich mache mir große vorwürfe dass ich keine anzeichen gesehen hab. ok, wir waren jetzt nicht soooooo dick befreundet, aber wir haben uns gut verstanden. sie hat mir unendlich leid getan! ihr freund war auch mit und als sie mit ihm gesprochen hat, hat er ihr erzählt dass seine ex-freundin ihn noch liebt und ihn zurückhaben will und er nun "überlegen" muss. ich finde es einfach total gemein, sie in so einer situation im stich zu lassen.! vielleicht fühlt er sich auch überfordert, sie sind erst seit ein paar wochen zusammen.

ich selbst hab mit ihr über sie und über mich geredet. sie hat mir auch gesagt, dass ich mir hilfe holen sollte. ich konnte ihr es nicht versprechen.! :°(

ich selbst habe keine kraft und lust mehr zu kämpfen. es hat so gut wie keinen sinn mehr sich anzustrengen und trotzdem keine annerkennung zu bekommen... :|N

lg @:) @:) *:)

KJropkodi#lmaus


@ againmymuffin

Was fehlt Deiner Freundin denn, weil Du schreibst, Du machst Dir Vorwürfe, dass Du nichts bemerkt hast?

Das ist tatsächlich nicht sehr feinfühlig von ihrem Freund, ihr in so einer Situation sowas zu sagen.

Ich denke, wir müssen uns verabschieden von dem Gedanken, dass wir uns anstrengen müssen, um Anerkennung und Liebe zu bekommen.

Wir dürfen uns nicht immer nur über andere definieren. Es wäre gut, wenn wir eine Einstellung entwickeln könnten nach dem Motto "Was der/die über mich denkt, ist mir egal. Ich weiß, wer ich bin und es ist in Ordnung wie ich bin."

Aber das ist so leicht gesagt.....

Wie sieht's denn aus mit einem Arzttermin? Los geht's, nicht nachlassen!:)* :)* :)*

Liebe Grüße,

Kroko @:) :°_ :)* *:)

scpieVlmobixel


guten morgen ihr lieben @:)

@ krokodilmaus

da gebe ich dir recht. komischerweise klappt das bei mir beruflich super gut. da definiere ich mich nicht über andere. vorgestern kam eine kollegin und hat sich entschuldigt, weil sie mir den tag davor auf eine frage keine antwort gegeben hatte. sie hatte die frage ganz einfach überhört. das lustige ist, dass sie sich mehr gedanken gemacht hatte als ich. ich wusste erst gar nicht mehr um was es ging ;-) nur bei partnern gehts nicht. allerdings frage ich mich in der letzten zeit öfter, ob ich mir dann nicht einfach die falschen menschen aussuche. mein ex hat mich ständig kritisiert. vielleicht hat er das getan, weil er sich selbst klein gefühlt hat und mich runter machen musste um sich besser zu fühlen. denn bei freunden funktioniert es bei mir auch, aber die haben mich auch noch nie auf diese art und weise kritisiert. meine schwestern tun es, aber da weiß ich, dass sie es gut meinen und dann kann ich auch verzeihen. nur bei meinem ex wusste ich, dass er es nicht tut, weil er es gut meint.

fazit ist aber, dass ich durch all diese überlegungen mal wieder gemerkt habe, dass ich mit meiner therapie echt schon weit bin, nur noch lernen muss bei partnern den richtigen zu finden und stop zu sagen, wenns zu viel wird. ]:D

DQJ MaXnxou78


Hi @ All

Wochenende und ich fühle mich wieder mal einsam. Es ist zum kotzten wenn man niemanden hat, mit dem man ein super schönes Wochenende verbringen kann. Ich denke, ich werde wohl nie wieder eine Liebe finde, werde wohl für immer einsam bleiben. Hab's ja auch nicht anders verdient als Bordi. Ich bin froh wenn ich endlich wieder Antidepressiva nehmen kann und mich dadurch aufheitern kann. Mein Himmel ist zur zeit stark Bewölkt, mit aussicht auf Gewittern. Ich will mit einer Frau die ich liebe kuscheln und super schönen leidenschaftlichen Sex haben. :°( Boah, das nervt wenn man nur daran denkt und auch dadurch super schlecht schläft, seit Wochen.

Naja, was soll ich machen, als es auszuhalten. :-(

sCpielmxobiel


hallo DJManou78

ich hab die woche ein buch über bordis gelesen und eins fand ich klasse. da hat eine betroffene gesagt, dass wir nicht boderliner sind, wir haben borderline. das ist ein unterschied. du kannst nicht dein leben lang sagen, ja ich bin ja bordi und deshalb dies oder das. sonder du musst sagen, ich habe borderline und dennoch oder gerade deswegen..... selbstmitleid ist das schlimmste im leben. glaub mir, ich weiß wovon ich schreibe. ich bin spezialist darin :)z

argainFmym uffixn


@ kroko

sie hat starke depressionen. hat einige male versucht sich umzubringen. hätte auch beinahe geklappt, wenn sie niemand gefunden bzw. abgehalten hätte. es waren doch eigentlich für mich (da ich ja auch in so einer situation feststecke) so offensichtliche anzeichen. immer sachen mit langen ärmeln (egal, wie heiß es war), sprach nie über ihre gefühle (außer die antwort auf :wie gehts?) und am ehesten hätte ich es doch merken sollen als sie auf ihren geburtstag genauso reagiert hat wie ich. für sie hat es keinen unterschied gemacht, dass sie ein jahr älter wurde (ein 16er ist bei uns eigentlich eine große sache). denn es hat nichts an ihren negativen gefühlen geändert. ich hätte es doch merken sollen... :°(

Wie sieht's denn aus mit einem Arzttermin?

bin gerade wieder antriebslos... werde aber voraussichtlich in den semesterferien zum arzt gehen. also übernächste woche... :-/

liebe grüße... @:) @:) @:) *:)

A'zuc_ena1


:)_ @lle zusammen, ich schicke euch ein paar Kraftsternchen. :)* :-D :-x x:)

und ein schönes WE,

againmuffin, bitte mache dich nicht dafür verantwortlich, dass du nicht bemerkt hast, dass deine Freundin krank ist. Sie ist jetzt im KH und ihr wird dort geholfen.

Dir selber geht es nicht, du musst an dich denken, denn nur wenn es dir gut geht, kannst du auch voll für andere da sein. Sicher kannst du ihr zu hören, wenn sie es wünscht, aber denke in erster Linie an deine eigene Gesundheit.

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH