» »

Bitte um Hilfe wieder Lebenslust zu bekommen

PpokeTrFacqe2x009


einfach versuchen jeden tag zu kämpfen, es ist schwer weil du immer denkst na mein leben wird nie besser und dann denkst du irgendwann ich bin noch jung und das soll alles schon gewesen sein?? ( ist bei mir zumindestens so). ja was kann man dagegen machen ? therapie hilft auch nur wenn du den willen dazu hast was zu ändern!!! man kann ein tabletten geben einen zuspruch geben , aber wenn du sehr lange schon in dieser situtaion bist wird es immer schwerer!!! man muss kämpfen nur dann hat man eine chance sein leben zu ändern und zu meistern! natürlich braucht man auch ein festen freundeskreis familie die für einen da ist und immer ein offenes ohr für dich hat. aber es gibt viele die es schaffen ohne jeden rückhalt weil sie merken das wenn du einmal schaffst nur die kleinsten dinge anzugehen die dir früherer sehr schwer gefallen sind zu meistern schaffst du auch alles!!!

im leben schafft man alles man muss nur wollen wollen wollen wollen!!! und ich weiss wie schwer das ist sein inneren schweinehund zu überwinden aber entweder du versucht in kleinen schritten dein leben wieder zu gestalten oder du wirst irgendwann daran kaputt gehen!!!

ich bin selber in so einer situation wo ich nicht mal schaffe aus den haus zu gehen weil mir die motivation fehlt aber ich kämpfe dagegen an und versuche mein leben wieder neu zu ordnen und anzufangen!!

wünsche dir sehr viel kraft :)_

M4issGMipsy


Das ist ja auch eins meiner probleme. Finanziell sieht es bei mir mehr als schlecht aus. Sitze 24 std 7 tage die woche zuhause rum. Kann nichts machen , wüsste nicht mal mit wem. Bei mir ist alles so aufeinmal rein geschlichen...nur lange halt ich des halt nicht mehr aus...und karate ist auch grad nicht billig oder?

OHptifm3ismxus


Ich verdiene mir mein Karate mit einer Gegenleistung, die ich bringen kann ;-) Ausserdem kommt es auf den Verein - bzw. das Dojo - an.

M;issGGipsy


Irgendwie ist meine antwort verloren gegangen ?! ich sitze 24 std 7 tage die woche zuhause rum weil ich mir finanziell momentan nix leisten kann . nicht mal essen kaufen kann ich wirklich..was momentan nicht so schlimm ist wel ich eh nichts essen kann. Ich sitz einfach auf dem trockenen und kann nichts ändern..zumindest glaub ich das... Karate ist ja auch ncith gerade günstig ???

B}lubKbertscxhaf


Hallo MissGipsy *:)

Es tut mir leid dass es Dir so schlecht geht. :°_ Ich kann vieles was Du schreibst aus eigener Erfahrung gut nachvollziehen. :)* Zum Thema Karate kann ich nichts sagen, aber vielleicht wäre Laufen etwas für Dich? Dafür brauchst Du keine grossartige Ausrüstung oder Mitgliedschaft und hast auch die Möglichkeit, die Auszupowern und auch Menschen zu treffen. Es gibt sehr viele Leute, die sich regelmässig in lockeren Gruppen zum Laufen treffen.

Ich habe vor kurzem damit angefangen und mir tut es wirklich gut. :)^

Oder wenn Du gerne liest, wäre vielleicht eine Leihbücherei eine gute Anlaufstelle. Bei uns hier ist das völlig kostenlos. :-)

@ Optimismus

Danke für den Buch-Tipp, das Buch werde ich mir umgehend besorgen. :-D Du schreibst allgemein immer sehr hilfreiche Beiträge. @:)

OCptim8ismuxs


Oh |-o - mit Laufen habe ich übrigens auch angefangen ;-) Ich bemühe mich - wenn es nicht grad junge Katzen hagelt, am Morgen eine Halbe Stunde dafür aufzuwenden. Der innere Schweinehund ist stark - aber ich bin stärker. Der wird mit einem Handkantenschlag erledigt :-D

Musik ist übrigens auch was, was mir sehr geholfen hat und noch immer hilft. Ich habe mir gezielt Gute-Laune-Musik aus dem Internet oder von CD's auf meinen MP3-Player geladen. Querbeet. Und der kommt regelmässig auf meine Ohren. Nicht nonstop aber immer wieder. Und ich habe mir eine entsprechende CD fürs Auto gebrannt. Wirkt gut.

O=p4timixsmus


Den Buchtip habe ich übrigens von einem anderen Med1-User bekommen, den ich sehr schäte. ;-)

BPlubbqerschxaf


Ich laufe ungefähr jeden zweiten Tag und mache so bewusste Laufpausen, damit sich mein Körper an die Belastung anpassen und regenerieren kann. Herz & Kreislauf sind ja recht schnell auf einem höheren Niveau, aber der Bewegungsapparat braucht länger um aufzubauen. Für mich ist das eine gute Strategie, das merke ich. Stehe ja noch am Anfang. :-)

Zum Glück kostet es mich keine Überwindung zu Laufen; wohl weil ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze. :)D Morgens würde ich es allerdings nicht schaffen dafür früher aufzustehen. ;-D Musik ist wirklich eine gute Hilfe für bessere Stimmung, mir helfen auch Bücher (die ich oft mehrmals lese) immer wieder. Bei manchen geht es mir nach dem Lesen richtig gut. :-D

MissGipsy, ich schicke Dir viele Grüße und hoffe, Dir geht es besser. *:) :)* @:)

O,p5tRim5is6mxus


MissGipsy - wie geht es Dir inzwischen? :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH