» »

Hab mein Leben so satt

c+langilu hat die Diskussion gestartet


ach ich weiss gar nicht was ich schreiben soll und warum eigentlich...

ich habe seit fast 19 jahren depressionen, nehme pillen dagegen, mache therapie, war in kliniken - hilft alles nix, ich befinde mich seit jahren im dauertief, alles schwarz und dunkelgrau.

es gibt auch mal hellgraue tage, aber bunte tage gibt es nie.

nichts macht spass und irgendwie halten mich nur meine kids am leben. aber irgendwie warte ich schon auf den tag wo sie beide gross und selbständig sind damit ich endlich sterben kann... ich möchte es einfach hinter mir haben... in meinem leben gibt es nichts was freude macht, immer nur scheisse... und ich weiss es klingt wie ein jammerlappen und dafür hasse ich mich noch mehr.. ich habe heute einen ganz schlechten tag, null antrieb ich kann sogar nur ganz langsam gehen, wie eine alte oma...

in meinem leben gibt es nichts ausser dem internet und ein paar foren in denen ich schreibe, meine freunde haben sich im laufe der zeit alle zurückgezogen - ich kanns verstehen. ich bin meistens in gedrückter stimmung und weil in meinem leben nix passiert redet man immer über den selben scheiss das wird auf dauer fad... nun kommt zur depression auch das alleinesein, die einsamkeit.

ich sehe mich schon wenn meine kinder aus dem haus sind total vereinsamen, alt, krank und total alleine... wie beschissen sind diese aussichten denn?

ich weiss viele denken meine güte, soll sie doch rausgehen, in die volkshochschule und abends mal in ne kneipe, da lernt sie neue leute kennen ... alleine gehe ich schonmal gar nirgends hin, ich habe totale angst vor leuten, dass die mich ablehnen etc.

ach wenn es doch nur endlich vorbei wäre. jeden tag wünsche ich mir, ich werde vom auto überfahren oder es wird eine tödliche krankheit bei mir entdeckt damit ich einfach gehen kann...

Antworten
c_lannilxu


schade ...

hCanne"sM24


Ich denke du brauchst Aufmerksamkeit....

Was macht dir denn Spass?

c'la2niIlu


nichts, leider.

k]aputtier k4erxl


nichts, leider.

Bist Du Dir ganz sicher das Dir NICHTS Spaß macht ?

h%an"nes_M24


DU probierst zu wenig aus...

Hast du einen Freund?

pLerNegrxina


schade ...

Was ist schade?

Daß Du noch keine Antwort erhalten hattest, innerhalb von einer Stunde? Ist ein bisschen viel verlangt, finde ich! Was soll man Dir denn schreiben? Gegen soviel Tristesse kommt man ja überhaupt nicht an .... :°_

Da fällt einem nicht wirklich etwas ein!

Wie war denn Dein Leben früher? Was hat Dir da Freude bereitet?

Du hast Kinder, es muß also schon mal etwas "Licht" in Deinem Leben gegeben haben, oder?

Was könntest DU tun, um das wieder hinzukriegen? Denn Du bist für Dein Leben verantwortlich, niemand sonst.

Wie alt bist Du? Bist Du in Behandlung wegen Deiner Depressionen?

Ueltigoanigeli


Ich würde auch sagen, such dir ein Hobby, zwing dich dazu Leute kennen zu lernen. Mach eben nochmal eine Therapie und lass dir neue Tabletten verschreiben.

lQupritiUtxa


nur weil kinder erwachsen werden heißt das noch lange nicht, dass man als mutter nicht mehr von ihnen gebraucht wird. ich bin 27 jahre und würde komplett zusammenbrechen, wenn meine mutter auf einmal tod wäre.

wenn es dir wirklich so schlecht geht, dann beginn noch einmal eine therapie. du solltest dir und deinen kindern zu liebe nichts unversucht lassen, um da raus zu kommen. es war ja wohl auch schon einmal besser, denn ich denke um kinder zu haben und groß zu ziehen bedarf es einiger kraft und guter nerven. was ist mit dem vater der kinder?

c1la>nilu


ich habe keinen freund, schon seit 10 jahren.

Gegen soviel Tristesse kommt man ja überhaupt nicht an ...

ja passt schon, macht euch keine mühe.

sorry für die belästigung.

c!heve]lxle


lass nichts unversucht! es gibt soviele möglichkeiten heutzutag im bereich der Psychologie/Psychotherapie!

probier alles aus! auch wenn es schwer ist...ich wünsche dir viel kraft...und hoffe dass es vllt doch jemanden gibt, der für dich da ist!

lieben gruß @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)*

BWlueb(ella


Hallo Clanilu,

schon alleine der Kinder wegen, musst du Deinen Hintern hoch kriegen! Wie mag es den Kindern bei so einer Mutter gehen?! Glaubst Du die sind glücklich mit Ihrem Leben? Die hatten noch nicht mal die Wahl - die wurden einfach in die Welt gesetzt. Also, da hat Dir doch mal was Spaß gemacht oder war das die "unbefleckte Empfängnis"?! Vielleicht nimmst du einfach zu viele Pillen, die erschlagen einen doch. Bist du in richtiger Behandlung?

Normalerweise sollte man Dich sofort in eine Klinik einweisen und du weißt, wenn das einer in deinem Umkreis mitbekommt und richtig reagiert - dann biste erst mal in der "Klappsmühle"! Denn da kommen die Leute hin, die mit Selbstmord drohen oder solche Gedanken hegen wie Du! Sicher bist Du schwer krank!

Liebst du eigentlich Deine Kinder oder empfindest Du sie nur noch als Last?

Du musst ganz dringend in eine Klinik! Die helfen Dir mit all Deinen Sorgen und Problemen! Tus für Deine Kinder und laß Dir von professionellen Leuten helfen!

ich könnte das meinem Sohn nicht antun, dafür klieb ich ihn zu sehr. Du musst jetzt erkennen, dass es Zeit ist etwas zu unternehmen! Tu es endlich! ich kenne jemand, die war auch in einer Klinik, heute geht es ihr super gut - ohne Pillen! Laß dir bitte helfen! du kannst in jedem Krankenhaus anrufen und dich beraten lassen! :)^

l_ilox77


Ich kann dich schon verstehen, hatte vor 4 Jahren (insgesamt 2 Jahre) ein sehr großes tief, nichts machte mehr Freude und alles kostete unendlich Energie.

Bei dir geht es ja schon sehr, sehr lange doch denke ich das du nicht aufgeben solltest.

Mir hat Kinesiologie geholfen, klar muß man dafür offen sein, ich lebe heute mit Freude.

l/upiti'txa


merkst du, dass du die positiven beiträge ignorierst?

jnuicxy


ja passt schon, macht euch keine mühe.

sorry für die belästigung.

%-|

was magst du hören? mitleid? man erkennt aus deinem beitrag nicht einmal einen ANSATZ, dass du etwas ändern willst. wieso schreibst du dann in dieses forum?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH