» »

Abartiger Selbsthass, bitte helft mir

JBack.yx28 hat die Diskussion gestartet


Ich hab da mal eine Frage, mir ist sie sehr peinlich, deshalb kann ich das auch nicht mit meiner Psychologin besprechen.

Mir gehts in letzter Zeit ziemlich schlecht und ich bin grad wieder in dieser Stimmung mich zu schädigen, egal wie. Und mir schwirrt da die ganze zeit ein gedanke durch den kopf. Ich will Vergewaltigt werden, ich will das andere Männer meinen Körper benutzen. Warum? Weil er mir nichts wert ist. Ich will ihn schädigen, so weit wie nur möglich. Ist das normal bei missbrauchsopfer? Heute z.b. bin ich im dunkeln durch verlassene parks gelaufen. Ich hab gehofft das mir was passiert. Ich schäme mich total dafür und kanns niemanden erzählen. Ich will das ja gar net, aber gerade das ist es ja. Alles was ich nicht will, muss ich tun, damit ich mich selbst bestrafen kann.

Es ist auch so weit, das ich mir manchmal gar net erlaube was zu essen. Oder ich kann mich im spiegel nicht mehr ansehen ohne das es mir schlecht wird. Wenn andere sagen, das ich hübsch aussehe oder das ich was gut gemacht habe, dann bin ich total sauer auf die leute die das sagen. Da die mich anlügen und sowas hasse ich total. Ich kann mir gar net vorstellen das sowas stimmen könnte. Ich hasse mich einfach total und mein körper ist mir egal. Mir ist egal was mit mir passiert. Bitte hilft mir. Was soll ich nur tun?

Antworten
J"acFky28


Warum hilft man mir nicht :°( Weis den keiner ne antwort darauf??

cxheek,yan1gel81


du musst mit deiner Psychologin reden, dazu ist sie da. Wenn du nicht über alles und dein Innerstes reden kannst, ist sie vielleicht nicht die Richtige. Du brauchst dringend Unterstützung evtl. auch durch Medis bevor dir wirklich was passiert.

Du hast nur ein Leben, pass drauf auf.

Wenn es jetzt akut ist oder du den Drang hast dir weh zu tun oder wieder nachts durch den Park zu gehen, ruf bei der anonymen Telefonseelsorge an.

Vertrau dich jemanden an bevor du kaputt gehtst.

Liebe Grüße und ein paar :)* :)* :)*

S(anlj`a0-


Halo Jacky!

Ich glaube ich weiß ungefähr was du meinst. :°_ Als ich mal in so einer Phase war habe ich auch sehr bewusst Anhalter mitgenommen, wovor ich sonst echt immer Angst hatte, aber ich wollte es provozieren und es war mir egal was passiert. Aber du darfst da nicht drinbleiben Es wird dir nichts einfallen wofür es sich noch lohnen sollte, aber dann mach du etwas wofür es sich lohnt!

Und wenn du bei einer Psychologin bist und auch hier Hilfe suchst dann bist du doch schon auf einem guten Weg!! @:) @:) Schreib einfach über was auch immer du reden willst, hier gibt es immer jemanden der antwortet! ;-)

Jhack,y28


oh gott sei dank, bin ich net alleine damit. Das ist doch total verrückt oder? Am liebsten möchte ich heute auch raus wie gehen. Aber ich hab schlimme kopfschmerzen, deshalb überlege ich mir das noch. Es ärgert mich total das gestern nichts passiert ist. Ich bin richig wütend auf mich, irgendwas muss ich tun, sonst raste ich total aus. Ich kann mich auf den tod einfach net ausstehen. :°(

Lg Seele28

cnheekyatnge1l8x1


Hallo Jacky,

tu es BITTE nicht!!! Ruf jemanden an, lenk dich irgendwie ab oder ruf die Seelsorge an. Klingt so ein bisschen wie Borderline, aber da lehn ich mich zu weit aus dem Fenster.

Nicht wütend auf dich sein. Sei dankbar, dass dir nichts passiert ist!!! Bleib nicht alleine und tu dir nichts an!!!

Das ist auch nicht verrückt, dass ist eine Krankheit für die du nichts kannst, es aber Hilfe gibt. Es muss dir auch nicht peinlich sein.

GLG und ganz viel Kraft

Angel

Jrac8k.y28


Cheekyangel81: Das klingt nicht wie borderline, das ist borderline. Hab ne emoitionalinstabile persönlichkeitstörung typus borderline.

Ich weis net, aber ich bin grad so wütend, das ich mich wieder tief schneiden könnte. Will am liebsten mein ganzen bein und arm aufschneiden. Ist halt scheiße das ich net raus gehen kann, mir gehts halt gerade körperlich total schlecht. -.- Kotzt mich echt an.

Ich kann nicht dankbar sein. Das geht einfach net.

Lg Jacky28

S-. ,wwatllxisii


Ist das normal bei missbrauchsopfer?

es scheint jedenfalls recht häufig zu sein dass der Wunsch besteht sich in irgendeiner Weise zu schaden.

Hast du mal Skills ausprobiert? Wahrscheinlich schon, oder?

S`anjxa-


Das sollte keine Aufforderung zum Blödsinn machen sein!!!

Sondern eine Aufforderung an deiner Situation POSITIV etwas zu ändern!!! Du bist für dich verantwortlich und es ist deine Verpflichtung deinem Leben eine gute Richtung zu geben, und zwar jetzt! :)*

c9heek5yRang1el81


hast du denn Medis für bzw. gegen BL? Ich hab durch meine MS Depris und Antidepressiva bekommen...

Ich habe mal irgendwo gesehen, dass BL-erkrankte so etwas wie eine persönliche Norfallbox haben. Also da sind Dinge drin, die vom Ritzen bzw. andere Selbstverletzung abhalten. Ich weiß ja nicht wie weit du in der Therapie bist. Aber es sollte dir nicht peinlich sein und das dort ansprechen. Hilft dir natürlich jetzt nicht, aber ich meine so allgemein...

Hier gibt es auch einen Faden für "Bordis". Vielleicht findest du ja dort Gleichgesinnte, die dir gute Tipps geben können.

Versuch irgendwie dem Drang nicht nachzugeben. Schick dir ganz viel Kraft dazu und immer daran denken, dass du mit deinen Problemen nicht allein bist.

GLG

JSacNky2x8


S. wallisii : Ja ich hab schon skill ausprobiert. Aber in letzer zeit helfen sie mir net mehr.

Sanja: Ich versuche es ja immer wieder, aber mein selbsthass blockiert mich total.

cheekyangel81 : Ja ich nehme medis. Seroquel und Eunaparn. Ich hab damals verschiedene stimmungstabilisierer bekommen, aber die haben nichts gebracht. Ich nehme gerade in letzer zeit viel Tavor, damit ich mich net umbringe. Da ich auch starke suizidgedanken habe. Und ja ich hab nen notfallkoffer mir schon erstellt. Hatte fünf wochen ne dpt therapie angefangen, aber dann abgebrochen. Ich hab schon skills angewendet, aber die helfen mir nicht wirklich. Gehe auch in die Tagklinik gerade, werde aber in einer woche entlassen. Eigentlich sollte ich stationär wieder gehen, aber das will ich net und meine psychologin auch net.

Lg und danke für eure antworten.

Jacky28

SP. waXllixsii


Ja ich hab schon skill ausprobiert. Aber in letzer zeit helfen sie mir net mehr.

verstehe, kann das schreiben hier vllt auch eine Art Skillfunktion haben? So oder so, schreib dir von der Seele wenn dir danach ist.

Die Überwindung deiner Psychologin davon zu erzählen wär allerdings auch nicht schlecht, vllt schaffst du es ja, könnte mir vorstellen dass es zumindest ein mini-bißchen leichter ist nachdem du es hier geschrieben hast :)*

~CDilanJ~x83


Hallo Jacky28

ich weiss ungefähr was Du da durchmachst. Wenn ich depressive Schübe bekomme dann kann ich von Suizidgedanken nicht wegkommen und wenn mir jemand sagt ich hätt dies oder jenes gut gemacht oder würde gut aussehen dann bin ich nur enttäuscht, dass die Leute einfach net die Wahrheit sagen...

Aber weisst Du was, wenn ich mich selber nicht mag wird mich keiner mögen. Wenn ich mit mir selber rede versuche ich es liebevoll zu tun, auch wenn das blöd klingt und ich lobe mich für Dinge und rede mir gut zu. Versuche Pläne für die Zukunft zu haben und Schritt für Schritt das zu verwirklichen obwohl ich meistens alles sofort am Besten gestern haben und machen möchte. Nur, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, jeder muss einiges erlernen im Leben, manche haben´s leichter manche wie wir schwieriger. Dir kann meiner Meinung nach kein Arzt oder sonst wer helfen, das musst du selber schaffen, nur Du kannst Dich da raus holen, Gespräche können Dich unterstützen.

Wer ständig zurückblickt, wird in diesem Käfig gefangen bleiben also lass die Vergangenheit hinter Dir und halte Dir vor Augen, dass Du genauso das Recht hast wie andere auf ein würdevolles Leben. Und denk bloß nicht daran, dass Du an irgendwas Schuld bist.

Du wirst das irgendwann packen, glaub daran.

cthee*kyafngexl81


@ Jacky

Hey, wie gehts dir heute? Ich hoffe, du hast in der Nacht nix dummes gemacht...

LG Angel

Jrac1ky28


Cheekyangel81

Ich hab nichts dummes gemacht, obwohl ich es gerne gewollt hätte. Gestern gings mir auch körperlich net so gut. Heute werde ich aber aufjedenfall wieder abends raus gehen. Ich weis das ist nicht gut was ich mache, aber ich kann einfach net anders. Es kotzt mich total an das ich mich nicht mal selbst richtig bestrafen kann. Wenns heute net klappt, werde ich mich bestimmt wieder ganz schlimm verletzen. Das war letztlich auch so. Ich hab mich selbst einfch net mehr unter kontrolle. :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH