» »

Exorzismus, gibt's sowas wirklich?

ax.fOiskh


..das ist doch ein beweis dafür das es sowas gab..

Nein. Dieser Fall zeigt, wie eine junge Frau auf grausame Art und Weise sterben musste (verhungern! Kann man sich einen schrecklicheren Tod vorstellen?), weil ihr die nötige Hilfe und Unterstützung verweigert wurde. Sie wurde von Kindesbeinen an manipuliert, gehirngewaschen und war schließlich nicht mehr in der Lage, für ihr eigenes Wohl zu sorgen und zu entscheiden. Sie hätte Hilfe gebraucht, aber nicht von Gott oder irgendeinem Priester, sondern von Ärzten, die ihr geholfen hätten, sie von ihrer Epilepsie und ihrer Psychose zu befreien.

aHnjalix84


Brauchst keinen Schiss haben, Baycan. So schnell wird man nicht besessen.

Diese Fälle wie der von Anneliese Michel sind seltene Extremfälle.

Und die meisten Besetzungen sind sowieso vollkommen unspektakulär und harmlos.

a|.fi(sh


Besetzt ist übrigens auch ein Haus hier am Ende der Straße. Sollte ich mir schon mal einen Exorzisten mieten?

Byayciaxn


oha hast du kein angst vor dieses haus??

I8ngefRaexra


Anjali, das ist nicht dein Ernst, was du schreibst, oder?

Baycan, auch wenn du wahrscheinlich nicht auf mich hören wirst, aber lass dir sagen, dass es keinen Teufel und keine Dämonen gibt. Das Einzige, was ich an dem Fall Anneliese Michel ein wenig seltsam finde, ist, dass sie angeblich lateinisch sprach, angeblich ohne es vorher gelernt zu haben. Aber auch dafür gibt es viele natürliche mögliche Erklärungen. Beispielsweise, dass sie es eben doch gelernt hatte und ihr Gehirn es in ihrem psychischen Ausnahmezustand besser präsent hatte als in einem normalen Zustand. Oder dass die Sache nachträglich von der Kirche, ihren Eltern oder wem auch immer hingefälscht wurde. Denn was hat die Kirche von dem Glauben an solchen Humbug? Dass ihr wieder mehr Leute hinterherrennen. Ich meine, dass es Menschen gibt, die derartige neurologische Probleme haben, dass sie solche Anfälle bekommen, das bestreite ich nicht. Aber mit dem Teufel hat das nichts zu tun. Eine Stimme, wie sie auf dem Tonband zu hören ist, kann auch eine Frau hinbekommen, wenn sie richtig "durchdreht".

Also, keine Angst, Baycan!

BZa<ycxan


boah ich werde wahnsinnig..manche sagen so andere sagen so...an was soll ich glauben??

wenns gott gibt dann gibts auch teufel.. das steht auch bei uns im koran das es teufel gibt..

IvngeUfaexra


Den Koran und die Bibel haben Menschen geschrieben. Dir das zu erklären, würde jetzt länger dauern, aber es ist so. Wenn du nicht weißt, was du glauben sollst, dann entscheide dich doch einfach dafür, gar nicht zu glauben. Damit landest du automatisch bei dem Ergebnis, dass es keinen Teufel und keine Dämonen gibt.

I7ngTePfaerxa


Achso, und ob es Gott gibt, sei mal dahingestellt - aber wieso muss es dann auch einen Teufel geben? Sehe ich nicht so.

Bcayxcan


hmmmm..

also ich bin ein gläubiger mensch..ich kenne auch die geschichte vom teufel..aber jetzt drüber zu diskutieren wäre schwachsinn..daher lass uns an das glauben ,an das unser gehirn will..

a".fiAsh


daher lass uns an das glauben ,an das unser gehirn will..

Führt dein Gehirn ein Eigenleben?

Aber seis drum, wenn du dir so sicher bist, dass es Gott und den Teufel gibt, dann ist doch alles geklärt und du weißt, woran du glauben möchtest.

I9ngef8aerxa


Ich finde nicht, dass ein gläubiger Mensch auch an den Teufel glauben muss. Du darfst natürlich daran glauben, wenn du möchtest, aber Angst, dass du von ihm besessen werden könntest, das brauchst du wirklich nicht zu haben. eben weil es ihn nicht gibt

Bcay7caxn


ja ich glaube an gott und weiss das es teufel gibt..meine frage war nur ob man vom teufel besessen werden kann..und nix anderes

annZjal"i84


Wenn ihr mit dem Teufel ein männliches Wesen mit Spitzbart und Pferdehufen meint, dann habt ihr Recht, den gibt es nicht.

Ersetzen wir die Bezeichnung doch lieber mit einem neutraleren Begriff. Wie wäre es einfach mit "das Böse". Wie sieht dann aus. Glaubt ihr, dass "das Böse" existiert?

I]nwgefTaerxa


Woher weißt du denn bitte, dass es Teufel gibt? Weil es vor tausenden von Jahren jemand in ein Buch geschrieben hat? Nein, man kann nicht vom Teufel besessen werden, vielleicht kann man es sich aber einbilden, wenn man sich zu sehr in die Angst davor reinsteigert. Ich hoffe, wir konnten dich ein wenig beruhigen. Schau mal ein paar erfreulichere Filme, um auf andere Gedanken zu kommen.

a+.fBis h


ja ich glaube an gott und weiss das es teufel gibt..meine frage war nur ob man vom teufel besessen werden kann..und nix anderes

Wenn du dem Glauben schenkst, was Bibel und Koran steht, dann hast du deine Antwort. In beiden Büchern wird von Teufelsbesessenheit geschrieben.

@ anjali84

Glaubt ihr, dass "das Böse" existiert?

Das Böse als eigene Instanz, die von Menschen Besitz ergreift? Nein. Es gibt uns Menschen, wir tragen in uns alle Möglichkeiten, gutes zu tun oder Schlechtes zu tun - das hat nicht mit obskuren Mächten zu tun, die über uns bestimmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH