» »

Tagesklinik was wird da gemacht?

cWha(rly;schaltz


hallo cosma

ich wollte dich einwenig aufbauen,deshalb hab ich soviel preis gegeben. wollte dir zeigen das man etwas schaffen und verändern kann.und das therapien auch helfen können.ich hoffe ich langweile dich/ euch nicht mit meiner geschichte.ich will auch kein mitleid für das was ich erlebt habe.es ist vergangenheit.ich kann mit deinen/euren symptomen nicht mitreden.ich stelle mir das aber sehr schlimm vor.du fragst ob ich geschlagen wurde.ja wurde ich.es war aber schon normal für mich,kannte es ja nicht anderst.hatte immer große angst als kind etwas falsch zu machen.ich bin auch als ich älter wurde dadurch stur geworden.wenn meine mutter ne antwort auf etwas haben wollte,wie zum beispiel ...warum hast du das getan ? dann hab ich mich auf einen punkt fixiert und versucht abzuschalten.das hat sie noch mehr wütend gemacht.ich habe nichts mehr gesagt habe mit verprügeln lassen,und innerlich habe ich sie dafür gehasst.als ich 14 jahre alt war habe ich mir gewünscht das sie tot wäre ,damit das aufhört.sie hat mal nen feuerhacken genommen und mir auf den po gehaun,hat aber meine beine getroffen, ich schwöre das hat so sehr wehgetan.meine haut war aufgeplatzt.ich hatte streifen,blutig,konnte kaum sitzen .ich könnte soviele geschichten erzählen,das würdest du nie glauben.eine noch okay...? ich mußte mich um die hausarbeit kümmern,jeden tag ,hatte nur wenig freizeit und freiheit.sollte mal die asche aus dem ofen nehmen,da wir damals noch nen ofen hatten.neben dem ofen stand der ascheeimer,ich nahm die schippe mit der asche aus dem ofen,sehr vorsichtig da diese so voll war,es war kalte asche so nebenbei.die schippe war aber so knackend voll das man es nicht geschafft hätte nichts daneben fallen zu lassen. sie stand neben mir und sah das was daneben fiel und fing an histerisch an rum zuschreien das ich ihr das wohnzimmer versaue.sie war so außer sich, das sie vor wut den vollen ascheeimer über mich ausleerte.ich stand wie erstarrt da .denn ich dachte ich bin im falschen film.es machte mir große angst.angst vor ihrem verhalten und wozu sie noch fähig ist.meine haare waren voller asche,ich sah aus.das ganze wohnzimmer war staubig.ich verstehe das nicht.macht so ein theater wegen etwas asche vorm ofen und beschmutzt das ganze wohnzimmer mit der aktion.da war doch ne schraube locker.

c?osmax86


oh gott das klingt ja schrecklich, richtig demütigend :)* du arme. aber du hast es geschafft, nicht mehr von deiner mutter abhängig zu sein. und NEIN du langweilst mich nicht!! ich hab ja selber nachgefragt ;-) oich hoffe dir ist das nicht unangenehm, sowas zu schreiben, bzw. das alles wieder aufgewült wird, da möchte ich nämlich nicht.

meine mutter hat mich nie geschlagen, sie hat mir aber dafür nie gezeigt das sie mich liebt, keine umarmung ..nix.

mein vater hat mich öfters geschlagen, ich wurde aber auch verbal sehr oft verletzt.. (schlampfe, nichtsnutz etc. ) sowas schmerzt natürlich sehr.

ich hab ihn jetzt mal drauf angesprochen, er hat es nie für so schlimm empfunden. da musste ich weinen, weil es für mich der horror war. er selbst hat das gleiche durch gemacht und kannte es scheinbar nicht anders. naja mittlweiele ist unser verhältnis wieder sehr gut. meine mutti drückt mich auch zur begrüßung.,sie hat es selbst eingesehn,das sie was liebe zeigen angeht, sehrkühl ist und sie hat von sich behauptet das sie eine schlechter mutter diesbezüglich war. das hab ich natürlich gleich bestritten,weil ich ihr nicht weh tun wollte( auch wenn es so war :-( )

c!harIlyscxhatz


hallo cosma

mach dir keine gedanken wegen mir.es kommt nichts mehr hoch und aufwühlen kann man bei mir nichts mehr.denn ich habe alles verarbeitet.wie gesagt die therapie hat bei mir wunder bewirkt.es ist schon mal gut das deine mum es eingesehen hat.das hilft schon.du hast es sicher abgestritten das es so war,weil du den moment nicht kaputt machen wolltest.ist manchmal nicht so einfach offen und ehrlich zu sein.du hattest sicher angst vor ihrer reaktion,das mach wenn du seelisch stärker geworden bist.ich wünsche dir nen schönes wochenende @:)

ofros-xlan


ich hoffe, es geht gut . . . in der tagesklinik . . . & besonders danach! :)^

cnosmDa86


danke charlyschatz..

@ oros. bin nicht mehr in der klinikl..aber trotzdem DANKE

schönes wochenende an alle

cdharlrysc[ha'tz


@ cosma

wie gehts dir ? @:)

cTosma876


hallöchen du liebe @:)

mir gehts wie immer:(alles nocj beim alten-außer das ich paar nebenwirkung von den AD spüre. zum einen ich hab nur hunger :-( und appetit und dann ist mir schlimm übel.. und hab dadurch wieder ne nasennebenhöhlenentzündung:( benommenheit ist nach wie vor da. werde jetzt mal zu meinen eltern fahren.. hab jetzt schon wieder keine lust raus zu gehn und angst habsch och noch..

und dir??

c*har$lyscxhatz


@ hallo kleene

dein körper reagiert auf die pillen.nasennebenhöhlenentzündung hatte ich mit 18 jahren,das war so unangenehm.war 3 wochen krank geschrieben. die tabletten machen appetit %-|

pass bloß auf das du nicht zunimmst,ich bin gerade dabei mein gewicht zu reduzieren,bin zu dick und habe auch ohne pillen ständig hunger.es ist gut wenn du raus gehst,das bringt dich auf andere gedanken.schreib doch öfter mal.würde mich freuen.und bleib am ball du hast das leben noch vor dir kleene. @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Czrisys-C5ross


hilft eine Einweisung in die TK auch um mich aus meiner totalen Antriebslosigkeit herauszuholen? Ich finde meinen "Zustand" selber so ätzend!

cXosmxa86


@ schatzi @:)

naja als alles begonnen hat , ( vor einem jahr) hatte ich schon immer nasennebenhöhlenentzündung.war deswegen zweimal unterm messer.. und jetzt ist die andere seite aufeinmal betroffen.ist bei mir schon chronisch :-( aber steht auch als nebenwirkung mit bei..

ja muss tierisch aufpassen,was ich esse :-D hab gestern richtig fressattacken bekommen :-( aber bin noch bei 62,5 kg.. aber schon 500 gramm zugenommen*lach*..ne ne.. werd mich versuchen unter kontrolle zu bekommen. meinst du das das ein gutes zeichen ist das ich nebenwirkung habe? das die pillen anschlagen? oder sagt das nichts aus?? bin heut beim 5 tag.. ab dem 7 tag muss ich 10 mg nehmen.

war ja gestern bei meinen eltern und meine benommenheit war sooo stark. war wie im film.. schrecklich. ist vllt auch eine nebenwirkung. lustig als nebenwirkung steht drin derealiation, benommenheit , kopfschmerzen... alles das was ich beheben möchte ]:D

wie gehst dir so??

alles liebe @:) @:) :)* :)*

c!osmza$86


@ chriss

wenn du richtig antriebslso bist und früh schon probleme hast aus dem bett zu kommen, würde ich dir erstmal empfehelen , dich ein wenig mit AD zu stabilisieren.. nicht das ich ein tabletten freund wäre.. ABER ich hab es bei mir gesehn.. es war die hölle so zeitig aufzustehen. kann bei dir schon wieder anders sein..

ich musste um 7.30 da sein.. danach hast du ein "volles" programm.. viel sport, ergotherapie...

für mich wars nix. weil ich so schwach bin und benommen im kopf.

hast du sonst irgendwelche symptome? AU?ER der nervenden antriebslosigkeit..? müde?

CHriss[-Crxoss


Mein Problem ist nicht so das zeitige Aufstehen, sondern diese Antriebslosigkeit über den Tag.

Was ich vielleicht noch erwähnen sollte:

Ich bin seit 1 Jahr in psychiatrischer Behandlung, weil ich den beruflichen Druck nicht mehr aushalten konnte.Nehme seitdem auch AD. Vor 3 Monaten war die Belastung für mich so hoch, daß ich einfach nicht mehr konnte. Seitdem bin ich auch krankgeschrieben. Diese ständige Angst vor dem morgen, die Grübeleien, all diese negativen Gedanken, die mit meinem Job verbunden waren sind weg, solange ich zu Hause bleiben darf. Was allerdings geblieben ist, ist diese schreckliche Antriebslosigkeit, die auch schon auf der Arbeit verspürt habe. Damals dachte ich aber, daß es mit dem Druck zu tun hat.

Am liebsten würde ich ständig schlafen, nicht weil ich hundemüde bin, sondern einfach um zu träumen.

Im Haushalt bekomm ich auch nichts geschafft, weil anstatt direkt anzupacken, starre ich häufig erst einmal eine Zeit vor mich hin, auch wenn es nur kleine Dinge wären, die erledigt werden müßten. Das führt ständig zu Streit mit meinem Partner, weil er es nicht nachvollziehen kann, daß er sich auch noch um den Haushalt kümmern soll, obwohl er 8 Stunden gearbeitet hat und ich seit 3 Monaten zu Hause bin. :°(

coharGlyscIha|txz


hallo meine kleene cosma

62,5 kg wiegst du,beneidenswert :-x denke schon das deine tabletten anschlagen. scheiß nebenwirkungen hast du .in der tablettenpakung stehen immer so viele nebenwirkungen,wenn man danach geht dürfte man garkeine medikamente nehmen,ich denke dein arzt wird dich gut beraten,hast du dich nun mal um adressen bemüht wegen therapie ?

weißt du ich kann nicht verstehen das du ad nehmen mußt,gut zeitweise okay,aber es kann doch auf dauer nicht gesund sein nur unter tabletten zu stehen.man betäubt doch nur sein wirkliches problem,oder hast du was organisches ?

außer das ich aus heiterem himmel auf der strasse umgeknickt bin ist alles okay,ne kleine verstauchung.l.g. @:)

cbh`arly>schatxz


@ willkommen criss-cross

ja arbeit kann manchmal krank machen.wenn du ne tk besuchen möchtest solltest du deinen arzt darauf hinweisen,ich kann es nur empfehlen.willst du wirklich wieder dort arbeiten gehen ? das tut dir doch nicht gut.du bist sehr niedergeschlagen und unglücklich wie mir scheint,deshalb hast du auch keine lust auf nichts.aber du mußt aufpassen das du dadurch nicht noch mehr den lebensmut verlierst.männer können das nicht verstehen.sie reden ungern über gefühle oder probleme.von dein mann brauchst du kein verständnis erwarten.er weiß garnicht wie er damit umgehen soll.

such dir hilfe damit du aus dem tief kommst.allein ist es schwierig. @:)

c[os&max86


@ schatz

ach du bist ja süß.-) klingt ja nicht gut mit deinen bein/fuss. dann schnell heile heile machen :)_ :)* :)*

dir tabletten hab ich mir fast selbst verordent..weil i wieder antreib brauche und die benommenheit weg gehen soll. dann kan nich auch meine probleme angehen. vorher bin ich total gebremst :-(

werd jetzt mal schlafen gehn..bin sooooo zzz zzz zzz alles liebe und schön abend noch :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH