» »

Hilfe - Emilia Galotti

mZathe"matwik hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen, habe am 19.06.2009 mündliche Abiturprüfung in Deutsch LK und muss 11 Punkte erreichen. Wer kann mir zu Emilia Galotti weiterhelfen und das wichtigste sagen, Personen, Zusammenhänge, Hintergründe, Geschichte usw.

Bin völlig am Ende, brauche mein Abitur. Hilfe

Wer hilft mir?

Antworten
mZatshemxatik


Hilfe Hilfe Hilfe

S,milxli2


Warum brauchst du 11P? Bestehst du sonst nicht?

Hast du das Buch nicht gelesen?

Also am Besten: LESEN!

Und wenn's dann immer noch Fragen gibt bzw. Unklarheiten kann man auch Lektürenhilfen kaufen.

MfariepchBenx84


ähm, du postest hier 3 Fäden mit fast identischen Themen...die hätte man auch in einem Faden zusammenfassen können.

Und zu deiner Frage: im Abitur kommen normalerweise Themen dran, die vorher irgendwann schonmal im Unterricht behandelt wurden. Aber du scheinst ja wirklich gar keine Ahnung von dem Thema zu haben, wenn du

solche grundlegenden Dinge wie Personen und Zusammenhänge nicht kennst. Wie kommt das? Im Unterricht gepennt?

Sorry, aber mal eben so auf die schnelle mit irgendwelchem Halbwissen 11 Punkte in der Abiprüfung zu schaffen, halte ich für unmöglich. Irgendwie hättest du dich darum etwas früher kümmern müssen...

mrath{ematAik


Ich kenne das Buch und ich habe es auch gelesen. Natürlich kenne ich auch die Personen. Nur wieso wurde ausgerechnet der Name "Marinelli gewählt? Historischer Kontext. Und ist Emilia aufgeklärt? oder Odoardo? Der Prinz? usw

aNd0rxe


Hast du eigentlich vor irgendetwas für dein Abi allein zu machen ? Du hast doch sicher nicht erst heute erfahren, dass du diese Bücher lesen musst.

Izphin oe


du hast noch eine woche zeit.geh in eine bibliothek such dir lektürehilfen und erläuterungen, schau ins lexikon welche geschichtlichen ereignisse zu der zeit waren und du hast deine infos. so schwer kann das doch nicht sein. :=o

cForazDon81


Hast du eigentlich vor irgendetwas für dein Abi allein zu machen ?

Irgendwie frag ich mich das grade auch. Ich will nix böses unterstellen, aber für mich sieht es so aus, als ob er keines der Bücher gelesen hat. Höchstens den jeweiligen Klappentext...

m)atshemxatik


Wie gesagt, ich habe die Bücher gelesen. Aber mir fällt es halt schwer Zusammenhänge zu erkennen und zu deuten. Wie zum Beispiel die Szene, in der Odoardo Emilia mit dem Dolch ersticht. Welchen zusammenhang muss ich da erkennen?

mGathGem'atxik


Aber anscheinend möchte mir niemand helfen

I1p=hin[oxe


a.) es kommt nichts im abi dran, was vorher nicht besprochen wurde. schon gar nicht in der mündlichen prüfung. also werdet ihr im unterricht die bücher besprochen haben. wenn du nicht aufgepasst hast, dann frag einen mitschüler ob er dir die mitschrift geben kann.

b.) an mehreren stellen wurde dir empfohlen einfach mal in den lektüreschlüssel zu schauen.

c.) von einem abiturienten kann man doch wohl erwarten, dass er selbst einmal nachdenkt. ich meine, die bücher sind ja nun nicht unlösbare rätsel.

wenn du das abitur erhälst, darfst du an einer hochschule studieren. mit dieser mentalität wirst du dort scheitern!

m&ini-xmedi


Hab' den Scheiß auch vor zwei Jahren im Abi gehabt (*ätz*)...

Könntest Dich als Hintergrundwissen auch noch über die "Virginia"-Geschichte von Livius informieren, da hat Lessing nämlich abgeschrieben (übertrieben ausgedrückt) ;-)

scucamxedica


Nunja, vielleicht sollte der Gute weniger in den Sexfäden hier herumstöbern und stattdessen besser Webseiten über die angesproechene Litaratur aufschlagen. ]:D

BPluCtrabxe


es kommt nichts im abi dran, was vorher nicht besprochen wurde. schon gar nicht in der mündlichen prüfung. also werdet ihr im unterricht die bücher besprochen haben. wenn du nicht aufgepasst hast, dann frag einen mitschüler ob er dir die mitschrift geben kann.

Kann ich so nicht unterschreiben...hab meine mündliche Abiprüfung in Bio und Ethik gemacht und auch Fragen beanteorten müssen, die wir im Unterricht nicht besprochen hatten...

Aber trotzdem...wenn man die Bücher gelesen hat und ein bischen im Unterricht aufgepasst hat bei den Besprechungen sollte man zumidest ein Grundwissen aufweisen können und selbst dann gibts immer noch die Lektürenhilfen und so...und aus eigener Abierfahrung muss man nur Google bemühen und findet schon Infoseiten....

S atixne


Also ich würde in dem Fall mir einen guten Mitschüler packen und mich mit dem hinsetzen und das alles durchkauen. Natürlich vorher vorbereiten mit Lektüreschlüssel etc. Dabei schreibst du dir alle Fragen auf, die du noch hast. Im Notfall hätten wir in der Abivorbereitung auch unsere Kursleiter anrufen können... Weiss nicht, ob das bei euch auch ginge...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH