» »

Rezeptfreie Medikamente gegen Depressionen?

S@han8ks hat die Diskussion gestartet


Hallo bin 22 Jahre alt... männlich... und suche nach rezeptfreien Medikamente gegen Depressionen? Leide seit meiner Kindheit eigentlich daran...

Grund für die Depressionen ist der bestialische Gestank der aus meinem Mund kommt verbunden mit den Reaktionen anderer Personen, welche zur Einsamkeit meinerseits führen...

Zuerst bemerkt, dass da etwas abnormal bei mir ist, hab ich, als ich von Lehrerin in der 1. Klasse vermeintlich grundlos einen Schlag auf den Kopf bekommen und vom Babysitter im Alter von ungefähr 8 Jahren während einer Autofahrt die Ohren langgezogen bekommen habe...

Aber die eigentlichen Schlüsselergebnisse ereigneten sich mit meinem Bruder und später mit anderen Kinder... Zuerst wurde ich mehr wie einmal von meinem Bruder während dem Spielen weggeschickt, später auch von anderen Kinder... mein Bruder sagt mir auch desöfteren, dass ich stinke... und so entschied ich mich, nicht mehr mit anderen zu spielen, sondern mich alleine zu unterhalten... ich denke, da war ich ungefähr 9 Jahre alt...

Von da an bis jetzt hab ich selten Freunde und wenn, dann nur für eine kurze Zeit... ne Freundin hatte ich natürlich noch nie...^^

Da mein BWL Studium noch 2 Jahre dauert, brauche ich als Ueberbrückung irgendwelche rezeptfreie Medikamente, welche gegen meine doch sehr argen Depressionen helfen... warum Ueberbrückung... ich hab mir gedacht, da ich als Stinker nach dem Studium sowieso kein Job bekomme, dass ich dann einfach Auswandere, damit meine Familie nicht zu doofe Fragen bzgl. Arbeitslosigkeit bzw. Faulheit stellen... und im Ausland will ich dann eigentlich auf der Strasse leben und mich dort durch mein erspartes über Wasser zu halten... werde im Ausland sicherlich auch Versuchen einen Job als Fabrikarbeiter zu suchen... hier zu Haus würde meine Familie doch zu viele Fragen stellen, wenn ich mir einen Job als Fabrikarbeiter suchen würde...

Natürlich werde ich meine Aerzte-Odyssee weiterführen, um den Gestank wegzubekommen... aber die Hoffnungen konvergieren doch so allmählich gegen Null...

Was ich gegen Depressionen jetzt schon mache ist, Meditieren, Sport und in der Bahn die Luft anhalten, um von den Leuten nicht angestarrt zu werden... solche Dinge halt.^^

Antworten
mcos?effxus


Kann dir kein Arzt gegen deine Krankheit helfen ?

Auch Deo oder Parfüm nicht ?

Lg

m9osIeffuxs


bzw. eben mundwasser / kaugummi und Co ??

Lg

dEiscobwitch8x9


gegen den mundgeruch kannst du doch bestimmt was tun. wann warst du des letzte mal beim zahnarzt ^^ ;-) rezeptfrei wären zb johanniskrautpräparate (zb jarsin) aber des ist ja keine lösung

B;renne#ndeWuyrstFxreund


Also wenn dz z.B. immer Mundwasser nimmst, dir drei Mal am Tag die Zähne putzt und zusätzlich Kaugummi kaust und Parfüm nimmst müsste der Geruch doch mindestens gemildert sein oder?

SZhankxs


ehm, nein nützt alles nichts... ich könnte literweise chlorhexidin schlucken, da würde nichts passieren... von der Erfindung der Zahnbürste, der Zahnseide, des Zungenschabers, des Mundwassers hab ich auch schon gehört... ist an mir nicht zufällig vorbei gegangen... ach und beim Kaugummi kauen gibts nen Eigenschmack von Kaugummi Schrägstrich Mundgeruch.^^

Beim Zahnarzt war ich letzte Woche... Weissheitszähne ziehen... der weiss über mein Problem Bescheid, ebenso der HNO und und und...

Also von daher, kann man das mal abhacken... will eher Ratschläge, welche gegen Depressionen helfen... zur Psychotante will ich auch nicht gehen, hab zu wenig Ressourcen sprich Geld und Zeit für sowas.

E^nge>l717


Mundgeruch kann auch von einem kranken Magen kommen! Lasse doch mal in den Magen schauen Und natürlich die Zähne müssen okay sein :)z

COhaos~ Toytaxl


Wie siehts denn mit deinen Entzündungswerten im Blut aus?

Wenn du im Hals eine Entzündung hast kann das durchaus durch die Bakterien, die da arbeiten schlecht riechen.

Und was ist.

Ich fände es übrgens auch durchaus gerechtfertigt zu einem richtigen Psychologen oder Therapeuten zu gehen, um dir Hilfe zu suchen und vlt wenn nichts anderes hilft dir Medikamente geben zu lassen.

Bei welchen Ärtzten warst du denn schon?

Zahnarzt[]

HNO Arzt[]

Spazialist für innere Organe schwerpunkt Magen[]

evt. Heilpraktiker[]

??

Cphaohs TBota|l


Oh etwas zu spät...

Aber mal im ernst, wenn du leidest solltest du dir für deine Gesundheit die Zeit nehmen psychologischen Rat aufzusuchen oder es ist nicht so schlimm, dann sollte man einfach nur aufhören zu jammern...

aber so, wie ich deine Geschichte lese leidest du und solltest dich mal jemandem anvertrauen, der geschult ist Menschen mit Problemen zu helfen.

Sshanxks


HNO sagt, dass der Geruch wahrscheinlich in kleinen Einbuchtungen im Rachenbereich entstehen, welche nicht wegoperiert werden können... mit chemischen Mitteln kommt man da schlecht ran... also kacke...

Zahnarzt sagt, Zähne und Zunge sind OK... also ich hab mich schon damit abgefunden, ein Lebenlang zu stinken... können wir das Thema MG jetzt abhaken?... gibt nen anderen Thread dafür...

Itohrexth


Leute, er fragt doch nun wegen der Depressionen, wenn er bei so vielen Ärzten war, werden wir ihm da nicht groß weiter helfen können.

Ich kenne da auch nur Johanniskraut, aber ich höre auch des öfteren, dass es in so geringen Dosen eigentlich gar nicht helfen kann... probiers doch mal aus!

Warst du denn schon mal bei einem Psychologen? Vll kann der dir weiter helfen

B\ren6nendYeWurst&Freuxnd


Also von daher, kann man das mal abhacken... will eher Ratschläge, welche gegen Depressionen helfen... zur Psychotante will ich auch nicht gehen, hab zu wenig Ressourcen sprich Geld und Zeit für sowas.

Zahlt das nicht die Krankenkasse?

T9heMpanCWhoWo?uldB=eKixng


Also erstmal mein Mitgefühl, sich mit sowas schon seit der Kindheit rumschalgen zu müssen ist natürlich alles andere als schön. Was sagen denn Zahnarzt und HNO dazu, riechen die auch "was"? Hast du Freunde, die zu dem vermeintlichen Geruch vielleicht Stellung nehmen könnten? Oder ist es vielleicht möglich, dass du von deinen früheren Erlebnissen einfach traumatisiert bist und der Geruch gar nicht vorhanden oder viel undramatischer ist, als du ihn wahrnimmst?

Rezeptfreie Medikamente gegen Depressionen gibt es schon, ob die dir bei deinem Problem helfen, wage ich aber zu bezweifeln. Dass du dich mit deinem Problem natürlich nicht wohl fühlst, ist völlig klar und verständlich - allerdings wird dir das auch kein Johanniskraut erleichtern. Die schaffen es in manchen Fällen, dich aus dem Sumpf der Antriebslosigkeit, grundloser Freudlosigkeit und Sehnsucht nach dem Nichts herauszuziehen. Bei dir gibt es aber einen konkreten Grund, mit dem man sich gar nicht gut fühlen kann - niemand. Was sind denn die Symptome deiner Depression? Ach ja, der Besuch bei der "Psychotante" mag dir zwar wöchentlich ein bis zwei Stunden deiner wertvollen Zeit rauben, die Kosten werden allerdings von der Krankenkasse übernommen. In Geldnöte wird dich das also definitiv nicht stürzen und ist meiner Meinung nach ein besserer Plan, als sich im Ausland mit Fabrikjobs über Wasser halten zu wollen. In den allermeisten Ländern gehören Nasen nämlich zur menschlichen Grundausstattung, weshalb in andere Gefilde nicht zwangsläufig zur Lösung deines Problems führen dürfte...

SKunf6lowerR_73


Seriöse Psychotherapie ist in Deutschland eine Kassenleistung und kostet nichts. Und wenn Du so leidest und angeschlagen bist, sollte es Dir diesen Zeitaufwand wert sein (eine Stunde pro Woche i.d.R.!!!).

Rezeptfrei gibt es nichts gegen Depression. Johanniskraut kann helfen, macht aber im Sommer auch lichtempfindlich, d.h. Sonnenbad kann zu bösen Hautreaktionen führen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH