» »

Peinliches Urinieren im Rausch

Tbockxs


Ich habe noch nie bei jemandem was vollgepinkelt!

Gerade wegen diesem Problem lasse ich das bleiben.

Von einem Bier am Tag habe ich nicht viel davon dann lieber einmal im Monat und dann richtig.

Ich werde einfach das nächste mal langsamer trinken,etwas weniger trinken und vor dem Schlafen gehn auf die Toilette gehn.

SHpinatPwachtexl


Aber dann pinkelt er doch ins Bett! Ich wär auch für Windeln!!!;-D

ByösMes_Sckhneewxittchen


Doch ab und zu kommt es vor das ich am nächsten Tag erfahre das ich irgendwohin uriniert habe (schrank,Boden,Couch etc.).

Ich habe noch nie bei jemandem was vollgepinkelt!

ja, was denn jetzt?

dann lieber einmal im Monat und dann richtig

??? ? wieso schreibst du in jedem zweiten beitrag was anderes?

KQrrra>adnhaxm


er pisst halt seine Bude voll.

WRol)fg1ang


Ausdem Eingangbeitrag:

irgendwohin uriniert habe (schrank,Boden,Couch etc.).

später:

Ich habe noch nie bei jemandem was vollgepinkelt!

??? Dieses Drumherumreden, Leugnen, Abstreiten ist doch typisch. Was soll das? Mein Gedächtnis reicht weiter als deines!

Txockxs


ok böses_schneewittchen ich klär dich auf wie ich die sachen gemeint habe:

Doch ab und zu kommt es vor das ich am nächsten Tag erfahre das ich irgendwohin uriniert habe (schrank,Boden,Couch etc.).

Ich habe noch nie bei jemandem was vollgepinkelt!

Das erfahre ich meistens von meiner Mutter oder Schwester.

dann lieber einmal im Monat und dann richtig

Weil er sagte lieber nur noch 1 Bierchen am Tag ja ich trinke normal wöchentlich aber wenn er so kommt dann lieber einmal im Monat

K,rrraJan#hxam


???

Kinder, er hat doch nirgends geschrieben, dass er seine Stoffwechselendprodukte in anderer Leute Wohnungen verteilt.

Und nur, weil er mit 16 am Wochenende gerne mal ein bisschen mehr trinkt, ist er noch lange kein Alkoholiker oder auf bestem Wege dahin.

Wieviele Jugendliche besaufen sich bitte jedes Wochenende in Deutschland? Würde man es so sehen wie du, liebster Wolfgang, wären mal eben 75% unserer Jugend Alkis oder entwickeln sich in diese Richtung.

BGBZGxF


Leg den Zettel "Bin ein Ferkel" schon vor dem Saufengehen ins Bett - u.U. denkst Du schon beim Saufen an das warme Pinkeln im oder vor dem Bett .... {:( ]:D *:) :=o :-@ zzz :)D

T&ockTs


Ich möchte nicht das es zu Streitigkeiten oder ähnliches kommt.

Schade das manche das Thema witzig finden.

Trotzdem bin ich froh und dankbar ,dass auch nützliches Material dabei war :)^

W?olfqganxg


Würde man es so sehen wie du, liebster Wolfgang, wären mal eben 75% unserer Jugend Alkis oder entwickeln sich in diese Richtung.

Ob das nun 75% der Jugendlichen sind oder wie so oft, eine Minderheit, die stark auffällt, weiss ich noch nicht so genau. Wenn ich die Gruppen von jungen Menschen beobachte, die allabendlich saufend durch mein ach so kleinbürgerliches Stadtviertel ziehen befallen mich allerdings allergrösste Zweifel in dieser Hinsicht. Ja, ich bin da intolerant. Ich sehe aber auch keinen Anlass diesbezüglich tolerant zu sein. Sehr schade, dass diese Menschen nix Besseres wissen als sich die Birne voll zu dröhnen.

Srtvevkie B.


Ich glaube auch nicht, dass Du schon als Alkoholiker durchgehst. Was mich allerdings etwas nachdenklich stimmt, ist diese Aussage:

Von einem Bier am Tag habe ich nicht viel davon...

Da frage ich mich schon, ob Du das brauchst oder was Du davon haben möchtest.

Es kommt nicht darauf an, ob man jeden Tag trinkt oder wie viel man trinkt. Entscheidend ist die Regelmäßigkeit. Ein Quartalssäufer trinkt auch nicht immer, trotzdem ist er ein Alkoholiker. Also versuche Deinen Konsum etwas einzuschränken und ziehe eine Lehre aus den Fehlern, die Du in der Vergangenheit gemacht hast.

vlanb}ob


er hat doch nirgends geschrieben, dass er seine Stoffwechselendprodukte in anderer Leute Wohnungen verteilt

wenn das heißt, dass er sich am WE jedesmal in seiner Wohnung (alleine?) dermaßen einen knallt, meine ich auch, dass er alkoholmäßig jedenfalls gefährdet ist. ich hatte es so verstanden, dass er auf Feten ist

Kkrrr-aanhxam


jaaa, und dann geht er irgendwann nach Hause um zu schlafen.

f+lips69


Ja, das ist echt peinlich, Ich würde mich 1. totlachen über Dich und 2. Dich wohl auch lieber auf dem Gehweg abladen, als in meiner Wohnung zu lassen.

Wenn Du so besoffen bist, dass Du Dich vollschiffst, dann sollte Dir das eindeutig zu denken geben. trink weniger, dann verhälst Du Dich auch erwachsener als ein 2jähriger.

PZhoentix_xSun


Urinieren tu ich auch nur dann wenn ich vorher geschlafen habe das heißt ich lege mich hin...schlaf ca. 30-60 Minuten und pinkle dann irgendwo hin und schlaf wieder ein...am nächsten Tag weiss ich das aber nicht mehr ich weiss nur das ich mich schlafen gelegt habe

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Setzt dich doch zum schlafen aufs Klo! :-/

Oder noch besser, fang das Saufen nur noch auf der Toilette an; aber bitte mit geöffneter Hose! :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH