» »

Bin ich noch normal?

EkbbuscDhka


Da sollte er am besten auch bleiben...

Kannst Du Dich alleine versorgen?

a~gnexs


Vorhin umsorgte er Dich noch ständig und Du warst immobil und nun kommst Du allein klar. Soso.

D'ie_qExtrJave.rtiertxe


Es gibt nun mal Menschen, die einen ausgeprägteren Todestrieb haben als andere. Entweder direkt Suizid oder man begibt sich in ein selbstverschuldetes Siechtum wie unsere TE.

DDie_Ex+tra`verPtierxte


Dieses Feeder-Feedie wird auch häufiger mal in den Medien thematisiert. :-| Aber es haben nun mal auch beide Partner ihren Part an der Sache bzw. im Zuge der Gefühle lassen sich viele Menschen sehr viel bieten, v.a. wenn es labile Verliebte sind.

s<milLe-4-xme


@ Die_Extravertierte

Aber es haben nun mal auch beide Partner ihren Part an der Sache bzw. im Zuge der Gefühle lassen sich viele Menschen sehr viel bieten, v.a. wenn es labile Verliebte sind.

Ja, natürlich. Das sehe ich auch so. Aber mich persönlich macht diese Tatsache wirr im Kopf, dass es Menschen gibt, die so etwas machen, ob als aktiver oder passiver Part. Ich hab dazu gerade interessehalber mal ein paar Dinge im Netz gelesen und ich bin alles andere als verklemmt oder prüde oder sonstwas, aber in 5 Minuten hab ich da Dinge gesehen und gelesen, die selbst mich hart an die Kotzgrenze gebracht haben. Sorry, dass ich das nicht anders sagen kann.

DQie_Exztravoer+tierte


na ja, aber man fragt sich doch generell, wieso sich viele Menschen von ihren Freunden oder Partnern so viel bieten lassen ???

Sei es Fremdgehen, Geschlagenwerden, Beschimpfungen, Degradierungen, Aussehensabwertungen oder was weiß ich. Das Feeding ist ein Beispiel von vielen. Aber mich erschüttert es auch enorm... :°(

ENbb*u}schkxa


@ smile-4-me

Da haben wir beide wohl dasselbe gelesen :(v

EXbbupscchkxa


[[http://de.uncyclopedia.org/wiki/Feeding]]

sSmile-W4-7mxe


Da haben wir beide wohl dasselbe gelesen

Kann sein, wobei ich glaube jeder dieser Berichte, Bilder und Videos ist für einen normalen Menschen hart anzusehen :-/

BEl}aZuperLoxtus


hä, was meint ihr denn jetzt?

@ Phychlike...wie geht's jetzt weiter,

wo dein Mann nun weg ist?

Pyhyc*hlikxe


Nein ich hab meine schwester angerufen ob

sie vorläufig für mich sorgt

P:ayslxey


Wie siehts denn mit der finanziellen Seite aus? Bist du auch da vollkommen von deinem Mann abhängig?

Und wo besorgt er deine Bekleidung? Das dürfte doch ein echtes Problem sein, oder?

D\oc Scqhülxler


Ich denke, die Problemhaftigkeit ihrer Situation dürfte auch der Fadenstarterin inzwischen klar geworden sein. Wir können ihr hier nicht mehr weiterhelfen, da muss ein Psychologe ran.

Ich erlaube mir deshalb, den Faden an dieser Stelle zu schließen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH