» »

Neurodoron gegen unruhe, Herzrasen und andere Symptome der Angst

l?isaxh20 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

seit kurzer Zeit leide ich an Panikattacken und ständiger Angst. Mit den Symptomen:

Herzrasen, Schwitzen, Herzstechen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Atemnot.

Bei Hitze verschlimmert es sich, zu hause gehts mir gut, geh ich unter Leute fängt es an.

Ich habe es abgelehnt Trevilor etc. zu nehmen...

deswegen hab ich mich in der Apotheke umgehört und habe Neurodoron von weleda empfohlen bekommen, ist pflanzlich und hat keinerlei Nebenwirkungen.

es bringt runter und nach einiger Zeit verbessern sich die typischen symptome.

Es ist quasi eine Kur die über längere Zeit angewendet wird.

Ich dachte ich schreibe hier das rein und vll hilft es ja jemanden auch...

vll hat jemand sogar Erfahrungen damit ???!!!

gruß. @:)

Antworten
lTisahx20


keiner erfahrungen mit?

s3umxi


Hallo,

ich weiß nicht, ob dein Frage nach eventuellen Erfahrungen mit Neurodoron von Weleda noch immer relevant für dich ist; aber da ich mir die selbe Frage stellte und dazu sehr sehr wenig Berichte im Netz fand, dachte ich ein Mehr an Aussage über die Einnahme von Neurodoron ist bestimmt auch für andere von nutzen.

Die Erfahrungen mit Neurodoron die du schilderst, erlebe ich ganz ähnlich. Ich bin heute im dritten Kur-Tag mit einer Dosierung von 4 Tabletten und bemerke bereits tatsächlich eine Linderung meiner Nervosität und den Angstzuständen.

Ich habe vorher; außer diversen Tees, nichts vergleichbares probiert, um ruhiger zu werden und bin daher von der Wirkung überrascht.

Bei ernsthafteren psychischen Störungen, wie etwa einer Panik- oder Angststörung, die einen "normalen" Tagesablauf stark beeinflussen, ist es sicher kein Allheil-Mittel das sofort helfen kann, doch in Kombination mit einer Verhaltenstherapie könnte ich mir vorstellen, dass es sicher unterstützend wirkt.

Ich denke sowieso, dass bei einer psychischer Beeinträchtigung nur eine Kombination aus vielerlei Dingen dauerhafte Abhilfe schafft. So sind zumindest meine eigenen Erfahrungen.

Grüße Sumi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH