» »

was is der sinn in euerm leben/ wofür lebt ihr

u3nlixke hat die Diskussion gestartet


jaja ich weiss das klingt erstmal sehr phylosophisch.

aber ich meine es durchaus ernst. was gibt euerm leben einen sinn bzw macht es lebenswert? ohne was oder wen könntet ihr nicht leben bzw währed ihr totunglücklich? was gibt euch energie und kraft?

bin gespannt auf antworten

lieben gruß unlike

Antworten
cIhris]sy00


Einzig und allein meine Kinder

AHugubstus


philosophisch ;-).

Tja ich dachte mal, ich wüßte es. Im Moment hab ich keine Ahnung, bin auch total antriebslos :-|

g9wenZdolyxnn


was gibt euch energie und kraft?

Klingt jetzt sicher überheblich und eingebildet, aber ich ziehe die Stärke und Kraft aus mir selber. Weil ich weiß, womit ich schon alles fertiggeworden bin.

MNi/sanxthrxop


hm...wofür lebe ich ? FÜr vieles...für meine Freunde, für die eine, die ich liebe...dafür, dass es meinen liebsten Menschen gut geht...

D=ieH.älftezIstGeschxafft


Mein Lebenssinn besteht darin, anderen einen Sinn im Leben zu geben, bzw. sie glücklich zu machen... Ich bin glücklich, wenn meine Lieben glücklich sind.

g@wendo[lyxnn


@ Diehälfteistgeschafft

Und deine Wünsche zählen nicht?

VLiRxTUE


Tja, wofür ich lebe... Das frage ich mich manchmal auch. Derzeit sind die schönen Momente ziemlich rar gesäät. Aber grundsätzlich lebe ich für meine Träume, meine Ziele, meine Vorhaben. Ich liebe es, wenn meine geschmiedeten Pläne funktionieren...

Kraft hole ich aus dem Sport und meinen Tagträumen.

Pehqillixp30


Ich lebe gern. Ich lebe des Lebens willen. Das Leben ist schlicht und ergreifend lebenswert: die Sonne, der Regen, barfuß spazieren gehen, das Rauschen des Meeres, das Rauschen des Windes, meine Eltern, mein Kumpel, meine lieben Arbeitskollegen, das Zwitschern der Vögel, der Geruch nach einem Sommerregen, mein Bett, ich selbst und mein toller Körper. Das alles ist MEIN Sinn des Lebens. Und genau aus diesen Dingen schöpfe ich meine Kraft und Energie.

u]nlixke


Klingt jetzt sicher überheblich und eingebildet, aber ich ziehe die Stärke und Kraft aus mir selber. Weil ich weiß, womit ich schon alles fertiggeworden bin.

nein klingt ganz und gar nicht eingebildet :)^. finde das sehr beeindruckend und erstrebenswert!!!

wünschte ich könnte das auch.!!!

ich frage euch deshalb, weil es in meinem leben momentan absolut nichts und niemanden gibt, der mir halt geben kann und wofür es wert wäre zu leben. wenn ich das meiner therapeutin erzähle sagt sie ich selber sollte die person sein für die ich leben bzw ich sollte es mir selber wert sein. aber das kann ich nich nachvollziehen... wie soll das denn gehen? klingt jetzt krass, aber ich glaube das einzige was mir momentan halt und irgendwie einen sinn gibt ist meine essstörung. stop!! das soll nicht heissen dass ich meine ES toll finde GANZ im gegenteil!!!! sie macht mich wahnsinnig. aber sie wird wohl ihren sinn haben.

wie soll ich da rauskommen aus dieser sinnlosigkeiT?? habe keine ziele im moment weil ich weiss ich bin momentan nicht in der lage irgendwas in meinem leben zu erreichen. bin absolut nicht mehr belastbar durch meine depressionen. erhoffe mir durch euch anregungen... irgendwas zu finden woran ich endlich wieder spaß habe...

P6hillibp3x0


(Das hochgesetzte in meinem Text war keine Absicht, das kam durch die ^^-Zeichen!)

MLonadhäschHen91


ich lebe für meinen freund und meine familie.. meine haustiere und meine hobbys..meine ausbildung.. alles was mir im leben spaß macht ist mir wichtig .. und für diese wichtigen dinge in die ich mich hineinhängen kann lebe ich...

kraft geben mit meine freunde, mein freund und meine familie.. die fangen mich immer auf damit ich nicht hängen bleibe.. :)^ :)^

und vorallem meine träume und wünsche die ich erreichen will, für die ich alles gebe und das letzte aus mir raus hol :)^ :)z

umnHlixke


aber was ist wenn man die kleinigkeiten nicht mehr wahrnimmt?? wenn einem nichts mehr etwas bedeutet... also zumindest nicht genug... ich weiss nicht wie ich es erklären soll. irgendwie empfinde ich nichts mehr...

gDwendo4lxynn


wenn ich das meiner therapeutin erzähle sagt sie ich selber sollte die person sein für die ich leben bzw ich sollte es mir selber wert sein. aber das kann ich nich nachvollziehen... wie soll das denn gehen?

Da hat die Therapeutin schon recht, du selber sollst die Person sein, für die du leben sollst, du sollst dein Leben nach Möglichkeit so gestalten, dass du glücklich bist. Was magst du denn gerne, gute Bücher, Filme, Musik - gönne dir etwas davon, was dich glücklich macht. Auch der Text von Philip30 ist sehr schön geeignet, um dir weiterzuhelfen. Es kommt darauf an, den Augenblick genießen zu können, auch wenn es "nur" das Rauschen des Meeres oder barfuß spazieren gehen ist.

In meinem eigenen Leben habe ich inzwischen festgestellt, dass ich genau wie diehälfteistgeschafft auch jahrelang zufrieden war, wenn meine Lieben glücklich waren, aber das reicht mir inzwischen nicht mehr, ich möchte auch für mein eigenes Glück etwas tun können und nicht immer nur zurückstecken aller anderen zuliebe. Wie ist das bei dir, steckst du für andere zurück und glaubst, deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zählten nicht oder seien nicht so wichtig?

S+parkxy8I9


Ich lebe für meine Freunde, meine Familie, für den Regen, für die Sonne, für den Sommer, für jeden schönen Moment in meinem Leben, für jede Erfahrung die ich sammeln durfte, für alles schöne auf dieser Welt...

Du lebst für dich selber!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH