» »

Borderliner nicht erkannt und jetzt Gerichtsprozess wg Umgang

w>ert?yha


Exschwiegergroßeletern sind gegen mich!

Hab probiert mit Ihnen zu sprechen aber Sie sind auch nicht ganz stabil und da fängt es an..

Baby wird nur von instabilen perönlichkeiten umgeben die alle meinen sie seien das beste für das Kind...

baby ist nur bei Ihnen gut aufgehoben.

ABR, weiss nicht als Mann verdammt schwer, GSR haben wir ja..

Sie liefert natürlich genug futter dafür...

hab schon 12 Seiten bereicht an meine RA gegeben mit den Vorkomnissen der letzten 12 Jahre macht einen periodischen und immer wiederkehrenden ausbruch deutlich, war mir nur nie bewusst. Mit anderen Eltern wäre es so weit nie gekommen. Meine beratende Psychologin, sagt sogar dass die eltern meiner Ex dafür verantwortlich sind mit der Erziehung oder irgendein Traumata, bzw zusätzlich bin ich ungewollt der Aggressor. kann man nichts gegen machen ohne das der BL erkent das er kank ist. Und das glaubt Sie ja nicht.Sie hat ja auch ein verdammt nieriges Selbstbewusst sein.

Mein Ziel ist es nur ein vernünftiges Zuhause für meine Tochter zu schaffen wo ich mir keine Gedanken machen muss.

DYJ MaWn4o`ux78


Hi wertyha, da hast du ja ganz schöne Probleme. Ich hab zwar noch nicht deinen Faden komplett gelesen, aber habe auch BL und mit meiner Freundin (wir leben getrennt wegen mir) eine gemeinsame Tochter. Sie ist am Mittwoch 2 Jahre geworden und bin auch total um die beiden am kämpfen. :-/ *:)

TKolqtrxax


Dann wirst nur du das sein können. Aber wie ich schon sagte: Gerichte haben es nicht so mit der Eile. Da muss der Anwalt dran bleiben. Vor allem muss der Anwalt herausbekommen, ob das Gericht schon soweit ist, an Borderline zu glauben.

Was sonst noch hilfreich sein könnte: kindgerechte Umgebung schaffen. Zimmer einrichten ist in dem Alter ja noch nicht notwendig. Aber dafür sorgen, dass das Gericht weiß, dass das Kind bei dir in jedem Fall gut versorgt ist. Schlafmöglichkeit (wichtig!), dass du einen als Wickeltisch geeigneten Tisch hast (auch wenn das banal und logisch klingt).

Deine Reihenfolge sollte sein:

1. Umgang beschleunigen

2. Borderline nachweisen

3. Aufenthaltsbestimmung im Eilverfahren

4. evtl. (teilweise) Sorgerechtsregelung

Alle 4 Punkte wirst du nur gemeinsam und in Absprache mit dem Anwalt angehen können. Und dem Gericht Druck machen.

w!ertyqha


@ dj

Du hast ja den Vorteil, dass du das weist, dass du das hast. Man oh man viele das in einem Satz :-)

Meine kapiert das ja nicht und Sie setzt alles dran, weil Sie angst hat das sie im Pflegeberuf nicht mehr arbeiten kann, weil sie dann als verrückt erklärt wird.

Umgangsregelung per Ja durchgesetzt, hat sie dann verweigert, nach vorheriger Zustimmung

Umgangsregelung per Ra durchgesetzt hat sie wieder verweigert,nach vorheriger Zutimmung

Eilantrag gestellt Verhandlung am Donnerstag

dabei wollen wir auch die Erziehungsfähigkeit ansprechen

Aufenthaltsbestimmungsrecht muss ich noch klären mit Ra , mann kann ja auch BL sein und trotzdem Erziehungsfähig das weiss ich halt nicht. Will auch nicht dass das Kind Traumatisiert wird weil auf einmal es bei mir schläft.

Zu allem Übel hab ich mir noch die Achillessehne gerissen und muss eigentlich sofort Operiert werden, halte das aber mit medis aus bis Donnerstag und anschließend schnell Op. will nicht nocheinmal auf termin warten müssen. Krücen und Gips fühl mich wie HIOB aus der Bibel. wenns kommt dann alles auf einmal ob das nicht schon schwer genug ist.

TRolt!rax


Aufenthaltsbestimmungsrecht bedeutet genau das, wass es heißt. Es heißt kein Aussperren der Mutter, was sicher auch falsch wäre. Und es ist nicht das Sorgerecht, d.h. es hätten immer noch beide mitzureden, wenn es um medizinische, erzieherische oder die Bildung betreffende Entscheidungen geht.

Und gute Besserung deiner Sehne.

D,J Manoxu78


Eieiei, du hast ein Leben! :(v Als BL erziehingsfähig, hmm, mit Therapeuten und Medis geht das, aber da deine Frau/Freundin davon nichts hält/angst vor hat, ist das schwer. Und ihre Eltern noch dazu. Wie alt ist euer Kind? Ich denke eher nicht, das dein Kind traumatisiert ist, weil's mit einem mal bei dir schläft. Ja, es ist ein schwerer Fall mit euch, zu mal sie ja dicht macht. Du musst sie irgendwie, zum Psychiater oder Therapeuten kriegen, damit man ein Gutachten über sie erstellen. Sonst habt ihr es schwer bei solchen Geschichten. Weis auch nicht wie ich dir helfen kann. ???

Ach, übrigens, du hast dich an meinem Geburtstag hier angemeldet. :)z :)*

TVoltrxax


lol kind war 9 monate als sie abgehauen ist und werd es mit 12 monaten wiedersehn

wertyha

w=erty*ha


Jo und das beste ist daran, ich trauere Ihr noch hinterher obwohl ich das nicht machen dürfte. Hab kein Bock auf andere Frauen und sie. Gleich wieder einen neuen. Und das nach über 11 Jahren Beziehung. dann fühlste dich weggeworfen und hast das Gefühl ein anderer soll dich einfach ersetzen.

Mich hat Sie damit fast zerstört. Ihr ist gar nicht bewusst, was Sie mir und unserem Kind angetan hat. Manchmal denke ich einfach ich war Schwanzgesteuert. Hätte nie dieses wunderbare Kind bekommen dürfen.

Was einem ein BL antun kann, kann Sich niemand vostellen. Die Hölle hatte ich zum Schluß nach Ihrem plötzlichn Verschwinden schon hier auf Erden. Einen eiskalten, unberechenbaren Menschen,der keinerlei rücksicht au die vergangenen Jahren nimmt und nur noch als Ziel hat dir weh zu tun.

TZolOtraxx


Du kannst ihr gern nachtrauern. Vor allem auch den schönen gemeinsamen Zeiten. Bei einer solchen Beziehungsdauer hat es die sicher auch zur Genüge gegeben (nur ist das nun eben vorbei.

Du wirst schon darüber hinweg kommen. Du hast ja deine Aufgaben, an denen du dich festhalten kannst. Und was andere Frauen angeht: wenn die Zeit vergeht, kommt sicher auch wieder eine Gelegenheit, bei der du eine Frau entdecken kannst, die dich interessiert. Geb' dir die Zeit.

wner8tyhxa


Jo sicher weiss ich jetzt auch. Kann jetzt wieder sachlich denken. Trifft, dich aber trotzdem, zu sehen wie deine Ex, mit der du eigentlich glücklich warst, mit anderen ins Bett hüpft. Und dein Kindchen noch im selben Raum ist.

Träumerei über Sie hat jetzt auch nachts fast aufgehört.

Hätte Psycho mir nicht erklärt, wie Bordies sind, so hätte ich das nie verstanden. Und mir immer gesagt, wie kann man das nach 11 Jahren einfach so machen. Trauert Sie denn gar nicht. Aber lass Sie mal um so schneller geht die neue Beziehung auch kaputt!

wTert?yhxa


Vergessen hatte ich zu fragen ob du therapie gegen Borderlinsyndrom machst und ob das überhaupt hilft

M0GersUtenZecker


Hallo, habe ebenfalls schon sehr lange Probleme in Bezug auf die Mutter meines Sohnes (Borderlinerin). Die Störung wurde bei ihr bereits Diagnostiziert, will sie aber bis heute nicht wahrhaben. Und versuche einen Anwalt zu finden der sich auch mit dem Thema Borderline auskennt. Habe mit der Mutter meines Sohnes 7 Jahre lang eine sehr schwierige und belastende Beziehung geführt, und seit mein Sohn auf der Welt ist (jetzt 7Jahre) gibts nur Schwierigkeiten was Umgang zu mir, Umgang zu meinen Eltern und Erziehungsfähigkeit zu meinem Sohn, und seinem Bruder angeht.

Sie hatte eine sehr schwere Kindheit, im Gegensatz zu mir.

Die Kinder könnens immer kaum erwarten zu mir zu kommen, aber sie schiebt häufig einen Riegel vor.

War deswegen ein Jahr lang bei einem Familienanwalt, und wollte meinen Sohn zu mir holen. Letztendlich ist sie mit allem durchgekommen. Habe jetzt zumindest das übliche Umgangsrecht. Habe aber Angst die offensichtlich auch begründet ist, dass die Störung und die einhergehenden Gewohnheiten, Lebensweise, Vernachlässigung der Kinder, Drogenmissbrauch meinem Sohn schaden, zumindest auf Dauer. Würde gern nochmals vor Gericht aber nur wenn ich auch Aussicht darauf hätte dass mein Sohn zu mir kommt. Bin intressiert an allem was Ihr mir dazu sagen könnt. Gruß Michael Gerstenecker

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH