» »

Angst vor dem älter werden

b8rax.toxn hat die Diskussion gestartet


Ich habe irgendwie total Angst vor dem Altern. Ich bin jetzt 25, noch jung. Aber ich habe das Gefühl, wenn ich nicht aufpasse, sind die nächsten Jahre in einem Wimpernschlag vorbei und ich habe nichts von meiner Jugend gehabt. Genau davor habe ich Angst.

Meine Teenagerzeit konnte ich nicht genießen. Wurde nur gemobbt, ausgegrenzt. Bekam starke Minderwertigkeitskomplexe und zog mich zurück. Depressionen kamen hinzu. Dann mit 22 wurde ich sehr krank. Kein Arzt konnte mir sagen, was ich hatte. Ich litt körperlich so sehr, dass ich nur noch Selbstmord als Ausweg sah. Erst ein energetischer Heiler konnte mir helfen.

Jetzt geht es mir körperlich wieder einigermaßen gut, psychisch so naja.

Ich hadere sehr stark mit meinem Aussehen, obwohl andere sagen, dass ich hübsch sei.

Ich bin schüchtern und misstrauisch gegenüber anderen Menschen und habe Schwierigkeiten, mich so zu zeigen wie ich bin.

Gleichzeitig spüre ich momentan so eine Unruhe. Ich will endlich ausbrechen aus dem Ganzen und leben. Weiß aber nicht wie.

Antworten
S/o7lidea


Mach einen drauf XD

Genieß dein Leben ^^

Reiß aus, mach sachen die du davor nicht gemacht hast.

Habe auch erst mit 23 jahren angefangen mein Leben zu leben.

Du musst dich nicht immer zusammen reißen, zeig der Welt wie egal sie dir ist. Sauf dir einen an, tanz bis zum morgen grauen ^^ flirte was das Zeug hält. Genieße jeden Sonnenschein. Lauf durch die Stadt und sing wenn dir danach ist. Renn durch den Regen wenn du es willst.

Es ist dein Leben und deine Sache was du daraus machst das kann kein an derer Für dich tun. Denk nicht nur an die Konsequenzen deiner entscheidungen sondern denk manchmal auch daran was dir gut tut ^^

mZogxk


Du brauchst keine angst vorm älter werden haben, du hast es selber in der Hand. Ich bin 41 Jahre gehe immer noch in die Disco ,spiele immer noch Fußball und kann noch sehr gut mit halten. Klar merke ich ab und so das die Knochen mehr Weh tun . Habe das Glück das ich einsegen noch nicht so alt aus sehe.Manchmal fühle ich mich immer noch wie 18 mal wie 50.

mogk

Kyater_3x-8


braxton

was soll den erst ich sagen mit meinen 71 jahren, fühle mich absolut nicht als Grufti.

Dank meiner possitiven Lebenseinstellung, und die solltest du auch haben bin ich

glücklich und zufrieden, ich gehe jeden Tag abwechslungsweise Biken, Walken, Schwimmen,usw.

freue mich an der Natur, und ich kann dir schwören wir hatten keine unbeschwerte Jugend

und mussten jede Anschaffung hart erarbeiten, bin deswegen nicht enteuscht im gegenteil

das hat mich zu dem gemacht was ich heute bin, Zufrieden, Glücklich, Gesund, und habe meine

Jugentlichkeit behalten,

Wenn du mal wieder an dir zweifelst, gehe in die Natur und bewundere ein kleines Blümchen

das sich immer wieder durch den harten Steinboden trängt obwohl im viele auf dem Kopf

herum trampen, nimm das als beispiel für dein zukünftiges Leben *:) @:) *:)

b8razxtoxn


Großes Thema bei mir ist auch die Attraktivität. Flirten, Ausgehen, das würde ich alles gerne, doch mein Kopf sagt mir immer "Du bist zu hässlich, jeder wird dich ablehnen..."

Ich finde zum Beispiel meine Nase komisch. Andere sagen mir zwar, dass sie normal aussieht, aber ich habe trotzdem Komplexe deswegen.

Aber gleichzeitig denke ich immer, je älter ich werden, um so mehr wird meine Attraktivität schwinden und ich muss es eigentlich jetzt nutzen.

Wie ist das eigentlich so mit 40. Flirten Frauen da noch. Bekommen sie noch viel Resonanz von Männern? Ich frage das, weil ich den Eindruck habe, dass Männer irgendwie nur auf Jugend stehen.

G;alBaxi


Sei wie du bist, sei du! genieße das Leben, auch wenn die Zeit vergeht, sei jung im Herzen, damit wirst du nie älter werden, du bleibst eben jung und mit Schwung. Du kannst so viel erreichen, Mensch lebe und sei selbstbewusst. :)^

KKatepr_3x-8


braxton

Du bist in einem grossen Irrtum wenn du meinst ab irgeneiner Altersgrenze geht etwas nicht mehr, diese Meinung

wird in deinem Innersten gesteuert, ob du sie zulässt ist ganz allein deine Sache. Du musst dich an der realität messen und nicht an irgendwelchen alternden Filmstaren die meinen mit einer jungen Frau an ihrer Seite komme ihre jugend zurück, Also junge Dame kopf hoch und baue deine zweifel ab, Lebe das Leben und vertrödle es nicht in deinen Zweifeln. *:) @:) *:)

THenni8smädschen


Also ich bin 45 Jahre,und kann mich nicht beschweren.Ich bin verheiratet,aber manchen Blick vom Männlichen Geschlecht entgeht mir nicht.Und in meinem Herzen könnte ich auch noch 25 sein,manchmal fühle ich mich auch so.Aber ich kann dir nur sagen,gehe raus mach Dinge die dir Spass machen,und guck in den Spiegel und du wirst sehen wie hübsch du bist,du musst genau hin schauen.Wenn du nicht wirklich am Leben teil nimmst,weisst du auch nicht wie schön es ist.Lg

BMlumenqrolf


Hallo braxton,

deine Sorgen kann ich verstehen, wird uns doch in der Werbung pausenlos vorgegaukelt, wie man auszusehen hat, dass man nur Erfolg hat, wenn man dem vorgegebenen Schema entspricht, dass eigentlich nur findige Werbestrategen ausgetüftelt haben und Tausende lassen sich verrückt machen. Sie meinen nur die Klum-Ähnlichen könnten Erfolg haben, Eltern schicken ihre Kinder schon auf Casting-Shows, zum Schönheitschirurgen usw, bis alles nur noch ein Einheitsbrei geworden ist und vor lauter Oberflächlichkeit die eigene Person und die Entwicklung zu einer selbständigen Persönlichkeit auf der Strecke bleibt. Genau in diesem Fahrwasser ist deine Zuschrift und sind deine Bedenken. DU kannst da nicht viel für, deine Eltern sind dafür verantwortlich, wie sie dich auf das Leben vorbereitet haben. Aber jetzt bist du erwachsen und kannst deinen Weg selber suchen. Dafür bist du noch jung genug. Aus der Ferne ist es nicht ganz leicht in einigen Sätzen dir Mut zu machen, aber deine Persönlichkeit selber, nicht nur dein Aussehen, ist entscheidend, wie die Menschen dich sehen. Eine gefestigte Persönlichkeit hat Ausstrahlung und die ist entscheidend. Dein Können, dein Wissen und dein kluger Umgang mit den Menschen, die dir begegnen, machen deinen Weg aus. Sicher ist der Anblick eines "schönen Menschen" ( wer will eigentlich den Maßstab setzen ??? ) im ersten Augenblick evtl. erleichternd, aber auch schon wieder verpflichtend und für diesen Menschen auch oft eine Last. In der Liebe kann das mal den "Anfang" beschleunigen, aber schnell auch die Oberflächlichkeit bloßstellen. Nein, das ist sicher nicht entscheidend, ich kenne Paare, die bestimmt nicht dem Ideal entsprechen, aber so fantastische Partner sind, dass sie alles im Leben gemeistert haben.

Ich bin schon aus dem Berufsleben ausgeschieden, habe mich darauf vorbereitet und lebe nun mit Freuden ein ganz neues Leben mit Ausübung meiner Interessen und vielen neuen Kontakten, Reisen, die ich ich früher nicht machen konnte und erlebe neue Menschen und Länder. Ich habe versucht, mich im Leben fit zu halten und so hat jedes Alter seine guten Seiten.

Ich habe heute gar keine Lust mehr auf viele Dinge, die ich in der Jugend begeistert gemacht habe. Die Zeit war schön, ist aber jetzt vergangen und ich bin neugierig, was das Leben noch für mich bereit hält.

Im Alter lebt man intensiver und es kann mit der richtigen Einstellung wunderbar sein.

Viele haben Enkel und das ist eine fantastische Aufgabe, diesen kleinen Wesen zuzuschauen und ihnen ins Leben zu helfen. Es ist ganz anders, als wenn man Eltern ist. Die Enkel brauchen auch Großeltern und haben, wenn es richtig läuft, in ihnen wichtige Ansprechpartner.

Du siehst, du brauchst keine Angst vor dem Alter zu haben. Bereite dich heute schon darauf vor und es kann, nein es wird, schön werden.

Besinne dich auf das Wesentliche und nicht auf Äußerlichkeiten, die schnell dem Wandel unterliegen und nur der gefestigte und Selbstbewußte lebt intensiv.

Ich wünsche dir viel Glück und Erkenntnis

T%enmnismädlchexn


Blumenrolf

Ich wollte nur kurz sagen wie toll ich deinen Beitrag finde,du triffst es Punkt genau.Leider hat unsere Fadenstellerin nicht die Lebenserfahrung wie wir, um es wirklich zu verstehen.In Ihrem Alter hätten wir es auch nicht so angenommen.Ich glaube ich werde meine Tochter mal deinen Beitrag lesen lassen sie ist 26 Jahre,und ich rede mir auch den Mund fusselig,das ein paar Pfund zu viel nicht der Untergang ist.Wir reden hier von 3Kilo :-/.Lg

m7o^gk


Hallo ! was ist mit euch los ? war gestern in unsere Dorf Disco hatte einen heiden Spaß.

War gestern mit meiner Nachbarin unterwegs die kommt aus unseren tollen dorf oder was das nun mal ist?..................... die ist erst 17 Jahre kommt aber immer zu mirwas machen wir ,Hat jetzt auch in unseren nachbar dorf mit den Fußball wieder angefangen. Ich spiele ja in Verein schon über :)26 jahre aber erst neu in diesen komischen Dorf. Hab einen heiden Spaß an allen in der letzten Zeit sehe alles nicht mehr so verbißen. Solltest du auch tun. :-D :-D :-D

mogk

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH