» »

Ich fühle den Teufel

CfaHy


ich bin wohl eher ein extrem sensibler Mensch was GEfühle und Stimmungsschwankungen angeht- ich habe ein gespür dafür...

:)^ :)^ :)^ :)z ganz genau das ist es und das beantwortet auch diese frage:

ich kann meinem Mann und meiner Familie das doch nicht erzählen- es sind nicht unbedingt große Gefühlsmenschen....

warum merke nur ich das?Mein Mann liegt im gleichen BEtt wie ich und nutzt die selben Räume- wie kann er dass denn übersehen bzw überfühlen?

mein freund spürt auch rein gar nix!!!

;-)

C%hillecr8x4


Du wohnst nicht zufällig im schwabenland bei Reutlingen??

m1idJdy


@ cay

jjjjaaaa, ganz genau auch so lichter und schatten- bewegungen und wenn ich duschen bin trau ich mich nicht die augen unter dem wasser zuzumachen weil ich immer glaube dass jemand rein kommt oder schon da ist und auf mich wartet- es ist ein sehr böses Gefühl...manchmal höre ich auch dine-keine stimmen aber geräusche die einfach nicht da sind....Ich dachte vielleicht will mir damit mein körper auch etwas sagen vielleicht dass ich krank bin...(ich weiß dass ich eigentlich wegen extremen darmbeschwerden etc. mal zum doc müsste- das aber nicht tue...) :=o

ich finde es aber gut dass du mittlerweil so gut damit umgehen kannst- ich schaffe es leider noch nicht aber ich werd mich bemühen.

Sag mir aber noch warum gerade wir?Also warum merken gerade wir soetwas und andere Menschen nicht?Wie du siehst gibt es viele Beitrage zu diesem Thema von Menschen die das nicht verstehen.....

Könnten dies verstorbenen Menschen denn auch welche aus meiner Familie sein?Ich mein viele aus meiner Familie sind schon gestorben als ich klein war..oder sind das völlig fremde menschen?

Es ist nicht schlimm wenn du nicht immer da bist- danke dass ich dir überhaupt schreiben darf- denn mit wem sollte ich denn darüber sprechen ??? Du weißt ja wovon ich rede und andere würden mich für beknakkt halten....danke... :)*

s=ch|natteqrgusxche


Warum kommt diese Energie bzw. die Informationen die ich wahrnehme so grauenhaft böse vor?

Weil sie Dir unbekannt sind.

Was ich auch nicht verstehe ist- warum merke nur ich das?Mein Mann liegt im gleichen BEtt wie ich und nutzt die selben Räume- wie kann er dass denn übersehen bzw überfühlen?

Er ist dafür nicht so sensibel. Die wohl meisten Menschen bemerken so etwas nicht. Manche reagieren z.B. auf Handystrahlung, die meisten nicht. Es kommt immer darauf an, ob es zu einer Resonanz mit den körpereigenen Schwingungen kommt. Wir Menschen sind "Energieklumpen" - Ansammlungen von Atomen, Molekülen, Zellen, Geweben, Organen mit relativ großer Dichte. Sie haben eine Gemeinsamkeit: Die energetischen (elektromagnetischen) Schwingungen, durch die z.B. alle Zellen auch untereinander kommunizieren. Wenn durch eine von außen überlagerte Schwingung der innere Rhythmus beeinflußt wird, bemerken wir etwas.

Liegt es vielleicht wirklich an dem mann der hier mal gestorben ist?

Auch das kann so eine Information sein, die noch vorhanden ist. Du kannst ja mal zum Test die ganze Wissenschaftlichkeit außer Acht lassen, und so darauf reagieren, wie es Dir erscheint. Wenn Du meinst, eine Person wahrzunehmen, dann sei freundlich zu ihr, bedank Dich, daß sie sich Dir gezeigt hat, und schick sie dann dorthin zurück, woher sie gekommen ist. Das wird nicht beim ersten Mal klappen. Aber die "Besuche" werden seltener und hören dann ganz auf. Aus energetischer Betrachtung ist das natürlich keine Person, die Dir erscheint, sondern Du hast Deine Information überlagert. Damit nimmst Du von dort etwas wahr, das Du kennst, und es wirkt nicht mehr bedrohlich.

mZiddxy


@ cay....

okay dann hat sich die frage ja schon erledigt :-D

Schon seltsam dass die Menschen so unterschiedlich sein können.......

mkidd|y


@ Chiller84

Nein da wohn ich nicht......das ist ziemlich weit weg von hier.... ;-D

BTin`e02x05


@ middy

ich weiß nicht, ist gerade komisch alles mit so nem jungen..habe auch ein eigenen thread..deswegen möchte ich hier nicht alles reinschreiben, was mich belastet

PghilTli"p3x0


Mich beschäftigt nur ein einziger Gedanke: wie kannst du in der Wohnung wohnen bleiben, wo du doch genau weißt, daß da jemand gestorben ist. Sollte ich das jemals über meine Wohnung erfahren, ich wäre so schnell da draußen, das glaubst du gar nicht.

mniddBy


@ schnattergusche

deine Erklärungen sind wirklich gut und plausibel....also muss ich im prinzip um diese Energie loszuwerden, sie nur überlagern mit anderer Energie bzw Informationen und immer gut lüften.

Nun ich werde mal ausprobieren was am besten klappt...es wird sicherlich einige zeit dauern wenn es nicht alles beim ersten mal klappt aber ich hoffe es wird nicht noch schlimmer....

danke und liebe grüße...

mXi.ddxy


@ Bine0205

wo hast du denn deinen Thread?

Und kennst du das "böse Gefühl " denn auch?Ich meine jetzt unabhängig von den Dingen mit dem Jungen das dich so belastet denn ich denke da muss man unterchiede machen.....

lieben gruß @:)

m[idxdy


@ Phillip30

naja erstens bin ich nicht alleine hier- mein Mann und meine kleine Tochter wohnen auch hier und ich kann nicht einfach so sagen ich ziehe heir weg und ihr müsst mit- und das ohne besonderen grund-wir wohnen noch nicht sehr lange hier und haben uns gerade mühseelig alles aufgebaut warum sollte ich denn jetzt wieder mein Leben umschmeißen "NUR" weil hier mal ein Mensch gestorben ist---denk doch mal nach--es gibt wohl kaum irgendwo wohnungen in der noch kein Mensch gestorben ist- ja sicher gerade gebaute wohnungen aber wie will man sich das denn leisten und meistens sind die ja eh viel zu schnell weg...aber in den meisten alten wohnungen sind schon menschen gestorben oder krank geworden---man kann doch nicht immer wieder alles hinschmeißen...Ich mein man sollte doch kämpfen- das stärkt ein doch auch......

*:)

Z,uppme)lxchen


Middy, was du hast ist nichtmal annähernd so selten oder seltsam, wie man meinen könnte.

Du leidest unter Paranoia und einer gehörigen Angstneurose. Das haben sehr viele Angstpatienten. Dieses Gefühl, das jemand (oder etwas) anwesend ist, was man nicht sehen oder spüren, schon gar nicht beeinflussen kann, ist vielen dabei gemeinsam.

Bei dir äußert es sich als "böses Gefühl, als Teufel", bei anderen als andere oder etwas anderem.

Sowas lässt sich in der Regel behandeln, und es gibt auch viele Medikamente, die bei solchen Zuständen helfen können.

Also, mach dir keinen Kopf. Alleine (ich meine, außer deinen unsichtbaren Begleiter/n) bist du sicher nicht. Sprich mal mit einem Profi über solche Dinge. :)

LG

Zcupp=elxchen


Zum Thema Schizophrenie:

Bitte keine undfachlichen Aussagen mehr, das ist ja zum Haare raufen. Schizophrenie, das gibt es de facto nicht.

Es gibt "Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis", und das kann sehr vieles mit einschließen, nicht nur multiple Persönlichkeiten.

Ich bitte das doch auseinanderzuhalten. o.o

mqidxdy


@ Zuppelchen

na danke....nee das glaub ich nicht....ich fing gerade an mich wohl zufühlen wieder weil cay,schnattergusche und co mich so gut aufgebaut haben- echt ich kam damit klar...aber was du erzählst glaube ich nicht...ich habe ja keine angstzustände nur eben diese angst vor dieser energie vor diesem höheren- das ist keine einbildung es ist wirklich da.....

sollen menschen sowas nicht mehr fühlen?Oder warum wird immer alles mit einer krankheit beschreiben--ich mein schau doch wieviele das selbe gefühl haben wie ich.....das kann keine Krankheit sein....

so sorry... :-o

m)iddxy


@ Zuppelchen

sorry es ist ja auch überhaupt nicht böse gemint-aber ich glaube dass wir da aneinander vorbei reden...denn ich habe keine persönlichkeitsstörung- ich weiß dass es nur eine person in mir gibt in meinem Bewusstsein- die stimmen die ich in meinem Kopf höre sind nur die stimmen meines Verstandes, meines Gewissens und meines Herzens....Aber ansonsten weiß ich dass es nur mich gibt in meinem Körper....also diese Angstzustände die ich habe sind ja schon von schnattergusche erklärt und das scheint mir schon eher plausibel als wieder irgendeine Krankheit denn ich weiß ja dass es da ist.....

danke dir trotzdem und liebe grüße @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH