» »

Psycho-Doc und erste Sitzung

a@nimekchan


so war da weiß auch nicht habe irgendwie die ganze zeit nervös mit meinen fingern gespielt

s`pFiel)m3obtiexl


Ich muss ja hier jetzt auch mal meinen Senf zu dem Faden los werden. Also ich mache seit 8!!!!! Jahren immer mal wieder eine Therapie. Die erste war abgeschlossen, dann habe ich immer wieder welche abgebrochen und erst jetzt habe ich meinem Therapeuten angefangen (ein neuer) alle Dinge zu erzählen. Auch die, die mir peinlich sind.

Also, lasst euch nicht entmutigen. Es ist normal, wenn man für gewisse Erzählunge länger braucht

:)_

sichne%ckex1985


Hallo animechan!

Und, wie war der Thera? *neugierigfrag*

War das Erstgespräch gut?

Mit den Fingern spielen mach ich auch immer, das treibt meinen Thera langsam in den Wahnsinn, aber ich brauch das.

@ spielmobiel

Hallo, wie gehts dir denn? *:) @:)

a!nimec{han


ich glaube ganz gut.

also es lief so ab sorry wenn es jetzt nen mega text wird ]:D

wieso sind sie denn hier?

erste kommentar was mir einfiel war weil ich nen psychisches wrack bin.

er:wieso sind sie der meinung?

ich:naja habe minderwertigkeitskomplexe,kein selbst vertrauen und ne essstörung

er:was heißt essstörung?

ich:*halt erzählt wie es aussieht*

er: also aussehen tun sie nicht so wie groß und schwer sind sie?

ich:1,73 und wiege 68 kg

er:aalsoo rein optisch und auch von den zahlen her sidn sie auf keinen fall zu dick. oder?finden sie sich jetzt zu dick?

ich:ja also ich finde der bauch muss weg und die beine müssen dünner werden.

er sich notizne gemacht.

er:was beschäftigt sie noch?

ich:naja mein problem ist auch wenn viele sagen hey du siehst gut aus und einer sagt ne siehst scheiße aus dann glaube ich das was der eine sagt. oder wenn ich streit habe mit jemanden dann denke ich oft hey jetzt hast du wieder unruuhe gebracht.

oder wenn ich mich über was geärgert habe dann fresse ich es in mich hinein weil ich angst habe das der jenige sauer auf mich ist.

er:mmhhh*notizen gemacht* sie haben dann angst auf ablehnung. sagen sie was ist gutes in ihrem leben? gibt es da was?

ich:ja also ich habe eine beziehung,ich habe mitlerweile gute freunde gefunden.

er wieder notizen gemacht.

so nach ca. 30 min so wie oft wollen sie denn kommen?also ichss age mal so ich kann die praxin nichtv erstehen oder finde es ein unding wenn die sagen ja wir können jede woche und am ende gehts doch nicht.ich möchte mich nicht festlegen klar gerne jede woche kein problem. es kann leider auch mal passieren dsas wir 1 woche pause dazwischen haben.

dann alles gute bis zum nächsten termin

also nächsten termin ahbe ich am 13.

ich weiß nicht als ichs agte was lso war und fertig war ich glaube der muss gedacht haben die brauch doch gar keine hilfe. ich habe nicht rumgeheult oder so nur die ganze zeit nervö mit den fingern gespielt

sqchneIcke`19855


Hey, das klingt doch gut!

Man muss nicht heulen, um ernst genommen zu werden. Wie gesagt, bei der Therapie geht es um deine GEFÜHLE, und wenn du dich schlecht fühlst, dann wird dir der Thera nicht sagen können: "Nein, da täuschen sie sich, ihnen geht es blendend, sie kriegen keine Therapie!"

Ich finde, das hast du gut gemacht! Wirst sehen, die ersten Male wirds immer recht unspezifisch ablaufen... da werdet ihr eher allgemein sprechen. Erst wenn der Thera halbwegs weiß, was bei dir läuft, wird er auch spezifischer auf die einzelnen Probleme eingehen. :)z

aXnimec_han


naja bin mal gespannt wie gesagt 13. habe ich den nächsten

sichnecOke19x85


Mein Thera fährt ab Freitag für 2 Wochen in den Urlaub... ich krieg die Krise >:(

s2pielmoxbiel


Hallo Animechan,

so gehts mir auch immer. Ich denke jedesmal, wieso gehe ich zu dem Therapeuten nehme einem anderen den Platz weg und eigentlich hab ich doch gar nichts. Aber genau das ist die Krankheit. Du brauchst Hilfe, aber es gibt halt einen Teil in dir, der dich runter macht und dir sagt, dass du dich verhälst und ein Teil, der dir sagt, dass du Hilfe brauchst.

Geht mir genau so. Nur Mut, du schaffst das. Ich war gestern wieder und habe mit dem neuen Therapeuten ein echt gutes Gefühl und ich kenne mich mit solchen Typen echt aus. Der will es auch mit einer Artz Hypnose probieren und mich z.B. in die Situationen mit meinem Vater zurück führen in der ich mich hilflos und ausgeliefert fühlte und dann kann ich wie eine Erwachsene ihm entgegen treten und damit mein inneres umprogramieren. Na etwas vereinfacht ausgedrückt. ;-D

Ich wünsch mir , dass das funktioniert. Jetzt geh ich erstmal zur Arbeit und halte denen das Gesetz mit der Fürsorgepflicht des Dienstherren unter die Nase, sie werden mich hassen. Aber das tun sie sowieso ;-D

s6chne'ckpe1x985


Heute bin ich irgendwie traurig und bedrückt. Ich kann mich zu nichts aufraffen ... gut, ich geh jetzt einkaufen, aber das ist dann das einzige, was ich heute Vormittag gemacht habe. Ich kann mich ablenken, ich kann alles verdrängen. Und doch frage ich mich: Wann ist denn die Zeit, um traurig zu sein? Wie kann ich negative Gefühle zulassen, wie mit ihnen umgehen? Die Selbstverletzungsgedanken kreisen heute mal wieder besonders hartnäckig in meinem Kopf, aber ich werd ihnen heute ganz sicher widerstehen. Ich hoffe, ich schaffe es, nachmittags ein Stück spazieren zu gehen.

szpieilmobiexl


Hallo Schnecke,

erstmal eine :)_ ich wünsch dir so sehr, dass es dir bald besser geht.

Mein Therapeut hat mir gesagt, man muss immer wieder mit dem anderen ICH reden, dass das einem mag. Das ist extrem schwer, aber versuch es. Und du sollst dem ICH dass dich verletzten will sagen, dass es wichtig für dich war, in einer anderen Zeit, aber jetzt nicht mehr.

Vorallem, tu dir nicht selbst weh, ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft. :)* :)_ :°_

K=etz)erin


Hallo,

Ich war einige Tage weg und dort nicht online.

Ich melde mich dann später hier nochmal länger.

Gruß. *:)

KjetMzer7ixn


Hallo, *:)

So, ich muß mich erst wieder hier einlesen.

Deshalb I:

Echt? Auf den Bergen liegt schon Schnee?

Hoffentlich ist noch nicht ganz Winter!

Ja, leider habe ich mittlerweile seit einigen Tagen wieder mal Durchfall. >:(

Mein Magen ist recht schwach...

Ich glaube, es gibt insgesamt zu wenig Therapeuten und zuviele Patienten.

Ich habe zuletzt es hier mal in einer Hochschulambulanz versucht, aber die hatten auch nichts frei und ihre Wartelisten geschlossen, weil darauf schon Patienten 1 1/2 Jahre auf den Therapiebeginn warten mußten.

Ich dachte, ich hör' nicht recht, als sie das sagte. Das war natürlich wieder mal eine Enttäuschung mehr.

Das mit dem Therapietag kann ich gut verstehen.

Die Erklärung finde ich so naja.

Dass es in der Gruppentherapie auch anstrengend ist, sich die Probleme anderer Leute anzuhören, kann ich verstehen.

Wie läuft es mit den neuen Mitbewohnern so?

Kmetz5erxin


II:

Hoffe, es geht dir wieder etwas besser, als nach deinem letzten Eintrag hier.

Ist deine Erkältung mittlerweile wieder weg?

Das mit der Krebsdiagnose bei deinem Freund wußte ich noch nicht, schön, daß er noch da ist.

Schön, daß du meine Anfangstipps an animechan weitergegeben hast. :)^

Das mit der Belohnung nach der Therapiestunde finde ich eine gute Idee. :)z

So, ich bin schon ziemlich müde zzz, ich melde mich morgen nochmal länger wegen mir.

Viele Grüße. *:)

aBnimecxhan


ich weiß nicht irgendwie am dienstag nachdem gespräch fühlte ich mich seltsam irgendwie keine ahnung gut gelaunt?das war bis gestern? und heute? heute wollte ich mich den gnazen tag ins bett verziehen und heulen :-(

s$pielLmobxiel


Guten Morgen Euch allen!

@ animechan

Mir ist jedesmal, als sei mein Kopf leer oder besser frei. Als hätte der Therapeut alles schlecht, böse und was mich bedrückt heraus genommen. Schwer zu verstehen. Als hätte ich ein Stück davon einfach bei ihm gelassen. Meist hält es für den Rest des Tages an. Ich fühle mich gut, leicht, als hätte ich keine Ängste und Sorgen. Leider fängt es dann irgendwann immer wieder an.

Ich hoffe dennoch, dass es irgendwann ganz vergeht

:)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH