» »

Psycho-Doc und erste Sitzung

s}chne0ckeN198x5


Hast du das Gefühl es hilft?

ich will dir jetzt keine Angst machen... anfangs hat es mir sehr, sehr gut geholfen, so 6 Wochen lang hab ich mich selbst fast nicht mehr erkannt, so energiegeladen und optimistisch war ich. Und seit ca. 4 Wochen bin ich in diesem Abwärtstaumel und hab das Gefühl, ich kann ihn kaum mehr aufhalten. Ich konnte mir nie vorstellen, wie das gehen soll, dass AD Suizidalität begünstigen können, jetzt weiß ichs :°(

Sollte ich mal meinen Thera anrufen? Ich hätte eigentlich letzten Freitag einen Termin gehabt, musste aber absagen. Termin wurde auf Montag nächster Woche verschoben und ich hab Angst, dass ich irgendwann wirklich Blödsinn mache.

Und diese schei* Angst, die ich plötzlich habe... die hatte ich vorher nicht. Ich habe vor allem und jedem Angst, ich sehe schreckliche Fratzen abends im Bett, ich träume, dass mein eigener Bruder mich vergewaltigt..

Soll ich meinen Thera anrufen oder doch noch bis Montag durchhalten?

a-ni+mechVaxn


@ schnecke

:)_ wir schaffen das schon wir helfen uns gegenseitig

aber ich glaube du solltest besser dort anrufen. vielleicht kann sie dich ja eher ranholen weil sie sieht das es nicht bis montag warten kann.

hat mein thera auch. der hat auch ab und an notfall anrufe oder besuche :)*

L\ärcOhe2


Liebe schnecke

wie kann man Dir nur helfen. Ich weiß, wie verzweifelt man sein kann, wenn man mit dem Inneren überhaupt nicht mehr klar kommt. Mir ging es so schlecht, hab mich wieder ziemlich auf die Reihe gebracht, aber mit viel Medikamenten. Aber sehr wichtig ist einfach der eigene Wille. Laß Dich bitte nicht so gefangen nehmen von dem Allen, Du mußt da wieder raus!!!! Vielleicht hilft Dir auch ins Freie spazieren zu gehen, Deine Gedanken auf den Augenblick zu lenken, einfach versuchen in der Gegenwart zu sein.

Liebe Schnecke, alles alles Gute und viel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich wünsche Dir, daß Du den Tag gut rumbekommst und bald wieder etwas positiver denken kannst.

Alles alles Gute :°_

SXchwKarzesx Blut


Soll ich meinen Thera anrufen oder doch noch bis Montag durchhalten?

Wenn die Möglichkeit besteht. Ja, dann tu es.

ich will dir jetzt keine Angst machen..

Machst du nicht. Bei mir wurde es in den ersten Tagen der Einnhame auch noch schlimmer. Ich hab nur gedacht, durchhalten und es hat sich gelohnt. Vielleicht sind 20mg auch zu weing für dich mittlerweile, frag deinen Arzt noch mal. Und hol dir bitte Hilfe.

sIchnIeOcke19x85


@ animechan

Ich schau mal, ob ichs schaffe, ihn anzurufen. Sogar vor dem Telefon hab ich Angst %-| ich drück dich ganz fest!

@ Lärche

Ich glaube, das kann mit meinem Medikament zusammenhängen. So kenn ich mich nämlich nicht. Egal wie beschissen es mir bisher manchmal ging, so war ich doch (das klingt jetzt komisch) immer wütend auf gewisse Leute und hab gegen bestimmte Umstände angekämpft. Jetzt möchte ich einfach mit allen meinen Frieden machen. Ich kenn mich so nicht.

Leider kann ich auch nicht rausgehen oder einfach zum Thera fahren, weil ich immer noch krank bin. So lange ich mich ablenke gehts mir auch gut, sobald ich aber nichts im Kopf habe, kommen schreckliche Ängste auf. Ich sehe dann keinen anderen Ausweg als den Suizid, so als würde mein Inneres mir das befehlen. Aber ich will und muss doch noch leben... :°(

arnimemchxan


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Lyär_che2


:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :°_ :°_ :°_ :°_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

sUch+neckYe1(985


Danke ihr Lieben für die vielen Kraftsternchen! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Es geht jetzt grade auch etwas besser, wie schon gesagt, besonders schlimm ist es vor dem Einschlafen und nach dem Aufstehen. Bin 100%ig überzeugt, dass es von den Medikamenten kommt. Ich bin auch so unendlich müde, müde, müde. Ich hab von gestern auf heute 9 Stunden geschlafen, jetzt bin ich wieder so müde, dass die Augen nur so brennen. Aber ich hab mich jetzt aufgerafft, meinen A*** aus dem Bett geschwungen und mach jetzt ein bisschen was für den Haushalt.

Irgendwas muss sich ändern, entweder an der Medikation oder an der Therapie, weil so geh ich noch dran kaputt.

Ich wünsch euch auch allen ganz viel Kraft, wir müssen es schaffen! :)z

A.zu*cenqa1


Hallo Liebe Schnecke,

ich sehe dich. :-D habe die letzten Seiten deines Fadens nicht mitverfolgt, aber lese gerade, dass es dir nicht so gut geht? :°_ :°_ du meinst, dass es am Medikament liegen kann? Vielleicht ist es nicht das richtige für dich und es muss gewechselt werden.

Was hast du denn heute gemacht? Konntest du dich irgendwie ablenken?

Du schreibst, dass du dich ablenkst, das ist schon einmal sehr positiv.

Viele würden das nicht machen. :-x Sie würden sich komplett vergraben.

Ich habe das AD genommen und es hat mir nicht geholfen, vielleicht solltest du abends ein anderes Medikament einnehmen, eines das schlaffördernd wirkt?

Meine Albträume haben immer einen Bezug zu meinen Ängsten.

Sagen dir deine Träume denn etwas

Was machst du denn bevor du ins Bett gehst, liest du oder schaust du fern?

Mit was beschäftigst du dich?

.

Jeder Text, den ich für mich schreibe, liest sich im Nachhinein wie ein Abschiedsbrief, Jeder Text, den ich für mich schreibe, liest sich im Nachhinein wie ein Abschiedsbrief, obwohl ich das gar nicht will.

obwohl ich das gar nicht will.

Also schöpst du doch Hoffnung, :)* wenn auch nur ein ganz klein wenig, deshalb schreibst ja vielleicht auch hier? :)_

Versuche einen Thermin bei deinem Therapeuten noch diese Woche zu bekommen und spreche deine Ängste an.

Es wird dir danach bestimmt etwas besser gehen.

@:)

A/zuceinxa1


Irgendwas muss sich ändern, entweder an der Medikation oder an der Therapie, weil so geh ich noch dran kaputt.

ich habe auch oft das Gefühl, dass wenn ich ein neues Medikament einnehme, komplett neue Symptome auftreten...das geht mir jetzt mit dem Mirtazapin so, und das werde ich morgen ansprechen.

Das solltest du unbedingt tun.

Wenn du das Gefühl hast, dass dein Therapeut nicht der richtige ist, versuche ihn zu wechseln.

Wie kommst du denn jetzt mit ihm klar?

Es ist wirklich sehr wichtig, dass du dich verstanden fühlst, dass du ihm vertrauen kannst, dass die Chemie stimmt.

:)*

AozJucxena1


Ich sehe dann keinen anderen Ausweg als den Suizid, so als würde mein Inneres mir das befehlen. Aber ich will und muss doch noch leben...

:-( hm, ja das kenne ich sehr gut. Da hatte ich wirklich Hilfe von meiner Therapeutin.

Per Telefon kannst du nicht mit ihm sprechen?

s:chn7ecke1x985


Hallo liebe Azucena!

Was hast du denn heute gemacht? Konntest du dich irgendwie ablenken?

Ja, ich hab Film geschaut und dann hab ich mir einen A***-Tritt gegeben und Geschirr abgespült, einkaufen und hab was gekocht. Das hat mir geholfen :)z

Ich habe das AD genommen und es hat mir nicht geholfen, vielleicht solltest du abends ein anderes Medikament einnehmen, eines das schlaffördernd wirkt?

Ich kann schon schlafen (das kann ich immer), bin momentan auch tagsüber immer total schlapp und müde und könnte 12 Stunden pro Tag schlafen. Nur die Angstzustände sind mir ganz neu. Und dadurch, dass ich abends so schlimme Angst habe, träume ich auch schlecht. Und meine Träume haben immer 3 Themen:

- Verlustangst in Bezug auf geliebte Menschen

- Kontrollverlust (dass ich meinen Körper nicht mehr beherrsche, dass mir Gewalt angetan wird usw.)

- familiäre Konflikte

Was machst du denn bevor du ins Bett gehst, liest du oder schaust du fern?

Ganz verschieden, aber meist sehe ich fern. Vielleicht sollte ich das abstellen :-/ hab ich früher allerdings auch immer gemacht, ohne dass ich Angstzustände gekriegt habe.

ich habe auch oft das Gefühl, dass wenn ich ein neues Medikament einnehme, komplett neue Symptome auftreten...

Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass es von den Medikamenten kommt. Wie gesagt, so kenne ich mich selbst gar nicht. :-/ Zum Thema Therapeut: in den letzten 6 Wochen hatte ich grade 1 Einzelsitzung und zweimal Gruppentherapie. Wobei mir die Gruppentherapie nicht wirklich hilft :-/ hab ich halt das Gefühl :-/ bei der nächsten Einzelsitzung werd ich das mit den Medis aber ansprechen, so kann es nicht weitergehen. Und nein, ich will nicht sterben, ich muss und will doch leben, aber manchmal hab ich keine Kontrolle über mich :-/

Per Telefon kannst du nicht mit ihm sprechen?

Nö... zumindest hat er mir nie gesagt, wann ich ihn anrufen kann, wenns mal brennt. Und wenn er mitten in einer Sitzung ist, wird er wohl auch nicht mit mir quatschen können.

Azucena, wie geht es dir denn mittlerweile? Sorry, ich bin bei den anderen Fäden momentan überhaupt nicht mehr up-to-date.

ALzuchenxa1


Per Telefon kannst du nicht mit ihm sprechen?

ö... zumindest hat er mir nie gesagt, wann ich ihn anrufen kann, wenns mal brennt. Und wenn er mitten in einer Sitzung ist, wird er wohl auch nicht mit mir quatschen können.

Aber er könnte zurückrufen.

In eine Therapie gehen Menschen, denen es seelisch schlecht geht und die können nicht immer bis zum nächsten Termin warten.

Spreche das in der nächsten Stunde an, sage ihm, dass es dir sehr miess ging und du nicht wusstest ob du dich ausserhalb des Termins an ihn wenden kannst.

Wenn er ein guter Therapeut ist, wird er dir dazu sogar raten.

Ich habe mich bei meiner dafür entschuldigt, und sie meinte, dass es ihr lieber ist, wenn ich vorbei komme, als zu lange zu warten.

Gruppentherapie?

Du bist ja noch gar nicht so lange in Therapie, warum sollst du denn in die Gruppe, hat er das begründet? Sage ihm, dass du das Gefühl hast, dass es dir im Moment nicht hilft.

Ich kann mir das bei mir nicht vorstellen. Es geht ja oft um sehr persönliche Probleme und Ängste, die würde ich lieber mit meinem Therapeuten besprechen. Ich könnte mich da nicht öffnen.

Gerade deine Albträume?

Das ist doch sehr persönlich.

Ich glaube auch nicht, dass es am Fernsehen liegt, mit den Träumen.

Das sind Änsgte, die dich beschäftigen.

Vielleicht hast du vieles verdrängt, und jetzt, wo du eine "Pause" machst.(studieren) kommt das alles hoch.

Wie ein Gewitter schlägt das plötzlich ein, und das macht dir Angst.

Ist das so?

Jetzt musst du darüber nachdenken, was dir die Träume mitteilen möchten.

"Katzen fressen dein Gesicht" oft kann es auch eine Mischung aus irgendeinem Film, Nachrichten oder... mit der Wirklichkeit sein. Nicht jeder Albtraum hat eine Bedeutung, aber wenn ähnliche Träume häufiger vorkommen bestimmt.

Verlusstängste; hast du Angst Personen, die du liebst zu verlieren?

wie ist dein Bezug zu diesen Personen, verstehst du dich mit ihnen? ich weiss, du hast gesagt, dass du sie liebst. Aber nicht immer hat man ein gutes Verhältnis zu den Menschen, die man liebt..?

mit jedem Menschen meinen Frieden zu machen, auch mit denen, die mir schlimmste Dinge angetan haben.

Sind es diese Personen mit denen du Frieden schliessen möchtest? Deine Familie vielleicht?

Das ist jetzt nur mein Gedanke, das brauch nicht so zu sein.

Ich möchte dir nur sagen, dass es vielleicht helfen könnte sich zu fragen, was es bedeutet.

Ich habe auch sehr schlimme Träume gehabt und verstehe dich.

Ich glaube nicht unbedingt, dass die ADs "dafür" können, sondern, dass die Ängste in dir waren/sind und du sie alle angesammelt hast, verdrängt hast.

Du hast sie eigeschlossen in eine Kiste, einen Koffer(weggesperrt, versteck) und das AD ist der Schlüssel und hat den Koffer geöffnet.

Jetzt sind sie aber alle, die du langsam weggesperrt hast wieder da.

Das schlägt ein.

Ich weiss nicht, :- so war/ist es bei mir.

Immer haben mir solche Träume etwas sagen wollen.

.

Ich drücke dich mal ganz lieb. :)_ :)_ :)* :)* :)_ :)* :)_ :)* :)* :)_

*:) @:)

awnime&ch%axn


gott ey heute ist so ein schei.... tag. habe soviel gegessen das geht nicht ich schäme mich so. :°( :°( :°(

s>chneck[e19x85


Hallo liebe animechan :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ magst du reden? :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH