» »

Psycho-Doc und erste Sitzung

a2nimeNchan


@ schnecke

naja ne total wunde lippe hab ich und husten ohne ende.mir tun alle knochen weh. apotheke auch ganz geil habe zu der dame gemeint ich brauche was schleimlösendes aber keine brausetabletten weil ich davon brechen muss. joah. bildliche vorstellung ich schaue sie an sie mich,stille und nur ne grille zirbt.

ich:naja wenn ich huste löst sich bischen was aber nicht wirklich

sie:also was zum lutschen?

ich:keine ahnung irgendwas was hilft

sie:aalllssooo es giibt da was das nennt sich mulcosolvan gibts zum lutschen oder saft.aber saft ist wirksamer

ich:gut dann den saft hauptsache es hilft.

ey hallo normal sagen die schon von alleine hier das ist gut nehmen sie das oder das hier.

svpiel"mobixel


hallo ihr @:) @:) @:)

wie gehts euch heute ???

animechan, ich hoffe, dass dein hustensaft geholfen hat. ich habe jetzt auch eine erkältung :-(

sochnec\ke19x85


Hallo spiel, mir gehts wieder ganz gut heute. Endlich Frühling und Sonne, endlich mal wieder das Fenster nach Lust und Laune aufmachen können... *freu*

Mir ist nur heute was seltsames aufgefallen und wollte dich diesbezüglich fragen: "Was ist das?"

Bin morgens immer eher depressiv, leer, komme schwer in Schwung usw.. Heute hatte ich meinen ersten Tag an der Uni und "musste" also trotz meiner morgendlichen Verstimmung raus. Aber ich fühlte mich voll komisch. So als würden meine Beine gehen, aber ich fühlte sie nicht so richtig. Auch die Wahrnehmung war irgendwie komisch, als ob ich träumen würde. Ich fand alles voll anstrengend (Sonne, Geräusche, Menschen). Hab das wahrscheinlich jeden Morgen, nur musste ich sonst nicht schon vormittags aus dem Haus und konnte daheim rumwurschteln, bis es wieder ging und heute ists mir daher besonders stark aufgefallen ":/

s`pielUmobiexl


huhu schnecke @:)

das hört sich nach einer dissoziation an. frag mal den therapeuten. gibts in der richtung schon was neues ??? du kannst auch mal im internet nach sehen. ich nenne das meine "schleiertage" da komme ich mir vor wie hinter einem schleier und ich bewege mich wie in trance. der therapeut sagt, es wären dissoziationen. da wird der körper vom geist abgespalten. das war mir irgendwann mal nützlich, um mehr oder weniger zu überleben (missbrauch). und so benutzt der körper es heute noch als schutz vor seelischen verletzungen. mir war und ist nicht bewusst, dass ich das früher schon hatte.

SCagxrei


Guten Morgen ihr Lieben!

@ Schnecke

Wie geht es dir denn heute meine Liebe? Ich hoffe du bist nicht böse, dass ich erst jetzt reagiere, aber der gestrige Tag war ein reiner Stresstag. Wenngleich er auch von Erfolg gekrönt war. Ich war gestern in der Sprechstunde meiner Dozentin und kann jetzt freudig mitteilen, dass ich in beide Veranstaltungen meines Wunschmoduls komme. Ich danke dir ganz herzlich für alles Daumendrücken. Es hat geholfen!! @:) @:) @:)

Ich hoffe dir geht es heute etwas besser, auch wenn das Wetter sich wieder etwas unfrühlingshaft zeigt.

Was die Situation mit deinem Therapeuten betrifft, ist es wahnsinnig schwer dir da was zu raten. Ich als Außenstehende denke mir, wenn dieser Thera nicht der Richtige war (und nur du kannst entscheiden wer für dich richtig ist) dann ist war es sinnvoll, dass du die Thera mit ihm nicht weiterführen willst. Allerdings kann ich dich auch verstehen, dass du dich nun allein fühlst, aber irgendwo da draußen ist DEIN Thera!! Der Mensch, der genau richtig für dich ist und ich hoffe du findest diesen Menschen ganz schnell! :)* :)* :)* :)*

@ Spiel

Auch dir danke ich für das fleißige Daumendrücken. Ich hab in den letzten Tagen oft an dich und deine Situation denken müssen. Gibt es vielleicht in deiner Nähe eine weitere Anlaufstelle, die dir helfen kann? Es kann doch nicht sein, dass du mit all diesen Sanktionen gestraft wirst, wenn der Erzeuger deiner Tochter sich eigentlich nicht kümmern WILL!

Vielleicht bin ich naiv, aber soetwas darf in einen Rechtsstaat doch eigentlich nicht sein.

Ich drücke ebenfalls meinerseits noch immer kräftig alle zur Verfügung stehenden Daumen und hoffe, deine Situation entspannt sich alsbald! :)* :)* :)* :)* :)*

s3piel{moJbixel


guten morgen euch allen :)D

ich liege heute mal rum, mir gehts nicht so gut, erkältung. muss auch mal sein. allerdings will ich nachher noch in ein geschäft mit tierspielzeug und meinen miezen einen futterball kaufen. ich glaube, der wird ihnen spaß machen x:) x:)

im moment fühle ich mich seltsam, mir ist irgendwie alles egal, rund um den gerichtstermin. aufregen werde ich mich erst am donnerstag. :-(

@ sagrei

danke fürs daumen drücken und es freut mich, dass bei dir endlich mal wieder was postiv verläuft. ich drücke weiter ;-)

@ schnecke

wie gehts dir denn ??? ich hoffe wieder etwas besser @:)

@ animechan

wie gehts deiner erkältung ??? bist du wieder fit ???

aHni]mec|han


naja noch bisl schlapp,bischen schnupfen und lippe noch wund aber sonst besser in der hinsicht.

ich versstehs nicht habe die letzten tage nur gemüse kaum süßes und ich wiege schon wieder 70 :°( :°( :°( ich werde immer dicker.ich will das nicht.hätte ich gestern doch die suppe mit den wenigern kalorien nehmen sollen das ist so ätzend

s}chneDckDe19x85


Komm grad von meinem Thera... heute haben wir uns noch nicht wirklich ausgesprochen, weils mir sehr mies geht. Der Grund ist u.a., dass mein Freund immer mehr dem Alkohol verfällt und NULL in seinem Leben auf die Reihe kriegt. Und ich kann dem ganzen Scheiß nicht entkommen, weil wir ja zusammen wohnen und zu meinen Eltern kann und will ich nicht. Mein Thera hat mir eine klinische Therapie vorgeschlagen. Damit ich mal aus diesem Umfeld raus komm und intensivere therapeutische Betreuung krieg. Meine erste Reaktion: Nie und nimmer.

Angesichts der Umstände, wenn ich nach Hause komme, bin ich mir da nicht mehr so sicher. Ich halts momentan mit diesem Menschen echt nicht mehr aus.

arni8mec6han


@ schnecke

ohje.und wenn du ertmal für paar tage zu ner freundin gehst?

komme auch gerade von thera er meinte er hatte sich schon mal überlegt sich in meienr gegenwart wie ein riesiges arschloch aufzuführen nur um zu sehen wann ich mal was zu ihm sagen werde. er meint ich müsse lernen kritik auszuüben und nicht imemr nur alles zu schlucken.

naja

sEpie6lSmobxiel


@ animechan

du machst dich total fertig mit solchen gedanken :°_ ich wünsch dir, dass du das irgendwann lassen kannst :)* :)* :)* :)*

@ schnecke

ich war auch schon in der klinik. die ersten tage war es schlimm, aber dann wäre ich am liebsten für immer dort geblieben, weil ich endlich mal zur ruhe kam und mich menschen verstanden haben. ich kanns dir nur empfehlen. @:)

sNchnec1ke1x985


@ ani

Hallo. Ja, da hat dein Therapeut schon recht. Meiner Meinung nach besteht ein großer Zusammenhang zwischen Essen und den Gefühlen. Wenn man die Gefühle in sich hineinfrisst, dann bekommt man oft auch große Probleme beim Essen, entweder dass man übermäßig isst oder gar nix mehr. Zumindest ich hab das bei mir bemerkt, dass sich emotionale Krisen immer stark im einen oder anderen Extrem auf mein Essverhalten ausgewirkt haben.

ohje.und wenn du ertmal für paar tage zu ner freundin gehst?

Wenn in ein paar Tagen das Alkoholproblem und meine Probleme weg wären, dann sofort. Aber ich merke, dass ich momentan so konfus und instabil bin, dass es mit ein paar Tagen wahrscheinlich einfach nicht getan wäre. Da ist so viel aufzuarbeiten, auch in Bezug auf mich selbst, dass die Zeit für eine langfristige Stabilisierung einfach nicht reichen würde.

@ spielmobiel

Hmmmm.... ich mach jetzt einfach mal ne Pro- und Kontraliste - ganz spontan

PRO

- mal weg von meinem Freund und den eingefahrenen Lebensstrukturen, in denen ich bin

- mehr therapeutische Überwachung, mehr Therapieangebote

- wahrscheinlich strukturierter Tagesablauf

- Zeit, um zu mir selbst zu finden

CONTRA

- meine Eltern würdens erfahren :°(

- Angst, wie es in der Klinik ist und Angst, eingesperrt und überwacht zu werden

- ich fühl mich einfach nicht "verrückt" genug für die Klinik und denk mir, ich rede mir selbst meinen Zustand schlechter, als er ist

- ich sollte endlich mal mit meinem Studium weiterkommen :°(

Scheiße, wieder ausgeglichen :-/ vielleicht sollt ichs einfach tun. Mein Bauchgefühl sagt ja

S!a8grexi


@ Schnecke

Leider habe ich gerade nur ganz kurz Zeit, aber ich hab gerade gelesen, was du geschrieben hast.

Ich glaube, dass dir eine gute Therapie helfen würde. Wenn du die in der Klinik bekommen kannst, dann sehe ich da ebenfalls den richtigen Weg für dich.

Das Studium kann warten. DU bist doch viel wichtiger. :)* :)* :)* :)* Und ich denke, eine glückliche und gesündere Schnecke, kann auch ein Studium viel besser bewältigen und die Erfolge verbuchen, die sie verdient. @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

soch=nec3ke1985


Totale Leere.

Mein Freund ist sich nicht mehr sicher, ob er mich noch aus ganzem Herzen liebt und ich bin ihm zu dick. Die Beziehung trudelt und trudelt. Ich fühl mich wie gelähmt und reagiere so, als ob nichts wäre. Er schläft auf der Couch, trotzdem küsst er mich und nimmt mich in den Arm.

Ich bin nicht traurig, nur abgestumpft, leer, alles öde und verwüstet in mir. Keine Ahnung.

s1piel@mobikel


ach schnecke :°_ :°_ :°_ das tut mir so leid. trenn dich von ihm, auch wenns schwer ist, aber so hat eine beziehung keinen sinn. ihr tut euch nicht gut :°_ :°_ :°_ ich schicke dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* du wirst auch wieder glückliche tage erleben :°_ :°_

aAnim,e7chan


@ schnecke

hey süße :°_ :°_ :°_ spielmobil hat recht ne trennung wäre dqas beste.allein schon für den spruch du seist ihm zu dick.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH