» »

in der Einschlafsphase kurzes "stöhnen"?? und wieder wach werden

SHusacnne0@02x6 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich weiss nicht so recht wie ich anfangen soll, es ist mir auch ein wenig peinlich, weil ich selbst nicht weiss wo ich dieses (für mich) problem einordnen kann. weiss auch nicht ob hier jemand rat hat.

also ich erklärs mal:

mir ist schon öfters aufgefallen ca 7 mal bis jetzt glaube ich, wenn ich mich schlafen lege, in fast so einer dämmerphase bin wo es dann eigentlich schon richtung richtigen schlaf gesehen sollte hör ich von mir so ein lauteres ich weiss nicht was es ist... aufstöhnen ??? so ein "hm"--- aber recht laut. so dass ich selbst von diesem dämmerschlaf aufwache und mir das äusserst peinlich is, wenn andre leute das hören was sie sich dazu denken. noch hat mich keiner darauf angesprochen. vielleicht ist es aber auch was ganz normales.... und ich mir da jetzt zu sehr nen kopf mache. aber wie gesagt es ist mir seit kurzem aufgefallen und weiss nicht warum das so ist. zumindest bekomme ich von andren leuten sowas nicht mit (ausser schnarchen....).

hat das was zu bedeuten? ist das von der atmung her... oder von den stimmbändern oder doch die psyche?

aber warum dann nur in dieser einschlafphase?

Antworten
hrost6_1984


Also ich kenne es nur von mir und von einigen anderen Leuten, dass sie irgendwann in der frühen Einschlafphase plötzlich heftigst zusammenzucken. Man träumt dann meistens, man würde stolpern/fallen. Das hat wohl mit plötzlicher Muskelentspannung zu tun. Ob es mit deinem "stöhnen" auch so ist, weiß ich jetzt nicht - hab ich noch nie erlebt.

SKusarnne0n02D6


hey... :) ja für mich selbst hört sich das auch total komisch an,

ja das mit dem aufzucken oder dass zb mal ein bein irgendwie zusammenzuckt das kenne ich auch.

aber das witzige is in dieser einschlafphase träume ich zb. nicht. (zumindest so dass ich mich nie daran erinnern kann).... .

ja aber was kann das sein.... das is ja nicht wirklich ein stöhnen sondern, wie als wenn man den mund geschlossen hat und versucht so zu summen.... so wie hmm... oder mhh...

und dann wenn ich eben dadurch geweckt werde, kann ich zb. ohne probleme wieder einschlafen.

gut manchmal passierts 2. mal und dann schlaf ich ein.

aber kann das sein dass vielleicht eine art atemausfälle sind? oder eine andre art des schnarchens?

aber dann wäre die stimme daran nicht beteiligt.... hm ... :-/

b%ouncxe


Das hab ich auch mit diesem Hmmmmmm oder mhhhhh, mach Dir mal keine Sorgen :)_

Passiert bei mir an genau der gleichen Stelle wie bei Dir, nämlich exakt beim Übergang von Dämmer- zur Schlafphase. Allerdings hab ich das nur wenn ich schön entspannt bin und auf dem Rücken lieg beim Einschlafen. Dann machts es manchmal ganz laut HHHMMMMMMM aus mir raus. Mein Freund und ich haben uns da schon kaputt gelacht ;-D

Ich denke doch mal nicht, daß das einen ernsten Hintergrund hat? Meine Erklärung dafür lag bisher immer im Erschlaffen der gesamten Muskulatur beim Einschlafen. Daher evt. das plötzliche Schwingen der Stimmbänder beim Ausatmen? Bestimmt braucht man dafür bestimmte anatomische Vorraussetzungen 8-)

Hat denn noch wer dieses HHMMMMMM-Phänomen? Würd mich jetzt echt interessieren!

dtanaex87


ich *aufzeig

meine Freunde fanden das bisher immer sehr niedlich ;-) und es ist einZeichen dafür das ich mal gut einschlafe, kann also nur gesund sein, da ic h sonst Schlafstörungen habe 8-) 8-)

cHorazoxn81


Ich *meld*

Ich kenn aber auch das schon erwähnte "Stolper-Phänomen"

Was mir ebenfalls manchmal passiert ist, dass ich mich während des Einschlafens verschlucke und dann den Mörder-Hustenanfall kriege.

MEissq_XT


Ich mach das auch. Meistens wenn ich mich umdrehe kommt ein langezogenes hmmmmm. Mein Freund macht das auch. Aber ich glaube, das macht man weil einfach sooo gut ist, im Bett zu liegen und sich in die Decke zu kuscheln.

KTompCleX


Ja ich zuck beim einschlafen oft einmal zusammen :)

bVou)nce


Cool das es euch auch so geht 8-) Denke auch es hat mit dem "gut schlafen" zu tun, ich kann das auch direkt damit verbinden.

S5usan7nVe002x6


bounce... phuuu ich bin beruhigt. ich meine dass eine erkrankung dahinter steckt wusste ich auch aber... es is halt ja bisschen (für mich) bisschen peinlich wenn aufeinmal so ein lautes.... hmmm dakommt lol. aber glaub auch wie du sagst dass es was mit den stimmbändern zu tun hat.

schade dass halt nicht mehr im net darüber steht, weils ja anscheinend mehr leute haben.... was eigentlich dahinter steckt usw. wär mal lustig zu lesen.

weil es is ja kein hmmmm....so wie alle das kenn wenn man eben sich enspannt, bei mir zb. schon beim schlafen .... so ein kurzes ..hm... und ich wach weil das so laut is auf.

aber gut is ja nix schlimmes.... :)

slchn-utex85


Ich hab dieses "Ton" von sich geben auch. Aber kann danach auch wieder einschlafen.. Mein Freund macht das Geräusch immer nach und sagt das er das niedlich findet ;-D

Manchmal wenn ich das mache, nachts beim einschlafen, sagt mein Freund gleich darauf "Ja Schnute.. ich wünsch dir auch nochmal eine gute Nacht zzz " Ich denk dann nur "Hä? Was? Ach ich habs schon wieder getan!" :-@

bmou6nce


@ Susanne0026

Dieses hmmmm geb ich mal länger, mal kürzer von mir, also mal hm oder auch gerne mal hmmmmm ;-D

Und manchmal wach ich auch wieder davon auf, je nachdem wie tief ich schon weggeschlummert war zzz is halt bei jedem bissl unterschiedlich denk ich. Ich finds immernoch cool...HMMMMMM....... ;-D

@ schnute

"Ja Schnute.. ich wünsch dir auch nochmal eine gute Nacht zzz

...find ich voll süß :-)

D7ieMve9lanxie


Ich mach das auch ab und zu! *:)

lguciHdane


bei mir ist es nur ein kurzer total unkontrollierter laut, an dem ich wieder aufwache. hab ich aber echt selten und mein mann meinte grade, ihm isses noch nie aufgefallen. für mich isses im kopf aber total laut :-)

S,usanYne0x026


lol wer weiss was wir nicht noch alles im schlaf summen und von sich geben und die lieben männer nur lauschen ahhahaha. ]:D und dann den ahnungslosen spielen:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH