» »

Fühle mich hässlich und bin es wahrscheinlich auch

S'chäfPch/en00x7


ne :(v dumme sprüche von anderen.

PyoelHatrC


nein bitte versteht mich nicht falsch

ist keine runtermache oder so...

ich habe manchmal auch probleme mit mir selber..aber andere finden dich hübsch und man selber findet sich hässlich warum??

S.chLäfcwhen00"7


bei mir isses eben (fast) andersrum.

andere finden mich hässlch. also sagen jez nit: ,, ih bis du hässlich!" aber von leuten die ich nich kenn komtm schonmal so: ,,bah guck ma die an mit dem matschfleck auf der wange iiih !" ich könnt ja eig mit mia leben obwohl ich mich auch nich hübsch finde.

h?olg'er2x71


man man man leute mal ehrlich woll ja kein zu nahe treten aber mal im ernst glaub da sind andere schlimmer dran :=o

klar wem gefällt es schon dick/mollig zu sein oder zu dünn zu sein...

jetzt mal mein fall:

-nur 162 kein

-ziemlich dicken bauch (durch hohlkreuz)

-lange beine kurzer oberkörper

-unförmigen kopf

-kurzen hals

-jetzt das übel....skoliose heist ich sah vor meiner op aus wie der glöckner nach der op sieht es zwar besser aus aber man sieht es noch beim genauer hinsehen :°( klar man kann damit leben aber gibt nun echt schlimmeres

S2chäWfchenk00x7


:-( klar is das auch schlimm. aaber nur auch wenns schlimmeres gibt.. nervt es mich trotzdem :°( :°(

heol=ge\r2x71


is verständlich kenn das ja zu gut aber ich sag mir immer es hätt schlimmer kom können und dann sehe ich meine gute seiten und die hat jeder mensch ;-)

Sfouribceau


Der Unterschied ist, ob man einfach mit ein paar Sachen unzufrieden ist, so wie fast jeder Mensch. Oder ob man sein Äußeres von Grund auf hasst. Dann kann man noch so schön sein und man empfindet sich immer als häßlich. So was ist eine Krankheit und gehört behandelt! Und so scheint es auch bei sternenklar zu sein...

Und da hilft leider auch kein Make-Up...

S]chäfc'heln*00x7


muss ers eins machen hab mir seit 4 jahren angewöhnt bilder immer von links zu machen dass man das nich sieht :-(

RWus}sian&Amber


Ach, ich kann das so gut verstehen! Mir geht es auch so!

Das mit den "Anfällen" (bei mir eher Traurigkeit statt Wut), tagelang daheim verkriechen, erst um 4/5 Uhr früh schlafen gehen, weil man davor einfach zu unzufrieden mit sich und der Welt war um überhaupt schlafen zu können, das kenne ich alles, das hab ich auch.

Das "Schlimme" bei mir ist auch, dass ich so unter Tags gar nicht so hässlich bin, mit richtiger Kleidung, Make-up, Kontaktlinsen (bin schwer kurzsichtig) etc. bin ich eigentlich ganz ok, aber ich schau extrem anders aus ohne Schminke (vor allem bei den Augen), weil ich so ein heller Typ bin mit hellen Wimpern etc. und es sieht einfach aus, als ob zwei verschiedene Menschen vor einem stehen würden - praktisch Mrs. Jekyll unter Tags und Mrs. Hyde am Abend. Ich bin zwar schlank, aber nicht sehr trainiert/schlaff, außerdem ist mein Busen ein Problem für mich. Er sieht aus wie ein "Männerbusen" bei einem zu dicken Mann oder dicken Buben in der Pubertät.

Mein größtes Problem ist aber meine Haut. Ich leide seit ein paar Jahren unter Akne, weshalb ich nie ohne dicke Make-up Schicht außer Haus gehen kann, ja nicht mal dem Postboten die Türe so aufmache. Sowas ist total eklig.

Ich fühle mich einfach total entstellt - aber man sieht es erst, wenn ich das "Faschingskostüm" vom Tage ablege, dh. abschminke, ausziehe etc. Ich habe mich auch noch nie vor einem Mann abgeschminkt, gehe seit .. Ewigkeiten (5-6 Jahren?) nicht mehr schwimmen, sage oft Treffen mit Freunden ab, weil meine Haut so schrecklich ist, usw.

Das ganze ist auch nicht gerade sehr beziehungsförderlich, so wie es jetzt ist, kann ich mich auf keinen Fall einem Mann "offenbaren". Zumindest keinem, der mir auch gefällt, dh. was hermacht ;-)

Ich nehme mir oft vor, meine "Baustellen" zu bearbeiten, damit ich zumindest die Dinge verändere, die ich auch verändern kann, also versuchen meine Haut anders zu behandeln (war auch schon beim Hautarzt deswegen etc.), meine Zähne bleichen, mehr Sport machen wegen Cellulite und knackigeren Formen, mehr Cremen gegen meine Reibeisenhaut und halt alles was man an so "Beauty-Tagen" noch so macht. Aber irgendwie.. kann ich dann nichts anderes mehr machen? ??? Und der Erfolg ist manchmal auch sehr bescheiden..

Ich beneide so die Frauen, die von Natur aus hübsch sind, die sich nicht viel schminken müssen und einfach mit ihrer Natürlichkeit schön sind - ich bin sooo weit davon entfernt, bei mir ist es harte Arbeit überhaupt ok auszusehen.

Das Leben ist ungerecht... :(v

Zwischenzeitlich überlege ich auch wegen meiner Unsicherheiten bezügl. Äußerlichkeiten (und auch Innerlichkeiten) das gesamte Thema Männer abzuhaken und mich generell mehr zurückzuziehen, dann bin ich nicht so dem gesellschaftlichen Druck ausgesetzt, aber ich bin halt erst 22, da ist das irgendwie.. schwer. Man hat halt doch irgendwie so absurde Bilder von Liebe im Kopf. Vielleicht sollte ich weniger Filme schauen :-(

An manchen Tagen ist es ganz schlimm, wenn ich da zB beim Einkaufen im Supermarkt einen Kerl sehe, der wirklich gut ausschaut, geniere ich mich, dass ich überhaupt da bin und werd ganz trübsinnig, weil ich so jemanden nie für mich begeistern könnte.

PkolatxC


hmm ah mach dir doch nicht so viel kopf

aussehen ist nicht alles

wichtig ist dass man ausstrahlung hat und nette charakter eigenschaften

mit 70jahren sehen sogar hübsche menschen nicht gut aus

M`iakIaxe


Ich kanns nachvollziehen mir gehts manchmal genauso, krumme Zähne :-( ich wiege 58 kg sehe aber aus als würde 80 kg wiegen :°( zund mein GEsicht da ist mindestens immer ein Pickel zu finden :-/

P7ola0tC


ja wie alt seid ihr sooo

Soo&urixceau


Was ist schon perfekt?

Ich fühle mich schön und bekomme auch viele Komplimente. Das heißt aber nicht, dass ich nichts zu verstecken habe! Mich habe meine Zähne auch immer gestört bis ich sie gebleacht habe. Jetzt finde ich sie klasse!

Aber ich muss auch genau schauen was ich anziehen kann und was nicht. Mit Make-Up habe ich viel herumexperimentiert, bis ich meinen Typ gefunden habe. Celulite: klar, habe ich! Bauchspeck auch. Wenn mich mein Freund in den Bauch zwickt, dann zwick ich zurück und finde bei ihm eine noch größere Speckfalte. :-)

Was ich damit sagen möchte; fast niemand ist perfekt geboren! Gutes Aussehen ist immer harte Arbeit, lasst euch nicht von der Maske anderer Frauen beeindrucken!

SUchäfyche"nx007


aber ein muttermal wird auch nach der pubertät nich einfach verschwinden :(v

P-olabtxC


ja aber dann ist es eben dein schönheitsfehler...ich habe auch auf meiner wange ein muttermal und bin stolz drauf

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH