» »

Unglaublich starke Zwangsstörung

l}up;itxita


:°_ :)_ *:) @:)

L1ärchxe2


An Euch alle

die ihr in diesem Thread schon geschrieben habt. :)* :)* @:) @:) :)^ :)^ @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)*

L?ärchex2


Liebe Grüße an Alle

meldet sich mal wieder jemand? Würde mich sehr freuen. @:) @:) @:) @:)

H0ellWacoxpter


Wer von Euch hat bereits eine Verhaltenstherapie gemacht und wie liefen die Konfrontationsübungen ab?

Evngelc#hen4x444


:°( Also ich weiss nicht ob ich eine Zwangsstörung haben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen! Und zwar "zwinge" ich mich manche Sachen zu denken! Also ich zwinge mich das schlimmste zu denken und das was mir am allerheiligsten und wichtigsten ist! Ich habe einen Freund und er is mein ein und alles und ich würde ihn niemals betrügen! Und jetzt kommen meine Gedanken ins Spiel...wenn ein Arbeitskollege oder ein Bekannter mich mit Küsschen links und rechts auf die Backe begrüßt, krieg ich voll die Angstattacke, weil ich dann wieder denke, der hat mich auf den Mund geküsst! Oder auch wenn jemand mit mir spricht und dabei zu nah bei mir steht, hab ich krasse Angst das der mich küssen will und ich somit meinen Freund betrügen würde! Also diese Gedanken drehen sich immer um meine Beziehung, also das was mir am allerwichtigsten ist! Also sobald ich für einen Menschen "Verantwortung" übernehme (in diesem Fall mein freund in der Beziehung), dreht mein Kopf da oben durch und denkt nur scheiße! Es macht mich kaputt! und dann muss ich über diese Scheiß gedanken mit meinem Freund reden und dann gehts meistens wieder....ich kann schon fast nix mehr machen, ohne das ich wieder diese Angstgedanken bekomme :(! ich kann das, was am schlimmsten für mich ist, einreden...kennt ihr das? ich zweifel schon an mir selber! Ich denk immer, hab ich des jetz so gemacht oder so, des endet in so nem krassen Grübelzwang!

LQä~rchex2


Hallo

das ist ganz sicher eine Zwangsstörung. Auch wenn Du denkst, Du zwingst Dich selber dazu, solche Sachen zu denken, so ist genau das schon mal ein Zwang. Und ich kenne das, daß man gerade von den Personen, die für einen die Wichtigsten sind, so aufdringliche schlimme Zwangsgedanken hat. Und ich kenne auch den krassen Grübelzwang. Lebe schon seit vielen Jahren unter solchen Dingen. Versuche, diese Gedanken nicht zu denken, denn sonst kann es mit der Zeit immer schlimmer werden.

Ich wünsche Dir alles Gute. :)* :)* :)* :)*

E~ng4elchen4{44x4


Hallo Lärche,

vielen vielen Dank für deine Antwort! Du sagst es geht dir ähnlich, des tut mir so leid...was machst du denn dagegen? Gehst du in eine Therapie oder bekommst du Tabletten bzw. was kann man denn dagegen machen? Des zerstört einem das ganze leben find ich! Man fühlt sich oft auch depressiv dabei, geht dir das ähnlich?

Lg und dir auch alles gute

LUärnchxe2


Hallo Engelchen

heute habe ich keine rechte Zeit mehr, aber ich will Dir morgen eine ausführliche PN schreiben.

Ich wünsche Dir eine gute Nacht. @:) :)*

Alles Liebe

L]ärcxhe2


Hallo Engelchen

habe Dir eine PN geschrieben. *:) @:) :)*

R5edRoSse0x2


Huch?!

Ich finde es echt schade, dass der Faden eingeschlafen ist. War bisher nur eine stille Leserin, doch ich fand es echt toll!

*:)

LOärcphe2


Ja genau.

schreibt hier mal wieder jemand? *:)

pFe,bby


hallo *:)

SDoulorunDner


Ich habe ähnliche Probleme aber nur ganz schawach.

z.B immer wenn ich eine Hantel in der Hand habe trainiere ich einfach drauflos und sehe, dass nichts so habe ICH mir diese Gedanken abgewöhnt!

Aber was nervt ist, dass ich über alles Nachdenke über Gotte,die Welt,Tiere,Menschen alles

Naja egal

LG Soul

LRärcwhxe2


Hallo Soulrunner

ja das dauernde Grübeln ist sehr schlecht. Ich glaube, das hat bei mir auch was dazu ausgemacht, daß ich diese ZG bekam. Durch dieses viele Grübeln denkt man oft so irre Sachen.

Gruß

LZärcVhe2


Hallo pebby *:)

schön, von Dir wieder mal kurz was zu hören.

Wie geht es Dir denn mittlerweile?

Würde mich freuen, mal wieder mehr von Dir zu hören/lesen.

Liebe Grüße @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH